Radreise an Oder, Neiße & Spree

  • Termine: 19.09.2020
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: individuell

Radreise an Oder, Neiße & Spree

  • Termine: 19.09.2020
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: individuell

Höhepunkte der Reise

  • Individualreise ohne Reiseleitung
  • inkl. detaillierter Karten und Routeninformationen
  • 7 Tage Servicetelefon mit Pannendienst
  • Gartenkunstwerke im Pücklers Park
  • Wege entlang unberührter Flussauen

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Wo die Lausitzer Neiße und die Oder die Grenze zu Polen markieren, finden wir Sachsens Glanz und Preußens Gloria. Kostbare Bauten aus Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus präsentieren sich Ihnen in Zittau und Görlitz. Es ist ein selten umfassendes Bilderbuch deutscher Kultur- und Architekturgeschichte. Der Muskauer Park des genialen Gartenkünstlers Fürst Hermann von Pückler-Muskau lohnt das ausgiebige Lustwandeln. Schlösser, prachtvolle Gutshöfe und prunkvolle Klöster sind eingebettet in eine urwüchsige Naturlandschaft. Lange Zeit eine abgeschiedene Grenzregion, konnte sich die Natur teilweise völlig ungestört entwickeln. Ob Neißetal und Oderbruch, Schlaubetal oder Spreeauen, die Landschaft zeigt sich dem Radler in großer Vielfalt und in romantischer Schönheit. Fürstenwalde, das Seengebiet der Spree und Köpenick markieren weitere Stationen auf dieser erlebnisreichen Reise von Zittau nach Berlin.

Diverse Termine vom 30.05. – 26.09.2020

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Auftakt in der Oberlausitz

    Infogespräch und Radübergabe um 18:00 Uhr in Zittau. Auf einem individuellen Rundgang bestaunen Sie das berühmte Große Zittauer Fastentuch von 1472 und das Rathaus, einen Neorenaissancebau mit neoklassizistischem Einfluss.

  2. 2. Tag: Im Neißetal nach Görlitz

    Romantisch an der Neiße radelnd erreichen Sie das Kloster Marienthal. Die barocke Anlage und den liebevoll angelegten „Garten der Bibelpflanzen“ erkunden Sie auf einem individuellen Rundgang. Am Ufer der Neiße fahren Sie weiter nach Görlitz. Die Altstadt ist eine Pracht. Hier befindet sich das wohl bedeutendste Renaissance-Ensemble nördlich der Alpen. Lassen Sie sich bei einem geführten Rundgang für diese städtebauliche Schatzkiste begeistern. Zittau – Görlitz: 42 – 46 km.

  3. 3. Tag: Pücklers Park

    Weiter geht die Fahrt an der Neiße nach Bad Muskau. Der epochale Landschaftsgärtner und herausragende Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, Fürst Hermann von Pückler-Muskau, schuf hier einen einmaligen, 800 Hektar großen Garten, oder besser gesagt, ein Gartenkunstwerk! Sie lustwandeln ausgiebig durch den Park. Görlitz – Bad Muskau: 67 km.

  4. 4. Tag: Rosen in Brandenburg

    Der Lausitzer Neiße folgend belohnt der Rosengarten in Forst Ihre Aufmerksamkeit mit unendlicher Farbenpracht. Skulpturen, kleine Brunnen und der betörende Duft von 800 Rosensorten lassen Sie in eine andere Welt eintauchen. Nun radeln Sie bis zur geteilten Stadt Guben/Gubin. Bad Muskau – Guben/Neuzelle: 60 – 87 km (kann per Bahn nach Neuzelle abgekürzt werden).

  5. 5. Tag: Barock im Auenland

    Von der Mündung der Neiße in die Oder ist es nur ein kurzes Stück bis nach Neuzelle. Die dortige Klosterkirche ist eine Perle spätbarocker Baukunst. Die vollständig erhaltene Innenausstattung ist wahrlich beeindruckend und bietet einen Prunk ohnegleichen. Dann fahren Sie durch das märchenhafte Schlaubetal zur Spree nach Beeskow. Guben/Neuzelle – Beeskow: 49 – 76 km.

  6. 6. Tag: An der Spree

    Der Oder-Spree-Kanal weist den Weg in eine der anmutigsten und unberührtesten Flussauen Deutschlands. Sie radeln zu seiner alten Schleuse. Hier wendet sich die Spree nach Westen und durchfließt das Berliner Urstromtal mit dichtem Wald und klaren Seen. Beeskow –Fürstenwalde/Madlitz-Wilmersdorf: 30 – 44 km.

  7. 7. Tag: Berlin und Köpenick

    Dem Lauf der Spree folgen Sie heute auf einer romantischen Etappe bis Erkner. Am Nachmittag radeln Sie nach Köpenick. Wasserreich ist es mit seinem barocken Schloss und dem prachtvollen Rathaus wahrlich einer der schönsten Ortsteile Berlins. Besonders sehenswert ist die malerische Altstadt mit ihren schmalen Kopfstein-Gässchen. Ein individueller Rundgang auf den Spuren von Zuckmayers „Hauptmann von Köpenick“ bietet sich an. Fürstenwalde/Madlitz-Wilmersdorf – Köpenick/Müggelsee: 56 – 69 km.

  8. 8. Tag: Berlin

    Individuelle Zusatznächte in Berlin-Köpenick sind möglich. Für Pkw-Reisende gibt es jeden Samstag einen Bustransfer nach Zittau.

  9. Optionale Verlängerung

    Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Görlitz, Zittau oder Berlin.

  10. Optionale Leistungen gegen Aufpreis

    Romantik-Kategorie

    Sie übernachten in komfortablen Hotels mit besonderem Flair. Persönliche Gastlichkeit, ein besonderes Ambiente (historisches Gebäude, Lage im Grünen, großer Wellnessbereich) sowie marktfrische Küche sind die Auswahlkriterien für diese Häuser.

  11. Programmhinweise

    • Schwierigkeitsgrad: Sie radeln im Binnenland und bewegen sich auf windgeschützten Strecken. Sie nutzen fast ausschließlich gut befestigte, asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.
  12. Generelle Hinweise

    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Jetzt das Klima schützen! Jede Reise verursacht CO₂-Emissionen, daher empfehlen wir diese über atmosfair zu kompensieren. Nähere Informationen finden Sie hier

    Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
19.09.2020
26.09.2020
26.09.2020
Min 1, Max 30635 €180 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Hierbei handelt es sich um Beispiel-Termine. Starttermin ist jeden Samstag und z.T. Sonntag vom 30.05. – 26.09.2020.

Alle verfügbaren Optionen entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.

 

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen im Doppel-/ Einzelzimmer in sorgfältig ausgewählten Hotels wie gebucht
  • Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke, max. 20 kg pro Gepäckstück
  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung
  • Anpassen der Leihräder
  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer
  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst
  • Stadtführung Görlitz
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • GPS-Daten zum Herunterladen verfügbar
  • Jeder ZEIT REISEN Gast erhält eine Salewa Trinkflasche

Nicht enthaltene Leistungen

  • Landpartie Tourenrad mit 8-Gang-Nabenschaltung oder 24-Gang-Kettenschaltung inkl. Fahrradtasche: 80 €, Aufpreis bei Verlängerung pro Tag: 10 €
  • Landpartie E-Bike 8-Gang Rücktritt inkl. Fahrradtasche: 180 €, Aufpreis bei Verlängerung pro Tag: 25 €
  • Kinderermäßigung auf Anfrage
  • Parkplatz auf Anfrage, zahlbar vor Ort
  • Rücktransfer Berlin-Köpenick – Zittau inkl. Rad, samstags: 75 € p. P., Reservierung erforderlich
  • Bahnfahrt auf Anfrage
  • Zahlbar vor Ort: Kurtaxe/Bettensteuer
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur
  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.