Salzburger Festspiele mit Klassikstars

  • Termine: 13.08.2019
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Salzburger Festspiele mit Klassikstars

  • Termine: 13.08.2019
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • 4 Highlight-Konzerte
  • Exklusive Stadtführung durch Salzburg
  • Exklusiver Ausflug zum Schlosshotel Fuschl

Reiseübersicht

Salzburg: Geburtsstadt Mozarts, Stadt der prächtigen Bauten aus Barock und Klassik, idyllisch an der grünen Salzach gelegen, geprägt durch die monumentale Festung Hohensalzburg und umgeben von herrlichen Bergen und Seen. Kein Wunder, dass die größten Interpreten klassischer Musik seit nunmehr 99 Jahren jeden Sommer dem Ruf der Festspiele folgen: Der Zauber des Ortes ist einmalig, und wer hier auftritt, hat es auf den Olymp der Klassik geschafft. Nur hier kann man innerhalb von drei Tagen Werke von Beethoven, Schumann, Tschaikowsky, Verdi u.a. mit Riccardo Muti und den Wiener Philharmonikern sowie Anne-Sophie Mutter, Martha Argerich und Daniel Barenboim mit dem West-Eastern Divan Orchestra erleben. Letzteres, Daniel Barenboims und Edward Saids Realität gewordene Demonstration einer gelungen musikalischen Koexistenz der verschiedenen Völker und Religionen des Nahen Osten, feiert obendrein in seinen 3 Konzerten sein 20-jähriges Jubiläum.
Ausflüge ins Schlosshotel Fuschl, Stadtführungen und exzellente Speisen runden diese exklusive Reise zu einem unvergesslichen Musiksommer ab!

Gregor 600x600 zwei

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit seiner frühen Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen auf den ersten Bühnen unterwegs.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opern- Stars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. Seit 2013 konzipiert, plant und leitet er ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise | Begrüßungsessen | Orientierungsspaziergang

    Individuelle Anreise ins Traditionshaus Hotel Stein direkt am Fluss und 550 Meter vom Festspiel-Bezirk entfernt. Ihre eleganten Junior-Suiten stehen Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Um 19 Uhr Treffen mit Ihrem Reiseleiter Gregor Lütje im Hotelrestaurant Seven Senses im obersten Stockwerk des Hotels. Bei einem Glas Champagner und einem Gourmetdinner lernen Sie die anderen Mitreisenden kennen und erhalten eine Einführung in das Reiseprogramm. Im Anschluss zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter gerne die nähere Umgebung: Genießen Sie die besondere Stimmung im zauberhaften Mirabellgarten inklusive Schloss.

  2. 2. Tag: Stadtführung | Ausflug Schloss Fuschl | Daniel Barenboim & Martha Argerich

    Nach einem ausgiebigen Frühstück stellt Ihnen Kunsthistorikerin Mag. Barbara Schwaiger auf einem zweistündigen Spaziergang die wichtigsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Salzburger Altstadt vor: Stationen sind dabei die Erzabtei St. Peter mit ihrem berühmten Friedhof, Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse, die erzbischöfliche Residenz und der Salzburger Dom. Zum Mittag fährt Sie ein Privatbus durch das liebliche Umland an den wunderschön gelegenen Fuschl-See: Genießen Sie im Schloss-Hotel ein exzellentes Drei-Gänge-Mittagsmenü. Bei schönem Wetter sitzen Sie draußen auf der Terrasse mit Blick auf Wasser und Berge. Im Anschluss haben Sie je nach Wetter die Möglichkeit, zu Fuß ein wenig die herrliche Umgebung zu erkunden oder eine kleine Rundfahrt mit dem Bus zu unternehmen. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel und Zeit zur Entspannung. Um 20:15 Uhr geht es ca. 550 Meter zu Fuß zum ersten der vier musikalischen Höhepunkte: Erleben Sie ab 21 Uhr auf Plätzen der 1. Kategorie im Parkett Daniel Barenboim und das von ihm gegründete einzigartige West-Eastern Divan Orchestra: Der Höhepunkt des Konzerts ist fraglos der Auftritt von Martha Argerich in Peter Tschaikowskys hochromantischem Klavierkonzert, das die argentinische Pianistin seit Jahrzehnten »in den Fingern« hat wie keine Zweite. Vor der Pause hören Sie Lutoslawskys grandios neobarock-folkloristisches Konzert für Orchester, das den jungen Musikern unter Daniel Barenboim die Möglichkeit gibt, ihre ganze Virtuosität zu zeigen.

  3. 3. Tag: Verdi-Requiem unter Riccardo Muti | Daniel Barenboim und Martha Argerich am Klavier

    Am heutigen Feiertag (Mariä Himmelfahrt) geht es zu 11 Uhr erneut ins große Festspielhaus. Erleben Sie dort von Plätzen im Parkett Giuseppe Verdis Requiem, das schon viele seiner Zeitgenossen als seine ‚beste Oper‘ bezeichnet haben. Befreit von Zumutungen der Regie, gleiten die vier Solisten, Chor und Orchester von einem musikalischen Höhepunkt zum nächsten: Kein anderer kennt Verdis Sakralwerk so lange und so gut wie Maestro Riccardo Muti, der mit vier der weltweit besten Gesangssolisten (darunter u. a. Anita Rachvelishvili und Ildar Abdrazakov), der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor und den Wiener Philharmonikern eine Aufführung von extremer Geschlossenheit und Erhabenheit bieten wird. Ab dem späten Mittag haben Sie freie Zeit: Tipps für auch am Feiertag geöffnete Sehenswürdigkeiten wie für Restaurants in der Nähe erhalten Sie vor Ort von Ihrem Reiseleiter. Am Abend geht es ins Haus für Mozart: Ab 21 Uhr erleben Sie dort ein Kammerkonzert mit Instrumentalsolisten des West-Eastern Divan Orchestra und Martha Argerich und Daniel Barenboim am Klavier. Ihre musikalische Freundschaft verbindet die beiden seit der gemeinsamen Kindheit in Buenos Aires. Zusammen mit den anderen Solisten spielen sie Schumanns Andante und Variationen und treten außerdem getrennt mit Kammermusik von Prokofjew und Schostakowitsch auf.

  4. 4. Tag: Matinée-Konzert mit Anne-Sophie Mutter | Abreise

    Nach dem Frühstück Check-out bis 10.15 Uhr und Gepäckabgabe an der Rezeption, ehe Sie für das Matinée-Konzert in den Festspielbezirk spazieren. Hier genießen Sie ab 11 Uhr auf Plätzen im Parkett des Großen Festspielhauses noch einmal das West-Eastern Divan Orchestra unter Daniel Barenboim und mit der Weltklasse-Geigerin Anne-Sophie Mutter, die erst in jüngster Zeit wieder zu einer Zusammenarbeit mit Daniel Barenboim gefunden hat und Sibelius’ romantisches Violinkonzert interpretiert. Nach der Pause: Beethovens 7. Symphonie, die rhythmisierte »Apotheose des Tanzes« ist ein Höhepunkt der Wiener Klassik. Nach diesem fulminanten Abschlusskonzert gemeinsamer Ausklang der Reise. Ab 14 Uhr können Sie Ihre individuelle Heimreise ab Hotel Stein antreten.

  5. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind. In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 27 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
13.08.2019
16.08.2019
16.08.2019
Min 12, Max 202.690 €490 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen in einer Junior-Suite inkl. Frühstückim Viersterne-Hotel Stein direkt an der Salzach
  • 1 Glas Champagner am ersten Abend
  • 3-Gänge-Menü am ersten Abend (Getränke Selbstzahler)
  • Exklusive Stadtführung durch die Salzburger Innenstadt (ca. 2 Stunden)
  • Ausflug im Privatbus zum Schloss Fuschl inkl. Mittagessen (Getränke Selbstzahler)
  • Eintrittskarten 1. Kategorie Parkett für die beiden abendlichen Konzerte des West-Eastern Divan Orchestra am 14.08. und 15.08.
  • Eintrittskarte 3. Kategorie Parkett für das Verdi-Requiem mit den Wiener Philharmonikern am 15.08.
  • Eintrittskarte gehobene Kategorie Parkett für das Konzert des West-Eastern Divan Orchestra am 16.08.
  • Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Gregor Lütje
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Salzburg
  • Nicht aufgeführte Transfers, Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Viersterne Designhotel liegt am Ufer der Salzach im Zentrum von Salzburg. Die bekannte Linzergasse oder Sehenswürdigkeiten wie Mozarts Geburtshaus, der Dom oder die Festspielhäuser erreichen Sie bequem zu Fuß. Das Hotel wurde komplett renoviert und 2018 neu eröffnet. Ein Highlight ist die Panorama-Dachterrasse mit Blick auf die Stadt. Die Zimmer sind im Stil modern und klassisch und mit handgefertigten Glasdekorationen ausgestattet. Das Restaurant »Seven Senses« befindet sich auf der 7. Etage. Hier genießen Sie exquisite Speisen und Getränke. Die Nutzung des Wellnessbereichs mit Sauna und Fitnessraum ist gegen Aufpreis möglich.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.