Leben im Wandel – Das Dasein weiter Denken

  • Termine: 16.10.2020, 02.05.2021
  • Dauer: 6 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14

Leben im Wandel – Das Dasein weiter Denken

  • Termine: 16.10.2020, 02.05.2021
  • Dauer: 6 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14

Höhepunkte der Reise

  • Begleitung durch die gesamte Woche mit den renommierten Beraterinnen und Coaches Angela Feldhusen und Antje Novoa
  • Möglichkeit zum individuellen Coaching
  • Spaziergänge und Fahrradtour in der grandiosen Naturlandschaft Rügens
  • Ausflug ans Cap Arkona
  • Inspiration in einer Gemeinschaft interessanter Menschen

Karte / Umgebung:

Karte Ruegen

Reiseübersicht

Entdecken von unterschiedlichen Lebenswelten und kreieren von individuellen Lebens-entwürfen im Schloss Ralswiek am Jasmunder Bodden auf Rügen

Mehr denn je sind wir herausgefordert, unsere Denkmuster und Lebensentwürfe zu überprüfen und unseren Blick für Veränderungen zu weiten. Auf dieser ersten Reise unseres neuen Formats LebensZEIT soll es um Leben im Wandel gehen, um Möglichkeiten kreativer Lebensgestaltung, die unseren persönlichen Weg wie auch die Rolle des Einzelnen in der Gesellschaft in den Blick nehmen. Die Optionen zur persönlichen Lebensgestaltung sind überwältigend, farbig und überfordernd zugleich. Gemeinsam mit den erfahrenen Coaches und Beraterinnen Angela Feldhusen und Antje Novoa erkunden wir unterschiedliche Lebensskripte. Im Austausch mit anderen kreieren wir Entwürfe zur persönlichen Weiterentwicklung in unterschiedlichen Lebensphasen, stellen uns mit Lust und Neugier den Fragen des Lebens in einer Phase der Orientierung und Neuausrichtung. Der perfekte Ort für diese Reise ist das wunderschöne, direkt an der Küste gelegene Schlosshotel Ralswiek auf Rügen. Rügen, die wohl schönste Insel der Ostseeküste, lädt mit zauberhaften Seebädern und der traumhaften Küste der Ostsee zu einem bewegten und kreativen Blickwechsel ein.

Sie logieren im Vier-Sterne-Schlosshotel Ralswiek mit seiner wunderbaren Lage direkt am Großen Jasmunder Bodden. Sie erreichen den Strand in weniger als fünf Minuten. Das Schlosshotel wurde 1893 im Neorenaissance-Stil erbaut und ist zum Teil noch mit Originalmöbeln ausgestattet. Die Einzel- und Doppelzimmer sind mit eigens entworfenen Mahagonimöbeln ausgestattet und alle mit dem Aufzug erreichbar. Auf einer Radtour erleben Sie rauschende Wälder und einsame Dünenlandschaften und natürlich ergründen Sie auch das Kap Arkona im Norden der Insel Rügen- eine 45 Meter hohe, aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilküste. Das Grün der Wälder, das Weiß der Kreide, das sich im Wasser in Türkis verwandelt – die Farben der Rügener Kreideküste sind äußerst beeindruckend! Von dort haben Sie einen imposanten Ausblick über die Ostsee und können im Anschluss durch das kleine Fischerdorf Vitt bummeln oder am Strand der Kreideküste entlang wandern.

Reiseleiterin: Angela Feldhusen

Angela Feldhusen ist echte Hanseatin, Unternehmerin, Gründerin und Geschäftspartnerin vom HanseCoaching BeratungsContor in Bremen. Seit 25 Jahren in der Organisations- und Persönlichkeitsberatung tätig. Als Führungskraft in der freien Wirtschaft und im öffentlichen Dienst hat sie in unterschiedlichen Positionen Veränderungsprozesse mit angestoßen und aktiv begleitet. Durch ständige Weiterbildungen im Bereich der systemischen Beratung, Coaching und Konfliktmanagement hat sie über die Jahre ein großes Repertoire zur Begleitung von Gruppen/Teams, Unternehmen und Einzelpersonen entwickelt. Mit ihrer großen Lebenserfahrung, ihrem Gespür für Menschen und Situationen und ihrem herrlichen norddeutschen Humor stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt.

Reiseleiterin: Antje Novoa

Antje Novoa ist aufgewachsen in Elmau und seit 2002 als freie Beraterin und Trainerin im Bereich Führung, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation tätig. Mit ihrer warmherzigen Klarheit begleitet sie Menschen in ihren jeweiligen Veränderungsprozessen. Die ehemalige stellvertretende Personalleiterin eines renommierten Hotels in München begleitet Unternehmen, Teams und Einzelpersonen, die sich auf den Weg zu einer nachhaltigen Unternehmens- und Lebensweise im ökologischen, sozialen und ökonomischen Sinne einsetzen, beziehungsweise zukünftig einsetzen wollen.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Willkommen am Ostseestrand

    Individuelle Anreise ins Schlosshotel Ralswiek auf Rügen. Bei einem Begrüßungsaperitif um 17 Uhr lernen Sie Ihre Reisebegleiterinnen Angela Feldhusen und Antje Novoa sowie Ihre Mitreisenden kennen. Ihre Reisebegleiterinnen stellen Ihnen das Programm der kommenden Tage vor. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.

  2. 2. Tag: Lebenswerte Lebenswege

    Wir beginnen mit der Skizzierung des persönlichen Lebensskripts. Welche Lebenswege-Qualitäten-Brüche und Ressourcen haben sich in unserer Gruppe versammelt. Individuelle Werte tragen uns durch das Leben, sie sind uns oftmals nicht bewusst. Wir lassen sie sichtbar werden, überprüfen gemeinsam den Gewinn und die Last. In einem respektvollen Rahmen entsteht das individuelle Bild Ihrer Biografie und der daraus sich ableitenden Zukunftswünsche. Am Nachmittag erkunden wir die Umgebung und den Strand des Hotels. Ein gemeinsames Abendessen mit Blick auf die Ostsee schließt den Tag ab.

  3. 3. Tag: Das Leben im Haus der Möglichkeiten

    Wir verlassen die vertraute Welt und begeben uns ins »Haus der Möglichkeiten«. Angela Feldhusen führt die Teilnehmer in einem Impulsvortrag in die Welt der Phasen von Veränderung und Widerstand, in die Bedeutung von Autonomie, Einsamkeit und Verbundenheit im aktuellen Zeitgeschehen. Er zeigt Ihnen Wege auf, die Sie aus der persönlichen Komfortzone ins Neuland führen können.
    Anschließend kreieren wir gemeinsam ein Haus der Möglichkeiten mit Räumen der Autonomie, der Begegnung, des Werkens, des Widerstands, der Zugehörigkeit, der Einsamkeit, der Vielfalt. Mit dem gemeinsamen Dialog und dem Visualisieren von ersten Hausskizzen konkretisieren sich persönliche Wünsche und Visionen zur zukünftigen Lebensgestaltung. Gegen 14 Uhr brechen Sie auf nach Altenkirchen und zum Kap Arkona. In Altenkirchen besuchen Sie die Pfarrkirche von Caspar David Friedrichs Freund Ludwig Kosegarten. Danach geht es weiter zum Kap Arkona, wo Sie die imposante Steilküste bewundern und den von Friedrich Schinkel entworfenen Leuchtturm sowie die darin befindliche Ausstellung zu Caspar David Friedrich besichtigen. Anschließend spazieren Sie gemütlich ins malerische Fischerdorf Vitt, wo es reichlich Gelegenheit zu Kaffee und Kuchen gibt. Gegen 18 Uhr treten Sie die Rückfahrt ins Hotel an.

  4. 4. Tag: Gewohntes hinterfragen und Neues erkunden

    Der gemeinsame Vormittag startet mit einem heiter-philosophischen Vortrag von Angela Feldhusen zu: Lebens..Führung..Macht..Sinn.. Mit Blick auf unterschiedliche Wohn- und Lebensmodelle aus verschiedenen Ländern, verbunden mit Literatur aus verschiedenen Lebenswelten erweitern wir gemeinsam unseren Blick auf Lebens- und Wohnformen in aller Welt und lassen uns für den individuellen Weg inspirieren. Geführter Dialog und Austausch in kleineren Gruppen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Heute ist Zeit für einen individuellen Coachingtermin, den Angela Feldhusen und Antje Novoa allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen anbieten. Ansonsten haben Sie Zeit, um die Insel individuell zu erkunden. Vielleicht fahren Sie nach Sellin – die längste Seebrücke, der feine Sandstrand und die hübschen Häuser der Bäderarchitektur machen Sellin zu einem sehenswürdigen Ort Rügens.

  5. 5. Tag: Ressourcen erkennen, Kraftquellen nutzen

    Dieser Tag dient der Konkretisierung der individuellen Entwürfe/Ideen. Die Essenz der Eindrücke, der gemeinsamen Gespräche und der vorgestellten Inhalte werden verdichtet, auf Kraft und Umsetzbarkeit überprüft, die Lust und Neugier auf neue/andere/gleiche Lebenswege aktiviert und mit unserer Unterstützung zu einem individuellen Skript gebaut. Die Gruppe erhält erste Eindrücke ihrer jeweiligen Zukunftsbilder. Am Nachmittag begeben wir uns auf eine Fahrradtour am Jasmunder Bodden. Der Tag klingt aus mit dem gemeinsamen Abendessen im Hotel und einem Abschlussumtrunk in der Bar »Grafenschänke«.

  6. 6. Tag: LebensZEIT im Wandel

    Am Vormittag werden Individuelle Fragen und Anliegen gemeinsam betrachtet, Anregungen und Empfehlungen gegeben, wie das von Ihnen entworfene Szenario wirksam werden kann. Gegen 12.30 Uhr heißt es Abschied nehmen und Beginn der individuellen Rückreise.

  7. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
    • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Transporte mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensiert ZEIT REISEN für Sie!

    Änderungen vorbehalten.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 16 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
16.10.2020
21.10.2020
21.10.2020
Min 8, Max 141.590 €120 €Schlosshotel Ralswiek 
02.05.2021
07.05.2021
07.05.2021
Min 8, Max 141.590 €120 €Schlosshotel Ralswiek 

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Fünf Übernachtungen im Schlosshotel Ralswiek inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Fünf Drei-Gänge-Abendessen im Schlosshotel Ralswiek
  • Begrüßungs- Champagner und Abschlussdrink
  • Je Teilnehmer ein Einzelcoaching von 50 Minuten
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm inkl. Transfers
  • Einen DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • Nutzung des SPA mit Pool-, Fitness- und Saunawelt (wenn erlaubt)
  • Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Transporte mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensiert ZEIT REISEN für Sie!
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An-/Abreise nach/von Ralswiek auf Rügen
  • Die fakultativen Mittagessen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.