510 1 cosi_MB-0558 (Mats Bäcker)_
510 2 Marc Minkowski (c) GEORGES GOBET AFP 2021
510 3 Liceu Barcelona (c) Gregor Lütje
510 4 barcelona (c) Athree23

Mozarts Da Ponte-Opern in Barcelona

  • Termine:
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 18
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

  • Mozarts drei Da Ponte-Opern unter Marc Minkowski im Opernhaus Liceu
  • Stadtrundfahrt im Privatbus durch das moderne und historische Barcelona
  • Stadtspaziergang und Besichtigung der gotischen Kathedrale
  • Besichtigung der Sagrada Família

Karte / Umgebung:

SPA-510_Barcelona-Musik_22

Kontakt

Es berät Sie
Lena König

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Lena Böhlke

Reiseübersicht

Zyklische Aufführung im Opernhaus Liceu in den Inszenierungen aus dem schwedischen Schloss Drottningholm: Dirigent ist Marc Minkowski.
Barcelona im Frühling – allein das ist eine Einladung, die man kaum abschlagen kann. In dieser herrlichen Jahreszeit erleben Sie im prunkvollen Opernhaus der Stadt, dem Liceu, die drei Da Ponte-Opern Mozarts: »Die Hochzeit des Figaro«, »Don Giovanni« und »Così fan tutte«. Die beglückenden Mozart-Produktionen sind in den inzwischen legendären Inszenierungen aus dem schwedischen Barocktheater auf Schloss Drottningholm zu Gast in der katalonischen Hauptstadt. Dirigent ist Marc Minkowski, der gerade bei Mozart immer wieder neue Maßstäbe setzt. Tagsüber besuchen Sie in der lebendigen Hafenstadt Baudenkmäler aus der Gotik, dem Jugendstil und der Moderne und lassen sich durch die mittelalterlichen Gassen treiben. Ein Besuch der beeindruckenden Sagrada Família von Antoni Gaudí darf natürlich ebenso wenig fehlen wie der Genuss katalanischer Köstlichkeiten. Ihr Reiseleiter und Musikexperte Gregor Lütje begleitet Sie fachkundig.

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit seiner frühen Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen engagiert.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opernstars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. In diesen Fachbereichen berät er auch als Gestalt-Berater und Coach. Seit 2013 konzipiert und leitet er zudem ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

Mozarts Da Ponte-Opern in Barcelona

1. Tag: Anreise | Welcome | »Le nozze di Figaro«

Individuelle Anreise ins Vier-Sterne-Hotel Catalonia Catedral mitten im Gotischen Viertel und nur einen Katzensprung von der imposanten Kathedrale entfernt. Um 16.30 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter und Musikexperten Gregor Lütje in der Hotelbar im ersten Stock. Gemeinsam stoßen Sie bei einem Glas Cava und einer kleinen Stärkung auf die Reise an und erhalten eine Einführung in das detaillierte Programm. Im Anschluss spazieren Sie gemeinsam in die Oper. Im Teatro del Liceu hebt sich der Vorhang für »Le nozze di Figaro« – den ersten von drei Mozart-Abenden. Die ursprünglich für die barocken Schlosstheater in Drottningholm und Versailles erarbeiteten klassischen und gleichzeitig lebhaften Inszenierungen von Regisseur Ivan Alexandre begeistern mit traumschönen Kostümen, phantasiereichen Bühnenbildern, sinnlicher Beleuchtung und prallem Schauspiel. Es singen allesamt junge und engagierten Solisten. Am Pult des Opernorchesters steht mit Marc Minkowski einer der bedeutenden Mozart-Dirigenten unserer Zeit, dessen Dirigate der drei Da Ponte-Opern schon auf den bisherigen Stationen dieser Europa-Tournee Presse und Publikum begeistert haben. Nach einem Abend voller Witz, Verve, Gefühlstiefe und Weisheit sind Sie nach kurzem Fußweg zurück im Hotel.

Nach einem opulenten Frühstück unternehmen Sie einen geführten Stadtspaziergang mit der Barcelona-Expertin Christina Navarro. Sie besichtigen unter anderem die Kathedrale von Barcelona, die Catedral de la Santa Creu i Santa Eùlalia und streifen das Gotische Viertel Barri Gòtic, wo die katalonische Regierung im alten Rathaus ihren Sitz hat. Hier begann vor 2.000 Jahren die Geschichte der römischen Siedlung Barcinos. Zum Mittag haben wir für Sie in einem landestypischen Lokal einen Tisch reserviert. Genießen Sie regionale Spezialitäten. Nach einer kleinen Erholungspause im Hotel geht es am späten Nachmittag erneut ins Liceu: Heute erleben Sie Mozarts ‚Oper aller Opern‘, den »Don Giovanni«. Die aufregende Oper über die letzten 24 Stunden im Leben eines Wüstlings wird Ihnen erneut von einem erlesenen Ensemble an jungen und aufstrebenden internationalen Mozart-Sängern präsentiert, lebhaft und kenntnisreich unterstützt von Marc Minkowski am Pult des Orchesters des Liceu.

Nach dem Frühstück machen Sie heute eine exklusive, geführte Busfahrt mit Halt an den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausblicken der Stadt. Genießen Sie etwa vom Hausberg Montjuïc den weiten Blick über die Stadt und das Meer, entdecken Sie das Spanische Dorf, den alten wie auch den Olympia-Hafen und staunen Sie über Gaudìs architektonische Wunderwerke La Pedrera und Casa Battló. Unterwegs kosten Sie katalanischen Kaffee und Gebäck. Im Laufe des Vormittags betreten Sie auch die immer noch unvollendete Sagrada Família. Dieser 1882 begonnene kolossale Entwurf von Antoni Gaudí im Stil des überbordenden katalanischen Jugendstils, dem Modernisme, soll nach mehr als 140 Jahren Bauzeit zum 100. Todestag des Architekten 2026 endlich fertig gestellt werden. Auch im Bauzustand ist ein Besuch dieses modernen »Turm zu Babel« ein unvergessliches Erlebnis. Nach einem Vormittag voller Einsichten und Eindrücke genießen Sie ein gemeinsames Mittagessen in Hotelnähe. Den Nachmittag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter gern Tipps für die Freizeitgestaltung geben. Die vielen Bauten von Antonio Gaudí, die Stiftung Miró oder das Picasso-Museum sollten Sie sich ebenso wenig entgehen lassen wie einen Spaziergang entlang der Seepromenade. Am frühen Abend spazieren Sie gemeinsam ein letztes Mal ins prächtige Liceu: Heute bieten Ihnen Marc Minkowski mit seinen handverlesenen Sängerinnen und Sängern Mozarts dritte Oper zum Libretto des genialen Lorenzo Da Ponte: Erleben Sie Herzenslust und -schmerz zweier junger Paare in »Così fan tutte«: Zwischen Komödie und tiefem Ernst, sorgloser Jugendlichkeit und leidvollem Erwachen liegt in diesem Meisterstück Mozarts nur ein Wimpernschlag. Nach einem dritten Abend mit maßstabsetzenden Mozart-Interpretationen vonDirigent, Regisseur und SängerInnen lassen Sie die gemeinsame Reise bei einem Glas Cava an der Hotelbar ausklingen.

Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

  • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an allen durch ZEIT REISEN veranstalteten Reisen ab dem 15. November 2021 die sogenannte 2G-Regel gilt. Die Teilnahme an diesen Reisen ist danach nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den angepassten AGB von ZEIT REISEN.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Änderungen vorbehalten

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Gute Reiseleitung "

Herr Lütje ist ein fundierter Kenner der Musikszene und ein umsichtiger professioneller Reiseleiter. Barcelona ist eine tolle und

sehenswerte Stadt. Highlights waren Jonas Kaufmann, Oper und die Reiseleiterin vor Ort.

01.03.2018 , ~ZEIT-Reisender

Kontakt

Es berät Sie
Lena König

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Lena Böhlke

Termine & Preise

Zur Zeit stehen leider keine Reisetermine zur Verfügung.
Sie können aber eine unverbindliche Buchungsanfrage zu dieser Reise an uns senden.

Unverbindliche Buchungsanfrage »

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Vier-Sterne-Hotel Catalonia Catedral
  • Je eine Eintrittskarte 1. Kategorie mittleres bis vorderes Parkett für alle drei Opernabende
  • Ausflüge, Rundfahrten, Eintritte, Besichtigungen und Transfers laut Programm
  • Begrüßungssekt mit Häppchen, Abschiedssekt
  • 2x Mittagessen, 1x Kaffeepause mit Gebäck
  • Werkeinführungen durch Gregor Lütje
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Barcelona
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskostenversicherung, umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Lobby_1400xauto

Hotelzimmer_1400xauto

Das Catalonia Catedral begrüßt Sie in einem traditionellen Gebäude aus der Zeit des ‚Modernisme‘ und liegt nur 100 m von der Kathedrale von Barcelona entfernt. Das 4-Sterne Hotel bietet kostenfreies WLAN, eine Dachterrasse sowie einen Garten im japanischen Stil.

Buchungsanfrage