Bologna-Italien-Silvesterreise
bologna-italien-feuerwerk-Silvesterreise

Genussvolles Silvester in der Emilia-Romagna

  • Termine:
  • Dauer: 6 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

• Kunst- und Kulturdenkmäler zwischen Parma und Ravenna
• Kulinarische Erkundungen
• Auf den Spuren von Giuseppe Verdi in Busseto
• Typisch italienisches »Cenone di capodanno« am Silvesterabend
• Auf den Spuren der einflussreichen Familie Este in Ferrara

Karte / Umgebung:

ITA-780_EmiliaRom-Silv_20

Kontakt

Es berät Sie
Jana Salewski

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Reiseübersicht

Zwischen den Berghöhen des Appenin, dem fruchtbaren Po-Delta und der Adria liegt eine Region mit höchster Lebensqualität und unzähligen Kulturschätzen: ein »Land mit Seele«, die Emilia-Romagna. Erkunden Sie auf dieser genussvollen Reise die Kulturregion Emilia-Romagna mit ihrer feinen Lebensart und der ausgezeichneten Küche. Von Bologna aus, wohl eine der architektonisch schönsten Städte Italiens, besuchen Sie die prachtvollen Kunststädte Modena, Parma, Ferrara und Ravenna. Sie flanieren über beeindruckende Piazze, sehen romanische und gotische Kunstwerke und genießen die melancholische Schönheit der Renaissance. Lassen Sie sich von den kulinarischen Genüssen überzeugen: in Käsereien, auf Märkten und natürlich in guten Restaurants. Und erleben Sie einen Tag auf den Spuren des Komponisten Giuseppe Verdi. Am Silvesterabend erleben Sie ein typische italienisches »Cenone di capodanno«, ein festliches mehrgängiges Essen.

Reiseleiterin: Roberta Montanari

Die Literatur- und Sprachwissenschaftlerin Roberta Montanari wohnt in Ferrara. Seit mehr als 25 Jahren vermittelt sie ihren Gästen mit Leidenschaft und Enthusiasmus das künstlerische, naturwissenschaftliche, gastronomische und historische Erbe der Region Emilia Romagna.

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft in Bologna und erster Rundgang

Flug mit Lufthansa nach Bologna und Transfer zu unserem Hotel. Das romantische Hotel liegt mitten im Stadtzentrum. Nach dem Check-in stimmen Sie sich mit einem ersten Stadtrundgang durch Bologna ein. Die verkehrsberuhigte Innenstadt lädt zum Bummeln ein. Sie besichtigen die Piazza Maggiore, das Herz der Stadt mit berühmten Palästen, den Neptunbrunnen, einem Meisterwerk von Giambologna aus der Renaissance, sowie die Kirche San Petronio, mit der Bolognini Kapelle und dem Meridian von Cassini. Bologna ist berühmt für seine Arkaden, die sich auf insgesamt 40 Kilometer durch die Altstadt ziehen. Auch die beiden Türme, Torri Gentilizi, Wahrzeichen der Stadt, werden auf unserem Rundgang gestreift. Unterwegs Stopp zum Willkommensaperitif. Im Anschluss Begrüßungsabendessen in einer charakteristischen Osteria mit traditioneller Bologneser Küche und natürlich mit bester hausgemachter Pasta.

Am Morgen besuchen Sie den biologischen Milchhof 4 Madonne, auf dem der berühmte Parmesankäse seit 1967 nach historischem Rezept hergestellt wird. Sie lernen hier die Etappen der Herstellung des Parmesankäses kennen: von der frischen Milch bis zum viele Monate alten Käse. Anschließend folgt eine kleine Verkostung des Parmesans mit verschiedenen Reifegraden. Gegen Mittag fahren Sie in die elegante Stadt Modena. In einem Restaurant im Zentrum genießen Sie typische Gerichte und Desserts der Region.
Nachmittags unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Modena hat viele kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, allen voran die Piazza Grande mit dem Dom und der Turm La Ghirlandina, Wahrzeichen der Stadt und Unesco-Weltkulturerbe. Sie besuchen auch Modenas überdachten Markt, einer der Schönsten Italiens. Lassen Sie sich von der Vielfalt der frischen Pasta, von Obst und Gemüse, Käsesorten, Gebäck und Fisch faszinieren. Rückfahrt nach Bologna und Abendessen in Eigenregie.

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem privaten Bus nach Ravenna und vormittags Stadtführung. Die ehemalige Hauptstadt des weströmischen Reiches gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens und zum Unesco-Weltkulturerbe. Sie ist bekannt für ihre riesigen Mosaikdekorationen aus der spätantiken und byzantinischen Zeit. Sie besuchen die Basilika S. Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia und die Basilika Sant’Apollinare in Classe, eine weitere Kirche mit eindrucksvollen byzantinischen Mosaiken. Rückfahrt nach Bologna und etwas Freizeit. Nicht fehlen darf an diesem Abend ein typisch italienisches »Cenone di capodanno«. Das alte Jahr wird mit einem mehrgängigen Festessen verabschiedet. Zu Mitternacht wird dann auch hierzulande mit Sekt angestoßen, dazu gibt es traditionell überall in Italien den Festtagskuchen Pandoro oder Panettone.

Heute beginnen Sie den Tag ganz in Ruhe. Erst am späten Vormittag geht es los in Richtung Ferrara. Deren urbane Struktur verdankt die Stadt der Familie Este, die aus einem mittelalterlichen Dorf ein echtes Meisterwerk der Renaissance machte. Der kulturelle und politische Einfluss der Familie Este begann 1391 mit der Gründung einer der heute ältesten Universitäten Europas, während seine stetige Entwicklung den Hof der Este zu dem bedeutendsten Europa machte. Sie besichtigen nicht nur die schmucke Altstadt, sondern auch das Schloss der Familie Este. Vom Markgrafen Niccolò II d‘Este beauftragt, diente das viereckige Schloss, mit seinen vier Türmen und einem Burggraben, zur Verteidigung der Familie. Der Innenhof wurde mit Freskenmalereien der Este-Vorfahren dekoriert. Rückfahrt nach Bologna und Abendessen in Eigenregie.

Morgens Fahrt nach Parma. Besichtigung der Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten: dem Dom, dem Baptisterium (Unesco-Weltkulturerbe) und dem Palazzo della Pilotta, ein beeindruckender Gebäudekomplex in der Innenstadt, der verschiedenen Museen und das Teatro Farnese beherbergt. Anschließend Freizeit zur individuellen Entdeckung der Stadt. Nachmittags fahren Sie weiter in den kleinen Ort Busseto, Geburtsort und Heimat des berühmten Komponisten Giuseppe Verdi. Sie begeben sich auf die Spuren von Verdi und sehen verschiedene Stätten, die mit seinem Leben verbunden sind: das Geburtshaus, die Villa Verdi und das Theater. Rückfahrt nach Bologna und Abendessen in Eigenregie.

Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit für einen Stadtbummel und Abschiednehmen, bevor Sie ein privater Bus zum Flughafen Bologna bringt.

Sie haben noch nicht genug gesehen? Bleiben Sie doch noch ein paar Tage und verlängern Sie im Art Hotel Touring in Bologna.

  • Businessclass-Zuschlag auf Anfrage
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Kontakt

Es berät Sie
Jana Salewski

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Termine & Preise

Zur Zeit stehen leider keine Reisetermine zur Verfügung.
Sie können aber eine unverbindliche Buchungsanfrage zu dieser Reise an uns senden.

Unverbindliche Buchungsanfrage »

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflüge (Economyclass) mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach/ab Bologna
  • Alle Transfers im privaten klimatisierten Reisebus
  • Fünf Übernachtungen inklusive Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Programm, Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Kopfhörersystem in allen besuchten Städten
  • Reiseführer-Code zur Auswahl aus dem Online-Shop
  • Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt (Wir empfehlen die klimafreundliche Anreise mit der Bahn und buchen gern für Sie Fahrkarten zum Sparpreis).
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Tourismussteuer: 3 € p. P/Nacht, zahlbar bei Abreise (Stand: 01.10.2022)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder
  • Umfassenden Versicherungsschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

 

 

Hotels

Seit den 1950er Jahren empfängt Sie das Hotel Touring mit der für Bologna typisch herzlichen Gastfreundschaft. Die klimatisierten mit Parkett ausgestatteten Zimmer in diesem 4-Sterne-Superior-Hotel erwarten Sie mit einem LCD-TV. Die Zimmer auf der obersten Etage verfügen teilweise über einen Balkon mit Aussicht auf die Dächer und Hügel von Bologna.

Lage: in der Nähe des bekannten Einkaufszentrums Galleria Cavour, nur wenige Gehminuten vom Platz Piazza Maggiore, dem Palast Palazzo Re Enzo und den Türmen von Bologna entfernt
Ausstattung: Dachterasse, WLAN, Whirlpool
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 38

Buchungsanfrage