Afrika_Namibia_sossusvlei lodge_elimdunewalk
Christ_Church_Windhoek_Namibia_Afrika
Namibia-Nationalpark-Loewen
Afrika_Namibia_sossusvlei lodge_elimdunewalk
Afrika-Namibia-Safari-Zebra_

Namibia: Unendliche Weiten, faszinierende Safaris

  • Termine: ab sofort bis 31.12.2023
  • Dauer: 16 Tage
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Geführte Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Desert Tour mit Sundowner
  • Dünen-Abendessen in der Sossusvlei Region
  • Namibias unendliche Weiten

Karte / Umgebung:

Karte_515

Reiseübersicht

Erleben Sie auf ihrer individuellen Reise durch Namibia die unendlichen Weiten und die fazinierende Tierwelt des Landes. Alte afrikanische Kulturen, die Geschichte der deutschen Siedler und grandiose Landschaften begleiten Sie in jedem Moment Ihrer Reise. In den bei Tierliebhabern hochbgeschätzen Wildreservaten Namibias gehen Sie zusammen mit Ihren lokalen Führern auf die Suche nach Elefanten, Giraffen, Nashörnern, Zebras, Hyänen, Kudus, Gnus und vielen anderen Wildtieren. Pirschfahrten in der Morgendämmerung und zum Sonnenuntergang sorgen für unvergessliche Safarierlebnisse. In Swakopmund und Windhoek ist die Kolonialzeit noch heute präsent. Begeben Sie sich auf die Spuren der deutschen Siedler und tauchen Sie ein in eine Welt vergangener Tage. Im Damaraland können Sie historische Bushman-Zeichnungen bestaunen und wenn Sie möchten auch das traditionelle Volk der Damara kennenlernen. In der Namibwüste erwartet Sie mit den beeindruckenden roten Sanddünen und der berühmten Pfanne von Sossusvlei ein weiteres Naturwunder Afrikas.

Mit Ihrem Mietwagen erleben Sie die Eindrücke eines der faszinierendsten Länder Afikas in ihrem eigenen Tempo. Sie übernachten in sorgfältig ausgewählten Unterkünften im ländertypischen Stil, teils inmitten der Wildnis. Alle Unterkünfte sind äußerst komfortabel eingerichtet und lassen Ihren Aufenthalt in Namibia unvergesslich werden.

Reiseverlauf

1. Tag: Abflug in Deutschland

Ihre unvergessliche Namibia-Reise beginnt am Frankfurter Flughafen, wo Sie am Abend in Richtung Windhoek abfliegen.

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Windhoek werden Sie persönlich begrüßt und nehmen Ihren Mietwagen in Empfang. Sie verlassen Windhoek in nördlicher Richtung. Ihr Ziel heute ist das Erindi Wildreservat. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit in Okahandja zu halten. Die kleine Stadt ist bekannt für den berühmten Handwerksmarkt, der eine wunderschöne Vielfalt an Handwerks- und Kunstartikeln bietet. Stöbern Sie nach Lust und Laune, nehmen vielleicht in einem kleinen Restaurant einen Imbiss und setzen Sie anschließend Ihre Fahrt zum Erindi Game Reserve fort. Das Reservat ist ein landschaftlich äußerst reizvolles Naturschutzgebiet gelegen in mitten von Wiesen, Savanne und zerklüfteten Bergen. Genießen Sie nach Ihrer Ankunft ein erfrischendes Bad im Pool oder lassen Sie bei einem Sundowner einfach ihren Blick über die Landschaft Afrikas schweifen.

FAHRTSTRECKE (ohne Pausen): ca. 220 km (ca. 3 Stunden)

Der Tag im Erindi Wildreservat steht Ihnen zur freien Verfügung. Besichtigen Sie die Jahrhundert alte San Felskunst oder nehmen Sie an einer geführten Buschwanderung teil. Am Abend haben wir eine spannende Pirschfahrt für Sie inkludiert. Begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrem erfahrenen lokalen Führer auf die Fährte von Elefanten, Giraffen, Nashörnern, Löwen, Hyänen, Zebras, Kudus, Gnus und vielen anderen Tieren.

Heute verlassen Sie Erindi und fahren weiter zu den südlichen Ausläufern des Etosha Nationalparks. Ihr Ziel ist das unter Namibiafans äußerst beliebte, 30.000 Hektar große Ongava Game Reserve. Angekommen in Ihrer komfortablen Lodge bleibt Zeit für eine Ruhepause. Am späten Nachmittag brechen Sie auf zu einer geführten Pirschfahrt zum Sonnenuntergang im Game Reserve. Halten Sie gemeinsam mit Ihrem erfahrenden Ranger Ausschau nach Löwen, Nashörnern, Elefanten, Giraffen und verschiedenen Antilopenarten. Mit etwas Glück sehen Sie die seltenen Impalas mit schwarzem Gesicht aus nächster Nähe.

FAHRTSTRECKE (ohne Pausen): ca. 320 km (ca. 5 Stunden)

Heute unternehmen Sie gemeinsam mit einem lokalen Ranger eine ganztägige geführte Safari im Etosha Nationalpark! In den frühen Morgenstunden brechen Sie auf, um den populärsten Nationalpark Namibias zu erkunden. Der Etosha-Nationalpark ist bekannt für seine großen Populationen von Löwen, Elefanten und dem Hartmann’s Mountain Zebra. Erfahren Sie zudem jede Menge interessante Details zur einheimischen Tier- und Pflanzenwelt!

Jeweils zum Sonnenaufgang und zum Sonnenuntergang unternehmen Sie gemeinsam mit einem lokalen Führer Ihrer Lodge eine geführte Pirschfahrt im 4×4 Safari Jeep durch das Ongava Game Reserve. Das 30 000 Hektar große private Game Reserve liegt südlich des Etosha Nationsparks und grenzt unmittelbar an diesen. Das Ongava Wildreservat ist Heimat der majestätischen Nashörner. Weite Ebenen laden zu abwechslungsreichen und tierreichen Safarierlebnis ein. Über die Mittagszeit bleibt Zeit die Annehmlichkeiten der Lodge zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Zusätzlich werden gegen Aufpreis nächtliche Pirschfahrten, geführte Wanderungen in der Natur und Vogelbeobachtungstouren angeboten.

Nach einer letzten Pirschfahrt im Etosha Nationalpark steigen Sie wieder in Ihren Mietwagen und setzen Ihre Reise in Richtung Damaraland fort. Die Region ist kulturell sehr interessant und bietet nicht nur verschiedene landschaftliche Naturschauspiele sondern auch die Möglichkeit die historischen Bushman-Zeichnungen zu besuchen und den traditionellen Stamm der Damara kennenzulernen. Ihre heutige Unterkunft liegt herllich eingebettet in die Felslandschaft und bietet eine einmalige Aussicht auf die rote Granitlandschaft des Tal Aba Huab. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Ruhe in Ihrer Unterkunft oder nehmen Sie an einer geführten Naturfahrt teil. Mit etwas Glück können Sie dabei die selten gewordenen Wüstenelefanten aus nächster Nähe beobachten.

FAHRTSTRECKE (ohne Pausen): ca. 330 km (ca. 4 Stunden)

Unternehmen Sie heute einen Ausflug nach Twyfelfontein. Besuchen Sie zuerst die rund 6.000 Jahre alten Bushman-Zeichnungen. Diese gehören zu den bedeutendsten Exponaten von Felsenkunst in Afrika. Anschließend empfehlen wir Ihnen den Verbrannten Berg zu besuchen und die versteinerten Orgelpfeifen zu besichtigen. Nach einem ereignissreichen Tag fahren Sie zurück zum Camp Kipwe. Wenn Sie heute nicht selber fahren möchten, besteht die Möglichkeit in Ihrer Unterkunft einen geführten Ausflug in die Twyfelfontein Region zubuchen.

Heute verlassen Sie das Damaraland und machen sich auf den Weg zum Atlantischen Ozean. Die kleine, maritime Fischerstadt Swakopmund ist geprägt von deutschen Siedlern und bietet eine Strandpromenade zum Spazierengehen, ein Aquarium und das Swakopmunder Museum. Die Ausstellung »People of Namibia« konzentriert sich auf das traditionelle Erbe der verschiedenen ethnischen Gruppen Namibias. Außerdem gibt es einen interessanten Straßenmarkt, auf dem handgearbeitete Souvenirs erstanden werden können.

FAHRTSTRECKE (ohne Pausen): ca. 320 km (ca. 4 Stunden)

Heute haben Sie ausgiebig Zeit die raue Küstenlandschaft rund um Swakopmund zu erkunden. Lohnenswert ist ein Ausflug nach Walvis Bay, wo Sie die von Flamingos bevölkerten weitläufigen grünen und rosa Salinen besuchen können. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Robbenkolonien. Häufig begleiten auch Delfine und Pelikane das Boot. An Bord werden frische Austern, Perlwein und Snacks gereicht und sorgen für Ihr leibliches Wohl. Am Nachmittag wartet ein spannendes Dünenabenteuer auf Sie. Gemeinsam mit einem Guide lernen Sie das Leben des Küstendünengürtels etwas außerhalb von Swakopmund kennen. Hätten Sie gedacht, hier auf Geckos, Eidechsen, den berühmten Tok-Tokkie Käfer, Schlangen, Spinnen, Skorpione und Chamäleons zu stoßen? Während der rund dreistündigen Living-Desert Tour erleben Sie den traumhaften Kontrast zwischen Ozean und Wüste und eine faszinierende, unerwartete Tierwelt.

Nutzen Sie den heutigen Tag um Swakopmund weiter zu erkunden. Die Spuren der deutschen Siedler sind hier allgegenwärtig und es lassen sich noch heute zahlreiche deutsche Straßennamen und koloniale Architektur entdecken. Zum Sonnenuntergang haben wir eine Bootsfahrt für Sie inkludiert.

Nach einem erlebnisreichen Aufenthalt am Atlantik setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Namib-Naukluft-Nationalpark fort. Unweit des Eingangstors zum Sesriem Canyon und dem berühmten Sossusvlei liegt Ihre komfortable Unterkunft für die nächsten beiden Nächte. Am späten Nachmittag nehmen wir Sie mit auf einen Sundowner Drive durch die beeindruckende Umgebung Ihrer Lodge. Nicht selten lassen sich auch am Wasserloch der Lodge bei Dämmerung ausgiebig Tiere beobachten.

FAHRTSTRECKE (ohne Pausen): ca. 350 km (ca. 4,5 Stunden)

Der heutige Tag ist der Erkundung der riesigen, roten Dünen gewidmet, die zu einem der landschaftlich schönsten Naturwunder Afrikas gehören. Die Einzigartigkeit Sossusvleis ist nicht nur durch die spektakuläre Szenerie bestimmt, sondern auch durch die hier beheimateten, wilden Tiere einschließlich Oryx, Springbock, Strauß und eine Vielzahl von Reptilien. Wer möchte kann »Big Daddy« besteigen, eine der höchsten Dünen der Sossusvlei Region oder das Deadvlei mit seiner weißen, salzigen, mit alten Bäumen übersäte Lehmpfanne erkunden. Zum Abschluss des Tages laden wir Sie zu einem Dünen-Dinner beim Sonnenuntergang ein. Genießen Sie die Abenddämmerung und lassen Sie sich kulinarischen verwöhnen.

Ihre Reise führt Sie heute nach Windhoek zurück. Nutzen Sie den Nachmittag für Stadtbesichtigungen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Christuskirche, den Tintenpalast (Regierungssitz), die Alte Feste und das Reiterdenkmal und lassen Sie am Abend Ihre Namibia Reise in einem der beliebten Restaurants in Windhoek Revue passieren.

FAHRTSTRECKE (ohne Pausen): ca. 305 km (ca. 4 Stunden)

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Flughafen. Hier geben Sie Ihren Mietwagen zurück und checken für Ihren Rückflug nach Hause ein.

Unsere Individualreisen sind für zwei Personen konzipiert. Gerne können Sie natürlich auch mit einer privaten Kleingruppe teilnehmen. Bei Interesse kann eine Verlängerung zum Caprivi-Zipfel oder zu den Victoria Falls angefragt werden.

Klima und Reisezeit

Namibia weist ein subtropisch kontinentales Klima auf. Merkmale dieses Klimas sind eine lange Trocken- und eine kurze Regenzeit. Von Ende Dezember bis April herrscht Regenzeit. Die Trockenzeit findet von Mai bis Dezember statt. Grundsätzlich gilt für das Klima in Namibia: Es ist heiß und trocken.

ab/bis Flughafen Windhoek von Tag 2 bis Tag 15: Toyota Fortuner o.ä.

 Im Mietpreis eingeschlossen sind:

Fahrzeug in gebuchter Kategorie, Alle Steuern und Gebühren, Vertragsgebühr, Flughafengebühren, Unbegrenzte Kilometer, Unfall- und Diebstahlversicherung, Reifen- und Windschutzscheibenversicherung, Unterbodenschäden, Dritt-Haftpflichtversicherung, Zusatzfahrer, GPS, 1 Reserverad, 24h-Notfall Hotline

Nicht im Mietpreis eingeschlossen sind:

Benzin, Sicherheitszahlung/Deposit, Gepäckversicherung, Kosten für überfällige Mietgebühren, Anlieferung/Abholung des Mietwagens, Storno-/No-Show-Gebühr, Pannenhilfe (mit Ausnahme von mechanischem Versagen), Baby/Kindersitz, sonstige Gebühren wie z.B. Mautgebühren, Bußgelder etc., Einwegmiete

Parken:

Parkmöglichkeiten je nach Unterkunft und Verfügbarkeit.

Mietwagen_Afrika

  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben).
  • In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!
  • Änderungen vorbehalten | Stand 20.11.2022

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 68 Bonuspunkte.»

Termine: ab sofort bis 31.12.2023 (Anreise dienstags, donnerstags, samstags, sonntags)

Die Reise ist ab 7.375 € pro Person buchbar.

Klicken Sie auf den Button Unverbindliche Buchungsanfrage um Ihre Reisedaten einzugeben.
Bitte wählen Sie dann im Terminkalender des Formulars den für Sie passenden Starttermin aus.

Unverbindliche Buchungsanfrage »

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflüge in der Economy-Class ab/bis Frankfurt inkl. 1x Freigepäckstück à 23kg
  • Deutschsprachiger Meet & Greet Service am Flughafen in Windhoek
  • Unterkünfte und Mahlzeiten laut Reiseprogramm
  • Aktivitäten und Ausflüge laut Programm
  • Mietwagen wie oben angegeben
  • Ein Fynch Hatton Safari-Kit pro Person
  • Reisemappe inkl. aller Reisedokumente, Reiseverlauf, Reiseinformationen und individuellen und detaillierten deutschsprachigen Wegbeschreibungen
  • Vollständige CO² Kompensation
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nationalparkgebühren und optionale Aktivitäten
  • Zusätzliche Kosten für den Mietwagen
  • Persönliche Ausgaben wie z.B. Wäschereiservice, Roaming etc.
  • Trinkgelder
  • Visa (falls erforderlich)
  • Reiseversicherungen (im Besonderen Reiserücktrittskostenversicherung und Reisekrankenversicherung mit Krankenrücktransport)

Hotels

Die Old Traders Lodge heißt Sie herzlich willkommen und bietet Ihnen eine erstklassige Unterkunft für Ihren Besuch im Erindi Wildtierreservat. Die beeindruckende Lodge besteht aus einem großen Speisezimmer mit Aussichtsplattform auf ein Wasserloch sowie 30 Luxus Suiten, 11 Superior Suiten und mehreren VIP Suiten. Jeden Nachmittag wird ein englischer High Tea mit köstlichem, süßem und salzigem Gebäck serviert. Das Abendessen wird nach der Rückkehr der Gäste von ihrer Nachmittagssafari in der Form eines Buffets serviert. Das Speisen wird bei der Old Traders Lodge zu einem kulinarischen Abenteuer.
Regionale afrikanische Küche wird mit einer Vielzahl an Kochstilen verbunden, die von den frühen Entdeckern hinterblieben sind. Die Lodge verfügt über eine große Anzahl an südafrikanischen Weinen, Spirituosen und Liköre. (Halbpension)

Ongava Lodge

Die Ongava Lodge ist eine der besten Lodges Namibias in einem der wichtigsten privaten Wildreservate des Landes. Die gut etablierte Lodge befindet sich im privaten Ongava Game Reserve entlang der südlichen Grenze des Etosha-Nationalparks. Perfekt platziert auf der Spitze eines Hügels, bietet die Unterkunft eine malerische Aussicht auf ein gut frequentiertes Wasserloch und die Ebenen darüber hinaus. Sie bietet luxuriöse Unterkünfte in 14 Chalets mit eigenem Bad. Von den Haupt-Lounge- und Essensbereichen haben Sie einen beeindruckenden Blick auf das Wasserloch des Camps. Nutzen Sie den einladenden Pool, um sich von der namibischen Hitze abzukühlen. Die Mahlzeiten werden entweder im Hauptspeisesaal unter Reetach oder auf der Speiseterrasse unter den Sternen serviert. (All Inclusive)

Camp Kipwe_Afrika_Namibia

Camp Kipwe scheint förmlich die Granitfelsen der Gegend zu umarmen. Auf Suaheli bedeutet „Kipwe“ so viel wie „gesegnet“. Und gesegnet sollen die Körper, der Geist und die Seelen eines jeden Reisenden sein, der seinen Weg hier herfindet. Im Camp Kipwe erwartet sie ein natürliches Safari-Leben. Hier kommen Sie zu neuer Energie, wenn sie sich in der simplen Eleganz des Camps erholen. Viel Liebe zum Detail erfreut hier Ihre Augen. Das Camp schmiegt sich in die Felsbrocken der Gegend und richtet den Blick auf die herrliche Landschaft. Die Einbeziehung der Felsen in die Anlage, die kleinen roten Basaltfelsen und die Mopane-Bäumchen, ergeben eine natürliche organische Atmosphäre. Die 10 Zimmer sind von runder Form und verfügen über große Außendecks, von welchen man die Aussicht genießen kann. Die Außenwände, die zum Teil offenen Badezimmer und das angrenzende Schlafzimmer bestehen aus Beton- und Felswänden. Die Dächer sind mit Mopaneblättern gedeckt. Das heiße Wasser für die Duschen wird in sogenannten Donkey – Boilern erhitzt. (Halbpension)

Das Strand Hotel Swakopmund ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bietet alles, was man zum Erholen benötigt. Für das leibliche Wohl sorgen drei Restaurants sowie ein Café und eine Lounge. Ein Tourenschalter und der Wäschereiservice runden das Angebot ab. Die modern gestalteten Standard Zimmer eröffnen über die bodentiefen Fenster herrliche Blicke auf das Meer oder den Garten. Die Luxus Zimmer sind darüber hinaus größer, bieten garantierten Meerblick und einen französischen Balkon. (Frühstück)

Diese 4-Sterne-Lodge liegt hoch über den roten Sanddünen der Wüste Namib. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und eine Speiseterrasse, die ein beleuchtetes Wasserloch überblickt. Die Bar serviert Cocktails und die besten Weine Südafrikas. WLAN nutzen Sie an der Rezeption kostenfrei. Die klimatisierten Zimmer in der Sossusvlei Lodge verfügen über eine eigene Terrasse und ein eigenes Bad mit Pflegeprodukten. Jedes ist mit einem Schreibtisch und einem Wasserkocher ausgestattet. Ebenso bietet die Lodge einen Souvenirladen mit Büchern, afrikanischem Schmuck und Bekleidung. Das Abenteuerzentrum kann für Sie Ausflüge in die Natur, Fahrten mit dem Heißluftballon und vieles mehr organisieren. (Halbpension)

Das Am Weinberg Boutique Hotel befindet sich in Klein Windhoek und verfügt über einen Außenpool, Restaurants und einen Wellnessbereich. Die Parkplätze nutzen Sie kostenfrei. Die Zimmer im Weinberg Boutique Hotel verbinden traditionellen Charme mit modernen Annehmlichkeiten. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, einen Schreibtisch, einen FlachbildTV und ein eigenes Bad. Das Hotel verfügt über 3 gehobene Loungebereiche. Die Sky Lounge bietet einen Panoramablick auf das umliegende Tal. Sie haben auch Zugang zu 2 gehobenen Restaurants und einem Feinkostgeschäft innerhalb des Broader-Anwesens. Eine Vielzahl von Schönheitsanwendungen und Wellnesspaketen werden im Soulstice Spa angeboten. Das Hotel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption und es liegt 30 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Hosea Kutako und den umliegenden Sehenswürdigkeiten wie Schwerinsburg, den National Botanical Gardens, dem Naturschutzgebiet Avis Dam und dem Independence Museum entfernt. (Frühstück)

Buchungsanfrage

Veranstalterpartner

  • Fynch Hatton Travel