„Reisen für mich hat zu tun mit: Neugierde an Unbekanntem, Ungewöhnlichem und Neuem, Aufgeschlossenheit und Vorurteilsfreiheit. (Anja Tettenborn)

Anja Tettenborn, Reiseleiterin

lebt seit 2012 auf Faial und betreibt dort mit ihrem Mann ein Reitgestüt. Gemeinsam mit Einheimischen gründeten sie 2018 einen Verein für nachhaltigen Tourismus. Als Naturpark-Guide hat sie umfassende Kenntnisse über die Geologie, Geschichte und Botanik der Azoren.

Ihr Reiseleiterin für:

Azoren – Atlantisches Inselleben

  • Preis: 2.695 EUR

9 Fragen an Anja Tettenborn !

1. Was war Ihr beeindruckendstes Reiseerlebnis?

Mein spannendstes Reiseerlebnis war Anfang der 90er ein 6-wöchiger Segeltrip von der Disco Bay/Grönland über Island zu den Shetland-Inseln mit einer 5er Crew

2. Was war die schönste Reise Ihrer Kindheit?

Ski fahren in Frankreich auf dem Mont Blanc

3. An welchem Ort sind Sie am liebsten?

In Deutschland: Norddeutschland

In Europa: Lissabon

Weltweit: Da gibt es so vieles, was so interessant ist und noch zu entdecken gilt

4. Haben Sie ein Lieblingshotel?

  • Ich habe kein Lieblingshotel: ich bin gerne woanders und unspektakulär unterwegs. Gerne bei Einheimischen, um den richtigen Kontakt zu haben. Es gibt so viele tolle Unterkünfte, überall auf der Welt! Neues ausprobieren finde ich immer wieder spannend!

5. Wo schmeckt es Ihnen am Besten?

  • In Deutschland: Bei meiner Mutter; die kocht so toll, abwechslungsreich und immer wieder anders!
  • In Europa: Portugal
  • Weltweit: Die thailändische Küche mag ich sehr

6. Wohin bringen Sie keine 10 Pferde?

  • Club-Hotels mit Bändchen am Arm

7. Welche drei Dinge sind auf jeder Reise unverzichtbar?

  • Ein sehr gutes Buch
  • Tagebuch für Reiseerlebnisse
  • Nette Menschen

8. Welches Buch darf auf keiner Reise fehlen?

  • Bei gutem Wetter: Buch zum Fische bestimmen beim Schnorcheln
  • Bei schlechtem Wetter: Krimi
  • Bei jedem Wetter: Reiseführer

9. Verraten Sie uns Ihren unerfüllten Reisetraum?

Feuerland und die Antarktis