Italien

Italien weckt Reiseträume. Schon seit Jahrhunderten steht das »Land, wo die Zitronen blühen« für Lebensart, Schönheit und Kunst. Erleben Sie auf den Kultur-, Städte-, Wander- und Genussreisen der ZEIT Architektur und Musik, Städtebau und Handwerk, Philosophie und Mode, eine der besten Küchen und die ausgezeichnetsten Weingüter der Welt. Italien bietet eine Vielfalt, die unwiderstehlich und bereichernd für Kulturreisende ist.

Italien

Italien weckt Reiseträume. Schon seit Jahrhunderten steht das »Land, wo die Zitronen blühen« für Lebensart, Schönheit und Kunst. Erleben Sie auf den Kultur-, Städte-, Wander- und Genussreisen der ZEIT Architektur und Musik, Städtebau und Handwerk, Philosophie und Mode, eine der besten Küchen und die ausgezeichnetsten Weingüter der Welt. Italien bietet eine Vielfalt, die unwiderstehlich und bereichernd für Kulturreisende ist.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
    Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

    Von Venedig nach Rom

    Die imposante »Royal Clipper« verbindet die Eleganz alter Windjammer mit dem Komfort moderner Kreuzfahrtschiffe. In der Lagune Venedigs beginnt Ihre Segelkreuzfahrt. Entlang der Traumküste Kroatiens geht es nach Taormina, durch die Straße von Messina nach Sorrent und Rom. Auf Landgängen erkunden Sie die schönsten Hafenstädte des Mittelmeers. Eine Zeit intensiver Erlebnisse und Gefühle erwartet Sie!

    Zur Reise

    Skisafari mit Hans Kammerlander

    Genießen Sie eine herrliche Woche in den Dolomiten. Hunderte von Pistenkilometern auf Traumabfahrten rund um Sellagruppe, Lagazuoi oder Marmolada. Genuss-Skifahren, gemütliche Hütten sowie Vorträge zur alpinen Welt machen diese Skisafari unvergesslich. Der weltberühmte Alpinist Hans Kammerlander und Dr. Erwin Brunner, Chefredakteur von »National Geographic«, sind mit ihrem Wissen und der Begeisterung für Ihre Heimat an Ihrer Seite.

    Zur Reise

    Costa Smeralda

    Freuen Sie sich auf weiße Strände, kleine Buchten und vor allem das smaragdgrün schimmernde Meer. Segeln Sie auf der Großjacht »Rhea« entlang der Costa Smeralda ins La Maddalena-Archipel und durch die Straße von Bonifacio nach Korsika. Entspanntes Auf diesem Törn erleben Sie Segeln mit viel Zeit mit Baden, für Landausflüge und Erholung in einem Traumrevier

    Zur Reise

    Neuentdeckung der Welt

    Erleben Sie 2020 auf der »Queen Mary 2« ein unvergessliches maritimes Abenteuer. Genießen Sie zugleich Entspannung und Entschleunigung an Bord eines der letzten Ocean Liner – eine Reise, die in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Weltordnung führt. Sie erleben diese Traumreise gemeinsam mit leitenden ZEIT-Redakteuren und -Korrespondenten. In Vorträgen und Gesprächen diskutieren sie mit Ihnen über Themen der Geschichte und Zukunft wie etwa Kolonialisierung, Globalisierung und Zukunftsentwicklung.

    Zur Reise

    Feste und Kunst zu Neujahr

    Beginnen Sie das neue Jahr mit unvergänglicher Schönheit: In den Straßen und Gassen Roms entdecken Sie nicht nur architektonische und bildhauerische Meisterwerke, sondern erleben auch das Zentrum der katholischen Christenheit hautnah. Lassen Sie die grauen Wintertage hinter sich, erleben Sie einen unvergesslichen Silvesterabend in der Ewigen Stadt. Exklusiv für die Leser der ZEIT haben wir einen Besuch der Vatikanischen Museen am Abend reserviert. Ein Kunsterlebnis in intimer Ruhe.

    Zur Reise

    Mit den Augen der Dichter

    Spüren Sie dem ewigen Zauber der Serenissima nach: Poetische Spaziergänge, Lesungen vor Ort und Kunstbetrachtungen mit Peter Vollbrecht. Künstler hat Venedig seit jeher fasziniert, und die Stadt inspiriert bis heute. Betrachten und erleben Sie auf Spaziergängen und Bootsfahrten Venedig einmal ganz anders – durch die Augen der Literaten. Lassen Sie sich leiten und anregen durch Texte von Goethe, Lord Byron, George Sand, Rainer Maria Rilke, Marcel Proust, Thomas Mann, Ernest Hemingway oder Hermann Hesse.

    Zur Reise

    58. Biennale für Gegenwartskunst

    Die Biennale ist eine der wichtigsten internationalen Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst. Bei geführten Spaziergängen und Begegnungen erleben Sie Kunstwerke der Gegenwart und ikonische Bilder der Kunstgeschichte. »Universes in Universe« ist der Übertitel der 58. Kunstschau. Erleben Sie das große Kunstereignis gemeinsam mit der Kunst- und Kulturwissenschaftlerin Annette Schneider. Neben der Kunst bleibt genügend Zeit für das »klassische Venedig«. Auch Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz.

    Zur Reise

    Ein »Land mit Seele«

    Erkunden Sie auf dieser genussvollen Reise die Emilia-Romagna. Kunstschätze, eine feine Lebensart und eine ausgezeichnete Küche warten auf Sie. Sie besuchen Bologna Modena, Parma, Ferrara und Ravenna, flanieren über beeindruckende Piazze und genießen die melancholische Schönheit der Renaissance. Lassen Sie sich von den kulinarischen Genüssen überzeugen: in Käsereien, bei Winzern, auf Märkten und natürlich in guten Restaurants. Und erleben Sie einen Tag auf den Spuren des Komponisten Giuseppe Verdi.

    Zur Reise

    Winter- und Schneeschuhwandern

    Wanderungen im abgeschiedenen Ultental: Erleben Sie die Stille der verschneiten Berglandschaft und die Kultur des Südtiroler Tals. Bei Winterwanderungen mit und ohne Schneeschuhe erkunden Sie dieses schöne Tal – auf gespurten Wegen, aber auch abseits durch tiefen Schnee. Sie übernachten in St. Walburg in einem Hotel mit schöner Aussicht auf das Tal.

    Zur Reise

    Neue Wege in der Ewigen Stadt

    Erleben Sie mit allen Sinnen die berührende Schönheit des Altertums und zeitlose Kunst in Rom. Freuen Sie sich auf anregende Geschmackserlebnisse und berührende Kunsterfahrungen, und genießen Sie Rom kulinarisch und sinnlich – schmecken Sie, riechen Sie!

    Zur Reise

    Harmonische Schönheit

    Genießen Sie die Schönheit der italienischen Riviera: An der Steilküste liegen die berühmten Küstendörfer mit ihren pastellfarben gestrichenen Häusern. Bei den abwechslungsreichen Wanderungen entlang alter Pilgerpfade durch Olivenhaine und Weinberge entdecken Sie herrliche Küstenstreifen . Kosten Sie vorzüglichen Wein und Fisch in einer der schönsten Kulturlandschaften Liguriens, Unesco-Weltkulturerbe und Nationalpark.

    Zur Reise

    Italiens schönster Süden

    In Apulien, ganz im Süden Italiens, mischen sich seit Jahrtausenden die Kulturen und bringen Lebensfreude, Schönheit und Leichtigkeit hervor. Von Hafenorten über mächtige Kastelle der Stauferkaiser bis zum Triumphzug des Barock in Lecce – in der Region gibt es einzigartige Kulturgüter zu entdecken. Malerisch geben sich Orte wie Alberobello und die weiße Stadt Ostuni. Bari, Brindisi und Monopoli setzen maritime Akzente. Entdecken Sie radelnd Küstenseen, unberührte Naturschutzgebiete und wunderbare Strände.

    Zur Reise

    »Meine geniale Freundin«

    Elena Ferrante hat mit ihrer Saga »Eine geniale Freundin« Millionen Leser begeistert. Auf den Spuren der beiden Romanheldinnen lernen Sie Neapel als eine Stadt der Kontraste kennen. Sie besuchen das Arbeiterviertel Rione Luzzatti, Posillipo und die pittoreske Altstadt und erhalten Einblicke in die gesellschaftliche Entwicklung sowie den aktuellen Kampf gegen die Camorra. Ein Tagesausflug nach Ischia bildet den Abschluss dieser literarischen Expedition.

    Zur Reise

    Mediterrane Kultur, ursprünglicher Zauber

    Tauchen Sie ein in das ursprüngliche Süditalien, und entdecken Sie die Region zwischen Bari und Brindisi. Die Wanderwege führen durch Olivenhaine, Gärten und am Meer entlang. Genießen Sie die mediterrane Natur und die fantastische Küche Apuliens. Sie erleben das Tal der Trulli, besichtigen Ausgrabungsstätten und flanieren in idyllischen Städtchen. Bei einem kleinen Kochkurs lassen Sie sich in die traditionelle Kochkunst einführen. Eine Weinverkostung und delikate Menüs runden diese genussvolle Wanderreise ab.

    Zur Reise

    Villen und Kirchen Palladios

    Der Architekt Andrea Palladio hat in der Renaissance stilbildende Bauwerke geschaffen, die weltweit geschätzt sind. Sehen und genießen Sie Beispiele aller großen Werkgruppen und Formen: die herrlichen Villen auf dem Festland, die Stadthäuser in Vicenza sowie die Kirchen in Venedig. Die Reise ist für den Experten ebenso interessant wie für den Laien, der mit Architektur als künstlerischem Ausdruck bisher wenig Berührung hatte.

    Zur Reise

    Wein, Trüffel und Käse

    Die Landschaft der Toskana scheint wie gemalt: sanfte Hügel, Sonnenblumen- und Kornfelder, von Zypressen gesäumte Alleen und Weinberge, dazwischen schöne, geschichtsträchtige Ortschaften und Abteien. Kulinarisch erwartet Sie die Region mit Spezialitäten: feine Trüffel von San Giovanni D’Asso, der Pecorino von Pienza und natürlich berühmte Weine wie der Brunello von Montalcino. Kommen Sie mit uns, genießen Sie!

    Zur Reise

    Villen und Gärten an oberitalienischen Seen

    Die alpinen Berggipfel stehen noch verschneit, unten am Seeufer blühen Kamelien, Azaleen und Rhododendren. Erleben auch Sie diese Paradiesgegend um den Lago Maggiore, den Luganer- und den Comersee mit ihren historischen Villen und Parklandschaften. In der Belle Époque entstanden die Grand-Hotels, die Promenaden, und vor allem die Villen mit ihren Gärten und Parkanlagen, die eine ästhetische Symbiose mit den prachtvollen Gebäuden eingehen. Sie wohnen stilvoll in einem Grand Hotel am Ufer des Lago Maggiore.

    Zur Reise

    Segeln vor der Amalfitana und im Golf von Neapel

    Die Bucht von Neapel, die Inseln Capri, Ischia und Procida, die Küste von Punta Campanella sowie die spektakuläre Amalfitana bis nach Salerno gehören zu den schönsten Küstenlandschaften Italiens. Genießen Sie die Freiheit des Segelns und der Meere. Auf diesem Törn gibt es keine langen Segelstrecken und im Sommer meist leichte Winde. Sie haben ausreichend Zeit zum Baden direkt vom Schiff aus, für Landausflüge und Erholung.

    Zur Reise

    Kunstschätze

    Das Friaul im Nordosten Italiens bezaubert durch herrliche Landschaften und einen bestechenden Reichtum an Kunst und Kulturschätzen. Erleben Sie Kirchenkunst in den Dörfern und große Weltkunst in Udine, Cividale und Aquileia. Ein Ausflug führt in die Hafenstadt Triest, um 1900 eine Hauptstadt der europäischen Literatur.

    Zur Reise

    Antike, Schönheit und Genuss

    Spüren Sie in Taormina ganz authentisch das Lebensgefühl Siziliens. Erkunden Sie die Zeugnisse der Antike und freuen Sie sich auf eine vielfältige kulinarische Rundreise über die sonnenverwöhnte Mittelmeerinsel.
    »Benvenuti in Sicilia!«

    Zur Reise

    Weinkultur und Traditionsküche

    Das Piemont ist ein Traumland für Genießer: Zauberhafte Landschaften erfreuen das Auge, in den fruchtbaren Tälern wachsen Maronen und Haselnüsse, Kräuter, Trüffel, Reis und Kirschen, und traditionsbewusste Erzeuger sind einer authentischen Küche verpflichtet. Kosten Sie die großen Weine und Käsesorten der Region, schnuppern Sie den Duft des weißen Trüffels, und wandern Sie in den sanften Hügellandschaften. Freuen Sie sich auf Begegnungen mit Winzern und eine professionelle Trüffelsuche.

    Zur Reise

    Lebenselixier Schönheit

    Widmen Sie sich im sanften Hügelland zwischen Verona und Vicenza einem spannenden philosophischen Thema: der Schönheit. Sie erkunden dabei die Traditionen des europäischen Denkens. Sie beziehen Quartier im malerischen Weingut Massimago, entspannen am Pool und genießen die kulinarischen Höhenflüge des Koches. Ausflüge führen nach Verona, Vicenza und Mantua.

    Zur Reise

    Verdis Inspirationsquellen

    Verdi ließ sich von weiten Flusslandschaften der malerischen Po- und Brenta-Ebenen inspirieren. Erkunden Sie mit Peter Davids diese musikalischen Spuren in der herrlichen Region, und erleben Sie die Opern »Otello« und »La Traviata« im Teatro La Fenice in Venedig.

    Zur Reise

    Festival der Musica Sacra

    Alljährlich im Herbst findet in den vier päpstlichen Basiliken Roms das einzigartige Festival der Musica Sacra, das Festival der Kirchenmusik, statt. Das Festival bietet eine spirituell stimulierende Kombination von Kirchenmusik auf höchstem Niveau mit sakralen Aufführungsorten. Sie besichtigen zudem die bedeutendsten Kunststätten und Bauten der Ewigen Stadt. Erleben Sie römische Kunst und Kultur, und genießen Sie außergewöhnliche, feierliche Musikerlebnisse!

    Zur Reise

    Tiefblaue Adria

    Kommen Sie mit in ein fast in Vergessenheit geratenes Paradies. Die Adriaküste mit kleinen Stränden und Fjorden und malerischen Städtchen mit ihren beschaulichen Häfen wird Sie begeistern. Sie radeln in Triest los und gelangen über wenig befahrene Straßen und einen wunderbaren Radweg auf stillgelegter Bahnstrecke bis zu den Brionischen Inseln. Zauberhafte Landschaften und geschichtsträchtige Architektur erwarten Sie.

    Zur Reise

    Italien pur

    Die Emilia-Romagna steht für gutes Essen in Italien schlechthin, doch bietet die Provinz so viel mehr. Sie tauchen auf dieser Radreise ein in eine abwechslungsreiche Kulturregion, erleben erstklassige Esskultur, mannigfaltige Natur sowie den Zauber der Kunststädte Bologna, Ferrara und Ravenna. Sie folgen dem Lauf des Po und entdecken die fantastische Lagunenlandschaft um Comacchio. Wer könnte da schon widerstehen?

    Zur Reise

    E-Bike-Tour: Olivenhaine und Kastanienwälder

    Genießen Sie die südliche Toskana! Sie wohnen in einem ehemaligen Gutshaus in den Hügeln der Maremma. Zypressenbestandene Alleen führen durch Olivenhaine und Kastanienwälder nach Siena, Grosseto und zu den schönsten Orten am Tyrrhenischen Meer. Zum Abschluss eines Radeltages die Köstlichkeiten der toskanischen Küche genießen, das ist unser Motto dieser Radreise.

    Zur Reise

    Erkundungen im Veneto

    Erleben Sie Venetien – eine bezaubernde, abwechslungsreiche Region. Neben der Lagunenlandschaft in und um Venedig erstreckt sich im Süden das Po-Delta als größtes Feuchtbiotop Italiens. Die Euganeischen Hügel bieten ideale Wandervoraussetzungen. Mit dem Rad, zu Fuß und per Boot erkunden Sie die mittelalterlichen Städte Este und Monselice und genießen regionale Spezialitäten.

    Zur Reise

    Mit dem E-Bike von München nach Trient

    Ein besonderes Naturerlebnis: Durch das Münchner Seenland rollen Sie auf Ihrem E-Rad hinein in die Alpen und über den Reschenpass nach Italien. Auf der Südseite der Alpen begrüßt Sie die Ortlergruppe, und schließlich rücken die Dolomiten ins Blickfeld. Herrlich wird die Abfahrt vom San-Giovanni-Pass, den smaragdgrünen Gardasee im Blick. Meran und Bozen, romanische Landkirchen und die Kathedrale von Trient sind nur einige Stationen auf Ihrer Reise. Das Reiseerlebnis und die Streckenlängen sind speziell auf die E-Räder abgestimmt.

    Zur Reise

    La Dolce Vita

    Begleiten Sie uns auf eine ganz besondere Sprachreise – ohne Stundenplan und Vokabelheft! Die Farben und Klänge der »Italianità« werden Sie beflügeln, und ganz nebenbei erproben und erweitern Sie Ihre Italienischkenntnisse. Einen Tag verbringen Sie mit Rossella Dimola, der Chefredakteurin von »Adesso«, in Florenz. Sie wohnen auf dem zauberhaften Landgut Pieve a Salti und unternehmen Ausflüge in die Toskana. Es erwarten Sie kulinarische Genüsse, der Duft von Zypressen und stilechte italienische Lebensart.

    Zur Reise

    Defilee der Klassikstars

    Mailand – Im weltberühmten Teatro alla Scala geben sich die größten Klassikstars der Welt ein Stelldichein: Erleben Sie eine Gala mit Sonja Yoncheva, Juan Diego Flórez und Jonas Kaufmann, der Pianistin Yuja Wang, Gustavo Dudamel und Plácido Domingo am Pult der Wiener Philharmoniker. Neben diesem gesellschaftlichen und musikalischen Ereignis hören Sie Verdis Oper »Die Räuber«, genießen italienische Küche und blicken hinter die Kulissen der Scala.

    Zur Reise

    Festival Maggio Musicale

    Erleben Sie in Florenz neben dem Duomo, den Uffizien und der Ponte Vecchio eines der ältesten europäischen Opernfestivals auf individuelle Weise. Das Programm hält eine Auswahl an Opernklassikern wie »La clemenza di Tito«, »Le nozze di Figaroo«, »La traviata« und »Carmen« für Sie bereit, oder Sie erleben das Konzert mit dem Dirigenten Zubin Mehta und seinem Kollegen Daniel Barenboim am Klavier.

    Zur Reise

    Musikgenuss in der Scala

    La Scala in Mailand ist eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt. 2019 können Sie u.a. Plácido Domingo und Sonya Yoncheva in »La traviata« erleben, Maria José Siri und Marcelo Álvarez in »Manon Lescaut«, Leo Nucci als »Rigoletto«, Vittorio Grigolo und Rosa Feola in »L’elisir d’amore«, Bejun Mehta, Cecilia Bartoli und Philippe Jaroussky in »Giulio Cesare«. Entdecken Sie die Stadt bei einem Bummel und genießen Sie das Flair der Modemetropole.

    Zur Reise

    Gran Teatro La Fenice

    Venedig hat eines der schönsten Opernhäuser der Welt, das Teatro la Fenice. Große Sänger sind hier aufgetreten, viele Opern wurden hier uraufgeführt. Erleben Sie selbst auf einer individuellen Reise, wie La Fenice seine erfolgreiche Tradition fortsetzt. Sie können aus einer Vielzahl von Aufführungen wählen, darunter »La Traviata«, »Aida«, »Don Giovanni«, oder »Madama Butterfly«.

    Zur Reise

    Opernfestspiele Arena di Verona

    Erleben Sie in der einmaligen Atmosphäre des römischen Amphitheaters »La Traviata«, »Aida«, »Il Trovatore«, »Tosca« oder »Carmen«. Höhepunkte des Festivals sind die drei ersten Aufführungen von »Il Trovatore«, für die Anna Netrebko ihr Debüt in der Arena gibt. Mit dem Individualprogramm können Ihre Wunschaufführung frei wählen und die lebendige Stadt eigenständig erkunden.

    Zur Reise

    Vatikanstadt mit Andreas Englisch

    Erkunden Sie die besondere Schönheit der Ewigen Stadt mit ihren Profan- und Sakralbauten, und lassen Sie sich von den zahlreichen Kunstschätzen in den Bann ziehen. Erleben Sie als Highlight mit dem Kenner Andreas Englisch faszinierende Einblicke in den Vatikan, und besuchen Sie mit ihm exklusiv die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle.

    Zur Reise

    »Der Nussknacker« in der Scala

    Genießen Sie Silvester in Mailand, ein exklusives und unvergessliches Erlebnis. Das Ensemble der Scala tanzt am 30. 12.2019 »Der Nussknacker« in der gefeierten Inszenierung von George Balanchine. Am Silvesterabend erleben Sie Beethovens 9. Sinfonie im Auditorium di Milano.

    Zur Reise

    Concerto di Capodanno im Teatro la Fenice

    Venedig glänzt nicht nur mit seinen pittoresken Kanälen und Brücken, dem wunderschönen Markusplatz und der prächtigen Tradition einer Seemacht, sondern hat außerdem eines der schönsten Opernhäuser der Welt: das Teatro la Fenice. Das traditionelle Silvesterkonzert stimmt die Venezianer und Besucher klangvoll auf das Neue Jahr ein. Genießen Sie danach ein Dinner und tanzen Sie ins neue Jahr!

    Zur Reise

    Italienische Festtradition

    Zwischen Appenin, Po-Delta und Adria liegt die Emilia-Romagna, eine Region mit hoher Lebensqualität und unzähligen Kulturschätzen, ein Land mit Seele im ‘Bauch Italiens’. Von Bologna aus, städtebaulich eine der schönsten Städte Italiens, erkunden Sie die umliegenden Juwelen: Modena, Parma, Ferrara, Ravenna – viele stehen unter dem Schutz der Unesco.

    Zur Reise

    Ballett im Teatro Regio zu Silvester

    Turin mit seinen eleganten Restaurants und Bars ist eine wunderbare Stadt, um Silvester zu feiern. Erleben Sie den Startänzer Roberto Bolle im Teatro Regio in einem abwechslungsreichen Ballett-Programm. Das Silvesterdinner genießen Sie mit traditionellen Speisen des Piemont und feiern in das Neue Jahr.

    Zur Reise

    Neujahr in der Ewigen Stadt

    Feiern Sie mit uns »Capodanno« auf Italienisch, genießen Sie Silvester in Rom! Neujahrstraditionen, Kunstwerke, herrliche Kirchen und genussvolles Essen – so kann ein neues Jahr beginnen. Sie besuchen die Kapelle Sancta Sanctorum in der Lateranskirche, Michelangelos Jüngstes Gericht, sehen Sie Werke von Caravaggio und erleben Sie Rom kulinarisch wie sinnlich!

    Zur Reise

    Einsamkeit der Westalpen

    Wandern in den okzitanischen Gebieten der italienischen Westalpen! Wir bewegen uns vom Valle Varaita über das Mairatal ins Valle Grana und folgen dem legendären Weitwanderweg Grande Traversata delle Alpi (GTA). Wir meiden die Hauptroute zugunsten des Lebensraums der Bergbevölkerung, die nach wie vor okzitanisch, die Sprache der mittelalterlichen Minnesänger, spricht. In familiären Trattorien genießen wir die piemontesische Küche, laut Friedrich Nietzsche »die beste der Welt«.

    Zur Reise

    Im Reich der Drei Zinnen

    Die Drei Zinnen sind das Herzstück der Dolomiten. Ausgehend vom traditionsreichen Hotel Drei Zinnen im Bergdorf Sexten führen wir Sie auf die schönsten Winterwanderwege des Hochpustertals (Südtirol), des Villgratentals (Osttirol) und des Comelico-Tals (Provinz Belluno). Sie erleben jeden Tag unterschiedliche Landschaften und Orte, vor allem aber Menschen, die eines über alle Pässe hinweg verbindet: die Liebe zu ihrer grandiosen Bergwelt. Der Südtiroler Journalist, langjährige ZEIT-Redakteur und Dolomiten-Experte Dr. Erwin Brunner begleitet Sie auf dieser Winterwanderreise.

    Zur Reise

    Reisen in Italien

    Italien weckt Träume. Das Reiseland Italien steht für Lebensart und Kunst, für harmonische Landschaften und eine Kultur, die Jahrtausende lang prägend für ganz Europa war. Kunst, Architektur und Musik, Städtebau und Handwerk, Philosophie und Theologie, Mode und Design, eine der besten Küchen und die ausgezeichnetsten Weingüter der Welt – Italien bietet eine Vielfalt, die unwiderstehlich und bereichernd für Kulturreisende ist.

    Sehnsuchtsland Italien – Reisen in seiner schönsten Form

    Was Italien so erlebnisreich und zugleich erholsam macht, das ist die Symbiose aus städtischer Kultur und herrlichen Landschaften: Malerische Dörfer am azurblauen Meer, mittelalterliche Städtchen zwischen Olivenhainen und daneben die lebendigen Kulturmetropolen wie Venedig, Neapel, Florenz oder Rom mit ihren historischen Denkmälern, weltweit führenden Museen und kunsthistorisch einmaligen Ensembles. Die Sehenswürdigkeiten Roms umfassen nicht nur den Petersdom, die Vatikanischen Museen, die Papstbasiliken und die Villa Borghese – um nur einige zu nennen, sondern auch die bunten Märkte, alte, lebhafte Viertel und ausgzeichnete Restaurants. Aber auch die Gegenwartskunst, die jungen Wilden auf der Bühne und neue Stimmen im Konzertleben machen das Land immer wieder spannend und anziehend. Mailand ist neben der Kathedrale und der Oper auch wegen seiner Mode- und Designszene und der Vielfalt der renommierten Einkaufsgelegenheiten ein attraktives Reiseziel.
    Die mediterrane Atmosphäre in Apulien oder im Cinque Terre bezaubert in ihrer Schönheit, die Bergregionen der südlichen Alpen oder die Hügellandschaften Umbriens locken mit Naturerlebnissen und kulinarischen Höhepunkten. Radreisen oder Wandern in Italien erschließt das Land besonders eindrucksvoll in langsamer, genüsslicher Weise.

    Urlaub in Italien – Lebensfreude und Genuss

    Eintauchen in das sizilianische Alltagsleben, Schlemmen im Piemont oder in der Emilia Romagna, Flanieren in den kunstvollen Gärten des Friaul, Philosophieren in der Toskana, ein Espresso auf der trubeligen Piazza oder eine Opernaufführung in der Scala – Genuss hat im Land der Götter viele Gesichter, die Sie mit den ZEIT-Reisen nach Italien erleben können.