1_895 _Dresdner_Kreuzchor_Kreuzkirche_(c)_Grit_Dörre
2_895_Dresdner_Kreuzchor_Knaben_(c)_Grit_Dörre
3. 895_don2Giovanni_c_Semperoper Dresden_David Baltzer
4. 895 cosi fan tutte_c_Semperoper Dresden_Matthias Creutziger
5. 895_Figaro_c_Semperoper Dresden_Matthias Creutziger

Osterklänge in Dresden

  • Termin: 14.04.2022
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 18
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Bachs »Matthäus-Passion« mit dem Kreuzchor in der Kreuzkirche
  • Mozarts »Don Giovanni«, »Le nozze di Figaro« und »Così fan tutte in der Semperoper
  • Galerie Alte Meister und Neues Grünes Gewölbe
  • Historische Stadtführung durch die Dresdner Altstadt

Karte / Umgebung:

DEU-895_Dresden-Ostern_22

Reiseübersicht

Mozart-Tage mit den drei Da Ponte-Opern Mozarts in der Semperoper und die »Matthäus-Passion« mit dem legendären Knabenchor der Kreuzkirche

Zu Ostern erwarten Sie in Dresden ganz besondere musikalische Höhepunkte: Sie erleben Johann Sebastian Bachs »Matthäus-Passion« mit dem Kreuzchor und sind zu Gast bei den Mozart-Tagen der Semperoper. Stars der Opernszene wie Omar Meir Wellber, die Sächsische Staatskapelle, Peter Mattei, Erwin Schrott, Tuuli Takala und viele andere glänzen in Mozarts Meisterwerken »Don Giovanni«, »Le nozze di Figaro« und »Così fan tutte«. Die Texte für alle drei Opern schrieb sein Librettist Lorenzo Da Ponte. Eine historische Stadtführung, Führungen in der wiedereröffneten Gemäldegalerie Alte Meister und im Dresdner Residenzschloss mit dem Neuen Grünen Gewölbe runden Ihr verlängertes Osterwochenende im sächsischen Elbflorenz ab. Unser Musikexperte Henning Reinholz freut sich auf Sie!

Reiseleiter: Henning Reinholz

Henning Reinholz studierte Germanistik und Sozialpsychologie, und seit mittlerweile mehr als zwei Jahrzehnten ist er als Dramaturg an diversen Theatern beschäftigt. Daneben konzipiert und begleitet er exklusive Musikreisen.

Reiseverlauf

Ostern in Dresden – »Matthäus-Passion« und Mozart-Tage in der Semperoper

1. Tag: Anreise | Kreuzchor »Matthäus-Passion«

Individuelle Anreise nach Dresden in das Hyperion Hotel Dresden am Schloss direkt im Stadtzentrum. Hier begrüßt Sie Ihr Reisebegleiter Henning Reinholz und stellt Ihnen bei einem Aperitif und Snacks das Programm der kommenden Tage vor. Ein kurzer Spaziergang führt Sie danach in die Kreuzkirche, in der Sie Johann Sebastian Bachs überwältigende »Matthäus-Passion« (1727) mit dem berühmten Kreuzchor erleben können. Die Passion fasst die Musikkultur des Abendlandes zu einem Werk von höchster Ausdruckskraft zusammen. Chorsätze von strahlender Klangpracht wechseln sich mit großartigen Solosätzen ab, bis der ergreifende Schlussgesang »Wir setzen uns mit Tränen nieder« das gewaltige Werk beendet. Seit vielen Jahrzehnten gehört die Aufführung der »Matthäus-Passion« in der Osterzeit zur festen Tradition des Kreuzchors. Wer den einmaligen Klang dieses seit mehr als 800 Jahre existierenden Knabenchores je erlebt hat, vergisst ihn nie mehr, heißt es. Mit dem Kreuzchor musiziert die Dresdner Philharmonie sowie hochkarätige Solisten (die Besetzung stand bei Drucklegung noch nicht fest), die musikalische Leitung hat Kreuzkantor Roderich Kreile.

Nach dem Frühstück im Hotel verbringen Sie den Vormittag mit einer Dresden-Expertin bei einem historischen Stadtrundgang, dem sich eine Führung durch die Gemäldegalerie Alte Meister anschließt. Nach mehrjähriger Sanierungsphase ist sie erst im letzten Jahr in alter Pracht feierlich wiedereröffnet worden. Hier ist in der Tat jedes Bild ein Meisterwerk. Schon Goethe war von der Sammlung begeistert: »Ich trat in dieses Heiligtum und meine Verwunderung überstieg jeden Begriff, den ich mir gemacht hatte!« Der Ruhm der Kunstsammlung basiert auf Meisterwerken wie Raffaels »Sixtinische Madonna«, Giorgiones »Schlummernde Venus«, Canalettos Dresdner Stadtansichten und Gemälden von van Eyck, Dürer, Holbein, Rubens, Rembrandt, Vermeer und vielen anderen. Nach dem Mittagessen in einem guten Restaurant bleibt der Nachmittag für eigene Unternehmungen frei.

Am Abend besuchen Sie dann eines der schönsten Opernhäuser der Welt – die legendäre Semperoper. Mit ihr verbindet sich der Weltruf künstlerisch hochkarätiger Leistungen. Im Orchestergraben spielt die Sächsische Staatskapelle (seit über 470 Jahren eines der traditionsreichsten und besten Orchester der Welt); der Sächsische Staatsopernchor wurde 1817 von Carl Maria von Weber gegründet. Mit zahlreichen Uraufführungen wie Wagners »Der fliegende Holländer« und »Tannhäuser« oder »Salome«, »Der Rosenkavalier« und »Elektra« von Richard Strauss wurde hier Operngeschichte geschrieben. Als erste Oper der »Mozart-Tage 2022« erleben Sie am Abend »Don Giovanni« (1787), Mozarts Oper über »das Mysterium von Eros und Tod«. Don Giovanni, das ist der skrupellose Verführer, der am Ende zu Höllenqualen verurteilt wird, weil er sich weigert, seinem unsteten Lebenswandel abzuschwören und zu bereuen. Die Oper ist eine von Mozarts dramatischsten Werken und wird in der Semperoper von einem erstklassigen Ensemble aufgeführt. In der Inszenierung von Andreas Kriegenburg und unter der musikalischen Leitung von Omar Meir Wellber, dem ersten Gastdirigenten der Staatskapelle und ausgewiesenem Mozart-Spezialisten, spielen und singen die Sächsische Staatskapelle, der Staatsopernchor und die Solisten Peter Mattei (Don Giovanni), Erwin Schrott (Leporello), Tuuli Takala (Donna Anna), Aga Mikolaj (Donna Elvira), Anke Vondung (Zerlina) und andere.

Nach dem Frühstück im Hotel sind Sie zu einer Führung durch das Residenzschloss eingeladen. Sie besichtigen die Fürstengalerie, die Türckische Kammer und natürlich die prachtvollen Kunstwerke aus Gold, Silber, Elfenbein und Edelsteinen im berühmten Neuen Grünen Gewölbe.  Wenn möglich, besuchen Sie danach eine kurze Andacht in der Frauenkirche, bei der Sie den Klang der wundervollen Orgel des Gotteshauses erleben und bei einer Sitzführung Wissenswertes über die Frauenkirche, ihren Wiederaufbau und die Gestaltung des Innenraums erfahren. Nach dem Mittagessen in einem guten Restaurant haben Sie Zeit zur freien Verfügung.  Am Abend werden Sie erneut in der Semperoper erwartet. Mozarts Oper »Le nozze di Figaro« (1786) hat einst die gesamte Operngeschichte revolutioniert, sie gilt als Mozarts »politische, soziale und erotische Utopie«. Heute begeistern uns vor allem die beglückenden musikalischen Einfälle des Genies aus Salzburg in seiner vielleicht schönsten Oper! Die musikalische Leitung hat wieder Omar Meir Wellber, die Inszenierung stammt von Johannes Erath. Es singen und spielen Peter Mattei (Il Conte), Julia Kleiter (La Contessa), Hila Baggio (Susanna), Erwin Schrott (Figaro), Stepanka Pucalkova (Cherubino) und andere.

Nach dem Frühstück ist eine Führung durch die Semperoper geplant (ob Sie stattfinden kann, erfahren wir leider erst kurzfristig, da dies vom aktuellen Probengeschehen im Haus abhängig ist). Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag sind Sie zum Osterbuffet im Hotel geladen, bevor Sie die Semperoper zum dritten Teil des Mozart-Da Ponte-Zyklus besuchen. Liebesexperimente und eine Lebensprüfung stehen im Mittelpunkt von »Così fan tutte« (1790). Unter der Versuchsanordnung einer doppelten Treueprüfung verbirgt sich hier ein »Abgrund der Gefühle«, dessen Tiefe nur ein Mozart so berührend musikalisch ausleuchten konnte. Es singen und spielen Heide Stober (Fiordiligi), Cecilia Molinari (Dorabella), Mario Cassi (Guglielmo), Ioan Hotea (Ferrando), Katerina von Bennigsen (Despina) und Omar Montanari (Don Alfonso). Die musikalische Leitung hat erneut Omar Meir Wellber. Nach dem Opernbesuch lassen Sie, wenn Sie mögen, die Reise gemeinsam in der Hotelbar ausklingen.

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre individuelle Abreise an.

  • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
  • Vorbehaltlich Bestätigung der von uns reservierten Eintrittskarten durch die jeweiligen Spielstätten.Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an allen durch ZEIT REISEN veranstalteten Reisen ab dem 15. November 2021 die sogenannte 2G-Regel gilt. Die Teilnahme an diesen Reisen ist danach nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den angepassten AGB von ZEIT REISEN.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Änderungen vorbehalten.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Perfektion "

Programmauswahl, Führungsqualität, zentrale Hotellage, Gruppengröße – alle diese Punkte machten diese Reise zu einem tollen

Erlebnis! Besonders gut gefallen hat mir die lokale Haupt-Stadtführerin, sehr kompetent und engagiert!

26.04.2018 , ~Reinhard Hohrmann, Berlin

"Zufrieden "

Gutes Programm, kompetente Reiseleitung, gute Stadtführungen, gute Lage und Ausstattung des Hotels, freundlicher Service.

06.04.2018 , ~ZEIT-Reisender

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 20 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
14.04.2022
18.04.2022
Min 12, Max 181.990 €270 €Hyperion Hotel Dresden Am Schloss 
Reiseorte Osterklänge in Dresden
1. Tag 14.04.2022Dresden
2. Tag 15.04.2022Dresden
3. Tag 16.04.2022Dresden
4. Tag 17.04.2022Dresden
5. Tag 18.04.2022Abreise

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Hyperion Hotel Dresden am Schloss****
  • Je eine Eintrittskarte (Kat. 1 und 2) für die »Matthäus-Passion«, »Don Giovanni«, »Le nozze di Figaro«, »Così fan tutte«
  • Aperitif und kleine Snacks am ersten Abend, 2x Mittagessen in guten Restaurants (exkl. Getränke), Osterbuffet im Hotel (exkl. Getränke)
  • Stadtspaziergang und Führungen laut Programm
  • Reiseleitung und Werkeinführungen durch Henning Reinholz
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Dresden
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Dresden Kreuzchor_Swissotel_2_2016

Dresden Kreuzchor_Swissotel_1_2016

Im Herzen der Dresdner Altstadt erwartet Sie am Schloss Dresden dieses Hotel mit einem Fitnesscenter, einem Spa sowie eleganten Zimmern mit kostenfreiem WLAN. Sie wohnen 200 m entfernt von der Semperoper, während Sie 500 m von der Frauenkirche trennen. Das Restaurant Wohnstube empfängt Sie mit gehobener internationaler Küche und Spezialitäten aus der Region. Ebenso lädt die Lounge im Hyperion Hotel zum Verweilen bei Snacks und hausgemachtem Gebäck ein.

Buchungsanfrage