Sea Cloud II
Italien_Äolische Inseln_Lipari
Italien_Sizilien_Taormina_Ätna
Malta_Valletta
SEA CLOUDII
Sea Cloud II

Das reiche Kulturerbe Siziliens – Eine Inselumrundung unter Segeln

  • Dauer: 8 Tage
  • Termin: 04.10.2025
  • Preis ab: 4.355 EUR
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 15
Hier buchen »

Höhepunkte der Reise

  • Auf den Spuren der Römer, Griechen und Normannen
  • Die schönsten Hafenstädte Siziliens
  • Entspannung pur auf einem luxuriösen Windjammer

Karte / Umgebung:

ITA-273_KF-SC2_MaltaSiz_25

Reiseübersicht

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Törn auf dem eleganten Windjammer »Sea Cloud II«. Die schönsten Hafenstädte Siziliens und die Liparischen Inseln liegen auf Ihrer Route.

Von Malta aus nimmt Ihr Schiff Kurs auf die Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer. Trapani an der Westküste und Palermo sind die ersten Stationen Ihrer sizilianischen Reise, die Sie auch auf die Liparischen Inseln und nach Syrakus führt. Anfang des 11. Jahrhunderts eroberten die Wikinger Sizilien und begründeten ein Reich, das griechische, islamische und christlich-lateinische Kulturen friedlich vereinte. Sizilien wurde unter den Normannen zur reichsten Region Europas – es war das glanzvollste Königreich des Mittelmeers. Bis die Normannen die Herrschaft übernahmen, waren Kunst und Kultur griechisch, byzantinisch und arabisch geprägt. Erkunden Sie traumhaft schöne Hafenstädte und genießen Sie Vielfalt der sizilianischen Küche.  Die Crew der »Sea Cloud II« kümmert sich aufmerksam um die maximal 98 Gäste. Auch zum Baden und Entspannen bleibt Ihnen genügend Zeit.

Reiseleiter: Prof. Dr. Ludwig Tavernier

Prof. Dr. Ludwig Tavernier ist Kunsthistoriker, Reiseleiter und Autor. Nach Lehr- und Forschungstätigkeit in München, Rom, Leipzig, Santa Barbara (USA), Graz und Salzburg wurde er an die Universität Koblenz-Landau berufen, wo er bis zu seiner Emeritierung 2021 das Institut für Kunstwissenschaft am Campus Koblenz leitete. Er lehrte als Gastprofessor an der Universität Alba Iulia und ist gewähltes Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg. Als Autor und Herausgeber hat er Bücher und zahlreiche Beiträge publiziert. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Vermittlung von Ergebnissen aus der kunsthistorischen und kulturwissenschaftlichen Forschung in die schulische Praxis, die Erwachsenenbildung und den Tourismus. Er betreibt nach EU-Standard zertifizierte Studienreiseleitung und Beratung bei der Produktentwicklung für Reiseunternehmen. Forschungsaufenthalte und Studienreisen führten ihn nach Zentral- und Vorderasien, nach Nordafrika, Nordamerika, Mexiko, Kuba, vor allem aber durch Europa. Hier gilt besonders Italien seine große Leidenschaft.

Sein Motto:
„Reisen. Entdecken. Verstehen. Kulturexpeditionen lassen Erbe und Auftrag für die Gesellschaften und das Leben im modernen Europa erkennen.“

Reiseverlauf

Sa., 4.10.2025: Valletta | Malta

Individueller (oder gegen Aufpreis organisierter) Flug und Transfer zum Schiff im Hafen von Valletta (optional). Beziehen Sie in Ruhe Ihre Kabine, die »Sea Cloud II« legt um 19 Uhr ab und nimmt Kurs auf Sizilien. Erkunden Sie vorher auf eigene Faust die Stadt. Prächtige Renaissance- und Barockgebäude und die eindrucksvolle St. John’s Co-Cathedral sind einen Besuch wert (Unesco-Weltkulturerbe)! Bereits 1566 gründete der Großmeister des Johanniterordnens eine moderne Festungsstadt zwischen den eindrucksvollen Naturhäfen Marsamxett und Grand Harbour. An Bord erwartet Sie ein Begrüßungsdrink mit dem Kapitän und anschließend das Willkommens-Abendessen, bei dem Sie auch Ihre Mitreisenden kennenlernen.

Heute können Sie sich entspannen, denn es steht ein Tag auf See an. Schauen Sie der Crew zu, während sie die Segel setzt, aufentert und weitere Segelmanöver ausübt. Tauschen Sie sich mit ihren Mitreisenden aus, oder genießen Sie die Stille und den Wind in Ihrem Gesicht.

Sie erreichen gegen 8 Uhr am Morgen den Hafen von Trapani im Westen Siziliens.  Die Stadt liegt auf einer sichelförmigen Landzunge am Fuße des Monte Erice. Schlendern Sie durch die Gassen der mittelalterlichen Alt- und Innenstadt, die von einer trutzigen Stadtmauer umgeben ist, und entdecken Sie die kleinen Kostbarkeiten, die in Trapani angeboten werden. Feine Schmuckgegenstände aus schwarzer und roter Koralle werden schon seit etwa 1.000 Jahren in dem Küstenstädtchen kultiviert. Unweit von Trapani entfernt liegt majestätisch das mittelalterliche Städtchen Erice, umgeben von Olivenhainen und blühende Gärten, hoch auf einer Bergkuppe mit traumhaftem Blick auf die sizilianische Küste.  Um 14 Uhr verlässt die »Sea Cloud II« den Hafen. Verbringen Sie einen entspannten Nachmittag an Bord, und genießen Sie die Sonne an Deck. Wenn der Wind auffrischt, wird sicherlich gesegelt.

Palermo, die Hauptstadt Siziliens, vereint verschiedene Kulturen und blickt auf eine lange, ereignisreiche Geschichte zurück. Ein Höhepunkt in der Altstadt ist der Normannenpalast mit den beeindruckenden Mosaiken der im normannisch-arabisch-byzantinischen Stil erbauten Capella Palatina (Unesco-Welterbe). Berührend wirkt die Symbiose aus der schlichten normannischen Bauweise mit den dekorativen arabischen Elementen. Schlendern Sie durch Straßen und Gassen mit Marktständen und Garküchen, deren Gerüche von gegrilltem Fisch, Fleisch und Geflügel zu einer Mittagspause verlocken. Im Bergstädtchen Monreale, unweit von Palermo, ließ der sizilianische König  Wilhelm II. eine Kathedrale (Unesco-Welterbe) erbauen, die in besonders eindrucksvoller Weise die erfolgreiche Symbiose der drei verschiedenen Kulturen ­– der normannischen, der arabischen und der byzantinischen – anschaulich macht, die zu dieser Zeit in Sizilien verbreitet war. Die Lage in den Bergen zudem bietet einen unvergesslichen Blick auf Palermo und traumhafte Buchten. Gegen 18 Uhr verlassen Sie den Hafen Palermos und nehmen Kurs auf Lipari.

Heute erleben Sie Lipari — die größte der sieben Äolischen Inseln. Die Insel kann auf ein 6.000-jähriges kulturelles Erbe zurückblicken und ist Unesco-Weltkulturerbe. Sehenswert ist vor allem das archäologische Museum auf dem Burgberg Liparis mit Fundstücken aus der Vor- und Frühzeit von Lipari sowie Inschriften. Der vulkanische Ursprung der Insel spiegelt sich in der eindrucksvollen Sammlung antiker Artefakte des Vulkan-Archipels wider. Außerhalb der Festungsmauern lohnt die barocke Kathedrale San Bartolomeo einen Besuch. Nachdem Sie in die süditalienische Lebensart eingetaucht sind, werden nachmittags die Segel der »Sea Cloud II« wieder gesetzt, und Sie nehmen Kurs auf Naxos. Mittlerweile haben Sie bestimmt Ihren Lieblingsplatz an Deck Ihres Schiffes gefunden und können den Nachmittag auf See genießen. Das Durchfahren der Straße von Messina ist ein weiteres Highlight dieser Segelreise. (Liegezeit: 8-13 Uhr)

Taormina liegt majestätisch auf einem Felsen und überblickt das Meer. Neben den bezaubernden Panoramen mit dem Golf von Giardini-Naxos sind die römischen Bauten charakteristisch für Taormina. Eine Besichtigung des antiken römischen Theaters gehört unbedingt dazu! Bummeln Sie durch die malerisch gelegene Altstadt, und genießen Sie die Aussicht auf den Ätna. Um 14 Uhr legt die »Sea Cloud II« ab, und Sie verbringen den Nachmittag auf See. Tauschen Sie sich mit Ihren Mitreisenden über die Erlebnisse aus, oder genießen Sie ein wenig Zeit für sich an Deck.

Um 8 Uhr morgens erreichen Sie das nächste Ziel Ihrer Reise: Syrakus, das im frühen 8. Jahrhundert v. Chr. von griechischen Kolonisten gegründet wurde. Syrakus wuchs zur größten und mächtigsten Stadt des antiken Sizilien heran und war mit zeitweise 200.000 Einwohnern größer war als die gegenwärtige Stadt. Spazieren Sie zu der Piazza Duomo, wo neben dem Dom, der dem  sizilianischen Barock angehört, auch prunkvolle Palazzi aus dem 17. und 18. Jahrhundert stehen. In der Neustadt befindet sich der archäologische Park mit dem römischen Amphitheater, dem griechischen Theater (15.000 Zuschauerplätze) und dem »Ohr des Dionysos«, einer Aushöhlung in einem Steinbruch mit bemerkenswerter Akustik. Nach dem Mittagessen ist es Zeit, Syrakus wieder zu verlassen. Ihr Schiff setzt ab 14 Uhr das letzte Mal die Segel. Genießen Sie noch einmal einen Tag auf See.

Sie erreichen den Hafen Vallettas um 8 Uhr am Morgen. Hier endet Ihre Segelreise, und es heißt Abschied nehmen von den Mitreisenden und Ihrem Segelschiff »Sea Cloud II«. Nach dem ausgiebigen Frühstück erfolgt die Ausschiffung, der optionale Transfer und Ihr individueller Rückflug von Valletta nach Deutschland.

Die »Sea Cloud II« ist ein überaus luxuriöser Windjammer (Baujahr 2001) und mit ihren 117 Meter Länge und 16,15 Meter Breite wirkt sie sehr majestätisch. Die Segel werden noch traditionell von Hand gesetzt. Die Höhe des Großmastes beträgt 57 Meter über der Wasserlinie und das Schiff bietet 2.700 qm Segelfläche. Der gesamte Innenbereich sowie die Außendecks sind erstklassig ausgestattet und zeugen von der hohen Qualität des Schiffes. Der Einrichtungsstil ist zeitlos elegant.

Ausstattung:   Restaurant mit 98 Plätzen, Lidodeck mit Bar, Lounge, Boutique, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik, Badeplattform, Hospital

Kategorie:        5 Sterne

Kabinen:           47 Außenkabinen, davon 16 Junior-Suiten und 2 Ownersuiten

Crew:                 65

Das besondere Erlebnis an Bord der Segeljachten ist die Mischung aus entspanntem Segeln mit Zeit zum Baden, für Landausflüge und Erholung. Die Beispielroute beschreibt, wie eine Reise an Bord ablaufen könnte. Der Kapitän wird bei jedem Törn das bestmögliche Routing für Sie auswählen. Es gibt eine Routenempfehlung, der genaue Ablauf richtet sich nach den aktuellen Wind- und Wetterbedingungen und idealerweise auch den Interessen der Gäste. Es gibt keinen Anspruch auf Einhaltung einer Route oder den Besuch bestimmter Inseln oder Orte.

Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.

Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.

Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Für den CO₂-Ausstoß aus sämtlichen Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie dem Landprogramm entrichten wir für Sie einen Klimaschutzbeitrag an sorgfältig geprüfte Klimaschutzprojekte. Bei unseren Partnerveranstaltern werden die Projekte jährlich abgefragt und dokumentiert.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 44 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndePreis
04.10.2025
11.10.2025
ab 4355 €
Reiseorte für "Das reiche Kulturerbe Siziliens – Eine Inselumrundung unter Segeln"
1. Tag 04.10.2025Valletta
2. Tag 05.10.2025Auf See
3. Tag 06.10.2025Auf See
4. Tag 07.10.2025Auf See
5. Tag 08.10.2025Auf See
6. Tag 09.10.2025Auf See
7. Tag 10.10.2025Auf See
8. Tag 11.10.2025Abreise
Garantie Doppelkabine4.355 €
Kategorie E (De-Luxe-Außen) Doppelbelegung5.485 €
Kategorie D (De-Luxe-Außen) Doppelbelegung6.095 €
Kategorie B (Junior Suite) Doppelbelegung7.595 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Der Preis-Aufschlag pro Person für Buchungen ab dem 01.12.2024 beträgt 5%.

Enthaltene Leistungen:

  • Schiffsreise mit sieben Übernachtungen ab/bis Valletta in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie Ihrer Wahl
  • Begrüßungs-Champagner in der Kabine
  • Vollpension, Qualitätsweine und Bier zu den Mahlzeiten
  • Alle Softgetränke sowie Kaffee- und Teespezialitäten an Bord
  • Fünf-Gänge-Gala-Dinner während der Reise
  • Schiffs-Trinkgelder
  • Täglich frisch gefüllter Obstkorb in der Kabine
  • Kostenloser Wäscheservice in der Kategorie A+B
  • Für den CO₂-Ausstoß aus sämtlichen Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie dem Landprogramm entrichten wir für Sie einen Klimaschutzbeitrag an sorgfältig geprüfte Klimaschutzprojekte

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise nach Valletta (Flug ab/bis Deutschland auf Anfrage)
  • Transfers vom Flughafen zum Schiff nach Valletta und zurück zum Flughafen
  • Persönliche Ausgaben an Bord
  • Mit * gekennzeichnete Landausflüge
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Sea Cloud_KF_Schiff_2015

Sea Cloud_KF_Schiff_2015

Sea Cloud_KF_Schiff_2015

Die »Sea Cloud II« ist ein überaus luxuriöser Windjammer (Baujahr 2001) und mit ihren 117 Meter Länge und 16,15 Meter Breite wirkt sie sehr majestätisch. Die Segel werden noch traditionell von Hand gesetzt. Die Höhe des Großmastes beträgt 57 Meter über der Wasserlinie und das Schiff bietet 2.700 qm Segelfläche. Der gesamte Innenbereich sowie die Außendecks sind erstklassig ausgestattet und zeugen von der hohen Qualität des Schiffes. Der Einrichtungsstil ist zeitlos elegant.

Ausstattung: Restaurant mit 98 Plätzen, Lidodeck mit Bar, Lounge, Boutique, Bibliothek, Fitnessraum, Massage und Kosmetik, Badeplattform, Hospital
Kategorie: 5 Sterne
Kabinen: 47 Außenkabinen, davon 16 Junior-Suiten und 2 Ownersuiten Crew: 65

Decksplan Sea Cloud 2

Buchungsanfrage