Sibirien - Natur am Baikalsee

  • Termine:
  • Dauer: 11 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.10, Max.16

Sibirien - Natur am Baikalsee

  • Termine:
  • Dauer: 11 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.10, Max.16

Höhepunkte der Reise

  • Irkutsk – das Paris Sibiriens
  • Baikal-Riviera – Entspannung in Listwjanka
  • Bahnfahrt auf einer Teilstrecke der Transsibirischen Eisenbahn entlang des Baikalsees
  • Begegnungen mit Altgläubigen und einer Familie
  • Privates Konzert im historischen Dekabristenhaus
  • Ulan-Ude – Hauptstadt der autonomen Republik Burjatien

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke von der schier endlosen sibirischen Weite, und erfüllen Sie sich einen Traum: Fahren Sie auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn durch unberührte Natur. Der Baikalsee ist nicht nur der tiefste See der Erde, sondern auch der größte: das gewaltigste Süßwasser-Reservoir der Welt! Die Burjaten nennen ihn das Heilige Meer. Sie lernen die burjatische Hauptstadt Ulan-Ude und Irkutsk kennen, das kulturelle Zentrum Sibiriens. Dabei sind Sie mittendrin statt nur dabei – immer wieder essen, kochen und trinken Sie mit Dorfbewohnern und treffen einen Altgläubigen zum Gespräch.

Reiseleiterin: Zoya Geriatovich

ist im Irkutsker Gebiet geboren, eine echte Sibirjakerin also. Sie hat Deutsch studiert und 28 Jahre lang an einer pädagogischen Hochschule in Irkutsk unterrichtet. Seit zehn Jahren arbeitet sie bereits als Reiseführerin. Sie liebt es, interessierte Gäste durch »ihr« Sibirien zu führen.

Reiseverlauf

  1. 1.+ 2.Tag: Anreise | Irkutsk

    Sie fliegen über Moskau nach Irkutsk, wo Sie am Morgen ankommen. Transfer zum Hotel. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts sorgte eine Gruppe junger engagierter Adliger dafür, dass Irkutsk zum geistig-kulturellen Zentrum in Sibirien aufstieg. Sehenswert sind die aus dieser Zeit stammenden Holzhäuser, das geschichtsträchtige »Weiße Haus« und die alte Markthalle. Das Haus des Fürsten Trubezkoj wurde in ein Dekabristenmuseum umgewandelt, hier erleben Sie ein Privatkonzert – nur für Sie!

  2. 3.Tag: Irkutsk - Listwjanka

    Los geht es Richtung Baikalsee. Die Fahrt zum Dörfchen Listwjanka unterbrechen Sie am Freilichtmuseum für Holzarchitektur in Talzy: Burjatische Jurten, Bauernhäuser oder Holzkirchen dokumentieren die Architektur Ostsibiriens. Das Mittagessen wird urig: In einer Familienpension bereiten Sie gemeinsam mit der Gastgeberin das Essen zu. Am Nachmittag können Sie bei einer kleinen Wanderung und einer Fahrt mit dem Sessellift zum Chersky-Stein den Blick über den Baikalsee genießen (optional).

  3. 4.Tag: Listwjanka

    Bei einem Spaziergang in der klaren sibirischen Luft machen Sie sich mit Listwjanka vertraut. Sie bummeln am Hafen entlang über den Fischmarkt. Probieren Sie Omul, die endemische Fischart des Baikalsees. Beim Besuch des Baikal-Museums beschäftigen Sie sich mit dem sensiblen Ökosystem des Sees. Am Nachmittag unternehmen Sie eine etwa dreistündige Schifffahrt zu einem Teil der alten TranssibTrasse und spazieren zu einem der Tunnel.

  4. 5.Tag: Listwjanka | Baikalsee

    Mit dem Boot fahren Sie entlang des Westufers über den Baikalsee bis Bolschyje Koty, das einmal ein Goldgräberdorf war. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: keine Straßen, kaum Autos, keine Hektik. Sie haben Zeit, das Dorf und den Pribaikalskiy-Nationalpark zu erkunden. Beim Mittagessen bei einer Familie bekommen Sie einen Einblick in das einfache Leben der Dorfbewohner. Entspannen Sie am Baikalsee, oder erkunden Sie die Wälder in der Umgebung. Am frühen Abend fahren Sie mit dem Tragflächenboot zurück nach Listwjanka.

  5. 6.Tag: Listwjanka - Olchon

    Morgens fahren Sie zur Insel Olchon, der größten der 26 Inseln im Baikalsee. Nach Ihrer Ankunft bleibt Zeit, um die Inselhauptstadt Khuzir zu erkunden. Man hat in Teilen des Ortes das Gefühl, in der Zeit zurückgereist zu sein. Strom gibt es in der Stadt erst seit 2005. Vielleicht spazieren Sie am Abend zum berühmten Schamanenfelsen am nördlichen Ende von Khuzir.

  6. 7.Tag: Olchon

    Die herrliche Natur von Olchon steht heute im Mittelpunkt. Auf abenteuerlichen Sandpisten fahren Sie mit einem geländegängigen russischen Minivan durch karge Hügellandschaften und dichte Taiga, einsame Buchten und grasbewachsene Ebenen. Die schroffen Steilküsten und Sandstrände sind spektakulär. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung.

  7. 8.Tag: Olchon | Nachtzug

    Mit geländegängigen Bussen geht es zur Fähre, dann weiter mit dem Bus nach Irkutsk. Besuchen Sie den farbenfrohen Markt, oder bummeln Sie auf der Promenade. Am Abend besteigen Sie den Nachtzug nach Ulan-Ude.

  8. 9.Tag: Ulan-Ude

    Ankunft am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Kurze Rundfahrt durch die Hauptstadt der Republik Burjatien mit ihren schönen sibirischen Holzhäusern. Sie sehen den Sovetskaja-Platz und die Nationaloper. Anschließend fahren Sie zum Kloster Ivolginsk, Zentrum des Buddhismus in Russland. Im Dorf der sogenannten »Altgläubigen«, die die Abgeschiedenheit Sibiriens wählten, um ihrem alten Glauben gemäß leben zu können, bewirtet man Sie bei einer Familie zum Mittagessen. Im Dorf Tarbagatai gibt es auch ein Museum zur altorthodoxen Kirche.

  9. 10.Tag: Ulan-Ude - Irkutsk

    Ein Eisenbahnklassiker steht auf dem Programm: Sie fahren mit dem Zug auf der Strecke der Transsib. Sie führt am Seeufer entlang und bietet reizvolle Aussichten auf den weiten See und die Landschaft. Lassen Sie den Blick schweifen, träumen Sie, machen Sie Entdeckungen, während Sie aus dem Fenster auf die langsam dahingleitende Landschaft blicken. Am späten Nachmittag erreichen Sie Irkutsk, anschließend Transfer zum Hotel. Beim Farewell-Dinner lassen Sie das Erlebte Revue passieren.

  10. 11.Tag: Irkutsk - Deutschland

    Transfer zum Flughafen und Flug über Moskau nach Deutschland.

  11. Generelle Hinweise

    • Zuschlag Businessclass auf Anfrage.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 4.655 kg CO2-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 110 € ausgleichen können.
  12. Optionale Verlängerung Moskau

    Legen Sie doch auf dem Rückweg einen Stopp in der Hauptstadt Moskau ein. Im »dritten Rom« können Sie eine von über 600 Kirchen besuchen, über den Roten Platz schlendern und bei jedem Schritt den Kontrast zwischen historischem Flair und modernem Großstadtalltag spüren.
    Leistungen: Transfers und Eintritte | 3 Übernachtungen im Hotel Courtyard by Marriott City Center (4* | Deluxe Room) | Halppension
    Preis: ab 1.290 €  p.P. / DZ

    Vorprogramm_Moskau

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Einzigartige Natur"

Die Natur am Baikalsee, die Spaziergänge in der Tundra und Taiga waren sehr eindrücklich.

Die Menschen sind überaus freundlich und hilfsbereit. Sibirien ist nicht von der Welt abgehängt, sondern auf dem Weg zur Höhe der Zeit. Wenngleich dies nicht für jeden Ort in Sibirien gelten wird, da wir nur einen winzigen Teil vom Land wahrnehmen konnten.

"Eindrucksvolle Bootsfahrt"

Bootsfahrt auf dem Baikalsee in kleinem Boot mit Wanderung durch die Taiga und Besuch der Insle Ol`chon waren für uns besonders beeindruckend.

Für Letztere hätten wir uns etwas mehr Zeit gewünscht, während für den Aufenthalt in Listvianka aus unserer Sicht 2 Tage ausgereicht hätten. Auch die Reise mit der Transsib und Abteil mit russischen Reisenden war ein Erlebnis.

"Eine große, positive Vielfalt"

Höhepunkte dieser Reise waren Einkäufe auf den örtlichen Märkten, die Fahrt mit der Transsib nach Ulan-Ude, Fahrt auf dem Baikal

mit der “Raketa”, Fahrt mit der Seilbahn – überall wurde uns die wundervolle Natur nahegebracht. Sibirien im Sommer ist eine große, positive Vielfalt!

"Der Baikalsee ist einmalig"

Neben der Schönheit der Landschaft brachte die Reise an denn Baikalsee eine bemerkenswerte Bewusstseinserweiterung über dieses

für uns so ferne Land und ihren freundlichen Bewohnern. Der Baikalsee ist einmalig, ebenso die Fahrt auf der Transsib-Touristenstrecke. Die Nähe zu China ist u.a. In Ulan-Ude sehr deutlich. Touristen aus China? Überraschend zahlreich.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Flüge (Economyclass) ab/bis Düsseldorf nach/von Irkutsk mit Aeroflot
  • Rail&Fly (1. Klasse) an/bis DB-Bahnhof
  • Acht Übernachtungen in Hotels und eine im Zug (2.Kl./4er-Abteil zur 2er-Belegung)
  • Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Picknick und 5x Abendessen
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Zugfahrten auf der Transsib-Strecke und Schiffsfahrt auf dem Baikalsee
  • Eintrittsgebühren laut Programm
  • Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Hochwertige Reiseliteratur

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/bis anderen Flughäfen auf Anfrage
  • Visum: 110 €
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Erleben Sie entspannte Nächte im Nachtzug auf der Fahrt von Irkutsk nach Ulan Ude.

Das Hotel Mergen Bator liegt zentral in Ulan-Ude. Die modernen Zimmer verfügen über eine Minibar, einen Wasserkocher, einen Flachbild-TV, Klimaanlage und ein eigenes Bad mit einer Badewanne oder einer Dusche.

Lage: 5 Gehminuten ins Stadtzentrum
Ausstattung: Restaurant, Bar, Fitnesscenter, Spa- und Wellnesscenter, WLAN
Kategorie: 5 Sterne
Zimmer: 37

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.