Die große Weltentdeckerreise mit ZEIT REISEN

Die Zukunft der Welt

Von Hamburg über Kapstadt, Sydney, Hong Kong nach Dubai, Cádiz und zurück nach Hamburg

An Bord der »Queen Mary 2« in 113 Tagen um die halbe Welt.

Kommen Sie mit auf die gesamte Reise von Hamburg nach Hamburg oder buchen Sie nur einzelne Abschnitte der großen Reise: Hamburg – Hongkong, Kapstadt – Hongkong, Hongkong – Hamburg.

Sie möchten ein unvergessliches maritimes Abenteuer erleben? Auf Routen legendärer Seefahrer den halben Globus umrunden, den Wandel unserer Welt durch eigene Anschauung erfahren – und darüber mit unseren ZEIT-Experten an Bord diskutieren? Und gleichzeitig Entspannung und Entschleunigung an Bord des letzten Ocean-Liners unserer Tage genießen?

Dann sind Sie auf unserer großen Weltentdeckerreise Anfang 2024 genau richtig. Begleiten Sie uns auf eine Passage, die in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Weltordnung führt! Sie erkunden auf Ihrem Weg rund um Afrika, entlang der Küsten Australiens, durch das Inselmeer Indonesiens bis nach Hongkong und durch den Indischen Ozean, den Sueskanal und das Mittelmeer wieder zurück – je nach Länge Ihrer Traumreise – auch 33 Häfen der Weltentdeckergeschichte sowie moderne Metropolen.

Kommen Sie zu uns an Bord und werden Sie Teil der ZEIT-Community in einer inspirierenden Gemeinschaft interessanter Menschen. Gern beraten wir Sie persönlich! Rufen Sie unsere Queen Mary 2 Hotline an unter 040/82211 5073 und sichern Sie sich schon jetzt Ihre Kabine!

Herzlichst, Ihr

Bernd Loppow, Gründer und Programmleiter ZEIT REISEN

Bernd Loppow
KF_762_Weltentdecker_1160
Reise Hamburg – Hamburg
Elbphilharmonie Hamburg Queen Mary 2
Reise Hamburg – Hongkong
KF_762_QM2_Hong Kong
Reise Hongkong – Hamburg
ZRA_Suedafrika_Kunst-Design_01_c_Alexcpt_iStock
Reise Kapstadt – Hongkong

Reise 1: Hamburg – Hamburg

Einmal um die Welt und zurück

Haben Sie Ihr Leben lang von einer Weltreise geträumt, ohne ein Flugzeug zu benutzen? Auf der Zeit keine Rolle spielt und auf der Sie ein maritimes Abenteuer erleben? Auf dem letzten Ocean Liner stilvoll in ferne Kontinente fahren so wie in beinahe vergessenen Zeiten der Seefahrt? Dann sind Sie auf unserer Weltentdeckerreise mit der »Queen Mary 2« genau richtig: 113 Tage Meereslust, 33 Hafenstädte und Metropolen in 22 Ländern auf den vier Kontinenten Europa, Afrika, Australien und Asien. Herausragende Journalisten und Korrespondenten der ZEIT an Ihrer Seite analysieren und diskutieren mit Ihnen das Weltgeschehen in einer neuen, multipolaren Weltordnung. Sie werden begeistert sein von dem Zauber der Weltmeere und eine Passage erleben, die Sie nicht vergessen werden.

Folgende ZEIT-Experten begleiten diese Reise: Bartholomäus Grill, Matthias Krupa, Matthias Naß , Xifan Yang, Michael Thumann, Dr. Gisela Dachs, Ulrich Ladurner

KF_762_Weltentdecker_1160
Karte Weltentdecker Queen Mary 2 2024

HÖHEPUNKTE

  • Begleitung von ZEIT-Redakteuren & -Experten
  • »Queen Mary 2«, der letzte Ocean-Liner
  • Europa, Afrika, Australien, Asien
  • ZEIT-Bordprogramm mit Redakteuren
  • 33 Hafenstädte und Metropolen

Dauer: 113 Tage

Hier geht´s zur Reise

Reise 2: Hamburg – Hongkong

Globale Perspektiven

Elbphilharmonie Hamburg Queen Mary 2

Einmal um die halbe Welt: Auf der »Queen Mary 2« stilvoll und genussvoll bis nach China sowie in den glorreichen Zeiten der Seefahrt reisen. In 66 Tagen 18 Häfen und Metropolen in Europa, Afrika, Australien und Afrika erleben und gleichzeitig die Freiheit und den Zauber der Weltmeere genießen: eine wahre Grand Tour mit der Grande Dame der Meere! Eine Traumreise, auf der die Zeit eine neue Bedeutung erhält und Sie schon nach wenigen Tagen in den ganz einzigartigen Rhythmus der Passage eintauchen. Vorträge, Diskussionen und auch informelle Gespräche mit den ZEIT-Journalisten sorgen immer wieder für den geistigen Überbau und Weltanschauung aus neuen Perspektiven. Sie werden anders nach Hause zurückkehren, als Sie im Hamburger Hafen gestartet sind.

Folgende ZEIT-Experten begleiten diese Reise: Bartholomäus Grill, Matthias Krupa, Matthias Naß und Ulrich Ladurner

White long and spectacular beach of Camps Bay with Table Mountain National Park behind him in Cape Town, South Africa, Atlantic Ocean view. Shot taken at sunset.

HÖHEPUNKTE

  • Begleitung von ZEIT-Redakteuren & -Experten
  • Geschichte und Zukunft Afrikas
  • Sechs Häfen entlang Australiens Küsten
  • Perspektiven einer neuen Weltordnung im ZEIT-Bordprogramm

Dauer: 66 Tage

Hier geht’s zur Reise

Reise 3: Hongkong – Hamburg

Wandel der Welt

Eine Traumreise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Weltordnung: Starten Sie 2024 zu einem unvergleichlichen maritimen Abenteuer! Erfahren Sie auf der Route legendärer Seefahrer und Entdecker den Wandel unserer Welt! Diskutieren Sie an Bord mit den ZEIT-Experten Xifan Yang, Michael Thumann, Gisela Dachs und Ulrich Ladurner über Themen wie Kolonialisierung, Globalisierung und eine klimagerechte Zukunft. Genießen Sie Entspannung und Entschleunigung an Bord des letzten klassischen Ocean Liners. Sie begegnen auf Ihrem über 10.000 Seemeilen langen Weg dem Wandel der Kulturen in geschichts- und zukunftsträchtigen Hafenstädten wie Singapur, Colombo, Salalah, Dubai oder Piräus, die von einer neuen Weltordnung künden.

Folgende ZEIT-Experten begleiten diese Reise: Xifan Yang, Michael Thumann, Dr. Gisela Dachs und Ulrich Ladurner

KF_762_QM2_Hong Kong

Höhepunkte

  • Begleitung von ZEIT-Redakteuren & -Experten
  • Vorträge und Diskussionen mit ZEIT-Korrespondenten
  • Metropolen der Zukunft
  • Wandel der Kulturen
  • Passage durch den Suezkanal

Dauer: 48 Tage

Hier geht´s zur Reise

Reise 4: Kapstadt – Hong Kong

Der Klang des Südens

Aerial shot of Table Mountain

Im Vergleich ist es fast ein Kurztrip: Diese Teilstrecke der großen Weltreise beginnt in einer der schönsten Städte der Welt: in Kapstadt unterm Tafelberg. Unser Afrika-Experte Bartholomäus Grill begleitet Sie bis nach La Réunion. Über Mauritius fährt die »Queen Mary 2« nach Australien, wo Sie sechs spannende Stationen erleben. In Sydney steigt Matthias Naß zu. Seine besondere Expertise gilt der Entwicklung in China und Südostasien. Genießen Sie sechs Wochen Ruhe und Entschleunigung und den unvergleichlichen Klang des Südens.

Folgende ZEIT-Experten begleiten diese Reise: Bartholomäus Grill, Matthias Naß

HÖHEPUNKTE

  • Begleitung von ZEIT-Redakteuren & -Experten
  • Südafrika, La Réunion und Mauritius
  • Sechs Wochen Entspannung und Entschleunigung auf See
  • Sechs Hafenstädte und Umrundung Australiens
  • Politisches Schachbrett Südpazifik

Dauer: 43 Tage

Hier geht’s zur Reise

Ihr Schiff, die »Queen Mary 2«

Ein bemerkenwertes Flagschiff und eine Legende in Bezug auf Stil und Eleganz

Sie ist die letzte ihrer Art: Die »Queen Mary 2« ist der letzte klassische Ocean Liner, der noch auf den Weltmeeren verkehrt, auf den Routen, auf denen die Menschen früher in ferne Kontinente gereist sind. Eine Tradition, die wir auf unseren Weltentdeckerreisen fortführen. Das Schiff ist auch eine Legende in Bezug auf Stil und Eleganz. Vor allem ist sie sehr großzügig und weiträumig gestaltet und bietet auch auf den Außendecks jede Menge Platz. Ob in den eleganten Kabinen und Suiten, den prächtigen Restaurants und Bars, den langen Reihen hölzerner Deckchairs oder in der weltgrößten Bibliothek auf See. Sie genießen das Gefühl von Freiheit, unmittelbar nachdem Sie abgelegt haben.

Ihren CO2-Ausstoß auf der gesamten Reise kompensiert ZEIT REISEN für Sie in zertifizierten Klimaschutzprojekten.

ZEIT-Redakteure und Experten begleiten unsere Weltentdeckerreise

Matthias Krupa

ZEIT-Experte
MATTHIAS KRUPA ist seit 2001 bei der ZEIT tätig: Als stellvertretender Ressortleiter Politik, als EU-Korrespondent in Brüssel und als Europaredakteur im Politikressort. Seit 2021 arbeitet er als ZEIT-Frankreichkorrespondent in Paris.

Bartholomäus Grill

ZEIT-Experte
Bartholomäus Grill hat Geschichte, Ur- und Frühgeschichte und Skandinavistik in Kiel berichtete mehr als 25 Jahre für die ZEIT aus Südafrika und war Afrika-Berater von Bundespräsident Köhler. Er hat die Entwicklung in seiner Wahlheimat Südafrika von den letzten Zügen der Apartheid über den Aufbruch unter Nelson Mandela bis heute verfolgt und bis auf drei allle Länder Afrikas erkundet. Seine Bücher »Ach, Afrika« und »Afrika, Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents« gelten schon jetzt als Standardwerke über die Entwicklung des schwarzen Kontinents.

Matthias Naß

ZEIT-Experte
MATTHIAS NAẞ war stellvertretender Politikressortchef, Redaktionsdirektor und stellvertretender Chefredakteur der ZEIT. Heute ist er Internationaler Korrespondent der ZEIT, ihr Experte für die Entwicklung Südostasiens und Chinas und erfolgreicher Sachbuchautor. Außerdem war er einer der engsten Vertrauten von Helmut Schmidt in der ZEIT-Redaktion.

Xifan Yang

ZEIT-Redakteurin
XIFAN YANG geboren in Hengyang, China. Seit 2018 China-Korrespondentin der ZEIT in Peking. Autorin des Buchs »Als die Karpfen fliegen lernten«, der Geschichte ihres Großvaters und gleichzeitig eine Zeitreise in Chinas wechselvolle Vergangenheit, die auch verfilmt wurde. Sie wurde ausgezeichnet mit dem Reporterpreis 2020 in der Kategorie »Beste Reportage «und dem Egon Erwin Kisch-Preis 2021.

ZEIT-Redakteur
MICHAEL THUMANN ist seit 2013 Außenpolitischer Korrespondent der ZEIT. Von 1996 bis 2001 war er ZEIT-Korrespondent in Moskau. Von 2008 bis 2013 berichtete er von Istanbul aus über den Mittleren Osten. Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine pendelt er zwischen Moskau und Berlin.

Dr. Gisela Dachs

ZEIT-Redakteurin
DR. GISELA DACHS war von 1990–1994 Redakteurin im politischen Ressort der ZEIT und hat anschließend über zwanzig Jahre als Korrespondentin für die ZEIT aus Israel berichtet. Die erfolgreiche Publizistin lebt in Tel Aviv, ist Autorin zahlreicher Bücher, Dozentin und schreibt für die »NZZ am Sonntag«.

ZEIT-Redakteur
ULRICH LADURNER ist seit 2016 ZEIT-Europa-Korrespondent in Brüssel. Zuvor war er seit 1999 fast zwei Jahrzehnte als Auslandsredakteur für die ZEIT an den Brennpunkten der Weltpolitik unterwegs, unter anderem in Bosnien, Kosovo, Afghanistan, Pakistan, Iran, Irak und Libyen. Seiner Heimat Südtirol ist er verbunden, unterwegs in der ganzen Welt. Seine Berichte und Reportagen wurden vielfach ausgezeichnet. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Sachbücher.