USA

Land der unbegrenzten Reiseideen: Die USA bieten naturbegeisterten Reisenden ebenso einmalige Ziele wie Kulturreisenden oder City-Afficionadas. New York ist die glanzvolle Weltmetropole der Kunst und Kultur. Beeindruckende Landschaftserlebnisse bieten die Neuenglandstaaten im »Indian Summer«. Die berühmten Nationalparks im Südwesten stehen für eindrückliche Naturerfahrungen.

USA

Land der unbegrenzten Reiseideen: Die USA bieten naturbegeisterten Reisenden ebenso einmalige Ziele wie Kulturreisenden oder City-Afficionadas. New York ist die glanzvolle Weltmetropole der Kunst und Kultur. Beeindruckende Landschaftserlebnisse bieten die Neuenglandstaaten im »Indian Summer«. Die berühmten Nationalparks im Südwesten stehen für eindrückliche Naturerfahrungen.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
    Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

    Mit der »Queen Mary 2« in den Indian Summer

    Geben Sie Ihrer Transatlantikpassage von Hamburg nach New York eine farbenprächtige Verlängerung: Erleben Sie auf der Fahrt nach Québec den Indian Summer an der Ostküste. Der Horizont ist weiter, die Farben sind leuchtender, die Möglichkeiten zahlreicher als anderswo – einfach ein Gefühl von unendlicher Freiheit. Ebenso spektakulär sind die Küstenlandschaften Kanadas. ZEIT-Redakteur Martin Klingst begleitet Sie auf dieser Traumroute über Maine und Neufundland nach Québec.

    Mehr Details & Termine

    Transatlantikpassage mit der »QM2« 2019

    Einmal im Leben über den Atlantik fahren. Vielleicht war das schon immer Ihr Reisetraum? Erfüllen Sie sich diesen Traum an Bord der »Queen Mary 2«, des letzten Ocean Liners, der noch auf der klassischen Route zwischen Europa und Amerika verkehrt. Exklusiv an Bord für Sie dabei: Bernd Ulrich, stellvertretender Chefredakteur und Politikchef der ZEIT, und Martin Klingst, politischer Korrespondent und langjähriger Washingtonkorrespondent der ZEIT.

    Mehr Details & Termine

    Transatlantikpassage mit der »QM2« 2020

    Einmal im Leben über den Atlantik fahren. Vielleicht war das schon immer Ihr Reisetraum? Erfüllen Sie sich diesen Traum an Bord der »Queen Mary 2«, des letzten Ocean Liners, der noch auf der klassischen Route zwischen Europa und Amerika verkehrt. Erleben Sie zu einem besonderen Anlass ein ZEIT-eigenes Bordprogramm mit den ZEIT-Journalisten Sabine Rückert, Martin Klingst und Jochen Bittner: 2020 wird ZEIT REISEN 20 Jahre alt. Das möchten wir mit Ihnen an Bord feiern!

    Mehr Details & Termine

    Anna Netrebko und Plácido Domingo

    New York ist Faszination, Mythos, Sehnsucht und immer auch ein Klangerlebnis. Zum Saisonauftakt an der Met erleben Sie die Weltstars Anna Netrebko und Plácido Domingo in Verdis »Lady Macbeth« und die Neuinszenierung von Gershwins »Porgy and Bess«. Ein Abend im Jazzclub Birdland, Stadtspaziergänge sowie Besuche in Museen und Galerien runden das Programm ab.

    Mehr Details & Termine

    Humboldts große Expedition

    2019 feiern wir den 250. Geburtstag des Naturforschers Alexander von Humboldt mit einem einzigartigen Reiseabenteuer: Sie reisen in 59 Tagen auf der Originalroute seiner Amerika-Expedition durch Kuba, Kolumbien, Ecuador, Peru, Mexiko und die USA, erleben über 200 authentische Humboldt-Orte. In Vorträgen und Lesungen tauchen Sie in die historische Forschungsreise ein, treffen Experten und Forscher zu Gesprächen und befassen sich mit sozialen Themen und Umweltfragen. Der Humboldt-Experte Peter Korneffel hat die Reise recherchiert und zu einer spannenden Spurensuche entwickelt. Seien Sie dabei!

    Mehr Details & Termine

    Reisen in den USA

    Die USA sind für Reisende das Traumziel schlechthin. Vielfältiger, sprichwörtlich unbegrenzter sind wohl in keinem anderen Land der Erde die Reiseziele. Allein die Größe der Vereinigten Staaten und ihre Ausdehnung vom Atlantik bis zur pazifischen Küste, von der kanadischen Grenze im Norden bis Texas im Süden steht für eine Bandbreite an Naturlandschaften, die ihresgleichen sucht. Heiße Wüstengebiete, die Bergmassive der Rocky Mountains, Seenlandschaften, so weit das Auge reicht, endlose Felder im Mittleren Westen, tiefe Wälder, Canyons, liebliche Küstenlinien und dramatische Steilküsten – ein Kaleidoskop  großer Naturräume und unberührter Landschaften erwarten Naturliebhaber. In den berühmten Nationalparks sind für Wanderer, Kanufahrer und Outdoor-Freunde einmalige Naturerlebnisse möglich.

    USA-Städtereisen: Kulturgenuss vom Schönsten

    New York gilt wohl zurecht als Welthauptstadt der Kultur. Metropolitan Opera, Frick Collection, Museum of Modern Art, junge Galerien und Off-Bühnen sind nur einige ausgezeichnete Orte dieser einmaligen, multiethnischen Stadtlandschaft. Aber auch San Fransisco übt auf Reisende einen unwiderstehlichen Reiz aus. Die aufgeschlossene, intellektuell reiche Stadt an der Westküste bietet kulturelle Highlights und eine weltoffene Atmosphäre. Auch Boston oder Chicago sind traumhafte Ziele für eine Städtereise in den USA. Ostküstencharme, der Glanz des 19. Jahrhunderts, Geistesgeschichte und einmalige Landschaftsszenerien zeichnen die alten Städte aus.

    Kulturlandschaften und Geschichte

    Neben beeindruckenden Naturräumen sind in den USA auch außergewöhnliche Kulturlandschaften zu entdecken, Gebiete, in den Natur, Architektur, Landwirtschaft und Zeugnisse der Geschichte wunderbare Synthesen eingehen. Dazu gehören fraglos die Südstaaten oder die Neuenglandstaaten an der Ostküste. Die Laubfärbung im Herbst versetzt die Staaten in einen Farbenrausch, in dem die herrschaftlichen Landsitze und kleinen Städtchen beinahe versinken.

    Transatlantikpassage auf der »Queen Mary 2«

    Oder Sie werfen die Suche nach einem Ziel über Bord und machen den Weg in die USA zum Ziel und reisen komfortabel auf dem legendären Oceanliner »Queen Mary 2« von Hamburg nach New York.