Musikgenuss auf Burg Schlitz – ein Schlosstraum in Mecklenburg

  • Termin: 01.06.2021
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 18
Hier buchen »

Höhepunkte der Reise

  • Relais & Châteaux Hotel Burg Schlitz inmitten traumhafter Natur
  • Gourmetküche genießen
  • Landpartie im Oldtimerbus durch die Mecklenburger Schweiz
  • Künstlerisches Rahmenprogramm mit den renommierten Dresdner Künstlern Katja Erfurth, Thomas Stecher, Florian Mayer und Camillo Radicke

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Eingebettet in die bezaubernde Landschaft der Mecklenburger Schweiz liegt das Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz in einem der schönsten Schlösser des Klassizismus in Norddeutschland, umgeben von einer traumhaften 60 Hektar großen Parkanlage. Das Team um Schlossherren Armin Hoeck empfängt seine Gäste mit erstklassigem Service und kulinarischen Höhepunkten. Mit dem Schinkelsaal und seiner hochherrschaftlichen Ausstattung bietet das Hotel eine exklusive Möglichkeit, Kammermusikabende in stilvollem Ambiente zu veranstalten. Bei dieser besonderen Musikreise werden renommierte Künstler aus Dresden sowohl im Schlossareal als auch während zweier Ausflüge in die nähere Umgebung mit einem Programm aus Musik, Tanz und Wort für einen stimmungsvollen Rahmen sorgen. So erleben Sie in der Residenzstadt Güstrow tänzerische Miniaturen zu Skulpturen von Barlach an dessen berühmten Wirkungsstätten, lauschen Kammermusik und Gedichten in und um Burg Schlitz und Orgelklängen in bezaubernden Dorfkirchen. Luxus und Landleben – eine Mixtur aus Genuss für alle Sinne im frühsommerlichen Mecklenburg. Seien Sie dazu herzlich eingeladen!

Reiseleiter: Camillo Radicke

Camillo Radicke ist ein weltweit renommierter Konzertpianist. Seine besondere Leidenschaft ist es, auch abseits der touristischen Hauptwege Entdeckungswertes aufzuspüren – egal, ob in seiner Heimatstadt Dresden und dem sächsischen Umland oder in den knapp 80 Ländern, welche er bisher beruflich und privat bereisen konnte.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise | Abendessen im Schlosshotel

Individuelle Anreise ins Schlosshotel Relais & Châteaux Burg Schlitz zwischen Waren/Müritz und Teterow. Ihre Zimmer stehen ab 15 Uhr zur Verfügung. Gäste, die ohne Auto aus dem südlichen Raum kommen, können mit Lufthansa direkt von München nach Rostock-Laage (Ankunft 18:20 Uhr) fliegen. Mit dem Zug können Sie bis zu den IC-Bahnhöfen Waren/Müritz oder Bützow zu fahren. Mit einem individuellen Transfer gelangt man innerhalb einer Stunde zum Hotel. Um 19:45 Uhr begrüßt Sie in der Hotellobby Ihr Reiseleiter Camillo Radicke und stellt Ihnen bei einem Apéritif das Programm der kommenden Tage vor. Im Anschluss genießen Sie ein viergängiges Begrüßungsmenü von Küchenchefin Sabine Teubler in einem der Schlossrestaurants.

Nach dem Frühstück in der Café-Brasserie Louise lernen Sie während eines geführten Rundgangs das gesamte Schlossareal kennen. Sie werden mit den interessanten historischen Hintergründen von Burg Schlitz vertraut gemacht, wandeln durch den bezaubernden Schlosspark mit seinen unzähligen Denkmälern, dem Nymphenbrunnen und der Katharinenkapelle und entdecken wundervolle Details des hölzernen Schloss-Interieurs aus den Deutschen Werkstätten Hellerau. Nach der Möglichkeit, ein individuelles Mittagessen im Schloss einzunehmen, steht Ihnen die Zeit bis zum frühen Abend ganz zu Ihrer eigenen Verfügung. So können Sie im hauseigenen edlen Wellness- und Spa-Bereich eine Pause einlegen oder den Burg Schlitz-Afternoon Tea im Grünen Salon genießen. Am frühen Abend bieten Ihnen Künstler aus Dresden, darunter Ihr Reiseleiter und Pianist Camillo Radicke und Schauspieler Thomas Stecher, im Schinkelsaal ein etwa einstündiges Kammerkonzert – eingebettet in Worte von Goethe und von Arnim. Danach wird Ihnen in stilvollem Ambiente ein raffiniertes Abendessen serviert.

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstück, fahren Sie heute mit einem Privatbus in die Residenzstadt Güstrow und besuchen die Wirkungsstätten des bedeutenden Bildhauers Ernst Barlach. Im Atelierhaus mit Graphikkabinett am Inselsee, in der Gertrudenkapelle und im Güstrower Dom erspüren Sie die faszinierende Wirkung des Künstlers. Dabei wird Sie die Direktorin der Barlach-Stiftung und Kunsthistorikerin Frau Schulz-Ohm begleiten und Ihnen Leben und Werk Barlachs nahebringen. Katja Erfurth, renommierte Tänzerin und Choreografin und der Geiger Florian Mayer kreieren in verschiedenen Räumlichkeiten kleine tänzerisch-musikalische Improvisationen zu ausgewählten Skulpturen des Meisters. So werden die Gefesselte Hexe oder auch Der Schwebende im Dom zum Leben erweckt. Dazwischen kehren Sie in ein Güstrower Gasthaus für ein leichtes Mittagessen ein. Nach der Rückkehr ins Hotel genießen Sie bis zum Abend Freizeit und Schloss-Atmosphäre. Ihren Barlach-Tag können Sie bei einem individuellen Abendessen ausklingen lassen.

Heute erwartet Sie nach dem Frühstück etwas Besonderes: Vor dem Hotel steht ein Oldtimerbus Jahrgang 1958 bereit, Ihr Reisegefährt für eine Landpartie durch die Mecklenburger Schweiz. Schon der historisch-sympathische Fahrkomfort stimmt Sie auf den Ausflug ein. Unter dem Motto ‚Einmal um den Malchiner See‘ machen Sie sich auf den Weg durchs Herz von Mecklenburg. Dabei gilt es auch Dinge zu entdecken, die vielleicht erst auf den zweiten Blick entdeckenswert erscheinen. Sie besuchen historische Dorfensemble und Landkirchen in Basedow und Bristow, lauschen Orgelmusik, sehen Schlösser und Gutshäuser, gönnen sich ein Fischbrötchen am Malchiner See direkt vom Fischer und genießen eine kleine Kaffeetafel in einem Landcafé. Erfüllt mit Eindrücken vom Landleben, kehren Sie zurück ins Hotel und verbringen die freie Zeit bis zum Abend individuell. Daran anschließend können Sie sich noch einmal von den Kochkünsten des Hauses überzeugen. Im attraktiven Wappensaal von Burg Schlitz kredenzt Ihnen Küchenchef Maik Albrecht ein fünfgängiges Gourmetmenü. Mit seinen Kreationen, seiner internationalen Erfahrung und großen Passion für die Grande Cuisine hat er sich schon im Hotel Traube Tonbach, im Hamburger Palazzo Wohlfahrt und auf den Weltmeeren bei SeaCloud Cruises einen Namen gemacht. Zu vorgerückter Stunde lassen Sie gemeinsam mit einem Glas Champagner die Reise Revue passieren.

Nach dem Frühstück im Hotel heißt es Abschied nehmen. Check-out bis 11 Uhr und dann individuelle Abreise. Gern beraten wir Sie in Bezug auf Transfers zum Flughafen Rostock-Laage (Abflug Lufthansa direkt nach München 12:45 Uhr) bzw. zu den IC-Bahnhöfen in Bützow und Waren/Müritz.

  • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff kompensieren wir für Sie!

Änderungen vorbehalten.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 23 Bonuspunkte. »
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
01.06.2021
05.06.2021
Min 12, Max 182.260 €250 €Schlosshotel Relais & Châteaux Burg Schlitz 
Reiseorte Musikgenuss auf Burg Schlitz – ein Schlosstraum in Mecklenburg
1. Tag 01.06.2021Hohen-Demzin
2. Tag 02.06.2021Hohen-Demzin
3. Tag 03.06.2021Hohen-Demzin
4. Tag 04.06.2021Hohen-Demzin
5. Tag 05.06.2021Abreise

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Schlosshotel Relais & Châteaux Burg Schlitz
  • Künstlerisch-musikalisches Rahmenprogramm
  • Aperitif und 4-Gang-Menü am ersten Abend (Getränke Selbstzahler)
  • Abendessen 3-Gang-Menü am zweiten Abend (Getränke Selbstzahler)
  • Leichtes Mittagessen in Güstrow am Tag 3 (Getränke Selbstzahler)
  • Kaffee/Kuchen am Tag 4 (sonstige Getränke Selbstzahler)
  • Gourmetabendessen 5-Gang-Menü am vierten Abend (Getränke Selbstzahler)
  • Ein Glas Champagner am vierten Abend
  • Alle Eintritte, Besichtigungen, Führungen und Transfers lt. Programm
  • Reiseleitung und Werkeinführungen durch Camillo Radicke
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise/Transfers zum/vom Schlosshotel Burg Schlitz in Hohen Demzin
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Buchungsanfrage