Lucerne Festival - Osterklänge

  • Termine:
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Lucerne Festival - Osterklänge

  • Termine:
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Verdis »Requiem« unter Teodor Currentzis
  • Janine Jansen spielt Mozart und Bartók
  • Sammlung Rosengart
  • Stadtspaziergang Luzern

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Seit 1938, als Arturo Toscanini die »Musikwochen« in Luzern (in der »neutralen« Schweiz) ins Leben rief, begegnen Musikliebhaber an diesem charmanten Ort in der Innerschweiz alljährlich besten Orchestern, Dirigenten und Solisten der ganzen Welt. Ausschlaggebend für das hochrangige musikalische Erleben ist nicht nur die einzigartige Kulisse zwischen Vierwaldstättersee und Luzerns eindrucksvollem Hausberg, dem »Pilatus«, sondern auch das von Jean Nouvel entworfene Kultur- und Kongresszentrum KKL Luzern mit seinem akustisch phänomenalen Konzertsaal, den der Akustiker Russel Johnson verantwortete. Wunderbar fügt sich das direkt am Seeufer gelegene KKL in die Stadtsilhouette ein. Ein außergewöhnliches Konzertprogramm erwartet Sie dort an drei Abenden. Außerdem empfängt Sie Angela Rosengart, die Grande Dame der internationalen Galeristenszene, in »ihrem« Picasso-Museum. Der Chocolatier Läderach ent- und verführt zu einem Privatbesuch in seine Produktion, beheimatet in Ennanda zwischen Zürich und Luzern.

Reiseleiter: Peter Davids

Peter Davids ist auf den großen Festivals und in den Kulturmetropolen Europas zu Hause. Er vermittelt Hintergrundwissen zur Welt der klassischen Musik, Kunst und Kultur. Seine Begeisterung gilt vor allem dem Tanztheater, der Begegnung mit interessanten Persönlichkeiten und dem Aufspüren guter Restaurants. Seit vielen Jahren begleitet und konzipiert er exklusive Reisen für ZEIT REISEN.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Anreise | Verdi-Requiem

    Individuelle Anreise nach Luzern und Begrüßung im zentral gelegenen Hotel Renaissance. Um 18 Uhr treffen Sie in der Lobby des Hotels Ihren Reiseleiter Peter Davids. Kurzer Spaziergang zur Dachbar des KKL. Gegenseitiges Kennenlernen beim Aperitif. Anschließend beginnt um 19.30 Uhr unter der Leitung von Teodor Currentzis die Aufführung von Giuseppe Verdis »Messa da Requiem« aus dem Jahr 1874. Der charismatische Dirigent und Chorleiter, der in Perm am Ural mit seinem Chor und Orchester »MusicAeterna« zuhause ist, interpretiert Werke so begeisternd neu und anders, dass man meinen könnte, man höre sie zum ersten Mal. Durchdrungen von höchster Musikalität, manchmal polarisierend, aber immer mitreißend.

  2. 2.Tag: Beim Chocolatier Läderach

    Nach einem frühen Frühstück fahren Sie gegen acht Uhr mit dem Bus nach Ennenda. Hier, zwischen Zürich und Luzern, ist einer der exklusivsten Schweizer Schokoladenhersteller beheimatet. Vom Kakao-Anbau über die Ernte bis hin zur Entstehung der verführerischen Endprodukte erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen sowohl aus dem Bereich der Süßwarenproduktion als auch aus der Kosmetikherstellung. Selbstverständlich wird auch das Probieren nicht zu kurz kommen. Nach einem Mittagessen im Läderach-Werk und einem Stopp bei der »Schokowelt« in Bilten kehren Sie nach Luzern zurück. Am Abend hören Sie das Konzert der Filarmonica della Scala aus Mailand unter ihrem Chef Riccardo Chailly. Auf dem Programm stehen unter anderem Béla Bartóks »Konzert für Orchester« und Modest Mussorgskis »Bilder einer Ausstellung«.

  3. 3.Tag: Stadtspaziergang | Vierwaldstättersee

    Ein echter Luzerner Bürger, modern und weltoffen, doch zugleich mit großem Traditions- und Heimatbewusstsein ausgestattet, unternimmt mit Ihnen am Vormittag einen Spaziergang durch die Luzerner Innenstadt. Freiheitsdrang und Katholizismus haben das Leben hier seit dem Mittelalter bestimmt. Aus dem 14. Jahrhundert stammt die Muesggmauer, die die Altstadt im Norden begrenzt. Die Kapellbrücke mit dem achteckigen Wasserturm in der Mitte und dem hölzernen Spitzdach ist das Wahrzeichen der Stadt und verbindet die Altstadt mit dem rechten Reuss- Ufer. Am Nachmittag unternehmen Sie eine See-Rundfahrt an Bord eines der eleganten Ausflugsschiffe. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie ein Abendessen in einem der ältesten Luzerner Restaurants (optional).

  4. 4.Tag: KKL | Sammlung Rosengart | Konzert

    Immer wieder sind professionelle Akustiker, Musiker wie Musikfreunde gleichermaßen vom »warmen Klang« des KKL begeistert. Wir wollen versuchen, diesem Phänomen und den akustischen Besonderheiten während eines Rundgangs nachzuspüren. Anschließend erwartet Sie Angela Rosengart und ihre Kuratorin Martina Kral in der Picasso- und KleeSammlung, die Vater und Tochter Rosengart – oftmals in Kontakt mit Pablo Picasso – zusammengetragen haben. Am Abend besuchen Sie das Festkonzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks aus Anlass seines 70-jährigen Bestehens. Iván Fischer dirigiert Werke von Mozart und Bartók. Solistin ist die fantastische Violinistin Janine Jansen. Mit einem gemeinsamen Abendessen im Zunfthaus Zur Waag direkt an der Reuss klingt die Reise aus.

  5. 5.Tag: Individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise, oder aber Sie verlängern Ihren Aufenthalt in der Innerschweiz.

  6. Generelle Hinweise

    Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten. Wird die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor reisebeginn abgesagt werden.
    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu halten Sie gerne telefonisch bei uns.
    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind. In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    (Änderungen vorbehalten!)

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück im Viersterne-Hotel Renaissance Luzern
  • Je 1 Eintrittskarte für 3 Konzerte im KKL (2. Kategorie)
  • 1x Abendessen, Mittagsimbiss, Begrüßungsaperitif
  • Ausflüge, Spaziergänge, Besichtigungen, Bootsfahrten und Transfers laut Programm
  • Werkeinführungen zu allen Aufführungen
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Luzern
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Transfers und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.