Orchesterfestival in Aix-en-Provence

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Orchesterfestival in Aix-en-Provence

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Ausflug zum Kloster Saint-Paul-de-Mausole
  • Wein- und Olivenöl-Verkostung im Mas de la Dame
  • Eintrittskarten (1. Kategorie, Parkett) im Grand Théâtre de Provence für das Orchesterkonzert am 13.4. und das Chorkonzert am 15.4.2017
  • Stadtführung durch Aix-en-Provence
  • Gourmet-Mittagessen im Michelin-Restaurant Il était une fois

Karte / Umgebung:

fra-893_aix-musik_17

Reiseübersicht

Reisen Sie mit unserem Musikexperten Gregor Lütje am Osterwochenende zum renommierten Orchesterfestival in die Provence. Finden Sie beglückende Ruhe und Entspannung bei Konzerten mit Werken von Bach, Beethoven, Bruckner und Brahms in Meisterinterpretationen von Sir András Schiff, Philippe Herreweghe, Christoph Eschenbach und Chören wie auch Orchestern von Weltrang. Lernen Sie die Provence bei einem Ausflug ins Kloster von Saint-Paul de-Mausole kennen, wo Vincent van Gogh lebte und arbeitete. Und verwöhnen Sie Ihren Gaumen bei einer Olivenöl- und Weinprobe und typisch provenzalischen Menüs. Bienvenu(e)s à Aix!

Gregor Lütje - Reiseleiter

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit früher Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen auf den ersten Bühnen unterwegs.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opern- Stars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. Seit 2013 konzipiert, plant und leitet er ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Individuelle Anreise | Sir András Schiff: Chamber Orchestra of Europe

    Um 18.30 Uhr begrüßt Sie Ihr Reisebegleiter Gregor Lütje an diesem Gründonnerstag im Hotel Cézanne im Zentrum von Aix-en-Provence: Während Sie ein Glas Champagner genießen und sich untereinander kennenlernen, erhalten Sie eine Einführung in das Reiseprogramm wie auch ins abendliche Konzertprogramm: Den Weg (ca. 800 Meter) zum modern-eleganten Grand Théâtre de Provence legen Sie zu Fuß zurück. Dort hören Sie Sir András Schiff, einen der wohl sensibelsten und feinsinnigsten Pianisten und Dirigenten unserer Zeit, der mit dem von Claudio Abbado gegründeten Chamber Orchestra of Europe die wohl europaweit beste Formation junger Musiker leitet. Auf dem Programm stehen unter anderem seelenvolle Interpretationen von Bachs »Musikalischem Opfer« und Brahms’ epochalem 2. Klavierkonzert. Nach dem Konzert können Sie den Abend bei einem gemeinsamen Getränk ausklingen lassen.

  2. 2. Tag: Ausflug: Weinprobe und Kloster | Matthäus-Passion

    Nach einem ausgiebigen Frühstück unternehmen Sie an diesem Karfreitag einen Ausflug durch die hügelige, zauberhafte Frühlingslandschaft rund um Aix zum Weingut Mas de la Dame, wo Sie Weine und Olivenöle verkosten. Im Anschluss fahren Sie zu dem 982 n. Chr. gegründeten Kloster Saint-Paul-de-Mausole, das nach der Französischen Revolution in eine Nervenheilanstalt umgewandelt wurde, in der Vincent van Gogh mehr als ein Jahr lang lebte. Über den Aufenthalt und das künstlerische Wirken des berühmten holländischen Postimpressionisten informiert eine Führung. Mittags nehmen Sie in dem idyllischen Städtchen Saint-Rémy einen Lunch ein und haben Zeit für einen Bummel durch die kleinen Läden, die hier am Karfreitag nicht geschlossen sind. Auf der Rückfahrt hören Sie den Einführungsvortrag Ihres Reisebegleiters: Abends haben Sie nämlich die Möglichkeit (optional), Bachs »Matthäuspassion« mitzuerleben: Mit Philippe Herreweghe, dem Lordsiegelbewahrer der historischen Aufführungspraxis, und seinem Ensemble Chor und Orchester des Collegium Vocale Gent und Solisten wie Maximilian Schmitt und Florian Boesch erwartet Sie eine bewegende und uneitle Interpretation von Bachs solitärem Meisterwerk.

  3. 3. Tag: Führung | Mittagsmenü | Beethovens Neunte

    Nach dem Frühstück beginnt am Hotel Ihre Führung durch die von den Römern gegründete Barockstadt Aix, mit Halt an den bemerkenswertesten Denkmälern, schönsten Brunnen und natürlich an der imposanten Kathedrale. Mittags werden Sie im Michelin-ausgezeichneten Restaurant Il était une fois in vorösterlicher Gourmet-Tradition verwöhnt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung: Es empfiehlt sich ein Besuch des wunderschönen Hôtel Caumont oder auch des Ateliers von Paul Cézanne. Abends dirigiert Christoph Eschenbach das beste Orchester Frankreichs, das Orchestre National de France, und den Chœur de Radio France mit Sängersolisten wie Genia Kühmeier und Nikolai Schukoff. Mit Beethovens 9. Symphonie und Bruckners »Te Deum« gelangen die vielleicht bedeutendsten großen Chorwerke ihrer jeweiligen Zeit zum Vortrag. Stoßen Sie nach dem Konzert auf gemeinsame Erlebnisse und ein baldiges, gesundes Wiedersehen an!

  4. 4. Tag: Individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück Check-out im Hotel und individuelle Rückreise. Gern arrangieren wir für Sie eine Aufenthaltsverlängerung.

  5. Optionale Verlängerung

    Gern verlängern wir Ihren Aufenthalt im Hotel: ab 140 € p. P. im DZ

  6. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Aufgrund des Mangels an Wagen in Aix kann bedauerlicherweise kein Taxi-Transport zu den Konzerten gewährleistet werden. Erfahrungsgemäß ist der weitestgehend flache Fußweg vom Hotel zum Theater (ca. 800 Meter) in gemächlichem Tempo aber problemlos zu bewältigen.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Viersterne-Hotel Cézanne (Superior Room)
  • Eintrittskarten (1. Kategorie, Parkett) für die Konzerte im Grand Théâtre de Provence am 13. und 15.4.2017
  • Ausflüge, Stadtspaziergänge und Verkostungen laut Programm
  • 2x Mittagessen (Getränke Selbstzahler)
  • Begrüßungs- und Farewell-Champagner
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Einen DuMont Reiseführer pro Buchung
  • Konzerteinführungen durch den Musikexperten Gregor Lütje

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Aix
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Fahrten
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Optionale Leistungen

Für die Aufführung der »Matthäus-Passion« mit dem Collegium Musicale Gent unter Philippe Herreweghe (Solisten: Maximilian Schmitt und Florian Boesch) am Karfreitag, dem 14.4.2017 ab 20.30 Uhr, können Sie optional Karten in der 1. Kategorie (Parkett) zum Preis von 80 Euro erwerben. Bitte geben Sie Ihren diesbezüglichen Kartenwunsch bei Ihrer Buchung direkt mit an.

Hotels

Das Hotel Cézanne**** ist ein einzigartiges Boutique-Hotel in Zentrumsnähe: Das Grand Théâtre de Provence ist 700 Meter, die Promeniermeile am Cours Mirabeau und der zentrale Busbahnhof sind 350 Meter entfernt. Mit 55 Zimmern ist das Hotel überschaubar und bietet Ihnen auch auf seiner Terrasse und in der Lounge viel Intimität. Genießen Sie Sat- TV und kostenloses WLAN. Das umfangreiche Frühstück nehmen Sie je nach Wetter in der Bar oder auf der Terrasse ein. Die Benutzung des Fitnessraums ist gratis.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.