Bhutan

Bhutan im Himalaya, eine der jüngsten Demokratien der Welt. Den buddhistischen Traditionen tief verbunden, beschreitet das Land neue Wege. Tauchen Sie auf den Festen ein in den Klosteralltag, sprechen Sie mit Intellektuellen über Demokratisierung und erleben Sie spektakuläre Naturlandschaften in einem Land, das Ihre Seele tief berühren wird.

Reisen filtern

{content}

Reisen filtern

Für Ihre Suchkriterien konnten aktuell keine Reisen gefunden werden.
Neue Reiseangebote finden Sie ab Herbst in unserem neuen Katalog.

Reisen in Bhutan

An den südöstlichen Hängen des Himalaya liegt Bhutan, das von seiner Größe mit der Schweiz zu vergleichen ist. Das Königreich weist eine große landschaftliche Vielfalt auf: von den flachen, subtropischen Gebieten des Südens bis ins Hochgebirge des Himalaya mit seiner atemberaubenden Bergwelt.

In der Verfassung Bhutans ist das Glück als Staatsziel formuliert und der Umweltschutz als oberste Aufgabe verankert. Große Flächen des Landes sind als Nationalparks ausgewiesen. Eindrucksvolle Städte und Klosterburgen (Dzongs) liegen in der großartigen Bergwelt. Die religiösen Maskentänze, aufgeführt von farbenprächtig als tantrisch-buddhistische Gottheiten verkleideten Mönchen, sind lebendiger Bestandteil der einzigartigen religiösen Kultur Bhutans. Kulturreisende werden begeistert in die Atmosphäre eintauchen. Der Nationalsport Bhutans ist das Bogenschießen, das in großen Wettbewerben ausgetragen wird. In Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, sind die Pilgerstäte Stupa Bodnath , der Durbar Square und die Altstadt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Klöster im Jakar-Tal

Im Jakar-Tal von Bumthang finden sich die wichtigsten Klöster, oft spektakulär in die Felswände des Himalaya hineingebaut: Jambay Lhakhang und Kurjey Lhakhang sind dem zukünftigen Buddha und dem bhutanischen Heiligen Guru Rinpoche gewidmet. Im Kloster Tamshing Lhakhang faszinieren die über 500 Jahre alten Malereien.