Spanien

Andalusien, Kastilien, Katalonien – klangvolle Namen von Regionen in Spanien, die stellvertretend stehen für enorme Kunstschätze, lebendige Geistesgeschichte, architektonische Meisterwerke und nicht zuletzt für eine innovative, international ausgezeichnete Küche, die Genießer schwärmen lässt. Erleben Sie Barcelona, Madrid und Sevilla, oder genießen Sie wandernd die Schönheit La Gomeras.

Reisen filtern

{content}

Reisen filtern

Kultur: Europa, Spanien

Valencia – Mediterraner Jahresausklang

  • Dauer: 6 Tage
  • Termin: 30.12.2020
  • Preis ab: 1850 EUR
Zugreisen, Spanien

»Al Andalús« – Belle Époque auf Schienen

  • Dauer: 9 Tage
  • Termin: 01.09.2021
  • Preis ab: 6520 EUR

Reisen in Spanien

Die Küsten, Sandstrände und Inseln von Spanien stehen weit oben in der Gunst der sonnenhungrigen Urlauber. Weniger bekannt und besucht sind hingegen die hinreißenden, geschichtsträchtigen Kulturregionen und Städte Spaniens, wo auf Kultur- und Genussreisende eindrückliche Erlebnisse warten.

Die Sehenswürdigkeiten Madrids rangieren unter den bedeutendsten Kulturdenkmälern Europas und sind zu jeder Jahreszeit eine Städtereise wert: der Prado, das Teatro Real und das Monasterio de El Escorial werden Sie begeistern. In Barcelona oder Valencia genießt man ausgezeichnete Oper – und Musikaufführungen und daneben raffinierte Lebenskultur. In Sevilla, Córdoba und Granada erleben Sie anschaulich große Geistesgeschichte und Tradition.

Kastilien – Reisen mit Kultur und Genuss

Landschaft und Städte Zentralspaniens beheimaten architeketonische Marksteine und historische Denkmäler. Bereisen Sie das römische Aquädukt in Segovia, die Baudenkmäler der Universitätsstadt Salamanca und die komplett erhaltene romanische Stadtmauer von Ávila. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre von Toledo ebenso wie das kulinarische Angebot dieser interessanten Region Kastilien.

Kulinarische Meisterklasse: Katalonien

In Katalonien schlägt das kulinarische Herz Spaniens. Hier werden die besten spanischen Weine gekeltert, exzellentes Olivenöl und Meersalz gewonnen. Junge, wilde Köche zeigen in ausgezeichneten Restaurants ihr Können. In Barcelonas Markthalle La Boqueria glaubt sich der Genussreisende im Paradies.

Natur auf den Kanarischen Inseln

Auf den Kanaren gilt es Naturparadiese zu entdecken. La Gomera etwa mit seinen urwüchsigen und abwechslungsreichen Naturlandschaften ist die wohl wildeste Insel der Kanaren, die man wandern in ihrer ganzen Fülle und Vielfalt, die von Palmenhainen im trockenen Süden bis zum Lorbeer- und Nebelwald im Norden reicht, erleben kann.
Für Erholungssuchende bieten die Inseln reizvolle Küstenlandschaften und ein breites Hotelangebot.