Stolz der Hanse, Perlen der Ostsee

  • Termine:
  • Dauer: 12 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Garantierte Durchführung

Stolz der Hanse, Perlen der Ostsee

  • Termine:
  • Dauer: 12 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Garantierte Durchführung

Höhepunkte der Reise

  • Eremitage und der Katharinenpalast in Sankt Petersburg
  • Riga – Vom Mittelalter zum Jugendstil
  • Deutsche Vergangenheit im ehemaligen Königsberg
  • Französisches Savoir-Vivre auf der kleinen Jacht

Karte / Umgebung:

RUS-355_Ostsee-KF_20

Reiseübersicht

Mit der Jacht »Le Dumont-D’Urville« von St. Petersburg nach Stockholm. Zu ihrer Blütezeit war die Hanse eine nordeuropäische Großmacht, deren Macht im Ostseeraum nicht nicht nur wirtschaftlich gefestigt war, sondern auch kulturell große Wirkung entfaltete. Reich waren die Hansestädte, prächtig ihre Architektur: Backsteinbasiliken, Kaufmannshäuser, stattliche Speicher und Wehrtürme machen auch heute noch das hanseatische Flair der Hafenstädte aus. Erkunden Sie die schönsten auf dieser Seereise von Sankt Petersburg nach Stockholm, und genießen Sie Ambiente und Luxus auf der 2019 vom Stapel gelaufenen Jacht »Le Dumont-D’Urville«.

Reiseleiterin: Marion Kappler

Marion Kappler ist in Karlsruhe geboren und aufgewachsen und lebt, nach einer Zwischenstation im badischen Freiburg, seit über 30 Jahren in Berlin. „Ich kenne keinen Ort, an dem ich lieber leben würde als in Berlin, obwohl ich natürlich immer wieder gerne nach Karlsruhe zurückkehre.“, sagt die studierte Slavistin, Sinologin und Journalistin.

Ihre erste Reiseleitung, eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Beijing, unternahm sie 1980 noch während des Studiums. Die Neugier, noch mehr von diesen riesigen Ländern zu sehen und zu erfahren, war damit geweckt. Seither haben sich ihre Hauptzielgebiete – alle Staaten der GUS, Baltikum, China und Mongolei – völlig verändert. Viele Reiseerlebnisse und Begegnungen unterwegs hat Marion Kappler in Zeitungsartikeln und Hörfunkbeiträgen beschrieben; deutschlandweit hält die begeisterte Fotografin Vorträge und arbeitet außerdem für verschiedene Verlage als freiberufliche Lektorin.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise nach Sankt Petersburg

    Sie fliegen nach St. Petersburg. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die »Le Dumont-D’Urville«. Am Abend lernen Sie Ihre Mitreisenden bei einem Begrüßungs-Cocktail kennen.

  2. 2. Tag: Sankt Petersburg

    Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in der von Peter dem Großen erbauten Residenzstadt. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Eremitage zu besuchen, eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. 60.000 Ausstellungsstücke werden in 350 Sälen präsentiert. Lang ist die Liste der ausgestellten Künstler: da Vinci, Picasso, Cezanne, Rembrandt, Rubens, van Gogh, Matisse und Gaugin sind nur einige der Namen, deren Meisterwerke in der Eremitage bewundert werden können. Hinzu kommen antike Vasen, griechische und römische Statuen, Kleidung und Schmuck der russischen Zaren, die Münz- und Medaillensammlung und nicht zuletzt die Räume des Winterpalastes im prunkvollen russischen Barock.

  3. 3. Tag: Sankt Petersburg

    Morgens fahren Sie zum Schloss Peterhof, einst Sommerresidenz der Zaren. Bummel durch den wunderschönen Park mit den prachtvollen Fontänen. Nach einem Mittagessen in der Orangerie geht es zurück zum Schiff. Kommen Sie am frühen Abend an Deck und erleben Sie die spektakuläre Ausfahrt aus der Zarenstadt bei einem Glas Champagner. Genießen Sie diesen hinreißenden Moment!

  4. 4. Tag: Tallinn

    Gegen Mittag erreichen Sie Tallinn, die Hauptstadt Estlands, an einer Bucht des Finnischen Meerbusens gelegen. Auf einem begleiteten Rundgang bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen. Die Altstadt bietet eines der am besten erhaltenen Stadtbilder der Hansezeit.

  5. 5. Tag: Auf See

    Sie haben Zeit, um die Annehmlichkeiten des Schiffs zu genießen! Wie wäre es mit einem Saunaghttps://zeitreisen.zeit.de/wp-admin/post.php?post=33959&action=edit&classic-editor&tab=0#ang mit spektakulärer Aussicht?

  6. 6. Tag: Riga

    Vom Mittelalter bis Jugendstil – ein Besuch der Unesco-Welterbestadt Riga gleicht einem Spaziergang durch die Jahrhunderte. Von den zahlreichen Kirchen hat jede ihre Besonderheit. Der Dom zeigt noch heute bedeutende Erinnerungen an die deutsche mittelalterliche Bürgerstadt. In den Gassen der Altstadt können Sie herrlich in Läden und Galerien stöbern.

  7. 7. Tag: Klapeida

    Die kleine Hafenstadt Klaipeda ist das Tor zur Kurischen Nehrung. Das ehemalige deutsche Memel ist die drittgrößte Stadt Litauens und zugleich der einzige Hafen des Landes. Am linken Ufer der Dane wurde bereits im Jahr 1252 die Memelburg errichtet, die vom Livländischen Orden, einem Zweig des Deutschen Ordens, und dem Bischof von Kurland beherrscht wurde. Bunte Holzhäuser und riesige Dünen ergeben ein bezauberndes Ensemble in Nida, auf der Haffseite der Nehrung.

  8. 8. Tag: Kaliningrad/Königsberg

    Als russische Enklave zwischen Polen und Litauen fasziniert das ehemalige Königsberg durch seine besondere Identität. Nur wenige Gebäude, wie der Königsberger Dom und der Dohnaturm, zeugen vom einstigen Glanz der Stadt die während des 2. Weltkrieges stark zerstört wurde. Besonders sehenswert ist das Amalienau-Viertel mit seinen prächtigen preußischen Fassaden.

  9. 9. Tag: Danzig

    Ein echtes Schwergewicht: Das mächtige Krantor gehört neben der Marienkirche, einer der größten Hallenkirchen weltweit, zu den Wahrzeichen Danzigs. Flanieren Sie entlang der Weichsel-Ufer, über die Langgasse mit dem Grünen Tor oder durch die Frauengasse.

  10. 10. Tag: Visby

    Diese ehemalige Hansestadt liegt an der Westküste von Gotland, einer schwedischen Ostseeinsel. Die Straßen der Unesco-geschützten Altstadt sind von reichen Kaufmannshäusern gesäumt, während die Gassen von niedrigen Holzhäusern geprägt sind.

  11. 11. Tag: Königsstadt Stockholm

    In der Gamla stan, der ‘Altstadt’ auf Schwedisch, schlendern Sie durch malerische mittelalterliche Gassen bis zum königlichen Schloss.

  12. 12. Tag: Stockholm | Ausschiffung

    Ausschiffung nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

  13. Ihr Schiff » Le Dumont-D'Urville«

    Die »Le Dumont-D‘Urville« wurde 2019 in Dienst gestellt und gehört zu den modernsten und neuesten Schiffen auf den Weltmeeren. Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megajacht ein familiäres Ambiente: Französische Designer haben ihr eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Alle 92 Kabinen und Suiten sind mit maximalem Komfort ausgestattet und besitzen einen eigenen Balkon. In den Prestige-Suiten ist der Schlafbereich vom Wohnbereich mit einer Sitzgruppe abgetrennt.

  14. Generelle Hinweise

    • Zuschlag Businessclass auf Anfrage
    • Bei weniger als 15 Teilnehmern erfolgt die Durchführung mit lokaler Reiseleitung und Bordreiseleitung.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 2.727 kg CO₂-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 65 € ausgleichen können. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.atmosfair.de/de/standards/emissionsberechnung/emissionsrechner/

    Für diese Reise gelten geänderte Stornogebühren.

    Reiserücktritt:

    bis zum 121. Tag vor Reisebeginn: 30%
    vom 120. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtantritt: 95%
    Anzahlung: 25% pro Person bei Buchung
    Restzahlung: 130 Tage vor Reisebeginn

     

    Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen:

  • Flüge mit Lufthansa, Austrian oder Swiss (Economyclass) inkl. Steuern und Gebühren
  • Zwölftägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie inklusive Frühstück
  • 10x Mittagessen, 11x Abendessen
  • Gepäckservice an Bord
  • Exklusives Landausflugspaket
  • Qualifizierte Reiseleitung (ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen)
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Innerdeutsche Anschlussflüge 150 €
  • Schiffstrinkgelder (empfohlen pro Person/ Tag 15 €)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Die »Le Dumont-D‘Urville« wurde 2019 in Dienst gestellt und gehört zu den modernsten und neuesten Schiffen auf den Weltmeeren. Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megajacht ein familiäres Ambiente: Französische Designer haben ihr eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Alle 92 Kabinen und Suiten sind mit maximalem Komfort ausgestattet und besitzen einen eigenen Balkon. In den Prestige-Suiten ist der Schlafbereich vom Wohnbereich mit einer Sitzgruppe abgetrennt.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.