München – Verdi- und Puccini-Wonnen

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

München – Verdi- und Puccini-Wonnen

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Premiumkarten für alle drei Festspiel-Vorstellungen
  • Spaziergang zum Thema »Musikstadt München«
  • Ausflug ins Kloster Andechs und ins Forsthaus Ilkahöhe
  • Exklusive Führung hinter die Kulissen der Bayerischen Staatsoper

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Festspiele mit Weltstars wie Jonas Kaufmann, Anja Harteros und Nina Stemme
München, die oft als »nördlichste Stadt Italiens« apostrophierte »Weltstadt mit Herz«, schmückt sich jeden Juli mit den Münchner Opernfestspielen: In elegantem Rahmen werden dabei in der Bayerischen Staatsoper die besten Produktionen der vergangenen Spielzeit mit den Gesangs-Stars unserer Zeit gegeben. Erleben Sie auf unserer exklusiven Musikreise Anja Harteros, Nina Stemme und Jonas Kaufmann in Opern von Verdi und Puccini, dazu einen Kammermusik-Abend im nur selten bespielten Cuvilliés-Theater, einem kleinen Barock-Juwel von ausgesuchter Schönheit. Tagsüber spazieren Sie mit einer waschechten Münchnerin durch die Musikstadt München und gehen bayerischen Traditionen im Kloster Andechs und in ausgesuchten Restaurants auf die Spur.

Gregor 600x600 zwei

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit seiner frühen Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen auf den ersten Bühnen unterwegs.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opern- Stars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. Seit 2013 konzipiert, plant und leitet er ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise | Puccinis »Turandot« mit Nina Stemme | Backstage-Besuch

    Individuelle Anreise ins elegante Vier-Sterne-superior-Hotel Platzl, nur 400 Meter von der Oper entfernt. Ihre Superior-Zimmer zum ruhigen Hof stehen ab spätestens 15 Uhr für Sie bereit. Um 17.30 Uhr Treffen mit Ihrem Reiseleiter Gregor Lütje in der Lobby. Bei einem Glas Champagner und feinen Häppchen lernen Sie die anderen Mitreisenden kennen und erfahren Details zum Reise- wie zum abendlichen Opernprogramm. Anschließend kurzer Spaziergang zur Bayerischen Staatsoper: Im prachtvollen Klassizismus-Bau erleben Sie auf Plätzen der ersten Kategorie ab 19 Uhr den Höhe- und Endpunkt der klassischen italienischen Oper. Für Puccinis großes China-Spektakel »Turandot« hat das berühmte Regieteam »La fura dels Baus« prächtige Bilder entwickelt. Stefano La Colla, Italiens neue Tenor-Hoffnung, singt als Kalaf »Nessun dorma«. Den anrührenden Liebestod gibt Golda Schultz. Mit Nina Stemme als vermeintlich gefühlskalter Prinzessin steht die unbestritten beste hochdramatische Sopranistin unserer Zeit auf der Bühne. Am Pult erleben Sie Thomas Søndergård. Genießen Sie Oper als Kraftwerk der Gefühle und als Vulkan stimmlicher Entladungen. Nach der Aufführung erhalten Sie eine exklusive Führung hinter die Kulissen des Opernhauses. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zurück ins Hotel.

  2. 2. Tag: Musikführung | Lunch | Kammermusik im Cuvilliés-Theater

    Nach einem opulenten Frühstück erwartet Sie eine waschechte Münchnerin und unternimmt mit Ihnen einen etwa zweistündigen Spaziergang durch die historische Münchner Innenstadt. Sie erfahren Wissenswertes und Unbekanntes zum Leben und Wirken der vielen Komponisten und Interpreten, die in München lebten: von Orlando di Lasso über Richard Wagner bis zu Richard Strauss und Carl Orff. Zum Mittag besuchen Sie am Opernplatz das renommierte Spatenhaus und genießen im ersten Stock ein gehobenes Drei-Gänge-Menü. Im Anschluss sind Sie schnell zurück im Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend geht es in das selten bespielte kleine Barocktheater in der Münchner Residenz: das Cuvilliés-Theater! Lauschen Sie von Plätzen der ersten Kategorie barocken Triosonaten von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel oder Giovanni Battista Pergolesi.

  3. 3. Tag: Ausflug Andechs | Verdis »Otello« mit Jonas Kaufmann und Anja Harteros

    Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Privatbus durchs wunderschöne bayerische Voralpenland zum »Heiligen Berg« in Andechs. Nach einem Aufstieg* erwartet Sie um 11.00 Uhr eine private Kirchenführung und Sie erfahren allerlei zur Geschichte des Klosters und besichtigen die wunderbare Barockkirche und ihre berühmte Reliquiensammlung. Auch das Grab von Carl Orff ist hier zu finden. Im Anschluss fahren Sie vorbei an wunderschönen Bergpanoramen ins nahe Forsthaus Ilkahöhe zwischen dem Starnberger und dem Ammersee. Genießen Sie – bei schönem Wetter draußen im Schatten – ein feines Drei-Gänge-Menü. Nach einer ca. einstündigen Busfahrt sind Sie am Nachmittag im Hotel und können sich frisch machen für den abschließenden festlichen Opernabend: Von 19 Uhr an erleben Sie – erneut von Plätzen der ersten Kategorie –Verdis Meisterwerk »Otello« mit Anja Harteros und Jonas Kaufmann. Am Pult steht Kirill Petrenko, dessen Arbeit mit dem Bayerischen Staatsorchester immer wieder Maßstäbe setzt. Die Inszenierung stammt von Amélie Niermeyer und konzentriert sich ganz auf das schauspielerische Beziehungsdrama zwischen Otello, Desdemona und dem Widersacher Jago. Im Anschluss lassen Sie die Erlebnisse im Hotel bei einem Glas Champagner und kleinen Häppchen Revue passieren und die Reise klingt aus. Auf ein baldiges Wiedersehen!

  4. 4. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Die Zimmer stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

  5. Generelle Hinweise

    *Der Aufstieg zum Kloster an Tag 3 ist anspruchsvoll und nur zu Fuß möglich. Sollten Sie dazu nicht in der Lage sein, besteht die Möglichkeit im Bus auf die Gruppe zu warten.

    Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.

    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind. In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie vom ZEIT REISEN-Kundenservice.

    (Änderungen vorbehalten!)

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Die Organisation der Reise war perfekt"

Herr Lütje hat sich ganz wunderbar um uns gekümmert. Die Organisation der Reise war perfekt. Das Hotel hat uns ebenfalls

gut gefallen. Die Lage war ideal. Die schönsten Erlebnisse waren natürlich die beiden Opernabende. Die Plätze im Opernhaus waren gut bzw. sehr gut und auch die Begegnungen mit den Mitarbeitern der Oper waren sehr interessant und bereichernd. Diese Reise wird uns sicherlich noch lange in sehr guter Erinnerung bleiben.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtung inkl. Frühstück im Vier-Sterne-Superior-Hotel Platzl
  • Champagner und Häppchen am ersten und am letzten Abend
  • Je eine Eintrittskarte für alle drei Vorstellungen (1. Kategorie)
  • Führung hinter die Kulissen der Bayerischen Staatsoper
  • Geführter Spaziergang »Musikstadt München«
  • Zwei Mittagessen als Drei-Gänge-Menü (Getränke Selbstzahler)
  • Halbtagesausflug mit Privatbus zum Kloster Andechs
  • Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Gregor Lütje
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von München
  • Nicht aufgeführte Transfers, Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Doppelzimmer

Das traditionsreiche 4 Sterne Superior Hotel Platzl, auf dessen Bühne schon Größen wie Karl Valentin zu Hause waren, liegt mit seinen zwei beliebten Restaurants im Herzen der Münchner Altstadt, direkt neben der ersten Münchner Residenz, dem Alten Hof und in Fussnähe zur Bayerischen Staatsoper, zur eleganten Maximilianstr. und dem Viktualienmarkt. Die neu und elegant renovierten Superior Doppelzimmer verfügen über 24m² Raumfläche. Wenn Sie aus dem Fenster schauen, fällt Ihr Blick auf den schönen und ruhigen Innenhof des Platzl Hotel München.

Lage: Zwei Gehminuten vom Marienplatz und dem Hofbräuhaus sowie vom Viktulienmarkt und der Bayerischen Staatsoper entfernt, Flughafen und Hauptbahnhof sind mit der S-Bahn ab/bis Marienplatz erreichbar
Ausstattung: Sauna, Dampfbad und ein Sportbereich gehören ebenso selbstverständlich zur Ausstattung wie kostenfreies WLAN.
Kategorie: 4* Superior
Zimmer: 165 Zimmer und zwei Suiten

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.