700_Muenster_Stadthafen_c_ChriSes_Adobe Stock
700_Prinzipalmarkt abends_ONLINE ONLY_(c)Axel_Carneim
700_schloss_muenster_ONLINE ONLY_(c)leonard_dahmen
700_domplatz_muenster_ONLINE ONLY_(c)dagmar_schwelle
700_Tuermerin-mit-Glocke3_ONLINE ONLY_(c)Claudia-Grosse-Perdekamp

Münster in Westfalen – Autobiografische Begegnungen mit Geschichte und Moderne

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 12
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Führungen zu Höhepunkten und Kuriositäten der Stadt Münster
  • Begegnungen und Gespräche mit besonderen Persönlichkeiten der Stadt
  • Blick hinter die Kulissen Münsteraner Bühnenwelten
  • Ausgewählte Abendgastronomie zwischen Tradition und Moderne
  • Autobiografische Reiseleitung und kleine Vorträge von Peter Korneffel

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Der gebürtige Münsteraner Peter Korneffel führt Sie auf eine sehr persönliche und überraschende Begegnungsreise in seine Geburts- und langjährige Bühnenstadt. Der frühere Kabarettist ist seit nunmehr 25 Jahren Autor und Reiseleiter der ZEIT. Seine Vaterstadt Münster tauschte Peter Korneffel einst gegen ein Leben als Auslandskorrespondent und Weltreisender ein. Doch weiterhin hält er enge Verbindungen nach Münster, in die angeblich »lebenswerteste Stadt Deutschlands«. Bis heute ist der einstige Stadt-Satiriker regelmäßig vor Ort und nicht wenig erstaunt. Auf dieser für die ZwischenZEIT konzipierten Sonderreise führt er Sie in »sein« Münster: zu kuriosen Geschichten, an Orte seiner Studentenzeit und an seine wichtigsten Theaterorte. Folgen Sie Peter Korneffels ganz persönlichem Blick auf die ungewöhnliche, katholische »Fahrradstadt« an der Aa: Klassische Orte in der historischen Altstadt, aktuelle Fragen hinter ihren Fassaden und Treffen mit einigen ganz besonderen Münsteranern aus Kultur, Politik und Medien sowie aus dem persönlichen Freundeskreis. Abends schlemmen Sie in westfälischer Altstadtgastronomie, einen Abend bei biologischen Bieren in Münsters ältestem Brauhaus und abschließend im kulinarisch boomenden Kanalhafen Münsters.

Reiseleiter: Peter Korneffel

Peter Korneffel wurde 1962 in Münster geboren und arbeitet als Autor und Journalist. Seine Spezialthemen sind Ecuador und die Galápagos-Inseln sowie Alexander von Humboldt und die Biermanufakturen in Berlin. Seine Reportagen erschienen u.a. bei Geo, Mare und DIE ZEIT.

Seit 2008 ist er Autor des Reise-Handbuchs »DuMont Richtig Reisen: Ecuador – Galápagos-Inseln«. Als vortragender Expeditionsleiter und Entwickler von ZEIT REISEN ist Peter Korneffel seit 2002 tätig. Reiseschwerpunkte sind dabei das Hochland Ecuadors und der Galápagos-Archipel. Für seine große MARE-Reportage »Krieg in den Mangroven« wurde Peter Korneffel 2000 gemeinsam mit dem Magnum-Fotografen Alex Webb mit dem Hansel-Mieth-Preis für eine der besten deutschsprachigen Reportagen des Jahres ausgezeichnet. 2001 bekam Peter Korneffel den Medienpreis Entwicklungspolitik vom Bundespräsidenten verliehen. Peter Korneffel lebt heute in Berlin. Von dort reist er regelmäßig nach Lateinamerika. Privat ist er leidenschaftlicher Segler, Taucher und Radfahrer sowie Anhänger des Fußballvereins VfL Bochum. 2016 erschien sein Szeneführer zu den »Biermanufakturen in Berlin« in 2. Auflage; Im September 2017 erschien sein neuestes Buch über die Humboldts in Berlin.

Reiseverlauf

Informationen zum Reiseziel

1.Tag: Anreise | Panorama-Café | Türmerin | Altstadtdinner

Am Nachmittag treffen Sie Ihren Reiseleiter Peter Korneffel in Ihrem Hotel mitten in der Stadt. Nach einem kurzen Fußweg fahren Sie hinauf in das Panorama-Café 1648, die ehemalige Kantine der Stadtverwaltung im 12. Stock mit einem spektakulären Blick über die Dächer von Münster. Bei einem Begrüßungskaffee erhalten Sie eine ausführliche und autobiografische Einführung in Ihre Münster-Reise. Auf einem anschließenden kleinen Rundgang entdecken Sie einzelne weitere Orte und Kuriositäten der Stadt. Anschließend treffen Sie besondere Münsteraner zu einem Stadtgespräch, am 2. Termin: Martje Saljé, die Türmerin von Münster. Sie ist nach weit über 600 Jahren seit nunmehr 2014 die erste Frau, welche allabendlich 300 Treppenstufen über dem Prinzipalmarkt im Turm der Lambertikirche nach Feuern und Feinden Ausschau hält, um dann halbstündlich zur Entwarnung der Stadt ins Horn zu blasen. (Siehe auch Artikel in: DIE ZEIT vom 10.8.2018). In der Münsteraner Altstadt kehren Sie in einem westfälischen Dinner in der ältesten, schon 1607 eröffneten Gaststätte ein. Hier im »Alten Gasthaus Leve« erwarten Sie vorzügliche westfälische Menü-Variationen. Auf dem Heimweg lauschen Sie dann dem Horn der Türmerin.

Morgens entdecken Sie das klassische Münster mit den Highlights der Innenstadt auf einer zweistündigen exklusiven Stadtführung. Nach einer kleinen Pause spazieren Sie über den grünen Promenadenring der Stadt zum größten Binnengewässer der Stadt, dem Aasee. Dort erwarten Sie Wilfried Plein und Kaspar Larifari Piepenstock, der Gründer eines der ältesten Puppentheater Deutschlands nebst Hauptdarsteller, zu einem sehr persönlichen Theatergespräch. Am See kehren Sie ein zur Mittagsrast im Restaurant A2. Ein Spaziergang führt vom Aasee über den Zentralfriedhof mit seinen beeindruckenden Skulpturen historischer Gräber in den Schlosspark und Botanischen Garten. Dort besuchen Sie das spätbarocke Residenzschlosses von Münster, der heutige Sitz der Westfälischen Wilhelms-Universität. Wir begeben uns auf eine Schlossführung und führen ein Gespräch mit einem Experten über die turbulente 250-jährige Geschichte von Schloss und Garten. Zu einem Aperitif kehren Sie anschließend in einer der ältesten Kultur- und Studentenkneipen im Nachkriegsdeutschland ein, die »Frauenstraße 24«. Bei »Pinkus Müller« erleben Sie in der historischen Brauhausstube Küche und Bierspezialitäten aus 200-jähriger Familientradition. Die biologischen Biere von Pinkus Müller sind heute weltweite Botschafter Münsteraner Braukunst. Rückkehr zum Hotel wahlweise zu Fuß oder im Taxi.

Am Morgen treffen Sie die Gründerin und Leiterin des Münster Stadt-Marketing, Bernadette Spinnen, zu einem exklusiven Gespräch im historischen Rathaus darüber, was Münster ist und was es sein will. Peter Korneffel kennt sie persönlich aus ihren Jahren als Kulturamtsleiterin und Unterstützerin der freien Theaterszene Münsters und freut sich auf ein ganz besonderes ZEIT Reisen-Gespräch. Anschließend haben Sie freie Zeit für einen individuellen Stadtbummel, einen Museumsbesuch, einen Rundgang über den Wochenmarkt, den Besuch des Paulusdoms mit seinem Glockenspiel um zwölf – Peter Korneffel gibt Ihnen Tipps für Ihre Zeit. Mittags empfiehlt sich die 1926 gegründete Fischbrathalle am Rosenplatz, von wo aus es anschließend weitergeht. Am Nachmittag flanieren Sie über Gassen, Plätze und Einkaufsstraßenzum Hafen der Stadt. Ein Hafenführer lädt Sie exklusiv zu einer spannenden Exkursion in Geschichte und Gegenwart des Ende des 19. Jahrhunderts gebauten Binnenhafens von Münster ein. Ihre Erkundung endet am berühmtesten Konzertklub der Stadt, die JOVEL Music Hall. Dort treffen Sie dessen Gründer zum »Plauderstündchen«, den Bassisten und Mitgründer des Panikorchesters, der seit mittlerweile 50 Jahren mit Udo Lindenberg auftritt: Steffi Stephan, ein politisch engagierter Herzblut-Musiker aus Münster. Zwischen Kränen, Speichern und Hallen dieses historischen Umschlagplatzes hat sich mittlerweile eine blühende Hafengastronomie etabliert. Hier kehren Sie zum Abschluss des Tages in das Restaurant der Hafenkäserei (Termin 1) bzw. in das Restaurant des Wolfgang Borchert Theaters im Flechtheimspeicher ein (Termin 2). Es erwartet Sie ein Abschiedsdinner »mit Freunden«: Genießen Sie den Abend mit moderner Hafenküche und bei Gesprächen mit einer Handvoll treuer und wunderbarer Freunde und Weggefährten Ihres Reiseleiters. Rückkehr zum Hotel zu Fuß.

Noch einmal tauchen Sie ein in die Theaterwelt der Stadt und Ihres Reiseleiters. In dem bundesweit renommierten freien Theater im Pumpenhaus treffen Sie deren Theaterleiter Ludger Schnieder, der mit Ihnen auf seine 35 Jahre im Haus zurückblickt, die Theaterstadt Münster beleuchtet und auch auf die Jahre schaut, in denen Peter Korneffel an diesem Ort regelmäßig als Kabarettist und einmal auch als »Ballonflieger« im Schauspiel auftrat. Erstmalig nach Jahrzehnten rezitiert Peter Korneffel kurze Kostproben aus seinen Theaterjahren, exklusiv für Sie im Pumpenhaus. Zum Abschluss begeben Sie sich bei gutem Wetter auf einen Spaziergang vom alten Pumpwerk der Stadt zurück in die Innenstadt, wo Sie die Gelegenheit zu einem abschließenden gemeinsamen Mittagessen haben. Peter Korneffel gibt Ihnen weitere Tipps für Ausstellungen, Museen und historische oder kuriose Orte der Stadt und im Umland, um Ihren Münster-Aufenthalt individuell und kreativ verlängern zu können.

Programmänderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass geladene Gäste aufgrund unvorhersehbarer Umstände kurzfristig geändert werden können. In diesem Fall sorgen wir für einen angemessenen Ersatz.

  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Transporte mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensiert ZEIT REISEN für Sie!

Änderungen vorbehalten.

Umfangreiche Informationen zu Münster und dem Münsterland finden Sie auf der Website deinmuensterlandmoment.de.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Kontakt

Es berät Sie
Tino Klippel

+49 40/3280-455
Mo. – Fr. von 09:00 bis 18:00

Tino Klippel

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen:

  • 3 Nächte mit Frühstück im Stadthotel Münster (Termin 1) // Überwasserhof (Temin 2)
  • 3 Dinner, inklusive dem »Dinner mit Freunden«
  • 1 Bierverkostung bei »Pinkus«
  • Exklusive Rundgänge mit lokalen Führern
  • Taxifahrten während der Stadtreise laut Programm
  • Eintrittsgelder und Gebühren laut Programm
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Transporte mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensiert ZEIT REISEN für Sie!
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Individuelle An- und Abreise nach und von Münster
  • Mittagessen
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gerne unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

href=”http://www.ueberwasserhof.de/” rel=”noopener” target=”_blank”>Zum Hotel

Buchungsanfrage

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

    Z.B. Rücktransfers, Gruppenextras, Zusatznächte, individuelle Verlängerungen und weitere

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.

  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.

  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.