Die große Wanderung der Wildtiere

  • Termine:
  • Dauer: 15 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.10, Max.17

Die große Wanderung der Wildtiere

  • Termine:
  • Dauer: 15 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.10, Max.17

Höhepunkte der Reise

  • Tansanias schönste Parks: Tarangire, Ngorongoro und Serengeti
  • Komfortable Zelt-Chalets
  • Tierbeobachtungen aus allernächster Nähe
  • Düfte der Gewürzinsel Sansibar entdecken

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Der Himmel in atemberaubendem Rot, in der Ferne das Gebrüll der Löwen: Nach einem erlebnisreichen Tag mit Tausenden Zebras und Raubkatzen auf der Jagd genießen Sie auf der Terrasse Ihrer luxuriösen Lodge ein kühles Getränk, untermalt vom Konzert der Zikaden. Die Safari-Erlebnisse in den Nationalparks Tarangire, Ngorongoro und Serengeti kann man nicht planen, doch man kann zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, um das Naturwunder der atemberaubenden großen Tierwanderung zu erleben. So wie Sie!

Thorsten Hansen

Reiseleiter: Thorsten Hansen

Termin 16.09.2017 Thorsten Hansen hat in den Flüssen von Papua-Neuguinea nach Gold geschürft, mit dem Präsidenten von Samoa die Renovierung von deutschen Kolonialdenkmälern besprochen und den höchsten Berg Afrikas, den Kilimanjaro, bestiegen.

Nach zwei Jahren Weltreise hat Thorsten Hansen seine Leidenschaft für Menschen und Kulturen zum Beruf gemacht: Als Expeditions- und Studienreiseleiter hat er Gäste durch mehr als 50 Länder geführt. Für Windrose leitet er Reisen weltweit.

Reiseverlauf

  1. 1. Flug nach Kilimandscharo

    Am Abend startet Ihr Langstreckenflug über Addis Abeba nach Kilimandscharo.

  2. 2. Kilimandscharo – Arusha

    Nach der Ankunft gegen Mittag Transfer zum Mount Meru Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Tour über eine Kaffeeplantage.

  3. 3. Arusha

    Nach dem Frühstück fahren Sie zum Arusha Nationalpark. Zu Fuß sind Sie vormittags unterwegs und können Steppenzebras, Büffel, und Giraffen beobachten. Anschließend erklimmen Sie die ersten Meter des Mount Meru. Sehenswert sind die Colobus Affen und die Wasserfälle. Nach einem Picknick-Lunch Rückkehr zum Hotel.

  4. 4. Arusha – Tarangire

    Nach dem Frühstück geht es in den Tarangire Nationalpark. Ein besonderer Ort ist der Silale Sumpf, an dessen Rand häufig Löwen auf Bäumen ruhen. Nicht nur die Tierwelt, auch die Landschaft wird Sie begeistern: Neben den typischen afrikanischen Schirmakazien gibt es hier auch viele Baobabs, Affenbrotbäume. Nach dem Picknick-Lunch und einer Safari erreichen Sie das Burunge Tented Camp.

  5. 5. Tarangire – Lake Manyara – Ngorongoro

    Fahrt zum Lake Manyara und Spaziergang auf dem bis zu 18 Meter hohen Treetop Walk in den Baumwipfeln. Bei der anschließenden Pirschfahrt werden Ihnen immer wieder riesige Pavianherden den Weg versperren, und am Seeufer leben unzählige Seevögel. Sie übernachten im Ngorongoro Farm House am Ngorongoro-Krater.

  6. 6. Ngorongoro

    Der Tag steht ganz im Zeichen eines der größten Naturwunder Afrikas, des Unesco-Welterbes Ngorongoro-Krater. Am Boden der Caldera geht es zu wie im Garten Eden. Zebras grasen gleichmütig, Büffel ziehen über die Steppe, und Löwen dösen im hohen Gras. Auch andere Großkatzen wie etwa Leoparden leben hier in großer Zahl. Bevor Sie zu Ihrer Lodge fahren, besuchen Sie ein Dorf der Massai. Der Dorfälteste führt Sie herum und bringt Ihnen die Lebensweise seines Stammes näher.

  7. 7. Ngorongoro

    Früh am Morgen brechen Sie zum Eyasi-See auf, um das Volk der Hadza zu besuchen. Die Hadza sind eines der letzten Völker, die noch als Jäger und Sammler leben – ohne Viehzucht und Landwirtschaft. Die Frauen sammeln Beeren, Knollen und die Früchte des Affenbrotbaums, die Männer jagen Gnus, Zebras, Warzenschweine und Paviane. Interessant ist auch ihre Sprache mit den charakteristischen Klicklauten.

  8. 8. Ngorongoro – Serengeti

    Auf geht es in den ältesten und wohl berühmtesten Nationalpark des Landes, in das Unesco Weltnaturerbe Serengeti. Sie ist der Schauplatz für die fantastische Tierwanderung. Millionen von Gnus, Zebras und Thomson-Gazellen sind auf der Futtersuche in steter Bewegung. Die Räuber folgen ihnen: Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen. Doch auch außerhalb der Wanderungen hat die Serengeti Beeindruckendes zu bieten: große Büffelherden, kleinere Gruppen von Elefanten und Giraffen, mehrere Tausend Elen-, Leier- und Kuhantilopen, Impalas und Grantgazellen. Auf dem Weg zum Camp haben Sie schon erste Gelegenheiten zur Tierbeobachtung.

  9. 9. + 10. Serengeti

    Zwei Tage stehen zur Verfügung, um die sagenhafte Tierwelt und die große Wanderung zu erleben. Vielleicht haben Sie Glück und werden Zeuge der spannenden Momente, wenn sich ein Löwenrudel an eine Herde Zebras heranpirscht. Achten Sie auch auf die Vogelarten, darunter Strauße, Sekretäre, Adler und Geier.

  10. 11. Serengeti – Arusha – Sansibar

    Mit dem Kleinflugzeug geht es nach Arusha und von dort weiter mit einem Linienflug nach Sansibar. Nach einer Tour durch das historische Stone Town mit seiner Geschichte der Sklaverei Transfer zum Essque Zalu Zanzibar, einem stimmungsvollen Refugium am Meer.

  11. 12. Gewürze Sansibars

    Bei einer Gewürztour auf einer riesigen Plantage lernen Sie, wie Vanille, Pfeffer, Nelken und Muskatnüsse wachsen. Bei starker Ebbe spazieren Sie, zurück im Hotel, bis zum Korallenriff.

  12. 13. Sansibar

    Genießen Sie den Tag in Eigenregie.

  13. 14. + 15. Sansibar – Addis Abeba | Rückflug

    Nachmittags Rückflug über Addis Ababa nach Frankfurt. Ankunft am Morgen des Folgetages.

  14. Optionale Verlängerung Sansibar-Nord

    Gönnen Sie sich erholsame Tage an der Küste von Sansibar. Ihr elegantes Luxushotel entführt Sie in die Ära der Sultane, und Ihre Gardenvilla verfügt über eine Terrasse im wunderschönen Garten.
    Leistungen: Transfer, 2 Übernachtungen mit Halbpension im Essque Zalu Zanzibar (5* | Garden Villa).
    Preis: ab 370 € p. P.

  15. Generelle Hinweise

    • Businessclass-Zuschlag auf Anfrage
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Die Höhe des Disagios variiert je nach Kreditkarte. Gerne können Sie diese bei ZEIT REISEN erfragen.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Für diese Reise gelten geänderte Stornobedingungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser ZEIT REISEN Service-Team.
    • Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 3.316 kg CO2-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 82 €.
    • Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Reise Softbags (knautschbare Reisetaschen) benötigen. Max. 15 kg inkl. Handgepäck.
    • Beim Reisetermin 27.09. – 11.10.2019 übernachten Sie in der Serengeti im Mara Kati Kati Camp. Sie fliegen an Tag 8 mit dem Kleinflugzeug in die Serengeti.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflüge (Economyclass) mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt
  • Rail&Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Transfers und Pirschfahrten in bequemen Fahrzeugen
  • Zwölf Übernachtungen mit Frühstück in Hotels, Camps und Lodges
  • 6x Picknick und 3x Mittagessen, 11x Abendessen
  • Ausgewählte lokale Getränke in den Camps und Lodges
  • qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintritts- und Nationalparkgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Innerdeutsche Anschlussflüge und Flüge ab/an Wien und Zürich
  • Business Class (Frankfurt – Kilimandscharo) ab 890 €
  • Business Class (Sansibar – Frankfurt) ab 890 €
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskostenversicherung, umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.