»Reisen bedeutet für mich Leben, weil ich mein ganzes Leben wie eine Reise sehe und jede Reise wie eine Metapher für mein Leben.«

Dr. Wolfgang Lechner, ZEIT-Autor

stammt aus Österreich, hat in Innsbruck, Wien, Berlin und Debrecen Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft studiert und kam nach Stationen in München und Augsburg im aufregenden Jahr 1989 nach Hamburg und zur ZEIT. Er war Redakteur beim ZEITmagazin und im Ressort „Leben“, entwickelte die Seite „Die ZEIT der Leser“, arbeitete als Chef vom Dienst und als Reporter. Er berichtete aus Israel und Palästina, über die Müllmenschen von Kairo, über ein SOS-Kinderdorf in Ruanda, das die Leser des ZEITmagazins unterstützt hatten, aber auch über seine Begegnungen mit zahllosen Schriftstellern, Musikern, Spitzenköchen, Winzern und anderen leidenschaftlichen Menschen. Als Journalist, aber auch als Reiseleiter für ZEIT-Reisen und als Lektor auf Seereisen hat er alle sieben Kontinente bereist. Dabei haben es ihm Neuseeland und die Antarktis ganz besonders angetan.

Ihr ZEIT-Autor für:
Arosa Seine Frankreich 737

Kulinarisch reisen auf der Seine mit ZEIT-Genussexperte Wolfgang Lechner

  • Preis: 2.767 EUR
Grachten Amsterdam Niederlande 725

Kulinarische Reise auf den Rheinkanälen mit ZEIT-Genussexperte Dr. Wolfgang Lechner

  • Preis: 2.740 EUR
Sea Cloud 2 Griechenland 248

Kurs auf die schönsten Orte der Ägäis mit der »Sea Cloud II«

  • Preis: 4.795 EUR

Expedition Rossmeer – Auf den Spuren von Scott & Shackleton

  • Preis: 36.490 EUR
Sea Cloud 2

Siziliens kulturelles Erbe und Menorcas Naturschätze

  • Preis: 5.985 EUR
Spanien_Balearen_Mallorca_Palma de Mallorca

Auf einem Windjammer die Balearen erleben

  • Preis: 2.395 EUR

9 Fragen an Dr. Wolfgang Lechner !

1. Was war Ihr beeindruckendstes Reiseerlebnis?

Reiseicon_11

Der Aufstieg zu den Berggorillas im ruandisch kongolesischen Grenzgebiet. Oder: Der Besuch auf Tristan da Cunha, der entlegensten, von Menschen bewohnten Insel der Welt. Oder… Nein, in Wirklichkeit immer das gerade hinter mir liegende.

2. An welchem Ort sind Sie am liebsten?

In Deutschland: Amrum und Hamburg

In Europa: Steiermark und Barcelona

Weltweit: Singapur und Buenos Aires

3. Haben Sie ein Lieblingshotel?

  • In Deutschland: Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg
  • In Europa: Hotel Sacher, Wien
  • Weltweit: The American Colony, Jerusalem

4. Wo schmeckt es Ihnen am Besten?

  • In Deutschland: Restaurant Poletto, Hamburg
  • In Europa: Restaurant Sant Pau, Sant Pol de Mar, Spanien
  • Weltweit: Willoughby & Co, Kapstadt

5. Wohin bringen Sie keine 10 Pferde?

Auf den Mount Everest, fürchte ich.

6. Welche drei Dinge sind auf jeder Reise unverzichtbar?

  • Reisepass
  • Kreditkarte
  • Schweizer Messer

7. Welches Buch darf auf keiner Reise fehlen?

  • Bei gutem Wetter: Der Rechtschreibduden – zum Scrabblespielen mit meiner liebsten Reisegefährtin
  • Bei schlechtem Wetter: Der Rechtschreibduden
  • Bei jedem Wetter: Der Rechtschreibduden

8. Wer ist Ihr Held in der Geschichte des Reisens?

  • Historisch: Kolumbus – weil wir durch seinen lächerlichen Irrtum erst an die Kartoffeln gekommen sind, die Tomaten, die Paprika, den Kakao, die Vanille.
  • Aktuell: Der Pilot/die Pilotin im Cockpit des Flugzeugs, mit dem ich gerade fliege.

9. Verraten Sie uns Ihren unerfüllten Reisetraum?

Einmal mit gewöhnlichen Linienzügen auf der Route des alten Orient-Express über Istanbul bis nach Aleppo reisen.