Schreibwerkstatt im Château d'Orion

  • Termine:
  • Dauer: 7 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 16
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Vorträge und Gespräche mit dem erfahrenen Autorenduo Fried und Probst
  • Kulinarische Genüsse
  • Schreiben und Feedback für eigene Texte

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Schreiben und diskutieren mit den Bestsellerautoren Amelie Fried und Peter Probst. Eine spannende Erzählung zu verfassen, die Geschichte der eigenen Familie oder der eigenen Firma aufzuschreiben oder sogar einen Roman zu veröffentlichen – davon träumen viele Menschen. Auch in Unternehmen und bei vielen sonstigen Projekten spielt Storytelling heutzutage eine große Rolle. Die meisten Menschen wissen aber nicht, wie sie es angehen sollen, denn schreiben können wir alle, erzählen nicht unbedingt. In diesem Kurs lernen Sie, worauf es beim schriftlichen Erzählen ankommt. Wie man die Handlung entwickelt, glaubhafte Charaktere erfindet oder reale Personen fesselnd beschreibt, wie man einen Text dramaturgisch sinnvoll aufbaut und stilistisch gestaltet. Die vielfältige Natur und Kultur rund ums Chateau d’Orion werden Sie zusätzlich inspirieren und motivieren. In praktischen Übungen können Sie sofort anwenden, was Sie in den Theorieteilen gelernt haben. Die gemeinsame Analyse eigener und fremder Texte vermittelt Ihnen weitere wertvolle Erkenntnisse. Sie erhalten zudem Einblick in den Alltag zweier Schriftsteller und erfahren, wie neue Ideen entstehen, wie man mit Störungen im Schreibprozess umgehen oder eine Blockade auflösen kann. Schließlich erhalten Sie Informationen darüber, welche Möglichkeiten zur Veröffentlichung von Texten es gibt, wie Agenturen und Verlage arbeiten, und welche Chancen das Selfpublishing bietet.

Reisebegleiter: Dr. Rudolf Lüthe

Rudolf Lüthe hat in Aachen Philosophie, Anglistik und Komparatistik studiert und dort auch promoviert. Nach einer Professur im Fürstentum Liechtenstein sowie Gastprofessuren in Zürich, Atlanta, Buffalo und an der Humboldt-Universität Berlin war er von 1996 bis 2015 Professor für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau. Seither ist er als Universitätsprofessor i.R. tätig an der RWTH Aachen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u.a. „David Hume – Historiker und Philosoph“ (1991), „Der Ernst der Ironie“ (2002), „Skepsis, Melancholie, Ironie. Facetten einer philosophischen Orientierung in der postmodernen Kultur“ (2013) und „Heitere Aufklärung. Philosophische Untersuchungen zum Verhältnis von Komik, Skepsis und Humor“ (2017)

Reiseverlauf

1. Tag: Unter einem guten Stern

Sie werden im Château d’Orion empfangen und treffen auf Amelie Fried und Peter Probst.

Der Tag steht unter der Überschrift »Erzählperspektiven«, dazu gibt es – wie an jedem Tag – theoretischen Input und praktische Übungen. Wir starten mit einer Imaginationsübung, die unmittelbar ins Schreiben mündet. Wir sprechen über den Sinn und die Funktion des Schreibens und darüber, woher Autor/innen ihre Inspiration beziehen. Der wichtigste Satz einer Geschichte ist der erste – wir sprechen über Anfänge.

Woher beziehen Autor/innen ihre Inspiration? Erinnern, beobachten und erfinden als tragende Elemente von Erzählungen. Wir beschäftigen uns mit der Beobachtung der Wirklichkeit und der Wichtigkeit von Recherche, aber auch mit dem subjektiven Erinnern und dem autobiographischen Schreiben.

Zeit für einen organisierten Ausflug in die Umgebung des Béarn und Baskenlandes oder für individuelle Lektürestunden, die nichts mit der Schreibwerkstatt zu tun haben müssen.

Protagonist, Antagonist, Nebenfiguren. Entwicklung und Charakterisierung, u.a. durch Dialog. Warum Ambivalenzen interessant sind. Wie schaffen wir Identifikationsmöglichkeiten für den/die Leser/in, was sind innere und äußere Ziele, welches die Konflikte, die unsere Figuren vorantreiben? Wie entwickeln wir die Handlung aus den Charakteren?

Wir stellen Modelle zur Strukturierung von Handlung vor (z.B. Heldenreise, Schneekristallmethode). Krimi, Komödie oder Drama – sucht sich ein Stoff das Genre? Wege zur Publikation: Informationen über die Verlagswelt, die Arbeit von Agenturen und Selfpublishing.

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in
    Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem
    Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und
    Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der
    Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die
    erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere
    Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT
    REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Jede Reise verursacht CO₂-Emissionen, daher empfehlen wir diese über
    atmosfair zu kompensieren. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.atmosfair.de/de/standards/emissionsberechnung/emissionsrechner

Änderungen vorbehalten!

Sollten Sie einen eigenen Text haben, den sie im Laufe der Woche (ausschnittweise) in der Gruppe vorstellen und besprechen wollen, bringen Sie ihn bitte mit. Wichtig: Die Seminarleiter können keine Einzelberatung durchführen.

Diese Reise findet in Zusammenarbeit mit Château d’Orion statt.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Kontakt

Es berät Sie
Jana Wiepcke

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen:

  • Sechs Übernachtungen im traditionsreichen Château d’Orion
  • Vollpension aus köstlicher regionaler Küche
  • Geführter Ausflug in die Region

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise nach/von Orion
  • Alkoholische Getränke
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die
    HanseMerkur

Hotels

Buchungsanfrage

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

    Z.B. Rücktransfers, Gruppenextras, Zusatznächte, individuelle Verlängerungen und weitere

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.

  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.

  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner