Gruppenreisen

Freuen Sie sich mit ZEIT REISEN auf die musikalischen Höhepunkte der Saison. Erleben Sie in der inspirierenden Gesellschaft gleichgesinnter Musikfreunde hochkarätige Aufführungen. Unsere Reisebegleiter sind Musikexperten, die das Programm für Sie mit interessanten Begegnungen und Werkeinführungen anreichern. Sie logieren in ausgesuchten Hotels und genießen selbstverständlich ein Rahmenprogramm auf ZEIT-Niveau.

Gruppenreisen

Freuen Sie sich mit ZEIT REISEN auf die musikalischen Höhepunkte der Saison. Erleben Sie in der inspirierenden Gesellschaft gleichgesinnter Musikfreunde hochkarätige Aufführungen. Unsere Reisebegleiter sind Musikexperten, die das Programm für Sie mit interessanten Begegnungen und Werkeinführungen anreichern. Sie logieren in ausgesuchten Hotels und genießen selbstverständlich ein Rahmenprogramm auf ZEIT-Niveau.

    Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
    Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

    Mozartwoche 2019

    Herzlich willkommen zur Internationalen Mozartwoche 2019 in Salzburg. Wir haben für Sie spannende Aufführungen ausgesucht: Daniel Barenboim am Klavier gemeinsam mit seinem Sohn, dem Violinisten, Michael Barenboim und dem jungen Cellisten Khan Soltani; die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada mit einem herausragend besetzten Solisten-Quartett und die Camerata Salzburg unter Gregory Ahss mit Janine Janssen. Dazu genießen Sie ein ausgesuchtes Rahmenprogramm.

    Zur Reise

    Ostern mit Anna Netrebko

    Freuen Sie sich auf die Osterfestspiele in Berlin. Daniel Barenboim dirigiert ein selten dargebotenes Repertoire: Sie hören Anna Netrebko mit Opernarien von Verdi, Wagners komische Oper »Die Meistersinger« in Bayreuth-Besetzung und die komisch-lyrische Oper »Verlobung im Kloster« von Sergej Prokofiev mit Aida Garifullina in der Hauptrolle. Kulinarische Freuden runden Ihr Osterfest ab.

    Zur Reise

    Musikgenuss am Zürichsee

    Erleben Sie bei den Festspielen im Sommer den Altmeister Herbert Blomstedt und die Violinistin Janine Jansen in einem Brahms-Konzert sowie mit »Nabucco« und »La forza del destino« zwei wichtige Opern Giuseppe Verdis, unter anderem mit Fabio Luisi und Anja Harteros. Erkunden Sie Kunstgeschichte im Kunsthaus, genießen Sie Bergpanoramen vom Wasser aus, und erfreuen Sie sich an der exzellenten Schweizer Küche. Grüezi!

    Zur Reise

    Joyce DiDonato und Franco Fagioli

    Barcelona zeigt sich im Mai unwiderstehlich frisch und charmant. Im Gran Teatro del Liceu erleben Sie an zwei Abenden Händels »Agrippina« mit den virtuosen Barocksängern Joyce DiDonato und Franco Fagioli sowie Bizets Oper »Die Perlenfischer«. Sie schlendern über prächtige Boulevards und durch mittelalterliche Gassen, sehen die fantastischen Bauten von Antonio Gaudí und das Gotische Viertel und verwöhnen Ihren Gaumen mit katalanischen Köstlichkeiten. Den Palau de la Música erkunden Sie bei einer Privatführung. Gregor Lütje begleitet Sie.

    Zur Reise

    Erstklassige Oper, Konzerte, Jazz und Gospel

    New York ist Magie, Faszination, Mythos und Sehnsucht – und immer auch ein Klangerlebnis. Sie genießen die neue Inszenierung von Verdis »La Traviata« im Metropolitan Opera House mit Anita Hartig, Stephen Costello und Plácido Domingo. In der Carnegie Hall hören Sie Gautier Capuçon am Cello und Yuja Wang am Piano. Doch New York steht auch für erstklassigen Jazz und feinste Gospel Musik – und beides kommt nicht zu kurz. Das Metropolitan Museum und die vibrierende Galerieszene in Chelsea stehen ebenfalls auf dem Programm.

    Zur Reise

    Lucerne Festival zu Ostern

    Alljährlich begegnen Musikliebhaber zu den Musikwochen in Luzern den besten Orchestern, Dirigenten und Solisten. Die erstklassigen musikalischen Erlebnisse verdanken sich nicht nur der landschaftlich reizvollen Kulisse, sondern auch dem akustisch phänomenalen Konzertsaal im KKl. Sie hören Verdis »Requiem« unter Teodor Currentzis, Riccardo Chailly mit der Filarmonica della Scala und Janine Jansen mit Werken von Mozart und Bartok.

    Zur Reise

    Verdis Inspirationsquellen

    Verdi ließ sich von weiten Flusslandschaften der malerischen Po- und Brenta-Ebenen inspirieren. Erkunden Sie mit Peter Davids diese musikalischen Spuren in der herrlichen Region, und erleben Sie die Opern »Otello« und »La Traviata« im Teatro La Fenice in Venedig.

    Zur Reise

    Alles Verdi!

    Erkunden Sie in spannenden Führungen und interessanten Ausflügen die Musikstadt Hamburg, und genießen Sie ausgewählte Aufführungen. Von Giuseppe Verdi steht in der Staatsoper »La Traviata« auf dem Programm und in einer Matinée in der Elbphilharmonie unter dem Dirigat von Paolo Carignani sein kirchenmusikalischer Zyklus »Quattro pezzi sacri« neben Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 4 G-Dur. Erleben Sie große Momente in Hamburg!

    Zur Reise

    Konzert und Oper in der Musikstadt

    Die Elbphilharmonie bereichert das musikalische Leben Hamburgs mit spektakulären Ereignissen. Erleben Sie in der neuen Spielzeit eines der begehrten Konzerte: Im Großen Saal hören Sie den Pianisten Arcadi Volodos mit seinem Soloabend und in der Staatsoper im Rahmen der Italienischen Opernwochen drei Opernabende. Eine Orgelführung im Michel und ein Ausflug ins Hamburger Umland runden die Reise ab. Unser Opernexperte Gregor Lütje begleitet Sie.

    Zur Reise

    Musikfestspiele 2019

    Freuen Sie sich auf »Schottische Fantasien« mit der Dresdner Philharmonie und auf den glanzvollen Auftritt von Anne-Sophie Mutter. Ein Festspielkonzert mit der Camerata Salzburg und Joshua Bell in der Frauenkirche sowie Verdis »Nabucco« in der Semperoper bereichern diese außergewöhnliche Musikreise.

    Zur Reise

    Musikstadt Hamburg und Elbphilharmonie

    Für die neue Saison haben wir die schönsten Konzerte in der Elbphilharmonie für unsere Leser sichern können. Ein Besuch in der Hamburgischen Staatsoper und/oder ein Konzert in der Laeiszhalle, eine historische Barkassenfahrt und ein Ausflug ins Alte Land südlich der Elbe runden die Reise ab. Entdecken Sie mit uns die Musikstadt Hamburg neu! Unsere Musikexperten begleiten Sie.

    Zur Reise

    Glyndebourne Opernfestival

    Traditionsreich und nobel: das Glyndebourne- Opernfestival in der Grafschaft East Sussex ist ein umfassendes Vergnügen – und »very british«. In der Pause wird im Park des alten Herrenhauses ein englisches Picknick veranstaltet, selbstverständlich in Abendgarderobe. Mit Great Dixter und Sissinghurst erleben Sie zudem Höhepunkte der englischen Gartenkunst.

    Zur Reise

    Daniel Barenboim, Radu Lupu, Simon Rattle

    Berlin zu Pfingsten, ein Ort musikalischer und künstlerischer Wunder! Seien Sie dabei, wenn Daniel Barenboim mit dem Pianisten Radu Lupu sein 50-jähriges Jubiläum als Dirigent bei den Berliner Philharmonikern feiert. Erleben Sie Sir Simon Rattle beim Dirigat von Puccinis »Manon Lescaut« an der Deutschen Oper und in der Staatsoper eine Neuproduktion des »Rigoletto« in grandioser Besetzung. Entdecken Sie außerdem die Musikstadt Potsdam, und erfahren Sie Neues zum Berliner Schloss.

    Zur Reise

    Ostersymphonie des Lichts

    Genießen Sie in in Aix große Orchestermusik: Sie erleben beim Osterfestival Solisten wie Renaud Capuçon, Andreas Ottensamer, Rudolf Buchbinder und Orchester wie die Sächsische Staatskappelle. Ein Ausflug ins malerische Arles steht ebenso auf Ihrem Programm wie römische Kulturdenkmäler, eingetaucht in das einzigartige Licht der Provence. Verwöhnen Sie außerdem Ihren Gaumen mit südfranzösischer Gourmet-Küche.

    Zur Reise

    Elīna Garanča und Sir John Eliot Gardiner

    In München atmet die Seele, hier genießen Auge und Gaumen und große Künstler treffen auf ein fachkundiges Publikum. Erleben Sie an drei aufeinanderfolgenden Abenden Elīna Garanča, Sir John Eliot Gardiner am Pult des Symphonieorchesters des BR sowie das legendäre Ballett »Spartacus«. Erleben Sie zudem exklusiv eine Probe des Münchner Rundfunkorchesters, und genießen Sie regionale Feinschmecker-Küche. Genuss mit allen Sinnen!

    Zur Reise

    Gstaad Menuhin Festival

    Unter dem Thema »Paris – Carrefour Musical« hat Festivalintendant Christoph Müller führende französische Musikerinnen und Musiker sowie bedeutende Orchester eingeladen, um Werke von Ravel, Debussy, Fauré und Bizet aufzuführen. Erleben Sie Bizets »Carmen« als konzertante Oper mit Gaëlle Arquez und Erwin Schrott sowie eine Operngala mit Cecilia Bartoli. Wanderungen, Gaumenfreuden im Sternerestaurant Chesery und ein Ausflug nach Bern rahmen das Programm ein.

    Zur Reise

    Defilee der Klassikstars

    Mailand – Im weltberühmten Teatro alla Scala geben sich die größten Klassikstars der Welt ein Stelldichein: Erleben Sie eine Gala mit Sonja Yoncheva, Juan Diego Flórez und Jonas Kaufmann, der Pianistin Yuja Wang, Gustavo Dudamel und Plácido Domingo am Pult der Wiener Philharmoniker. Neben diesem gesellschaftlichen und musikalischen Ereignis hören Sie Verdis Oper »Die Räuber«, genießen italienische Küche und blicken hinter die Kulissen der Scala.

    Zur Reise

    Architektur und Musik am Meer

    Mediterran und romantisch, lebensfroh und kühn – so zeigt sich die Hafenstadt Valencia. Erkunden Sie die schöne Altstadt wie auch die aufregende moderne Architektur der »Stadt der Wissenschaft und Künste«, zu der das Opernhaus, eines der akustisch besten der Welt, gehört. Valencia ist eine Stadt für Entdecker und Liebhaber. Freuen Sie sich auf »Rigoletto« und Mahlers »Neunte« im Palau de les Artes Reina Sofia!

    Zur Reise

    45. Hamburger Ballett-Tage

    Die 45. Ballett-Tage vereinen Klassik und Innovation auf Spitzenniveau. Tanzlegende Manuel Legris bringt Nurejews Meisterwerk »Don Quixote« für das Hamburg Ballett auf die Bühne, während Het Nationale Ballet Tanz-Avantgarde ‚made in the Netherlands‘ zelebriert. Werfen Sie zudem einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Hamburg Balletts, und entdecken Sie Hamburg aus einer ganz neuen Perspektive. Ein Ausflug auf den Spuren der hanseatischen Kulturgeschichte führt Sie nach Lübeck.

    Zur Reise

    Musikstadt Hamburg und Elbphilharmonie

    Für die neue Saison der Elbphilharmonie haben wir unseren ZEIT-Lesern Karten für die schönsten Konzerte sichern können. Eine Orgelführung im Michel durch den Kirchenmusikdirektor, ein Besuch in der Hamburgischen Staatsoper und ein Blick hinter die Kulissen des logistisch hochinteressant geführten Hafenbetriebes runden die Reise ab. Unsere Musikexperten begleiten Sie!

    Zur Reise

    Klassikstars auf Asientournee

    Seien Sie dabei, wenn Anne-Sophie Mutter und weitere Klassikstars der Deutschen Grammophon in Asien konzertieren. Sie erleben in Tokio, Seoul und Peking drei Konzertabende und exklusive Städteprogramme. Im ZEIT-Gespräch mit dem Präsidenten der Deutschen Grammophon erfahren Sie Hintergründe zum Musikmanagement und treffen einen der Klassikstars persönlich.

    Zur Reise

    Anja Harteros und Jonas Kaufmann in »Otello«

    Erleben Sie im stimmungsvollen Advent das Traumpaar der Oper, Anja Harteros und Jonas Kaufmann, in Verdis »Otello« unter dem Dirigat von Kirill Petrenko, und lassen Sie sich von Tschaikowskys »Nussknacker« in der Neumeier-Choreografie verzaubern. Helle Kerzen, leuchtende Stimmen und schwebende Klänge: Das ist der Advent in München. Seien Sie dabei!

    Zur Reise

    Silvesterkonzert, Bernstein und Roncalli

    Erleben Sie in Berlin zu Silvester Beethovens »Neunte« unter Vladimir Jurowski, das Bernstein-Musical »Candide« mit Starbesetzung sowie das begehrte Konzert des Deutschen Symphonieorchesters mit Artisten des Circus Roncalli im Tempodrom. In Ihrem Fünf-Sterne-Hotel genießen Sie ein festliches Silvestermenü, und zur Mitternacht stoßen Sie mit einem Glas Champagner auf das neue Jahr 2019 an.

    Zur Reise

    Feuerwerk der Musik

    Berlin zu Silvester: Die Hauptstadt feiert und mit ihr die ganze Welt. Mit Daniel Barenboim und den Philharmonikern in der Philharmonie, der Staatskapelle mit Till Brönner in einem Cross-over-Programm in der Lindenoper und dem Bernstein-Musical »Candide« in der Komischen Oper erleben Sie zum Jahreswechsel ein musikalisches Feuerwerk. Zudem erkunden Sie Berlin bei einer exklusiven Bustour durch die Musikgeschichte. Seien Sie dabei!

    Zur Reise

    Barocktage

    Erleben Sie beim neuen Festival ‘Barocktage’ in der wiedereröffneten Staatsoper Mark Minkowski, Sir Simon Rattle, Les Musiciens du Louvre, das Freiburger Barockorchester und Solisten wie Anna Prohaska und Magdalena Kožená, ergänzt durch Star-Tenor Roberto Alagna als Andrea Chénier an der Deutschen Oper. Eine Privatführung durch das Konzerthaus Berlin, ein Ausflug ins Museum Barberini in Potsdam und kulinarische Freuden in vorweihnachtlich geschmückten Räumen runden Ihre Reise nach Berlin ab.

    Zur Reise

    Oper, Motetten und Konzerte im Advent

    Genießen Sie die Musikstadt Leipzig im Advent! Neben Lichterglanz und Weihnachtsmärkten erleben Sie ein Konzert im Gewandhaus, zwei Musiktheaterabende in der Leipziger Oper und ein Motetten-Konzert in der Thomaskirche – mit der gefeierten Sopranistin Anja Kampe, der Dirigentin Marin Alsop, GMD Ulf Schirmer, dem Pianisten Javier Perianes und mit dem Gewandhausorchester. Besuche im Mendelssohn-Haus, musikhistorische Spaziergänge und ein Treffen mit der Leipziger Operndirektorin vervollständigen Ihre musikalische Adventsreise.

    Zur Reise

    Silvesterkonzert in der Elbphilharmonie

    Für einen Musikliebhaber die vielleicht schönste Art ins neue Jahr zu kommen: das Silvesterkonzert in der Elbphilharmonie. Unter der Leitung von Kent Nagano spielt das Philharmonische Staatsorchester Werke von Hosokawa, Bach, Brahms und Mozart. Sie genießen während Ihrer musikalischen Silvesterreise zudem ein Galadinner, die Strauss-Oper »Frau ohne Schatten« in der Staatsoper und erleben die Stadt bei einer musikthematischen Führung.
    Auf ein wunderbares Jahr 2019!

    Zur Reise

    Jonas Kaufmann in der Elbphilharmonie

    Genießen Sie die schönsten Seiten der Musikstadt Hamburg und zur Krönung Ihrer Musikreise Jonas Kaufmann mit dem Sinfonieorchester Basel im Großen Saal der Elbphilharmonie. Eine Orgelführung im Michel, die Ballettaufführung des »Don Quixote« von Rudolf Nurejew in der Hamburgischen Staatsoper und ein exklusiver Blick hinter die Kulissen des Hafenbetriebes runden die Reise in der Begleitung von Annette Schneider ab.

    Zur Reise

    Musikalischer Advent

    Dresden, die barocke »Perle« an der Elbe, blickt auf eine überreiche Musiktradition zurück und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Besonders in der Vorweihnachtszeit begeistert alljährlich das musikalische Angebot der Stadt ein internationales Publikum. Ob Humperdincks Meisterwerk »Hänsel und Gretel« in der Semperoper in einer Inszenierung von Katharina Thalbach mit der Sächsischen Staatskapelle und Evelyn Herlitzius in der Rolle der Knusperhexe oder Bachs Weihnachtsoratorium im imposanten Ambiente der Kreuzkirche mit der Dresdner Philharmonie.

    Zur Reise

    Opernhäuser

    Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, die großen Stimmen der internationalen Musikwelt in einem der vielen traditionsreichen Opernhäuser der Welt zu erleben. Sie locken mit hochkarätigem Kulturprogramm, großartigen Intendanten und erstklassigen Künstlern sowie renommierten Klangkörpern. Dabei vergessen wir häufig: Sie verzaubern auch mit beeindruckender Architektur und Geschichte. Wir präsentieren Ihnen heute eine Auswahl der schönsten Opernhäuser und vermitteln Wissen, dass Sie sicherlich überraschen wird.

    Zu den Opernhäusern


    Musikreisen mit der ZEIT – Gruppenreisen auf ZEIT-Niveau

    Dirigenten von Weltruhm, renommierte Klangkörper und gefeierte Solisten konzertieren in jeder musikalischen Saison auf Europas großen Bühnen. Auf unseren Musikreisen begleiten Sie hochkarätige Experten. Sie erleben Sinfonien oder intime Kammermusik, begegnen den Interpreten persönlich und erfahren bei ZEIT-Gesprächen mehr über das Konzertleben und die Gastgeber.

    Gemeinsam mit gleichgesinnten Musikfreunden und den ZEIT-Musikexperten erleben Sie auf Ihrer Gruppenreise ein außergewöhnliches Rahmenprogramm: ZEIT-Gespräche mit Sängern, Dramaturgen oder Intendanten geben Ihnen neue Einblicke in das Musikleben. Sie erhalten Führungen durch die Opernhäuser, und Experten sprechen mit Ihnen über einzelne Aufführungen oder die thematischen Ausrichtungen von Festivals. Einzelne Treffen mit Dramaturgen oder Choreografen beleuchten Hintergründe und ermöglichen Ihnen die Teilnahme an Debatten und ästhetischen Fragestellungen.

    Unsere langjährigen Kontakte und Freundschaften in die Bühnenwelt öffnen Ihnen Türen und machen Sie zu Gästen auf Empfängen und Festivaldinners. Ihre Reiseleiter sind Ihre kompetenten musikalischen Weggefährten, die Sie mit Hintergrundwissen versorgen und in einzelne Inszenierungen einführen. Sie wohnen in ausgesuchten und komfortablen Hotels und kommen selbstverständlich in den Genuss erstklassiger Konzertkarten.

    Konzertreisen nach Berlin etwa eröffnen Ihnen ein großartiges kulturelles Musikspektrum. Herausragend sind die drei Opernhäuser und die zwei großen Konzerthäuser, die die Stadt zu einer der Kulturmetropolen Europas machen. Freuen Sie sich auf hervorragende Inszenierungen in der Staatsoper im Schiller Theater, der Deutschen Oper und der Berliner Philharmonie. Sie wohnen in ausgesuchten und komfortablen Hotels und kommen selbstverständlich in den Genuss erstklassiger Konzertkarten. Wir reservieren Premierenvorstellungen, Sie reisen stilvoll und angenehm und erleben auch die Stadt und ihre Kulturtraditionen aus ausgesuchten Blickwinkeln.

    Musikreisen – Unbeschwerter Kunstgenuss, maximaler Komfort

    Ob Sie Lust auf ein Konzert im prunkvollen Nationaltheater in Prag haben, kammermusikalisch interessiert sind oder ein Wochenende mit großer symphonischer Orchestermusik in Wien im Sinn haben, wir bieten Ihnen immer Arrangements mit ausgezeichneten Hotels, ausgesuchten Vorstellungen und exklusiven Eintrittskarten. Thematische Stadtführungen, Restaurantbesuche und Besichtigungen bereichern Ihre Musikreise und lassen sie zu einem genussreichen Erlebnis werden.

    Oper, Konzert oder Festival – ZEIT-Musikreisen für Ihre musikalischen Vorlieben

    Schon die Namen der großen Opernbühnen und -festivals dieser Welt klingen für Musikliebhaber wie schillernde Versprechen: Die Scala, die Met, das London Opera House, die Semperoper Dresden oder die Bayerische Staatsoper stehen für ausgezeichnete Traditionen, für innovative Inszenierungen und internationale Starbesetzungen. Unsere Opernreisen öffnen Ihnen die Türen zu musikalischem Genuss und anregenden Gesprächen.

    Ob Lucerne, Salzburg oder Verona – Musikfestivals bieten eine besondere Atmosphäre, renommierte Gaststars und außergewöhnliche programmatische Ansätze. Das Sommerhalbjahr ist dicht besetzt mit den aufregendsten Musikfestivals in Deutschland und Europa. Mit den Festivalreisen der ZEIT erleben Sie nicht nur intensive Festivalmomente und legendäre Aufführungen, sondern auch einmalige Begegnungen und exklusive Einblicke hinter die Bühnen. Wir suchen für Sie die interessantesten Aufführungen und Festivals aus dem internationalen Angebot und schnüren spannende Kulturpakete. Entdecken Sie mit uns junge Dramaturgen, neue Stimmen und einmalige Klangkörper. Genießen Sie den Glanz internationaler Festivals und den Charme einer internationalen Gesellschaft.

    Unsere Gruppenreisen zu besonderen Konzertereignissen führen sie zu den großen Kunstmomenten in die schönsten Städte. Besuchen Sie auf unseren Konzertreisen Amsterdam, Mailand oder New York, genießen Sie Musik, Gespräche, inspierende Gesellschaft und selbstverständlich kulinarische Freude.