Sils Maria - Philosophie und Musik

  • Termine: 09.09.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Sils Maria - Philosophie und Musik

  • Termine: 09.09.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Philosophische Vorträge und Gespräche
  • Kulturelle Reise durch die Jahrhunderte
  • Thematisch abgestimmte Wanderungen

Karte / Umgebung:

ZR

Reiseübersicht

Begegnungen im traumhaft schönen Oberengadin: Musikalisches Denken und Dichten bei Friedrich Nietzsche und Thomas Mann

Sils-Maria im Oberengadin ist mit seiner weiten Hochgebirgslandschaft und den türkisgrünen Seen ein geistiger Kraft-Ort. Touristisch hatte ihn Friedrich Nietzsche 1879 entdeckt, es wurde ihm der »lieblichste Winkel der Erde«. Sieben Sommer verbrachte er in Sils. Seitdem finden sich hier immer wieder aufs Neue Dichter, Denker, Musiker und Wissenschaftler ein, Sils wurde zu einem Synonym internationaler Begegnungen. Auch Sie suchen auf dieser philosophischen Reise, angeleitet von Peter Vollbrecht, in Sils Nietzsches Geist in Thomas Manns Roman »Doktor Faustus« auf. Genialität, Dämonie und Wahnsinn – Thomas Mann hebt das Motiv des Teufelspaktes auf die zeithistorische Bühne der Bombardierung deutscher Städte durch die Alliierten, und er korrigiert damit einen der großen Irrtümer des Friedrich Nietzsche. Ein Lehrstück auch für den verführerischen Populismus unserer Tage? Große Texte der Weltliteratur begeistern Sie, die schönste Landschaft der Alpen beseligt Sie.

Reiseleiter: Dr. Peter Vollbrecht

Der Philosoph gründete nach langjähriger Lehrtätigkeit das Philosophische Forum Esslingen und entwickelte das Konzept philosophischer Reisen. »Reisen, das ist Nahrung für die Seele«, meint er, und er bietet dazu das philosophische Ambiente für kommunikative Ereignisse.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Willkommen im oberen Engadin!

    Individuelle Anreise ins traumhaft gelegene Hotel Chesa Sarita, das sich im kleineren, älteren Dorfteil von Sils, nämlich in Sils Baselgia, im oberen Teil des Oberengadins befindet. Sie sind eingeladen, alle Angebote des benachbarten Romantikhotels Margna zu nutzen, und nehmen dort auch Ihre Mahlzeiten ein. Ihr Seminarleiter Peter Vollbrecht begrüßt Sie gegen 18 Uhr mit einem engagierten Plädoyer für musikalisches Dichten und Denken, das Ihnen auch das Programm der nächsten Tage aufblättert. Nach dem Begrüßungsdinner können Sie Ihre Mitreisenden bei einem kurzen informativen Gespräch über die philosophische Verwandtschaft von Nietzsche und Thomas Mann näher kennenlernen.

  2. 2. Tag: »Flamme bin ich sicherlich« – Nietzsches Machtkritik

    Nach einem opulenten Frühstück hören Sie den Vortrag »Flamme bin ich sicherlich«: Grundzüge von Nietzsches Philosophie, der Ihnen die zentralen Motive des Silser Einsiedlers präsentiert. Doch Nietzsche sollte man im Original lesen und vor allem: hören! – am besten unter freiem Himmel mit den weißen Gletschern im Hintergrund. Auf einer Wanderung ins bezaubernde Fextal (ca. zwei Stunden, optional auch mit Pferdekutsche) findet Ihr ortskundiger Seminarleiter stille Wiesenplätze zu einzelnen Lesungen, Sie sitzen auf Felssteinen oder liegen im sommerlichen Gras und lassen sich entführen in Nietzsches musikalisch-dichterische Philosophie. Auf der Alm Fex Crasta können Sie sich mit deftig-leckeren Engadiner Spezialitäten stärken. Am späteren Nachmittag setzen Sie Ihre Streifzüge durch Nietzsches Denkwelten im hellen, der Landschaft zugewandten Seminarraum des Hotels fort.

  3. 3. Tag: Nietzsches Modernität: Machtkritik und Kunstphilosophie

    Nietzsche hat im zwanzigsten Jahrhundert eine unerhörte Resonanz erfahren. Seine Machtkritik fand Ohren bei Kulturwissenschaftlern jedweder Couleur. Heute ergänzt Ihnen Peter Vollbrecht mit Nietzsches Kunstphilosophie, die, inspiriert von Schopenhauer, Generationen von Künstlern durch ihren perspektivischen Reichtum tief beeindruckt hat. Sie gehört nunmehr zu den klassischen Interpretationen moderner Kunst. Auch heute hören Sie wieder Nietzsches Texte auf einem Spaziergang auf die Halbinsel Chasté im Silser See. Am späteren Nachmittag besuchen wir das Nietzsche-Haus, wo Sie kompetent und unterhaltsam vom Silser Kulturbüro Kubus durch Nietzsches Leben geführt werden. Am Abend stimmt Sie die Verfilmung des Thomas-Mann-Romans ein auf die nächsten beiden Tage.

  4. 4. Tag: Genialität und Dämonie in Thomas Manns »Doktor Faustus«

    Nach dem Frühstück wenden wir uns dem Grundthema des »Doktor Faustus« zu. In Diskussionen über einige Schlüsselstellen des Romans (die wir uns vorher noch einmal im Seminarskript vergegenwärtigen) nähern wir uns der prekären Symbiose von Kunst und Dämonie in der Gestalt des Komponisten Adrian Leverkühn. Am Nachmittag lesen und diskutieren wir Passagen, in denen sich Thomas Mann über das Wesen der Musik ausspricht. Unser gewaltiges philosophisches Thema findet seine Entsprechung in einem ebenso großartigen Ausflug: Mit der Bergbahn geht es auf den Gipfel des Corvatsch auf 3.300 Meter über Meereshöhe. Von dort oben liegt Ihnen das ganze obere Engadin zu Füßen, das Gebirgspanorama ist aufwühlend und besänftigend zugleich, und in diesem doppelten Klang wirft Ihnen das Wesen der Kunst ein Echo in Ihrer Seele. Für geübte Wanderer empfehlenswert: der Höhenweg von der Corvatsch-Mittelstation zur Furtschellas-Bahn (mittel, ↑ 277 m, ↓ 654 m, 3 Stunden). Am späten Nachmittag setzen wir unsere Diskussionen und Textlektüren fort.

  5. 5. Tag: Politischer Wahn und Humanismus

    Am Vormittag verfolgen Sie das große Gespräch über Humanismus in Thomas Manns Roman. Dabei finden wir auch zurück zu einschlägigen Passagen aus Nietzsches Werk. Auf einer spektakulären Wanderung über den Engadiner Höhenweg von Sils nach Plaun da Lej bzw. Maloja (leicht, ↑ ↓ ca. 200 m, 2 Stunden bzw. 3 Stunden) unterhält Sie Ihr Seminarleiter wieder mit musikalischen Texten der beiden Autoren. Den jungen Inn überquerend, steigt sanft der Weg an, von dem aus Sie immer wieder wunderbare Blicke auf die Gletscher des Engadin werfen können. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Linienboot. Am Abend resümiert Ihnen Peter Vollbrecht die philosophischen Tage in Sils Maria mit einem Rückblick, bei dem Sie staunen werden über all das, was sich angehäuft hat in der kurzen Zeit!

  6. 6. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre individuelle Heimreise.

  7. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 15 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
09.09.201814.09.2018Min 12, Max 201.490 €130 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Fünf Übernachtungen im Hotel Chesa Sarita inklusive reichhaltigen Engadiner Frühstücksbuffets
  • 5x Fünf-Gänge-Abendmenü im Romantik-Hotel Margna****
  • Bergbahnen, Fahrkarten, Eintritte laut Programm
  • Seminarskript (ca. 150 Seiten)
  • Seminare mit Dr. Peter Vollbrecht
  • Kostenloses Wi-Fi, Eintritt in den Fit- und Wellness-Club La Funtauna
  • Tägliche Kaffeepause
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Sils
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Reiserücktrittskostenversicherung; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

In Sils-Baselgia im Engadin, 150 m vom Silsersee entfernt, begrüßt Sie das Garni Chesa Sarita. Es bietet moderne Unterkünfte mit Bergblick, eigenem Bad, Sat-TV und kostenfreiem WLAN. Alle Zimmer verfügen über einen Schreibtisch, einen Wasserkocher und einen Kühlschrank. Das eigene Bad erwartet Sie mit einem Haartrockner.

Lage: Sils
Kategorie: 2 Sterne Superior
Ausstattung: Restaurant, Vinothek, Wellnessanlage

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Kooperationspartner