Reisen Sie zum Helmut-Schmidt-Preis

  • Termine: 25.09.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.15, Max.30

Reisen Sie zum Helmut-Schmidt-Preis

  • Termine: 25.09.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.15, Max.30

Höhepunkte der Reise

  • Filmvorführung »Lebensfragen« im Abaton Kino Hamburg
  • Begegnung mit Weggefährten aus dem persönlichen Umfeld Helmut Schmidts
  • Hamburg-Rundfahrt auf den Spuren Helmut Schmidts
  • Besuch des Helmut-Schmidt-Büros im Redaktionsgebäude der ZEIT
  • Vortrag und Gespräch mit Dr. Theo Sommer im ZEIT-Verlagshaus
  • VIP-Teilnahme bei der Verleihung des Helmut-Schmidt-Preises für Wirtschaftsjournalismus im Michel
  • ZEIT-Forum mit Peer Steinbrück und Olaf Scholz

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Eine Reise auf den Spuren des großen Politikers und ZEIT-Herausgebers nach Hamburg, Begegnungen mit Freunden und Weggefährten und eine Einladung als Ehrengast zur feierlichen Verleihung des Helmut-Schmidt-Preises

Am 23. Dezember 2018 wäre Helmut Schmidt 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass erweisen wir unserem langjährigen ZEIT-Herausgeber mit einer ganz besonderen Geburtstagsreise die Ehre und bieten den Freunden der ZEIT zugleich die exklusive Gelegenheit, seiner Persönlichkeit und seinem Wirken näherzukommen. Die Teilnehmer sind zudem Ehrengäste bei der Gala zur feierlichen Verleihung des Helmut-Schmidt-Journalistenpreises.

Sie sehen im Kino das Filmporträt »Lebensfragen« von Katharina Trebitsch und unternehmen eine Stadtrundfahrt auf den Spuren Helmut Schmidts. Im Helmut-Schmidt-Haus am Speersort besuchen Sie das Büro von Helmut Schmidt, und Sie treffen in den Redaktionsräumen der ZEIT Theo Sommer, unseren langjährigen Chefredakteur und Herausgeber. Er berichtet über seine fast 60 Jahre währende freundschaftliche Verbundenheit mit dem Altbundeskanzler sowie über dessen Verdienste als Staatschef. Leitende Redakteure berichten über sein Wirken als Herausgeber und die neuesten Entwicklungen bei der ZEIT. Auf einer historischen Barkasse genießen Sie eine moderierte Rundfahrt durch den Hamburger Hafen, Sie speisen in Hamburger Spitzenrestaurants und wohnen stilvoll im Hotel Atlantic an der Außenalster. Und zum Abschluss dieser einzigartigen Reise auf den Spuren des Weltstaatsmannes und ZEIT-Herausgebers sind Sie als Ehrengast auf einer feierlichen Gala im Michel dabei, wenn der Helmut-Schmidt-Preis der ING Diba für herausragende Arbeiten im Wirtschaftsjournalismus verliehen wird.

Kaiser_Thomas

Reiseleiter: Tomas Kaiser

»Reisen geben unseren Jahren in Gedanken bilderreiche Ringe.«

Dr. Tomas H. Kaiser ist 51 Jahre alt und lebt in Hamburg-Altona. Eine Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann, ein Studium der Angewandten Kulturwissenschaften und ein paar Semester Freie Kunst – ein Kessel Buntes als Vita und sein liebevoll-kritischer Blick auf die kulturelle Vielfalt seiner Heimatstadt lassen Besuchern Hamburg auf spezielle Art näherbringen – eingeschlossen die Elbphilharmonie, die seit ihrer Grundsteinlegung Teil von Tomas Kaisers Arbeitswelt ist.

Der Weg zum Reiseleiter:

»Während einer Studienexkursion in die Toskana machte ich meine erste Stadtführung in Arezzo – ein Erfolgserlebnis, das dazu führte, dass ich nach weiteren Auslandsaufenthalten in Italien, USA und Österreich letztendlich in Hamburg zum Guide, Reiseleiter und Referent wurde. In vielen Jahren wuchs die Zusammenarbeit mit Hamburg Marketing, Journalisten, Reiseveranstaltern, Architekturbüros und nicht zuletzt mit der Elbphilharmonie. Über Letzteres entstand der Kontakt zu ZEIT REISEN, für die ich nun schon einige Jahre Gästegruppen durch Hamburg begleite sowie die Premiere der Busreise von Hamburg nach Shanghai.«

Reiseverlauf

  1. Tag 1: Anreise und Schmidt-Retrospektive

    Individuelle Anreise nach Hamburg ins legendäre Hotel Atlanic im Herzen der Hansestadt. Um 15.30 Uhr Begrüßung im Foyer des Hotel Atlantic. Ihr Reiseleiter Tomas Kaiser begleitet Sie auf einer Busfahrt zum Abaton-Kino zur Privatvorführung des Films »Lebensfragen« der Hamburger Filmemacherin Katharina Trebitsch, deren Familie mit den Schmidts seit Kindheitstagen eng verbunden war. Helmut Schmidt äußert sich hier im Gespräch mit Giovanni di Lorenzo sehr persönlich über Maßstäbe, die sein Denken und Handeln bestimmten, prägende Momente im Leben und über Vorbilder seines politischen Bemühens, pragmatisch und zugleich ethisch zu handeln.
    Im Anschluss fahren Sie zum Museumsschiff »Rickmer Rickmers«, einem schwimmenden Wahrzeichen Hamburgs an den Landungsbrücken. Ein Überraschungsgast aus dem persönlichen Umfeld von Helmut Schmidt berichtet in einer Dinner-Speech über persönliche Begegnungen. Anschließend erwartet Sie an Bord ein Drei-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen, und Sie haben die Gelegenheit, Ihre Mitreisenden kennenzulernen.

  2. Tag 2: Stadtrundfahrt: Helmut Schmidts Hamburg | Dr. Theo Sommer: Weggefährten

    Nach dem Frühstück erleben Sie eine besondere kulturelle Stadtrundfahrt mit unserem Hamburg-Experten Tomas Kaiser, auf der Sie die Hamburger Lebenswege Helmut Schmidts ansteuern: Von der Finkenau, wo Schmidt geboren wurde, durch das frühere Arbeiterviertel Barmbek, in dem er aufwuchs, zur Lichtwarkschule am Stadtpark bis zum Wohnhaus am Neuberger Weg in Langenhorn. Auf dem Friedhof in Ohlsdorf besuchen Sie den Ort, wo Helmut und Loki Schmidt ihre letzte Ruhe gefunden haben. Nach dem Mittagessen treffen Sie im Helmut-Schmidt-Haus am Speersort Dr. Theo Sommer, den langjährigen Chefredakteur und Herausgeber der ZEIT. Er kannte Helmut Schmidt fast 60 Jahre lang und war Anfang der 70er-Jahre Leiter seines Planungsstabs im Verteidigungsministerium. Sommer stand Helmut Schmidt von allen ZEIT-Mitarbeitern am nächsten und ist Autor des Buches »Helmut Schmidt – Staatsmann und Publizist«. Er berichtet über Begegnungen mit Helmut Schmidt in den vergangenen Jahren und seine Verdienste als Staatslenker. Anschließend dürfen Sie exklusiv einen Blick in das Büro von Helmut Schmidt am Speersort werfen, wo der Duft Tausender Mentholzigaretten noch immer in den Wänden hängt und alles noch so aussieht, als würde er morgen wieder bei der ZEIT erscheinen. Bis zum Abendessen genießen Sie Ihre Freizeit.
    Zum Abschluss des Tages gegen 20 Uhr laden wir Sie ein ins Fischereihafenrestaurant an der Elbe, wo die Familie Kowalke seit Jahrzehnten Fisch und Meeresfrüchte auf höchstem Niveau serviert. Helmut Schmidt war hier ein oft und gern gesehener Gast. Auch Nicht-Fisch-Esser kommen hier auf ihre Kosten.

  3. Tag 3: Hafencity | Auf der Elbe | Maritimer Lunch | Festakt Helmut-Schmidt-Preis

    Sie fahren um 10 Uhr nach dem Frühstück mit dem Bus in die HafenCity. Tomas Kaiser führt Sie zu den wichtigsten Stationen des neuen Hamburger Stadtteils, der sich wieder dem Wasser zuwendet. Natürlich darf ein Besuch auf der Plaza der Elbphilharmonie, des neuen Hamburger Wahrzeichens, nicht fehlen. Am Anleger Elbphilharmonie wartet dann bereits Ihre historische Barkasse auf Sie. Eine gute Stunde schippern Sie gemütlich auf der Elbe. Ihr Kapitän und Ihr Reiseleiter erzählen spannende Geschichten über die Bedeutung des Elbstroms für die Hansestadt. Und natürlich erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entwicklung des Hamburger Hafens von den Anfängen vor fast tausend Jahren bis zum modernen Containerumschlag, den der damalige Wirtschaftssenator und Helmut-Schmidt-Freund Helmut Kern stark gefördert hatte. Gegen 12.30 Uhr verlassen Sie die Barkasse an der großen Elbstraße, und wir laden Sie zum Mittagessen zu Hummer-Pedersen ein, wo Sie sich bei einem guten Glas Wein die vielen kleinen Köstlichkeiten der maritimen Küche schmecken lassen können.
    Anschließend haben Sie im Hotel Atlantic die Gelegenheit, sich etwas auszuruhen und auf den abschließenden Höhepunkt der Reise vorzubereiten: Um 17.30 Uhr bringt Sie der Bus zum Michel, wo Sie als Ehrengast an der feierlichen Verleihung des Helmut-Schmidt-Preises für Wirtschaftspublizistik teilnehmen. Unter anderem diskutieren mit Peer Steinbrück und Olaf Scholz zwei Nachfolger Helmut Schmidts im Amt des Finanzministers über die Zukunft Deutschlands, Europas und der Welt. Anschließend Flying Dinner und Get-together mit den Preisträgern und Gästen im Michel.

  4. Tag 4: Auf Wiedersehen, Hamburg!

    Heute heißt es Abschied nehmen von der Metropole Hamburg. Sie können ausschlafen und mit Blick auf die Außenalster noch einmal gemütlich frühstücken. Anschließend erfolgt Ihre individuelle Heimreise, oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt noch über das Wochenende.

  5. Generelle Hinweise

    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.

  6. Veranstalter

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 12 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreis
25.09.2018
28.09.2018
28.09.2018
Min 15, Max 30ab 1190 €
Superior Zimmer1.190 €
Deluxe Zimmer1.250 €
Deluxe Zimmer mit Alsterblick1.390 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Fünf-Sterne-Hotel Atlantic
  • Film »Lebensfragen« im Abaton -Kino
  • Sektempfang und Drei-Gänge Menü mit begleitenden Weinen auf der Rickmer Rickmers
  • Ein Mittagessen in der Hafencity (Getränke Selbstzahler)
  • Ein Mittagessen bei Hummer Pedersen mit Weinbegleitung
  • Teilnahme bei der Helmut-Schmidt-Preisverleihung im Michel und Flying Dinner
  • Exklusive Stadtrundfahrt mit einem ausgewiesenen Hamburg- Experten
  • Bustransfers und Besichtigungen laut Programm
  • Jede Buchung erhält einen DuMont-Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Anreise nach/von Hamburg
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Transfers und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Dieses klassische Hotel empfängt Sie mit einem Blick auf die Außenalster und begeistert mit kostenfreiem WLAN, einem eleganten Wellnessbereich mit einem Innenpool, einem eigenen Kino sowie einem Gourmetrestaurant. Der Hamburger Hauptbahnhof liegt 500 m entfernt. St. Georg ist bei Reisenden, die an Weihnachtsmärkte, Museen und Shoppen interessiert sind, sehr beliebt. Hinter seiner prächtigen Fassade bietet das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg geräumige Zimmer und Suiten mit einem Flachbild-TV und einem Marmorbad. Jede Etage ist in einer anderen Farbe gestaltet. Alle Zimmer wurden im Jahre 2012 renoviert.

Lage: Hamburg
Kategorie: 5 Sterne
Ausstattung: Sauna, Fitnesscenter, Spa & Wellnessbereich, Innenpool, Restaurant, Bar
Zimmer: 221

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.