Dornroschen_Marcia_Haydee-Musikreise
Kirill Petrenko-Musikreise
Konzerthaus Berlin_Großer_Saal-Musikreise
Deutschland_Berlin_Feuerwerk-Musikreise

Berlin – Festliche Silvesterklänge mit Jonas Kaufmann

  • Termin: 29.12.2022
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 18
Hier buchen »

Höhepunkte der Reise

• Sonderbegehung Humboldt-Forum im Berliner Schloss
• Private Führung durch die Alte Nationalgalerie
• Konzert der Berliner Philharmoniker mit Kirill Petrenko und Jonas Kaufmann
• Staatsballett Berlin mit Tschaikowskys »Dornröschen«
• Beethovens 9. Symphonie unter Vladimir Jurowski im Konzerthaus
• Vier-Gänge-Silvesterdinner im Séparée des Hotels

Karte / Umgebung:

DEU-866_Berlin-Silv_22

Reiseübersicht

Berlin an Silvester – die Hauptstadt feiert und mit ihr die Welt der Kultur. Wie immer ganz vorne dabei: Die Berliner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko und Star-Tenor Jonas Kaufmann. Gemeinsam bringen sie Werke der italienischen Oper und russischer symphonischer Musik zur Aufführung. Erleben Sie außerdem ein glanzvolles Konzert mit Beethovens 9. Symphonie mit ihrer berühmten Schiller‘schen »Ode an die Freude« und das Staatsballett Berlin mit einer opulenten Aufführung von Tschaikowskys »Dornröschen«. Bei einer exklusiven Führung erleben Sie das Humboldt-Forum im ehemaligen Berliner Stadtschloss. Ebenso kommen Sie bei einer Privatführung in den Genuss der vielen Highlights in der Alten Nationalgalerie, darunter Gemälde von Caspar David Friedrich. Regionale Küche, ein Silvesterdinner der Extraklasse und gleichgesinnte ZEIT-Leser an Ihrer Seite erwarten Sie auf dieser Musikreise zum Jahreswechsel, die Ihre Reiseleiterin Annette Schneider begleitet.

Reiseleiterin: Annette Schneider

Ihre Leidenschaft ist die Verbindung von Kunst, Kultur und Reisen in allen Facetten. Die Kunst- und Kulturwissenschaftlerin Annette Schneider hat seit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung in der Reiseleitung – von Standorteinsätzen auf Kreta für Pauschaltouristen über Luxuskreuzflüge durch Afrika bis zu Spezialprogrammen in den Kunstgalerien Manhattans und Berlins. Mehrere Jahre hat sie die Abteilung Kultur & Events bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten geleitet, das gesamte Bordkulturprogramm unter anderem für die MS Europa gestaltet und dabei viele Weltstars für Seereisen verpflichtet.

Ihre Firma Schneider Kulturkonzept berät Kulturbetriebe und Unternehmen und erarbeitet Konzepte für kulturelle Institutionen, beispielsweise für das Musikfest Bremen, wo sie seit über zehn Jahren exklusive Spezialprogramme für die Freunde und Förderer des renommierten Festivals entwickelt. Bei Führungen unter anderem in der Bremer Kunsthalle oder der Alten Nationalgalerie Berlin liebt sie es, ihren Zuhörern Kunst unterhaltsam und informativ näher zu bringen. Außerdem hat sie als Kuratorin zahlreiche Ausstellungen organisiert, unter anderem mit Armin Mueller Stahl, Candida Höfer, Christian Ludwig Attersee und dem chinesischen Künstler Ai Weiwei. Sich in ihrer Arbeit immer wieder mit den unterschiedlichen Weltsichten von Künstlern zu beschäftigen und sich damit immer neuen Fragen zu stellen empfindet sie als großes Glück. Wenn die gebürtige Fränkin nicht unterwegs ist, lebt sie in Bremen und Berlin.

Reiseverlauf

1.Tag: Welcome | Jonas Kaufmann mit den Berliner Philharmonikern

Individuelle Anreise in das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Titanic in der Französischen Straße – einen Katzensprung vom Gendarmenmarkt, der Staatsoper Unter den Linden, dem Berliner Schloss und der Museumsinsel entfernt. Zentraler und näher an der historischen Mitte kann man in Berlin kaum wohnen. Ihre Zimmer stehen Ihnen ab 15 Uhr zur Verfügung. Um 18:15 Uhr Treffen in der Lobby mit Ihrer Reiseleiterin Annette Schneider. Bei einem Glas Champagner und Kanapees lernen Sie die anderen Mitreisenden kennen und erfahren Details zum Reise- und zum abendlichen Konzertprogramm. In der Berliner Philharmonie ist der Stargast zum Jahreswechsel Jonas Kaufmann: Erleben Sie den Tenor-Helden mit den Berliner Philharmonikern unter dem Dirigat von Chefdirigent Kirill Petrenko. Auf dem Programm stehen Werke von u. a. Verdi und Mascagni. Nach einem Abend glanzvoller Höhepunkte sind Sie mit Ihrem Privatbus im Anschluss in wenigen Minuten zurück im Hotel und entspannen in Ihrem noblen Hotelzimmer.

Heute geht es nach einem opulenten Frühstück auf die Museumsinsel: In der Alten Nationalgalerie bringt Ihnen Kunsthistorikerin Annette Schneider Höhepunkte der Sammlung näher, darunter so berühmte Werke wie Menzels »Flötenkonzert«, Manets »Wintergarten« und eine Reihe von Gemälden von Caspar David Friedrich, darunter der »Mönch am Meer«. Im Anschluss bleibt Zeit, weitere Höhepunkte der Sammlung auf eigene Faust zu entdecken, bevor Sie in Berlins Mitte im Restaurant Lutter und Wegner ein Mittagessen einnehmen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Tipps zum Einkaufen, zum Besuch weiterer Kultur-Tempel und zum Flanieren erhalten Sie von Ihrer Reiseleiterin. Zum Abend fahren Sie mit dem Privatbus in die Deutsche Oper im Stadtteil Charlottenburg und erleben dort Tschaikowskys Märchen-Ballett »Dornröschen«: Marcia Haydée, ehemalige Ballerina des Stuttgarter Balletts, Muse von John Cranko und selbst eine Legende, hat sich diesem Schlüsselwerk der Ballettgeschichte nun auch als Choreographin gewidmet und ihre eigene Fassung mit dem Staatsballett Berlin neu erarbeitet. Mit viel Liebe zum Detail hat Jordi Roig neue Kostüme und Dekorationen entworfen, um den einzigartigen Zauber des Märchens und die choreographische Poesie dieser Fassung zu entfalten. Nach einem Abend voller Eleganz bringt Sie Ihr Privatbus im Anschluss in kurzer Zeit nach Hause.

Heute erwartet Sie nach dem Frühstück der Kunsthistoriker Marc Schnurbus, einer der engagiertesten Mitstreiter für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses, zu einem informativen Rundgang durch Teile des seit Juli 2021 komplett geöffneten Humboldt-Forums. 800 Jahre gesellschaftliche, städtebauliche, politische und kulturelle Entwicklungen Berlins manifestieren sich hier an zentralem Ort im architektonischen Kontrast zwischen barocken und zeitgenössischen Elementen. Im Anschluss haben Sie ein wenig Freizeit: Wie wäre es mit einem Spaziergang Unter den Linden, oder machen Sie die letzten Besorgungen im alten Jahr.  Am Nachmittag geht es zum Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt, Berlins schönstem Platz: Im goldglänzenden Saal erleben Sie ab 16 Uhr u. a. eine Aufführung von Beethovens 9. Symphonie. Chefdirigent Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunkorchester Berlin, es singen der Rundfunkchor Berlin und ausgewählte Solisten. Unter dem Motto »Hoffnung und Utopie« erklingt außerdem eine Uraufführung von Ralf Hoyer: »Prolog« für Mezzosopran und Orchester auf einen Text von Kerstin Hensel. Nach diesem würdevollen musikalischen Jahresabschluss öffnen sich am Abend exklusiv nur für die ZEIT-Reisenden die Türen der noblen ‚private rooms‘ im Hotel Titanic für das festliche viergängige Silvesterdinner. Zur Mitternacht stoßen Sie mit einem Glas Champagner auf das Jahr 2023 an!

Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 12 Uhr zur Verfügung.

  • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an allen durch ZEIT REISEN veranstalteten Reisen ab dem 15. November 2021 die sogenannte 2G-Regel gilt. Die Teilnahme an diesen Reisen ist danach nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den angepassten AGB von ZEIT REISEN.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!
  • Änderungen vorbehalten.

  • Zusatznacht im Doppelzimmer vom 28.12. bis 29.12. zu 190,00€ pro Person inkl. Frühstück.
  • Zusatznacht im Doppelzimmer zur Alleinnutzung vom 28.12. bis 29.12. zu 340,00€ inkl. Frühstück.
  • Zusatznacht im Doppelzimmer vom 01.01 bis 02.01. zu 190,00€ pro Person inkl. Frühstück.
  • Zusatznacht im Doppelzimmer zur Alleinnutzung vom 01.01. bis 02.01. zu 340,00€ inkl. Frühstück.

Mit dem Zug: Bei einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Hotel mit der U-Bahnlinie U2 in Richtung Pankow. Fahren Sie bitte bis zur U-Bahn- Station Hausvogteiplatz. Dort steigen Sie in Fahrtrichtung aus und biegen rechts auf die Markgrafenstraße ab. Nach ca. 350 Metern biegen Sie rechts auf die Französische Straße ab. Das Titanic Gendarmenmarkt Berlin befindet sich dann auf der linken Straßenseite.

Mit dem Auto: Wenn Sie mit dem Auto anreisen, folgen Sie bitte den Schildern A100 in Richtung Hamburg/ Wedding für ca. 3 km und nutzen Sie die Ausfahrt Kaiserdamm. Biegen Sie dann rechts auf die Knobelsdorffstraße ab und dann wieder rechts auf die Sophie-Charlotten-Straße. Nach ca. 300 Metern biegen Sie links auf den Kaiserdamm/B2/B5 ab und fahren Sie geradeaus auf die Bismarckstraße/B2/B5. Nach ca. 1 km nehmen Sie im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt (Str. des 17. Juni/B2/B5). Nehmen Sie nach ca. 2 km die zweite Ausfahrt und fahren Sie weiter auf der Straße des 17. Juni/B2/B5. Nach 2 km biegen Sie rechts ab auf die Ebertstraße und dann links auf die Behrenstraße. Biegen Sie rechts auf die Mauerstraße ab und dann an der 1. Querstraße links auf die Französische Straße.

Das Parken im Hotel kostet 28 € pro Nacht (Stand Juni 2022). Für genauere Details setzten Sie sich bitte mit dem Hotel in Verbindung.

Mit dem Flugzeug: Eine Anreise vom neuen Flughafen Berlin Brandenburg dauert mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 1 Stunde. Hierzu fahren Sie mit der Regionalbahn zum Potsdamer Platz und steigen von dort um in die U2 in Richtung Pankow. Fahren Sie bitte bis zur U-Bahn- Station Hausvogteiplatz. Dort steigen Sie in Fahrtrichtung aus und biegen rechts auf die Markgrafenstraße ab. Nach ca. 350 Metern biegen Sie rechts auf die Französische Straße ab. Das Titanic Gendarmenmarkt Berlin befindet sich dann auf der linken Straßenseite.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Tolle Konzerte "

Das Abschlußkonzert mit Sir Simon Rattle und Anatevka in der Komischen Oper waren das absolute Highlight dieser Reise.

08.01.2018 , ~H. Blässer

"Begeistert "

Ich bin von ZEIT REISEN begeistert. Auch bei dieser Reise waren Organisation und Programminhalte ausgezeichnet.

06.01.2018 , ~S. Müller

"Gutes musikalisches Programm "

Die Reiseleiterin war immer kompetent und für jeden da. Das Programm war gut aufgebaut, ohne überlastet zu sein. Obwohl ich

leider wegen einer dummen Erkältung die Veranstaltungen an Neujahr absagen musste fühlte ich mich von der Reiseleiterin gut betreut. Das musikalische Programm hat mich begeistert! Ich konnte wieder sehr nette Leute kennenlernen.

04.01.2018 , ~S. Müller

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 23 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
29.12.2022
01.01.2023
Min 12, Max 182.280 €400 €Hotel Titanic Gendarmenmarkt 
Reiseorte Berlin – Festliche Silvesterklänge mit Jonas Kaufmann
1. Tag 29.12.2022Berlin
2. Tag 30.12.2022Berlin
3. Tag 31.12.2022Berlin
4. Tag 01.01.2023Abreise

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen
• Drei Übernachtungen inkl. Frühstück im Fünf-Sterne-Hotel Titanic am Gendarmenmarkt
• Begrüßungs- und Mitternachts -Champagner
• Kanapees am 1. Abend, 1 x Drei-Gänge-Mittags-Menü (Getränke Selbstzahler), 1x Silvester-Vier-Gänge-Menü im exklusiven Séparée (Getränke Selbstzahler)
• Eintrittskarte 1. Kategorie für das die Konzerte am 29.12. und 31.12.22
• Eintrittskarte Parkett Mitte (2. Kategorie) für das Ballett am 30.12.22
• Eintritte, Führungen und Transfers lt. Programm
• Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Annette Schneider
• Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
• Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen
• An- und Abreise nach/von Berlin
• Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder sowie Trinkgelder
• Persönliche Ausgaben
• Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Buchungsanfrage