Traditionelles Japan mit der »Le Laperouse«

  • Termine: 12.10.2020
  • Dauer: 11 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 20, Max. 264

Traditionelles Japan mit der »Le Laperouse«

  • Termine: 12.10.2020
  • Dauer: 11 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 20, Max. 264

Höhepunkte der Reise

  • »Le Lapérouse« – die elegante Jacht bietet Entspannung und Erlebnis mit Niveau
  • Samurai-Häuser in Sakaiminato
  • Hiroshima und Nagasaki – Zeugnisse der Weltgeschichte
  • Himeji-Burg (Unesco-Weltkulturerbe)

Karte / Umgebung:

ASI-631_Japan-KF-Tradit_20

Reiseübersicht

Erleben Sie wunderbare Augenblicke im Land der aufgehenden Sonne: Spüren Sie die Magie einer traditionellen Teezeremonie, bummeln Sie über den lebhaften Karato-Markt, oder lassen Sie den Zauber der japanischen Gartenkunst auf sich wirken. Ein Abstecher übers Meer bringt Sie an die Küste Südkoreas. Über Nagasaki und Kagoshima führt die Route der eleganten Megajacht »La Lapérouse« nach Uwajima. Nach der Ausschiffung in Osaka besuchen Sie die Himeji-Burg, eine der schönsten Japans, und den berühmten Kokoen-Garten. Entdecken Sie die Einzigartigkeit des Landes mit der Japanologin Katrin-Susanne Schmidt.

Reiseleiterin: Katrin-Susanne Schmidt

Katrin-Susanne Schmidt ist studierte Japanologin und Geschäftsführerin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft. Als ausgebildete Dolmetscherin beherrscht sie die Sprache natürlich fließend.

Ihre Studien und zahlreichen Kontakte nach Japan machen Sie zu einer ausgezeichneten Kennerin nicht nur der alten Hochkultur, sondern auch des modernen Landes. Seit etwa 15 Jahren leitet sie Studienreisen und weckt in ihren Gästen die Liebe zu Japan.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Flug nach Osaka

    Mittags startet Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa nach Osaka (Flugdauer ca. 11 Std.).

  2. 2. Tag: Osaka – Maizuru

    Nach Ihrer Ankunft fahren Sie nach Amano- Hashidate, einem der drei malerischsten Orte Japans. Die schmale, lang gestreckte und mit Kiefern bepflanzte Sandbank sieht aus wie eine Brücke, die in den Himmel fuhrt. Weiterfahrt nach Maizuru, wo die »Le Lapérouse« im Hafen liegt. Am frühen Abend heißt es: Leinen los!

  3. 3. Tag: Sakaiminato

    Busfahrt von Sakaiminato zum Adachi-Kunst-Museum mit moderner Kunst und einem großen Garten. Anschließend geht es weiter zum Izumu Taisha, einem Großschrein mit riesigen Shimenawa, geschlagenen Tauen aus Reisstroh. Außerdem besichtigen Sie die Stadt Matsue am Fuße des Shinji-Sees, zu der eine der ältesten japanischen Burgen gehört.

  4. 4. Tag: Pusan

    Südkoreas zweitgrößte Stadt ist für ihre Lage in malerischer Landschaft mit dem Fluss Nak-donggang und ihre großartigen Strände vor einer mystischen Bergkulisse berühmt.

  5. 5. Tag: Nagasaki

    Nagasaki wurde im 6. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet und entwickelte sich vom 16. bis 19. Jahrhundert zum Zentrum des portugiesischen und europäischen Einflusses. Während des ersten Japanisch-Chinesischen und des Russisch-Japanischen Krieges war die kaiserliche Marine in Nagasaki stationiert. Im Zweiten Weltkrieg wurde Nagasaki, wie auch Hiroshima, von einer Atombombe getroffen.

  6. 6. Tag: Kagoshima

    Die Hafenstadt liegt an der Südwestspitze der Insel Kyushu. Aufgrund des heißen Klimas und des aktiven Vulkans Sakurajima trägt sie den Spitznamen »Neapel der östlichen Welt«. Mehrmals täglich stößt der Berg Aschewolken aus. Im Vulkanmuseum erfahren Sie Wissenswertes zu den geologischen Phänomenen.

  7. 7. Tag: Uwajima

    Uwajima ist ein Juwel für jeden, der sich für Geschichte und Traditionen interessiert. Unser Ausflug führt auf die Insel Shikoku. Dort spazieren Sie durch die Altstadt Uchikos, besichtigen das Wohnhaus eines reichen Kaufmanns aus dem 19. Jahrhundert und besuchen anschließend eines der ältesten Kabuki-Thea¬ter Japans. Auf der Rückfahrt stoppen Sie an den Reisfeldern von Yusu Mizugaura, die sich in schmalen Terrassen über die Hügel an der Küste ziehen und zu den geschützten Landschaften Japans gehören.

  8. 8. Tag: Hiroshima und Miyajima

    »Little Boy«, so lautete der Name der Atombombe, die 1945 über Hiroshima explodierte und die Stadt ausradierte. Sie besuchen die Gedenkstätte mit dem Museum und dem Friedenspark. Die Atombombenkuppel ist seit 1996 Weltkulturerbe der Unesco. In Miyajima steht der berühmte Itsukushima-Schrein. Der Tempel Daishô-in liegt pittoresk am heiligen Berg Misen.

  9. 9. Tag: Okayama (Tamano)

    Genießen Sie auf dem komfortablen Außendeck der »Lapérouse« den ersten Blick auf die Skyline von Okayama, eine altherrschaftliche Stadt aus dem 16. Jahrhundert. Besonders eindrucksvoll ist der Kibitsu-Schrein, noch berühmter der Korakuen-Garten. Dieser gehört zu den drei bedeutenden Gärten Japans mit einem Feld zum Reisanbau, einer kleinen Teeplantage sowie ungewöhnlich weitläufigen Rasenflächen.

  10. 10. Tag: Osaka

    Ausschiffung und Fahrt nach Himeji. Sie besuchen die einzige noch im Original erhaltene Samurai-Burg mit ihrem fünfstöckigen Turm, ein Unesco-Weltkulturerbe. Der angrenzende Koko-en-Garten ist in 15 unterschiedliche Sektionen aufgeteilt und einer der interessantesten Gärten Japans. Auffahrt mit der Seilbahn zum Enkyoji-Tempel, einem 1.000 Jahre alten Tempel der Tendai-Sekte. Anschließend Fahrt zum Hotel in Osaka. Abends genießen Sie ein gemeinsames Abschiedsdinner.

  11. 11. Tag: Osaka | Rückflug

    Am Morgen bringt ein Transfer Sie zum Flughafen. Rückflug mit Lufthansa nach München und Ankunft am Nachmittag. (Flugdauer ca. 12 Std.)

  12. Ihr Schiff : »Le Laperouse«

    2018 in Dienst gestellt, gehört die Megajacht »Le Lapérouse« zu den modernsten und neues­ten Schiffen auf den Weltmeeren. Mit ihrem in­novativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Jacht ein entspanntes und familiäres Am­biente: Französische Designer haben ihr eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühl­atmosphäre verliehen.

    Alle 92 Kabinen und Suiten sind mit maximalem Komfort ausgestattet und besitzen einen eigenen Balkon. In den Prestige Suiten ist der Schlafbereich vom Wohnbereich mit einer Sitz­gruppe abgetrennt.

  13. Programmhinweise

    • Bei weniger als 15 Teilnehmern erfolgt die Durchführung mit Englisch und Französisch sprechender Bordreiseleitung.  Ab 15 gebuchten Teilnehmern erfolgt die Durchführung mit Frau Schmidt als Ihre Reiseleitung.
    • Änderungen der Reiseroute aufgrund von Wind- und Wetterverhältnissen oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse bleiben vorbehalten.
    • Klima und Reisezeit: In Japan herrscht gemäßigtes Klima. Der Sommer ist heiß und schwül, der Winter ist kühl und sonnig. Der Frühling von Mitte März bis Mitte Mai und der Herbst von Mitte September bis Ende November sind die angenehmsten Reisemonate.
  14. Generelle Hinweise

    • Premium-Economyclass und Businessclass-Flüge auf Anfrage
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.
    • Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 6.633 kg CO₂-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 153 € ausgleichen können. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.atmosfair.de/de/standards/emissionsberechnung/emissionsrechner/
    • Es gelten geänderte Entschädigungssätze und Zahlungsbedingungen:
      Reiserücktritt bis 301 Tage vor Reisebeginn 10 %
      vom 300. Tag bis zum 181 Tag 25 %
      vom 180. Tag bis zum 91. Tag 50 %
      vom 90. Tag bis zum 31. Tag 75 %
      vom 30. Tag bis 1 Tag 90%
      am Abreisetag oder bei Nichtantritt 95 % des Gesamtreisepreises

      Anzahlung: 25 % bei Buchung
      Restzahlung: 8 Wochen vor Reisebeginn

    Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 83 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreis
12.10.2020
22.10.2020
22.10.2020
Min 20, Max 264ab 8290 €
Deluxe Kabine mit Balkon (Deck 3)8.290 €
Deluxe Kabine mit Balkon (Deck 3)8.290 €
Prestige Kabine mit Balkon (Deck 4)8.890 €
Prestige Kabine mit Balkon (Deck 5)9.190 €
Prestige Kabine mit Balkon (Deck 6)9.490 €
Deluxe Suite mit Balkon (Deck 6)11.890 €
Prestige Suite mit Balkon (Deck 5)14.990 €
Prestige Suite mit Balkon (Deck 6)15.690 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflüge (Economyclass) ab/bis München mit Lufthansa
    Steuern u. Gebühren
  • Transfers in landestypischen Fahrzeugen
  • Neun Übernachtungen in Hotels und an Bord in der gebuchten Kategorie inkl. Frühstück
  • 7x Mittagessen, 9x Abendessen, Getränke an Bord (außer Premiummarken
  • Qualifizierte Reiseleitung durch Katrin-Susanne Schmidt (ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen)
  • Englisch- und französisch sprechende Reiseleitung und Lektoren an Bord
  • Exklusives Landausflugspaket
  • Einen DuMont-Reiseführer pro gebuchter Kabine

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Premium Economy: auf Anfrage, Businessclass: auf Anfrage
  • Rail&Fly (2. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof: 80 € pro Person
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Courtyard Marriott Shin-Osaka ist zentral in der Innenstadt von Osaka gelegen. Die Zimmer befinden sich im 14. bis 18. Stock, sind modern eingerichtet und verfügen über einen LCD-TV. Im Badezimmer finden Sie Hausschuhe und eine Badewanne mit Duschvorrichtung vor.

2018 in Dienst gestellt gehört die le Laperouse zu den modernsten und neuesten Schiffen auf den Weltmeeren. Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausge-wählten Innenausstattung bietet diese Megajacht ein einladendes und familiäres Ambiente: Französische Designer und Inneneinrichter haben ihr einen unverwechselbaren Stil und eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Alle 92 Kabinen und Suiten sind mit maximalem Komfort ausgestattet und besitzen einen eigenen Balkon. In den Grand Deluxe Suiten und in der Owner’s Suite ist der Schlafbereich vom Wohnbereich mit einer Sitz-gruppe abgetrennt und das Bad ist zusätzlich mit einer Badewanne ausgestattet.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.