Nordische Träume: Lappland und Lofoten

  • Termine: 11.07.2019, 25.07.2019, 08.08.2019
  • Dauer: 10 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 15

Nordische Träume: Lappland und Lofoten

  • Termine: 11.07.2019, 25.07.2019, 08.08.2019
  • Dauer: 10 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 15

Höhepunkte der Reise

  • Imposante Lofoten
  • Weite Tundra und Taiga Lapplands
  • Kiruna und Icehotel
  • Wikingermuseum in Borg
  • Abwechslungsreiche Wanderungen

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Was fasziniert uns am Norden? Kommen Sie der Antwort auf dieser Kulturwanderreise durch Lappland und die Lofoten ein ganzes Stück näher. Sie wandern durch Taiga und Tundra, auf den hohen Ebenen Lapplands und auf den Lofoten inmitten schroffer Berge. Nördlich des Polarkreises erleben Sie die Magie der Mitternachtssonne. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über die Geschichte der Samen und genießen die wilde Küste Nordnorwegens. Willkommen im schönen Norden!

Thomas Mahrt

Reiseleiter: Thomas Mahrt

»Jede Reise birgt Neues in sich. Sie bedeutet das Abwerfen des Gewohnten, das Erliegen der Faszination des Fremden und die Neuentdeckung des Bekannten.«

Reiseleiterin: Ulla Lindström

Ulla Lindström lebt seit fast zwanzig Jahren mit ihrer Familie in Schweden. Die promovierte Biologin liebt die nordische Natur und begeistert mit ihrer Kenntnis der nordeuropäischen Natur- und Kulturräume.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Velkommen til Tromsø!

    Tromsø ist die Pforte zum Eismeer und beeindruckt mit seiner imposanten Brücke über den Tromsøsund und der Eismeerkathedrale, deren äußere Form an die mächtigen Trockenfischgestelle Nordnorwegens erinnert. Nach dem Abendessen unternehmen Sie einen Stadtrundgang.

  2. 2. Tag: Auf den Fløya, den Hausberg Tromsøs

    Nach dem Frühstück geht es zur Eismeerkathedrale und von dort auf den Storstein (421 Meter). Ihr Blick weilt auf Tromsø und der Gebirgs-und Fjordlandschaft, während Sie den Fløya (671 Meter) erwandern. Mit Glück können Sie das Hurtigruten-Schiff bereits eine Stunde vor seiner Ankunft in Tromsø mit dem Fernglas ausfindig machen. Bis zum Nordmeer ragen überall vereinzelt verschneite Gipfel auf. Berge, Meer und unendliche Blicke. Zurück in Tromsø bleibt genug Zeit für eigene Erkundungen. Der Abend steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Mitternachtskonzerts in der Eismeerkathedrale?.
    Wanderung: leicht–mittel, 10 km, 4 Stunden

  3. 3. Tag: Polarpark und Lapporten

    Eine lange, aber lohnende Reise wartet auf Sie. Zu Mittag legen Sie eine längere Pause beim Polar Park in Bardu ein, dem nördlichsten Tierpark der Welt, der für seine domestizierten und sozialisierten Wölfe bekannt ist. Aber es gibt weit mehr zu sehen: Elche, Vielfraße, Luchse und weitere heimische Tiere sind in großzügigen Gehegen untergebracht. Unterwegs legen Sie immer wieder Fotostopps ein. Schnee, Wasser, einzelne Holzhäuser und Bergspitzen bieten perfekte Fotomotive. Am Abend erreichen Sie über eine wunderschöne Passstraße Lapporten, das Tor zu Lappland.

  4. 4. Tag: Absiko-Nationalpark

    Mit dem Startpunkt des berühmten Kungsleden vor der Tür erwandern Sie bei gutem Wetter den nahe gelegenen Nuolja (1.169 Meter). Oben auf dem Gipfel belohnt Sie der Ausblick von der Aurora Sky Station – der angeblich beste Ort auf der Erde, um das Nordlicht zu erleben. Beim Abstieg liegt der Blick auf dem weitläufigen Torneträsk, der sich tief in die umliegenden Berge einbettet (Wer möchte, fährt mit dem Lift nach Abisko ab 20 €).
    Wanderung: mittel, 8 km, 3 Stunden

  5. 5. Tag: Kiruna | Icehotel | Jukkasjärvi

    Tauchen Sie ein in die Weiten der Taiga. Sie sind im Land der Samen und des Joiks. Der eigenwillige Gesang der Ureinwohner erfährt mittlerweile wieder eine Renaissance. Sie besuchen die alte und bedeutsame Bergbaustadt Kiruna und besichtigen das Icehotel365 in Jukkasjärvi, das mittlerweile das ganze Jahr geöffnet hat. Im Anschluss können Sie in einem typischen Sämischen Kota Ihr Mittagessen einnehmen und das anliegende Museum mit seinem Rentiergehege besuchen. Rekonstruktionen alter Bauformen erklären die traditionelle Lebensweise der Samen.

  6. 6. Tag: Panoramablick vom NarvikfjellIsabela

    Heute schnüren Sie wieder Ihre Wanderschuhe und steigen vom kleinen Ort Narvik über einen breiten Pfad auf 650 Meter auf. Von oben haben Sie einen sagenhaften Blick auf Stadt, Fjord und die Inseln der Lofoten, die durch die nicht untergehende Sonne in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Wer möchte, kann im Anschluss das Kriegsmuseum besuchen. Am Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrer nächsten Unterkunft. Den Abend lassen Sie in Svolvær ausklingen.
    Wanderung: mittel, 8 km, 3 Stunden

  7. 7. Tag: Walfängerinsel Skrova

    Die Lofoten sind ein Wanderparadies und berüchtigt für ihre anspruchsvollen Touren. Wir belassen es bei einem bewundernden Blick auf die Gipfel aus der Ferne und setzen auf die alte Walfängerinsel Skrova über. Vom kleinen Hausberg Høgskrova (258 m) bietet sich ein 360-Grad-Panorama über den gesamten Vestfjord, auf die Lofotenkette und das Festland. Zurück in Svolvær bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen.
    Wanderung: mittel, 10 km, 4 Stunden

  8. 8. Tag: Trollfjord | Freizeit

    Wer möchte, unternimmt heute eine RIB-Boat-Tour (fakultativ). Die kleinen, schnellen Boote sind perfekt, um die schroffe Küste zu erkunden. Steil ragen die Felsen empor, und der Blick schweift gen Himmel: Vielleicht erspähen Sie einen der zahlreichen Seeadler in der Region. Ihr Kapitän navigiert vorsichtig zwischen die Inseln und dreht eine Runde im Trollfjord, eine der meistfotografierten Landschaften Norwegens. Alternativ bietet die Reiseleitung eine weitere Wanderung in Henningsvær an. Nach einem längeren steilen Anstieg wird man mit einer tollen Sicht auf diesen typisch rot gefärbten Fischerort belohnt.
    Wanderung: mittel, 10 km, 4 Stunden

  9. 9. Tag: Wikinger-Museum | Reine

    Im Wikinger-Museum in Borg erfahren Sie mehr über die Lebensweise dieser raubeinigen Zeitgenossen. Die Ausstellung im historischen Langhaus vermittelt einen greifbaren Einblick in den Alltag. Auf der Weiterfahrt legen Sie noch einen Stopp in dem hübschen Ort Reine ein, bevor die Fähre von Moskenes Sie wieder zurück auf das Festland bringt.

  10. 10. Tag: Farvel Norge!

    Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

  11. Generelle Hinweise

    • Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Vielseitige und abwechslungsreiche Programmgestaltung"

Mit drei Ländern und sehr schönen Wanderungen war die Reise außerordentlich ausgewogen und vielseitig! Wir waren sehr zufrieden

mit dem Programm, dem Ablauf der Reise und der Reiseleitung. Highlights war die Schiffsreise selbst und die wunderschönen sowie unberührte Landschaften.

"Freundliche und umsichtige Reiseleitung"

Wirklich beeindruckende Landschaft, sehr gut ausgewählte Stationen entlang der Route, die auch vielfältige andere Eindrücke bescherten.

Wir hatten eine freundliche und umsichtige Reiseleitung durch Ulla Lindström und ihre Organisation war wirklich toll. Höhepunkte waren generell die geballte Ladung von beeindruckender, vielfältiger Landschaft. Im speziellen der Inari-See und Finnland, aber auch die Hurtigruten Fahrt von Kirkeness nach Svolvaer war sehr beeindruckend.

"Schöne Wanderungen und gut gewähltes kulterelles Programm"

Die Wanderungen waren sehr schön und die Routen sehr gut ausgewählt. Auch die die kulturellen Reiseziele waren sehr

gut ausgewählt und die gesamte Planung zeitlich gut abgestimmt. Lediglich die Schiffstour könnte man einen Tag verkürzen und dafür einen Tag länger auf die Lofoten.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 25 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
11.07.2019
20.07.2019
20.07.2019
Min 8, Max 152.545 €595 €
25.07.2019
03.08.2019
03.08.2019
Min 8, Max 152.545 €595 €
08.08.2019
17.08.2019
17.08.2019
Min 8, Max 152.545 €595 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Neun Übernachtungen in Hotels inklusive Frühstück
  • 7x Abendessen
  • Stadtführung, Eintritte, Bootsfahrt, geführte Wanderungen und Ausflüge laut Programm
  • Sämtliche Gepäck-, Fähr- und Personentransporte laut Programm
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge nach Tromsø/ab Bodø (auf Anfrage)
  • Lokaler Chauffeur-Taxi-Dienst
    • ab Tromsö Flughafen: 35 € pro Taxi (1 – 4 Pers.),
    • an Bodø Flughafen: 25 € pro Taxi (1 – 4 Pers.)
  • Ausflug »RIB-Boat-Tour« 11–13 Uhr: 100 €
  • Mitternachtskonzert Tromsø: 50 €
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

In perfekter Lage, direkt am Hafen von Tromsø, wartet dieses Hotel auf uns. Die angenehm hellen Zimmer bestechen durch ihre Aussicht über die Stadt, die Eismeerkathedrale oder die Meerenge von Tromsø. Im Winter ist die Glasbrücke des Hotels ein beliebter Spot, um Nordlichter zu beobachten.

Ausstattung: Bad mit DU/WC, WLAN, TV, Sauna, Fitnessraum

In der malerischen Hafenstadt Svolvær erwartet Sie dieses umweltfreundliche, elegante Hotel. Kostenfrei profitieren Sie hier vom WLAN. Genießen Sie außerdem den atemberaubenden Ausblick auf die Küste und den Berg Svolværgeita.

  • Zimmer:
  • 190

  • Kategorie:
  • 4-Sterne

  • Lage:
  • Svolvær

    • Ihr gewünschter Reisetermin

    • Ihre persönlichen Angaben

    • Wie können wir Sie erreichen?

    • 0049
    • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

    • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
    • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
    • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
    • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
      Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
    • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.