Griechenland

Die ZEIT-Kulturreisen nach Griechenland eröffnen Ihnen in vielfältiger Weise neue Perspektiven auf die Kultur, Geschichte und landschaftliche Schönheit des Landes. Ob Ihr Interesse bei der Erkundung antiker Stätten, der traumhaften Inseln des Ägäischen Meeres oder des kulturhistorischen Reichtums von Athen liegt, ob Sie wandern oder philosophieren möchten, wir bieten Ihnen außergewöhnliche Kulturprogramme und interessante Begegnungen an.

Griechenland

Die ZEIT-Kulturreisen nach Griechenland eröffnen Ihnen in vielfältiger Weise neue Perspektiven auf die Kultur, Geschichte und landschaftliche Schönheit des Landes. Ob Ihr Interesse bei der Erkundung antiker Stätten, der traumhaften Inseln des Ägäischen Meeres oder des kulturhistorischen Reichtums von Athen liegt, ob Sie wandern oder philosophieren möchten, wir bieten Ihnen außergewöhnliche Kulturprogramme und interessante Begegnungen an.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
    Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

    Zu griechischen Göttern

    Kommen Sie mit auf eine Schiffsreise rund um den Peloponnes, zu den wichtigsten Stätten des Altertums. Sie erleben das Amphitheater von Epidaurus und Agamemnons Königspalast. Die Burg des Königs Agamemnon liegen ebenso auf Ihrer Route wie Olympia und Delphi. Ausreichend Stoff, um in der entspannten Atmosphäre des kleinen Motorseglers von Griechenlands Schönheit und Geschichte zu träumen! Krönender Abschluss ist der Besuch der Akropolis mit dem Pantheon und des Neuen Akropolis-Museums.

    Mehr Details & Termine

    Schönheit der Kykladen

    Schneeweiße Häuser, blaue Kuppeldächer und leuchtende Kapellen – Genießen Sie auf einem Segeltörn die Schönheit der Kykladen umgibt. Von Porto Rafti führt die Route über die westlichen Kykladen nach Santorin und – wer die ganze Strecke segeln möchte – verlängert von Santorin über die östlichen Kykladen zurück. Freuen Sie sich auf entspanntes Segeln mit viel Zeit für Baden, Landausflüge und Erholung in einem Traumrevier.

    Mehr Details & Termine

    Auf einer Großjacht durch die Kykladen

    Schneeweiße Häuser, blaue Kuppeldächer und leuchtende Kapellen. Tiefes Blau soweit das Auge reicht – das ist die Kulisse, die Sie auf einem Segeltörn in der zauberhaften Inselwelt der Kykladen umgibt. Auf einer Route von Porto Rafti (bei Athen) über die westlichen Kykladen nach Santorin erkunden Sie traumhaft schöne Landschaften. Wir segeln im Spätsommer, wenn der im Sommer oft starke Meltemi nachgelassen hat. Freuen Sie sich auf entspanntes Segeln mit viel Zeit für Baden, Landausflüge und Erholung in einem Traumrevier.

    Mehr Details & Termine

    Anfänge der westlichen Philosophie

    Inspirationen aus den ältesten Texten der europäischen Wissenschaft: In Olympia stellt Ihnen Christoph Quarch die wichtigsten Philosophen der vorsokratischen Epoche vor, und Sie begegnen dem Ursprungsgeist Europas. Die Reise führt Sie ins antike Olympia, wo Sie neben den Resten des Zeus-Tempels – eines der sieben Weltwunder der Antike – das archäologische Museum besuchen, und nach Nauplion, wo Sie das berühmte Theater in Epidauros sehen.

    Mehr Details & Termine

    Zauber der Kykladen

    Erleben Sie bei dieser Wanderstudienreise auf intensive Weise die Kykladen: Auf Paros sehen Sie aparte Beispiele kykladischer Architektur, traumhafte Strände und Bergdörfer. Auf Delos beeindruckt das Apollonheiligtum. Auf Mykonos und Naxos wandern Sie durch unberührte Landschaften und lernen die Gastfreundschaft der Bewohner kennen. Auf Santorin besuchen Sie die bronzezeitliche Siedlung von Akrotiri und wandern am Kraterrand.

    Mehr Details & Termine

    Platon, der Denker Europas

    Kein anderer Denker hat die Geschichte des europäischen Geistes so geprägt wie Platon. Ob Ontologie, Kosmologie, Ethik oder Politik: Stets öffnet Platons Denken überraschende und inspirierende Perspektiven und bleibt deshalb ein spannender Gesprächspartner. Ausflüge zu den archäologischen Stätten von Delphi und zur Korykischen Grotte im Parnass-GEbirge bereichern Ihre Gespräche mit Christoph Quarch.

    Mehr Details & Termine

    Reisen in Griechenland

    Weiße Häuser mit blauen Türen, Tavernen in Hafenstädtchen, traumhafte Strände und strahlendes Licht – Griechenland bietet vor allem auf den Ägäischen Inseln zauberhafte Orte und Momente, die für den Reisenden die Zeit genießerisch still stehen lassen.
    Neben diesen landschaftlichen Idyllen sind es die eindrücklichsten Stätten der Antike und archäologische Fundstätten, die Griechenland als Reiseziel so unverwechselbar attraktiv machen.
    Die Küstenlandschaften der Pelepones bieten attraktive Ziele für Reisende, die entspannten Urlaub am Wasser mit Erlebnissen in der Natur der Berglandschaften verknüpfen möchten. Auf Kreta faszinieren die Spuren der minoischen Kultur ebenso wie die gepflegten Sandstrände der Südküste.

    Santorin, Mykonos, Samos – Zauber der Ägäischen Inseln

    Die ganz unterschiedlichen Inseln der Ägäis bilden eine eigene Welt. Mit dem Boot lässt sich auf schönste Weise von Insel zu Insel »hüpfen« und die Eigenheiten und Schönheiten der Inseln erfahren. Das archäologische Museum von Paros, der Demetertempel auf Naxos oder die archäologischen Stätten auf Santorin sind einige der sehenswerten und interessanten Ziele Griechenlands.

    Kulturreise nach Athen, Zentrum der Antike

    Athen bildete den Mittelpunkt der antiken Welt. Die Zeugnisse der Hochkultur in Griechenland gehören zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Europas. Freuen Sie sich auf den antiken Marktplatz, das Neue Akropolis Museum und auf den Sonnenuntergang auf der Akropolis.