Rom - XXI. Festival der Musica Sacra

  • Termine:
  • Dauer: 6 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: min. 12, max. 18
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Feierliches Hochamt zur Eröffnung des XXI. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra im Petersdom
  • 4 Konzerte in den Patriachialbasiliken Roms
  • Paläste des römischen Hochadels
  • Exklusive Hintergrundgespräche

Karte / Umgebung:

ITA-813_Rom-Musik_21

Kontakt

Es berät Sie
Lena König

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Lena Böhlke

Reiseübersicht

Alljährlich im Herbst findet in den vier päpstlichen Basiliken Roms das einzigartige Festival der Musica Sacra, das Festival der Kirchenmusik, statt. Das Festival bietet seit dem Jahr 2002 eine spirituell stimulierende Kombination von Kirchenmusik auf höchstem Niveau mit sakralen Aufführungsorten. Sie erleben zahlreiche feierliche Aufführungen sakraler Meisterwerke in den wichtigsten Kirchen Roms, wie der Basilika Sankt Paul vor den Mauern oder der Basilika Santa Maria Maggiore. Genießen Sie dieses außergewöhnliche Kultur- und Musikerlebnis in der Ewigen Stadt Rom und lassen Sie sich von den Meisterwerken der Kirchenmusik in den Bann ziehen. Zum Festival sind in jedem Jahr die besten Orchester und Chöre eingeladen. Entdecken Sie neben den herrlichen Basiliken auch die weltlichen Sehenswürdigkeiten Roms wie die Antikensammlung, das Museum im Palazzo Massimo, die Palazzi Colonna und Doria sowie die Ausgrabungen der antiken Hafenstadt Ostia. Exklusive Hintergrundgespräche mit unseren Experten in Rom, eine ideal neben dem Petersdom gelegene Unterkunft und ausgezeichnete italienische Küche runden Ihre Reise ab. Unser Musikexperte Dr. Wilhelm Krammer freut sich auf Sie!

Reiseleiter: Dr. Wilhelm Krammer

Dr. Wilhelm Krammer ist seit 50 Jahren wissenschaftlicher Reiseleiter und konzipiert ausgewählte Musikreisen. Mit seinem Wissen, seinem Engagement und seinem Gespür für außergewöhnliche Reiseprogramme ist er seit jeher ein Garant für in jeder Hinsicht ‚besondere‘ Reisen.

Das Konzept, die Welt in kleinen Gruppen intensiv und auch abseits der großen Straßen zu erleben, hat sich ebenso bewährt wie die Idee, Studienreisen mit den Schwerpunkten Geschichte, Kunst und Musik anzubieten. Als promovierter Ägyptologe mit jahrelanger Erfahrung und Leidenschaft für klassische Kunst und Musik vermittelt er seinen Gästen seit jeher mit viel Geschick und Engagement sein umfangreiches Wissen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise | Antikensammlung | Galadinner

Nach Ihrer individuellen Ankunft in Rom checken Sie im Hotel Residenza San Paolo VI am Petersplatz ein. Hier begrüßt Sie Ihr Reiseleiter und führt Sie um 15 Uhr bei einem Glas Champagner und Kanapees in das Reiseprogramm ein, ehe Sie eines der interessantesten Antikenmuseen Roms besuchen, das in einem alten Thermo-Elektrizitätswerk aus dem Jahr 1912, dem Centrale Montemartini, eingerichtet wurde und über großartige Exponate verfügt, die bis vor 20 Jahren größtenteils in Magazinen gelagert waren. Die Sammlung ist hochinteressant, da die antiken Werke zwischen den Maschinen des beginnenden Industriezeitalters ihre neue Heimat gefunden haben und in diesem Kontext voller Kontraste eine besondere Wirkung entfalten. Am Abend genießen Sie ein Galadinner auf der Terrasse der Residenza Paolo VI.

Den heutigen Vormittag verbringen Sie mit Spaziergängen im Stadtteil Trastevere, bei denen Sie die Fresken von Pietro Cavallini in der Kirche Santa Cecilia besichtigen, die Kirche Santa Maria in Trastevere besuchen und in der Villa Farnesina die von Raffael ausgemalte Loggia mit den Geschichten von Amor und Psyche kennenlernen. Zum Abschluss machen Sie beim »Tempietto di Bramante« (wörtlich Tempelchen Bramantes) halt, ein kleiner Rundtempel in einem Hof des ehemaligen Klosters von San Pietro in Montorio am Gianicolo. Danach haben Sie Zeit zur individuellen Gestaltung. Am Nachmittag erleben Sie das feierliche Hochamt zur Eröffnung des XXI. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra in St. Peter, zelebriert von Seiner Eminenz Angelo Kardinal Comastri. Abends hören Sie ein Konzert in der Basilika St. Paul vor den Mauern.

Nach einem ausgiebigen Frühstück entdecken Sie heute die Sehenswürdigkeiten im Palazzo Massimo, ganz in der Nähe des Bahnhofs Termini. Sie sehen die großartigen Fresken aus der Villa der Livia. Das Museum besitzt eine hervorragende Sammlung von Werken der Kaiserzeit, die bei Ausgrabungen in ehemaligen kaiserlichen Palästen und Villen in Rom und Umgebung aufgefunden wurden. Es ist eine der bedeutendsten Antikensammlungen Roms, die heute auf drei Museen aufgeteilt sind. Abends hören Sie ein Konzert in der Basilika St. Paul vor den Mauern.

Am Vormittag ist ein privater Besuch in einem der größten Paläste der Stadt, dem Palazzo Colonna, geplant, der sich seit 900 Jahren im Privatbesitz einer der einst mächtigsten Familien Roms befindet (Führung in 2 Kleingruppen). Sie sehen die private Gemäldegalerie und Sie lernen außerdem die großartigen Privatgemächer kennen, in welchen bis in die jüngste Vergangenheit hinein die Großmutter der heutigen Familien lebte. Abends hören Sie ein Konzert in der Basilika St. Johann im Lateran.

Am Vormittag besuchen Sie bei einem geführten Stadtrundgang im Herzen Roms den Palast der Familie Doria Pamphili, der eine private Gemäldegalerie mit Werken von Tizian, Caravaggio, Velasquez und Bernini beherbergt. Im Anschluss besichtigen Sie in der Kirche Santa Maria del Popolo zwei weitere großartige Werke Caravaggios. Im Anschluss sehen Sie Berninis‘ Meisterwerk »Exstase der heiligen Teresa von Avila« in der Kirche Santa Maria della Vittoria. Abends hören Sie ein Konzert in der Basilika S. Maria Maggiore.

Auf der Fahrt zum Flughafen in Fiumicino besuchen Sie die hochinteressanten Ausgrabungen der alten Hafenstadt Roms, Ostia. Hier können Sie sich ein großartiges Bild über die Struktur einer römischen Großstadt und die verschiedenen Aspekte des alltäglichen Lebens machen. In der römischen Kaiserzeit sollen hier ca. 120.000 Menschen gelebt haben. Nach einem Abschiedsessen in einem sehr guten Fischrestaurant an der Küste erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Deutschland. Die genaue Ankunftszeit am Flughafen wird frühestens um 14 Uhr möglich sein.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Wunderbares Erlebnis "

Die Höhepunkte dieser schönen Reise waren einmal die Kirchen selbst und natürlich die Konzerte. Insbesondere das 1. Konzert mit der

Aufführung der 9. von Beethoven und das letzte Konzert mit dem Chor und dem Orchester der Mailänder Scala. Aber auch das Konzert mit den Wiener Sängerknaben war hervorragend. Sonntags hatten wir das Glück Papst Franziskus in seinem Papamobil auf dem Petersplatz in unmittelbarer Nähe zu sehen. Das war ein wunderbares Erlebnis.

28.11.2016 , ~ZEIT-Reisender

Kontakt

Es berät Sie
Lena König

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Lena Böhlke

Termine & Preise

Zur Zeit stehen leider keine Reisetermine zur Verfügung.
Sie können aber eine unverbindliche Buchungsanfrage zu dieser Reise an uns senden.

Unverbindliche Buchungsanfrage »

 

Enthaltene Leistungen

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück in der Vier-Sterne-Residenza San Paolo VI am Petersplatz
  • 4x Hauptmahlzeiten, 1x Galadinner und 1x Abschiedsessen (Getränke Selbstzahler) sowie 1 Glas Champagner und Kanapees am Ankunftstag
  • Alle Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder laut Programm
  • Teilnahme an 4 Konzerten inkl. 4 Hin- und Rücktransfers sowie an der geistlich-musikalischen Meditation und der Heiligen Messe im Petersdom
  • Förderbeitrag „Fondazione Pro Musica e Arte Sacra“ Kategorie „Bronze“ im Wert von 400 € p.P.
  • Reiseleitung und Werkeinführung durch Dr. Wilhelm Krammer
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach Rom und zurück
  • Kosten für Getränke und persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

optionale Leistungen

Mäzenzuschlag als Upgrade in die Kategorie:
»Silber«:      300 € p.P.

»Gold«:       600 € p.P.

Hotels

Buchungsanfrage