München - Elīna Garanča und Sir John Eliot Gardiner im Konzert

  • Termine: 21.05.2019
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

München - Elīna Garanča und Sir John Eliot Gardiner im Konzert

  • Termine: 21.05.2019
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Solo-Abend mit Elīna Garanča und Orchester im Gasteig
  • Ballett »Spartacus« in der Oper
  • Konzert unter Sir John Eliot Gardiner mit dem Symphonieorchester des BR
  • Begegnung mit dem Kommunikationschef des Orchesters
  • Private Stadtführung
  • Exklusiver Probenbesuch beim Münchner Rundfunkorchester
  • Gourmetdinner Spezialitätenrestaurant Gandl

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

In München gehen Tradition, Luxus und Überschaubarkeit eine einzigartige Symbiose mit weltmännischem Auftreten und Innovationsgeist ein: Hier atmet die Seele, hier genießen Auge und Gaumen, hier treffen große Künstler auf ein fachkundiges Publikum. Erleben Sie in der »Weltstadt mit Herz« an drei aufeinanderfolgenden Abenden außergewöhnliche musikalische Momente: Elīna Garanča, Sir John Eliot Gardiner am Pult des Symphonieorchesters des BR sowie das legendäre Ballett »Spartacus« in einer hochklassigen Aufführung durch das Bayerische Staatsballett. Begegnen Sie außerdem einer waschechten Münchnerin, die Sie durch »ihr« München begleitet, erleben Sie exklusiv eine Probe des Münchner Rundfunkorchesters, und genießen Sie regionale Feinschmecker-Küche. Genuss mit allen Sinnen!

Gregor 600x600 zwei

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit seiner frühen Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen auf den ersten Bühnen unterwegs.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opern- Stars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. Seit 2013 konzipiert, plant und leitet er ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Anreise | Konzert Elīna Garanča

    Individuelle Anreise ins Vier-Sterne-Superior-Hotel Platzl, nur 400 Meter entfernt von der Bayerischen Staatsoper. Sie wohnen in gemütlichen Zimmern der gehobenen Superior- Kategorie zum ruhigen Innenhof. Um 18.15 Uhr Treffen mit Ihrem Reisebegleiter und Musikexperten Gregor Lütje in der Lobby. Bei einem Glas Sekt erhalten Sie eine Einführung in das detaillierte Reise- und Konzertprogramm. Im Anschluss Transfer in die Philharmonie am Gasteig. Dort erleben Sie auf Premiumplätzen die bejubelte Elīna Garanča bei ihrem in der laufenden Spielzeit einzigen Auftritt in Bayern. Für ihren Gala-Abend mit der NDR-Radiophilharmonie hat sie ein Programm mit französischen, italienischen und spanischen Arien und Romanzen zusammengestellt. Lassen Sie sich vom faszinierenden Charme der lettischen Mezzosopranistin in den zentralen Rollen ihres Repertoires und einer der schönsten Stimmen der Opernwelt verzaubern.

  2. 2. Tag: Probenbesuch Rundfunkorchester | Ballett »Spartacus«

    Nach einem opulenten Frühstück fahren Sie mit dem Taxi zum Sendesaal des Bayerischen Rundfunks. Dort probt das Münchner Rundfunkorchester für seinen Auftritt am Folgetag. Erleben Sie 90 Minuten lang exklusiv mit, wie Dirigent, Orchestermusiker und »Artist in residence« Simone Rubio im wechselseitigen Dialog ihre Interpretation der Werke von Bach, Elgar und Takemitsu erarbeiten. Es ist etwas sehr Besonderes, dem Entstehen einer Aufführung beiwohnen zu dürfen und zu erfahren, wie Musik und Interpretation in detaillierten Prozessen zum Klingen gebracht werden. Nach diesem außergewöhnlichen Erlebnis genießen Sie im traditionellen Spatenhaus am Opernplatz ein Drei-Gänge-Menü. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Tipps für Museen, Spaziergänge und zum eleganten Shopping erhalten Sie von Ihrem Reiseleiter. Am Abend hebt sich der Vorhang in der Bayerischen Staatsoper. Das Haus zählt zu den schönsten der Welt und ist für Akustik wie Architektur gleichermaßen berühmt. Sie erleben das legendäre Ballett »Spartacus« von Aram Chatschaturjan. Dieses monumentale Werk um den Aufstand des Sklaven Spartacus gegen die Römer wurde im Jahr 2016 vom Bayerischen Staatsballett neu einstudiert. Das Ballettensemble versammelt unter Igor Zelensky die besten Tänzer der Welt.

  3. 3. Tag: Stadtführung | J.E. Gardiner mit dem Symphonieorchester der BR

    Nach dem Frühstück erwartet Sie Christa Wagner, eine Ur-Münchnerin, zu einem etwa zweistündigen Spaziergang durch die historische Münchner Innenstadt. Erfahren Sie Wissenswertes, Ungewöhnliches und Unbekanntes zum Leben und Wirken Münchner Komponisten und Musiker von Orlando di Lasso über Richard Wagner, Richard Strauss und Carl Orff. Zum Mittag besuchen Sie das Gourmetrestaurant Gandl. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, sich zu erholen oder die Stadt und ihre Schönheiten weiter auf eigene Faust zu erkunden.
    Um 19 Uhr gemeinsamer Gang zum nahen Herkules-Saal der Residenz, Sitz des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, das regelmäßig zu den weltweit zehn führenden Ensembles gewählt wird. Dort begegnen Sie Peter Meisel für ein kurzes Gespräch. Der Kommunikationsbeauftragte des Orchesters wird Ihnen die Neuigkeiten zum Stand der Bauarbeiten des zukünftigen neuen Münchner Konzertsaals aus erster Hand vermitteln. Anschließend erleben Sie ein wunderschön klassisch zusammengestelltes Konzert. Dirigiert von Sir John Eliot Gardiner, erklingen zwei Haydn-Symphonien in schlanken und plastischen Aufführungen sowie – nach der Pause – Robert Schumanns 4. Symphonie, die der Komponist seiner geliebten Clara gewidmet hat. Außerdem hören Sie in Anna Prohaska eine der großen jungen Sopranistinnen mit Szenen und Arien von Schumann und Haydn. Nach einem schwelgerischen Abend mit klassischer und romantischer Musik nehmen Sie im Hotel bei einem Glas Sekt Abschied und rufen sich alle Eindrücke der vergangenen Tage noch einmal in Erinnerung.

  4. 4. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

  5. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind. In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie vom ZEIT REISEN-Kundenservice.
      (Änderungen vorbehalten!)

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 16 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
21.05.2019
24.05.2019
24.05.2019
Min 12, Max 201.590 €380 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inkl. Frühstück im Viersterne-Superior-Hotel Platzl (Superior Zimmer)
  • Begrüßungs- und Farewell- Sekt
  • Kanapées am 1. Abend
  • Eintrittskarte 1. Kategorie für das Konzert am 21.5. und das Ballett am 22.5.
  • Eintrittskarte gehobene Kategorie für das Konzert am 23.5.
  • 3-Gänge-Menü im Restaurant Gandl (Getränke Selbstzahler)
  • 3-Gänge-Menü im Restaurant im Spatenhaus (Getränke Selbstzahler)
  • Probenbesuch beim Münchner Rundfunkorchesters (90 Minuten)
  • Stadtspaziergang »Musikstadt München« (ca. 2 Std)
  • Transfers mit Privatbus oder Taxen lt. Ausschreibung
  • Reiseleitung und Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Gregor Lütje
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von München
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Doppelzimmer

Das traditionsreiche 4 Sterne Superior Hotel Platzl, auf dessen Bühne schon Größen wie Karl Valentin zu Hause waren, liegt mit seinen zwei beliebten Restaurants im Herzen der Münchner Altstadt, direkt neben der ersten Münchner Residenz, dem Alten Hof und in Fussnähe zur Bayerischen Staatsoper, zur eleganten Maximilianstr. und dem Viktualienmarkt. Die neu und elegant renovierten Superior Doppelzimmer verfügen über 24m² Raumfläche. Wenn Sie aus dem Fenster schauen, fällt Ihr Blick auf den schönen und ruhigen Innenhof des Platzl Hotel München.

Lage: Zwei Gehminuten vom Marienplatz und dem Hofbräuhaus sowie vom Viktulienmarkt und der Bayerischen Staatsoper entfernt, Flughafen und Hauptbahnhof sind mit der S-Bahn ab/bis Marienplatz erreichbar
Ausstattung: Sauna, Dampfbad und ein Sportbereich gehören ebenso selbstverständlich zur Ausstattung wie kostenfreies WLAN.
Kategorie: 4* Superior
Zimmer: 165 Zimmer und zwei Suiten

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.