Italien_Toskana_E-Bike_Gruppe
Italien_Toskana_Fahrrad
Italien_Toskana_Landschaft
Italien_Toskana_E-Bike_Frauen_
Italien_Toskana_E-Bike
Italien_Toskana_E-Bike_Kunst
Italien_Toskana_E-Bike_Stadt
Italien_Toskana_E-Bike_Wein
Italien_Toskana_E-Bike_Trauben

Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma

Hier buchen »

Höhepunkte der Reise

  • Ein Standort: Sie wohnen klassisch auf einem toskanischen Landgut in der Maremma
  • Bootstour mit Fischer Paolo zum Thema nachhaltige Fischerei
  • Besichtigung von Niki de St. Phalles Tarotgarten
  • Kundige Führungen durch Pisa, Siena und Grosseto

Karte / Umgebung:

ITA-257_Toskana-Sued_Rad_23

Reiseübersicht

Azurblauer Himmel, zypressenbewehrte Alleen, urwüchsige Olivenhaine, Weingärten und Kastanienwälder – in der südlichen Toskana und Maremma atmen wir Landschaft und spüren wir Geschichte, begleitet vom Gesang der Zikaden und dem Duft des nahen Meeres. Siena, Grosseto und die schönsten Küstenorte der Maremma liegen ebenso auf unserem Weg, wie etruskische Grabstätten und beeindruckende Panoramen, die sich in verträumten Bergdörfern eröffnen. Weit geht der Blick über die Colline Metallifere bis hin zum Monte Amiata. Wir wohnen auf einem toskanischen Landgut und lassen uns verwöhnen von den Köstlichkeiten aus der toskanischen Küche. Begleiten Sie uns, wenn sich im Frühjahr und Herbst die wald- und weinbewachsenen Hügel von ihrer schönsten, farbenprächtigen Seite zeigen!

Reiseleiter: Robert Platzek

studierte Geographie und Romanistik/Italienisch in Jena und ging 2009/10 für zwei Auslandssemester nach Pisa. Dabei lernte er die Sprache, Kultur und natürlich v.a. die gute Küche Italiens kennen und lieben – später dann auch seine italienische Partnerin, mit der er nun in Rieti (Mittelitalien) lebt. Der passionierte Radfahrer und Hobby-Triathlet ist in seiner Freizeit am liebsten in der Natur unterwegs, schraubt an seinen Rädern herum oder beschäftigt sich mit Gesundheitsthemen wie Ernährung und Fitness. Mit der südlichen Toskana zeigt Robert Ihnen mit großer Hingabe ein traumhaftes Fleckchen von »seinem« Italien.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise

Gäste mit gebuchtem Anreisepaket fliegen am Nachmittag von Frankfurt nach Florenz. Per Transfer geht es direkt in unser schönes Hotel Tenuta del Fontino, ein ehemaliges Gutshaus in den grünen Hügeln der toskanischen Maremma. Ein Rundgang durch die herrliche Anlage mit Pool, Garten, See, Olivenhainen und Weinbergen beschließt den Tag.

Heute radeln wir durch bewaldetes Gebiet in Richtung Massa Marittima. Hoch über dem Tal empfängt uns die ehemals von Etruskern besiedelte Stadt. Die „Wächterin der Maremma“ begeistert uns bei einer Führung mit der asymmetrischen Piazza Garibaldi, dem Dom San Cerbone und den mittelalterlichen Palazzi. Bei einer mittäglichen Einkehr lassen wir uns regionale Spezialitäten schmecken. Gut gestärkt radeln wir, begleitet von wunderbaren Panoramablicken auf die hügelige Landschaft der Toskana, entspannt zurück zu unserem Hotel.

Radstrecke: 36 km

Im Bus geht es ans Meer nach Orbetello, direkt an der gleichnamigen Lagune gelegen. Mit Blick aufs Wasser radeln wir über die Halbinsel Monte Argentario. Unser Picknick an einem naturgeschützten Lagunensee stärkt uns für einen besonderen Kunstgenuss: der fantastische Tarotgarten der Künstlerin Niki de Saint Phalle mit seinen überlebensgroßen Nanas. Beeindruckt radeln wir auf kurviger Strecke in das mittelalterliche Capalbio, durch dessen Altstadt wir bummeln. Während wir auf der Terrasse des urigen Restaurants La Porta das Panorama genießen, verwöhnt uns Francesco und sein Team mit einem traditionellen Wildschweingericht, einer regionalen Spezialität.

Radstrecke: 45 km

Nach einem morgendlichen Bustransfer radeln wir auf wunderbarer Panoramastrecke über bewaldete Höhen. Die Landschaft verändert sich zusehends – karg und hügelig kündigt sich die Crete Senesi an. Vor den Toren Sienas stärken wir uns bei einem Picknick. Und dann stehen wir auch schon mitten auf dem berühmtesten Platz der Toskana, der herzmuschelförmigen Piazza del Campo in Siena! Den hochaufragenden Dom Santa Maria Assunta besichtigen wir auf einem geführten Stadtrundgang. Anschließend ist Zeit zum Bummeln, bevor es per Bus zurück zum Hotel geht.

Radstrecke: 19 km

Heute erwartet uns Paolo Fanciulli in aller Frühe auf seinem kleinen Fischkutter. Seit vielen Jahren setzt er sich gegen Schleppnetzpiraten ein, die das Ökosystem vor dem Maremma-Naturpark ins Wanken bringen. Paolo weiß viel über nachhaltige Fischerei und sein Lebenswerk zu erzählen! Per Bus geht es weiter nach Alberese, wo wir mit den Rädern starten. Entspannt auf autofreien Wegen radeln wir durch den Naturpark Maremma mit Blick auf grasende Maremma-Rinder wieder ins Landesinnere. In der Provinzhauptstadt Grosseto bummeln wir zum Dom und zur Piazza Dante. Per Bustransfer zurück zum Hotel, wo wir zum Abendessen erwartet werden.

Radstrecke: 28 km

Heute empfängt uns das Herzland der Etrusker, die über Jahrhunderte die Geschicke der Region lenkten. Unsere muntere Fahrt führt durch Weinberge, malerische Zypressenalleen, Olivenhaine und offene Feldlandschaft. Wir queren ein kleines Tal und gelangen nach Vetulonia. Die einst bedeutende etruskische Stadt begeistert mit Grabstätten und weiten Blicken bis zum Meer. Auf frischer Fahrt bergab geht es Richtung Castiglione della Pescaia. Bei einer Bootstour durch die Sümpfe des Flussdeltas erleben wir die artenreiche Fauna und Flora des Naturschutzgebietes. Es bleibt noch Zeit für ein erfrischendes Bad im Tyrrhenischen Meer, bevor wir in einem urigen Fischrestaurant mit Blick auf den Hafen einkehren. Bustransfer zurück.

Radstrecke: 52 km

Wir durchradeln die historische Landschaft der Colline Metallifere mit ihren Olivenhainen und Weinbergen und passieren den malerischen Weiler Tatti. Roccatederighi, ein an den Fels geklammertes, mittelalterliches Bergdorf ist einen Spaziergang wert. Auf eindrücklicher Panoramastrecke radeln wir abwärts nach Montemassi. Im Weingut Campetti verkosten wir einige der herrlichen Weine der Region mit köstlichen Antipasti. Zurück im Hotel freuen wir uns auf ein ebenso köstliches Abendessen.

Radstrecke: 41 km

Heute heißt es Abschied nehmen von der Toskana und Maremma. Nach dem Frühstück bringt uns ein Bus nach Pisa, wo unsere Entdeckungsreise mit einer Führung über die Piazza dei Miracoli am Rande der Altstadt beginnt. Wir bestaunen die drei eindrücklichen Wahrzeichen Pisas: den Dom, das Baptisterium und den ob seiner Schieflage zur Berühmtheit gewordenen Campanile! Anschließend endet unsere Reise mit dem Transfer zum Flughafen Pisa. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket erreichen Frankfurt am Abend.

  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an allen durch ZEIT REISEN veranstalteten Reisen ab dem 15. November 2021 die sogenannte 2G-Regel gilt. Die Teilnahme an diesen Reisen ist danach nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den angepassten AGB von ZEIT REISEN.
  • Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!
  • Änderungen vorbehalten. | Stand: 17.10.2022

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Einfach schön! "

Höhepunkte waren die Besuche von Siena und Pisa!

Außerdem die vielen schönen naturnahen Radtouren und die Möglichkeiten zum Baden, sowohl im Pool als auch im privaten romantisch gelegenen See.

15.05.2019 , ~ZEIT-Reisender

"Eindrucksvoll! "

Das Reiseprogramm war so vielfältig, dass es jeden Tag einen Höhepunkt gab

… seien es die Stadtbesichtigungen in Massa Marrittima, Siena oder Grossetto, der Besuch des Tarot Garten von Niki, der Ausflug mit dem Fischer oder die Bergdörfer mit der anschließenden Weinverkostung etc. Aber vor allem die Landschaft mit den gepflegten Olivenhainen und Rebbergen, die Eichenwälder und die Blumenwiesen waren sehr eindrücklich!

14.05.2019 , ~E. Schweizer

"Top! "

Genussreiches Radeln auf gut ausgesuchten Strecken

… und das in einer sehr angenehmen Gruppe von interessanten Mitreisenden! Top!

14.05.2019 , ~Jürgen Hartje

"Gut gelungen "

Ort, Unterbringung und Reisebegleitung waren gut. Die Qualität der Unterbringung in den Zimmern war trotz gleichem Preis leider doch

sehr unterschiedlich. Das kam nicht bei allen gut an, wir waren jedoch zufrieden!

23.05.2018 , ~ZEIT-Reisender

"Sehr gute Betreuung "

Sehr guter Service und Betreuung während des Aufenthaltes. Alle Tagestouren waren Höhepunkte, inklusive des Wetters!!

04.10.2017 , ~ZEIT-Reisender

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 27 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
15.04.2023
22.04.2023
Min 12, Max 182.625 €295 €
Reiseorte Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma
1. Tag 15.04.2023Massa Marittima
2. Tag 16.04.2023Massa Marittima
3. Tag 17.04.2023Massa Marittima
4. Tag 18.04.2023Massa Marittima
5. Tag 19.04.2023Massa Marittima
6. Tag 20.04.2023Massa Marittima
7. Tag 21.04.2023Massa Marittima
8. Tag 22.04.2023Abreise
22.04.2023
29.04.2023
Min 12, Max 182.625 €295 €
Reiseorte Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma
1. Tag 22.04.2023Massa Marittima
2. Tag 23.04.2023Massa Marittima
3. Tag 24.04.2023Massa Marittima
4. Tag 25.04.2023Massa Marittima
5. Tag 26.04.2023Massa Marittima
6. Tag 27.04.2023Massa Marittima
7. Tag 28.04.2023Massa Marittima
8. Tag 29.04.2023Abreise
13.05.2023
20.05.2023
Min 12, Max 182.625 €295 €
Reiseorte Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma
1. Tag 13.05.2023Massa Marittima
2. Tag 14.05.2023Massa Marittima
3. Tag 15.05.2023Massa Marittima
4. Tag 16.05.2023Massa Marittima
5. Tag 17.05.2023Massa Marittima
6. Tag 18.05.2023Massa Marittima
7. Tag 19.05.2023Massa Marittima
8. Tag 20.05.2023Abreise
16.09.2023
23.09.2023
Min 12, Max 182.625 €295 €
Reiseorte Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma
1. Tag 16.09.2023Massa Marittima
2. Tag 17.09.2023Massa Marittima
3. Tag 18.09.2023Massa Marittima
4. Tag 19.09.2023Massa Marittima
5. Tag 20.09.2023Massa Marittima
6. Tag 21.09.2023Massa Marittima
7. Tag 22.09.2023Massa Marittima
8. Tag 23.09.2023Abreise
23.09.2023
30.09.2023
Min 12, Max 182.625 €295 €
Reiseorte Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma
1. Tag 23.09.2023Massa Marittima
2. Tag 24.09.2023Massa Marittima
3. Tag 25.09.2023Massa Marittima
4. Tag 26.09.2023Massa Marittima
5. Tag 27.09.2023Massa Marittima
6. Tag 28.09.2023Massa Marittima
7. Tag 29.09.2023Massa Marittima
8. Tag 30.09.2023Abreise
08.10.2023
15.10.2023
Min 12, Max 182.625 €295 €
Reiseorte Sternradeln – Südliche Toskana und Maremma
1. Tag 08.10.2023Massa Marittima
2. Tag 09.10.2023Massa Marittima
3. Tag 10.10.2023Massa Marittima
4. Tag 11.10.2023Massa Marittima
5. Tag 12.10.2023Massa Marittima
6. Tag 13.10.2023Massa Marittima
7. Tag 14.10.2023Massa Marittima
8. Tag 15.10.2023Abreise

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Sieben Übernachtungen inkl. umfangreichen Frühstück
  • Sieben mehrgängige Abendessen
  • Landpartie-Elektrorad mit 8-Gang-Schaltung, Rücktritt und technischem Service
  • Qualifizierte Reiseleitung per Rad
  • Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Alle Führungen, Eintritte, Transfers lt. Programm
  • Picknickservice
  • Kleinbus mit Radanhänger als Begleitfahrzeug
  • Gepäcktransport und Service für Gepäckstücke bis 20 kg
  • Gutschein für einen Reiseführer nach Wahl
  • Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Florenz und von Pisa nach Frankfurt/Main inkl. Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. Reisetag Flugpreise ab 01.10. auf Anfrage.
  • Zubringerflüge auf Anfrage buchbar.
  • Zusatznächte in Massa Marittima auf Anfrage.
  • Picknickkosten Umlage 12-15 € pro Picknick
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Die historische Villa aus dem späten 18. Jahrhundert und das Podere, eine typisch toskanische Residenz, sind Teil des Hauptgebäudes, welches mit großer Eleganz, Liebe zum Detail und vor allem im Einklang mit der Philosophie und dem Stil des Hauses renoviert wurde.

Buchungsanfrage