Sternradeln auf Mallorca

  • Termine:
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Sternradeln auf Mallorca

  • Termine:
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 10, Max. 18

Höhepunkte der Reise

  • Wunderbares Landhotel in ehemaligem Kloster
  • Die schönsten Küstentouren
  • Drachenhöhle und Kloster Lluc

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Traumstrände, mallorquinische Küche, Tropfsteinhöhlen, atemberaubende Küstenstraßen, eine schwarze Madonna und mehr. In den letzten Jahren haben die Einheimischen Mallorcas ihre Wurzeln neu entdeckt. Ein vorsichtiger Stolz zeigt sich hier und da, ob in alten Familienrezepten, lokalen Weinen oder wunderschön renovierten Häusern. Entdecken Sie die Mittelmeerinsel, wie Sie es noch nie gesehen haben. Radeln Sie durch die von rostroter Erde geprägten Landschaft und durch betörende Düfte der Macchia und genießen Sie Ausblicke über die Weiße des Sandes, romantische Buchten und die Weite des Meeres.

Simela Chalkidou_600x600

Reiseleiterin: Simela Chalkidou

Simela Chalkidou lebt seit 19 Jahren auf Mallorca und kennt die Insel und die Mallorquiner gut. Als gebürtige Griechin ist sie eng mit der mediterranen Kultur verbunden und das gibt sie gerne an unsere Gäste weiter, damit auch sie ein besseren Einblick in das Leben auf Mallorca bekommen, aber auch die wunderschönsten Ecken der Insel geniessen können.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Ankunft auf Mallorca

    Ankunft in Palma und Transfer zur Casal Santa Eulàlia. Das Landhotel, ursprünglich ein Kloster aus dem 13. Jahrhundert, bietet neben einer familiären Atmosphäre ein traumhaftes Spa, Swimmingpools und Gärten. Küchenchefin Gema Serrano zaubert mediterrane Küche.

  2. 2. Tag: Drachen und Dünen

    Die vier verbundenen, zauberhaft beleuchteten Höhlen der »Coves del Drac« erkunden Sie am Morgen auf eigene Faust. Untermalt von einem klassischen Konzert auf dem unterirdischen, glitzernden Martelsee lassen Sie sich verzaubern vom einzigartigen Naturschauspiel. Über kleine Küstenorte radeln Sie dann beschwingt zur Cala D’Or und weiter entlang der Küste zum Strand der Cala Mondrago. Es ist Zeit zum Baden vor der letzten Etappe nach Santanyí, einem ursprünglichen Städtchen aus dem 13. Jahrhundert, das seinen Namen vom lateinischen »Sanctus Agnus«, das heilige Schaf, hat. Hierher verirren sich kaum Touristen. Der pittoreske Ort ist einen Bummel wert, von der barocken Orgel von Jordi Bosch bis hin zur Capella del Roser. Ein beschauliches Ende für einen Tag, der mit Drachen und Violinen begann.
    Radstrecke: 28 km

  3. 3. Tag: Von Klöstern und Kurven

    Sie fahren bergauf Richtung Tramuntana. Vorbei an alten Trockenmauern und Weingütern steigt die Straße auf die kleine Ebene von Campanet. Dann geht es in Serpentinen hinauf nach Caimari. Anspruchsvolle, doch malerische Etappe zum Kloster Lluc mit der Schwarzen Madonna. Besichtigung des Klosters. Picknick im Klostergarten. Schwungvolle Talfahrt (Rad oder Shuttle) bis Inca. Weinprobe mit Tapas. Transfer zur Casal.
    Radstrecke: 62 km

  4. 4. Tag: Windmühlen, Wehre und Wellen

    Sie radeln quer über die Insel, vorbei an kleinen Dörfern, Windmühlen und über den lebhaften Markt von Sineu bis zum Talaiot Son Fornés. Der Name stammt aus dem arabischen atalaji für Wache und wird kastilisch zu talaia, der Wachturm. Nach einer Besichtigung rollen Sie zum malerisch auf einem Hügel gelegenen Montuïri, dann sanft bergab durch die weitläufige Macchia-Landschaft. Mit dem Wind auf der Haut verfliegt die Zeit. Sie erreichen einen der Traumstrände Mallorcas, den Es Trenc, mit Zeit zum Baden. Mit Aussicht auf das Mittelmeer genießen Sie hier Ihr Abendessen.
    Radstrecke: 65 km

  5. 5. Tag: Naturpark und »dolce far niente«

    Der Parc Natural de s’Albufera ist einer der größten Naturparks der Balearen. Seit 1988 bietet er Schutz für 270 heimische Vogelarten, ebenso wie für viele Zugvögel, die hier jährlich Station machen. Die faszinierende Führung zu Fuß dauert ca. zwei Stunden. Der Rest des Tages bietet Zeit für Müßiggang, den Strand, Pool oder einen Bummel.
    Radstrecke: 15 km

  6. 6. Tag: Chocolatería und die Cala Pi

    Palma! Die Römer, die Mauren, die Kreuzritter des 13. Jahrhunderts, sie alle haben ihre Spuren hinterlassen, in dieser einzigartigen Stadt, wie sie majestätisch über der Badia de Palma thront. Bei einem geführten Stadtbummel entdecken Sie die prunkvolle gotische Kathedrale, romantische mittelalterliche Gassen und gemütliche Cafés. Den Abschluss macht die Mercat de l’Olivar, die größte der drei Markthallen, lukullische Oasen im Zentrum von Palma, wo die Einheimischen seit 1951 an sechs Tagen der Woche ihre Einkäufe erledigen können. Sie radeln erfrischt entlang der Strandpromenade, weiter auf malerischen Radwegen durch betörende Düfte der Macchia und ein Zikaden-Konzert vorbei an El Arenal zur märchenhaften von Pinien umgebenen Bucht Cala Pi.
    Radstrecke: 24 km

  7. 7. Tag: Klippen und Kehren

    Kleine Küstenorte und atemberaubende Blicke über Albufera und die Tramuntana prägen die Strecke zum Cap Formentor im äußersten Norden. Über Alcúdia und Pollença radeln Sie durch die ruhige Landschaft nach Port de Pollença. Vor dem letzten Juwel dieser Insel machen Sie noch einmal Pause. Die märchenhafte Tour durch Serpentinen zum Playa de Formentor ist ein einzigartiges Erlebnis, ebenso wie die lange schmale Strandsichel um die Bucht. Für einen letzten unvergesslichen Blick auf diese malerische Küste geht es dann zum Mirador Es Colomer, eindrucksvoller Leuchtturm an der Nordostspitze. Den Abend genießen Sie in Ihrer Finca bei einem köstlichen Menü.
    Radstrecke: 53 km

  8. 8. Tag: Rückreise oder individuelle Verlängerung

    Transfer zum Flughafen Palma.

  9. Generelle Hinweise

    • Bitte vergessen Sie nicht bei der Buchung Ihre Nationalität und Ihre Körpergröße anzugeben.
    • Einzelzimmerzuschlag: Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Sieben Übernachtungen/Frühstück im Landhotel Casal Santa Eulàlia
  • Sieben mehrgängige Abendessen
  • Landpartie-Elektrorad mit 8-Gang-Schaltung und Rücktritt
  • Qualifizierte Reiseleitung per Rad
  • Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Picknickservice
  • Alle Führungen, Eintritte, Transfers laut Programm
  • Kleinbus mit Radanhänger als Begleitfahrzeug
  • Gepäcktransport und Service für Gepäckstücke bis 20 kg
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreisepaket: Gruppenflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/Main inkl. Transfer Flughafen-Hotel als Gruppentransfer ab 375 €, Zubringerflüge oder andere Abflughäfen auf Anfrage
  • Zug zum Flug 60 € (2. Kl.), 120 € (1. Kl.)
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.