Grachten Amsterdam Niederlande 725
Tupen Niederlande 725
Amsterdam Niederlande 725
Kulinarik 725

Kulinarische Reise auf den Rheinkanälen - mit ZEIT-Genussexperte Dr. Wolfgang Lechner

  • Termin: 13.05.2023
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 15, Max. 30
Hier buchen »

Höhepunkte der Reise

● Kulinarische Erlebnisse an Bord im Sena Grill Restaurant
● ZEIT-Gourmetpaket mit Dr. Wolfgang Lechner
● Amsterdams Grachten und Museen
● Erkundung der Wasserstadt Dordrecht

Reiseübersicht

Entspannte Gourmet-Reise von Köln über Amsterdam, Rotterdam und Dordrecht auf der neuen »A-ROSA Sena« nach Antwerpen und zurück.
Eine Reise für Genießer und Gourmets: Freuen Sie sich auf eine beschauliche und dabei erlebnisreiche Flussreise und kulinarische Höhepunkte auf Ihrer Route. Von der Domstadt Köln aus geht die Reise entlang märchenhafter, ruhiger Landschaften auf dem Niederrhein in Richtung Niederlande. Großartige Städte und Erlebnisse erwarten Sie in der Grachtenstadt Amsterdam, in der Hafenstadt Rotterdam und der historischen Juwelenstadt Antwerpen. Während der gesamten Reise auf dem halbelektrischen Flussschiff »A-ROSA Sena« der neuesten Generation werden Sie kulinarisch verwöhnt. Ihr ZEIT-Reisebegleiter Wolfgang Lechner erzählt Ihnen im Rahmen des ZEIT-Genusspakets und einer Weinprobe an Bord Wissenswertes über Käsesorten, Wein und belgische Schokolade. Außerdem werden Sie im neuen Restaurant Sena-Grill ein Drei-Gänge-Menü inklusive Weinbegleitung genießen. Die »A-ROSA Sena« ist 135 Meter lang und bietet 99 geräumige Außenkabinen, ein Marktrestaurant und eine mobile Bar mit Grillstation, ein Sonnendeck, dazu Spa mit Whirlpool und Sauna.

ZEIT-Autor: Dr. Wolfgang Lechner

Wolfgang Lechner wurde 1953 in Schwaz, Österreich, geboren. Von einer Wiener Großmutter und einer Tiroler Mutter lernte er das Kochen, studierte Literaturwissenschaft und wurde dann doch Journalist.

Er war Redakteur bei der Zeitschrift »Eltern« in München und Chefredakteur der Jugendzeitschrift »Junge Zeit« in Augsburg. Im aufregenden Jahr 1989 kam er nach Hamburg und zur ZEIT. Im ZEITmagazin war er viele Jahre lang für die Kolumne von Wolfram Siebeck zuständig, gründete das Ressort »Die ZEIT der Leser« und arbeitete als Chef vom Dienst für das Blatt. Als Autor zahlloser Berichte und Experte für Wein- und Genussthemen befasst er sich vor allem mit den schönen Seiten des Lebens und hat schon viele ZEIT-Reisen nach Spanien, Österreich, Italien, in die Türkei und die Karibik begleitet.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Köln

Individuelle Anreise nach Köln. Zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr erfolgt ein Shuttle Service vom Kölner Hauptbahnhof zum Schiff. Ab 15 Uhr beginnt die Einschiffung auf dem Flussschiff »A-ROSA Sena«. Erleben Sie um 16 Uhr die spektakuläre Ausfahrt mit Blick auf den Dom, und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten Kölns von Deck aus. Nachdem die ersten Kilometer auf dem Rhein zurückgelegt wurden, erwartet Sie der Begrüßungscocktail. Beim anschließenden Abendessen haben Sie Gelegenheit, Ihre Mitreisenden kennenzulernen. Während der Kapitän die »A-ROSA Sena« auf Kurs Richtung Niederlande bringt, können Sie den Abend bei einem Glas Wein entspannt ausklingen lassen und sich auf die nächsten Tage voller Erholung und Genuss freuen.

Verbringen Sie einen entspannten Vormittag an Bord. Sie können den Spa-Bereich nutzen oder die Ausblicke an Deck genießen. Gegen 13 Uhr erreichen Sie Amsterdam, bekannt für seine Grachten und denkmalgeschützten Häuser, die der Stadt eine besondere Atmosphäre verleihen. Sie können den Nachmittag nach Ihren Vorstellungen gestalten und die Museen der Stadt besuchen. Vielleicht unternehmen Sie eine Grachtenrundfahrt mit einem der kleinen Boote, die auch niedrigste Brücken passieren können. Die Stadt ist voller junger Menschen, die zu Fuß oder auf dem Fahrrad unterwegs sind. Cafés laden zum Verweilen ein. Ihr Flussschiff bleibt über Nacht im Hafen liegen, so dass Sie auch ausgehen und die Abendstimmung in der Altstadt erleben können.

Nach einem ausgiebigen Frühstück unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Gourmetexperten Dr. Wolfgang Lechner eine kulinarische Stadtführung in Amsterdam, kommen in den Genuss zahlreicher Kostproben und lokaler Spezialitäten und erfahren Details zu Land, Geschichte und Kultur. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die perfekte Gelegenheit, in der Stadt herumzustreifen. Um 23 Uhr legt die »A-ROSA Sena« ab und nimmt Kurs auf Rotterdam.

Bereits früh am Morgen, um 9 Uhr, legen Sie im Hafen von Rotterdam, der zweitgrößten Stadt der Niederlande, an. Nach einem entspannten Frühstück an Bord beginnt Ihre heutige Tour mit Ihrem Reiseleiter Dr. Wolfgang Lechner. Sie sehen den Hafen von Rotterdam und erleben den gewaltigen Güterumsatz und die Logistik. Rotterdam wurde im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört und besticht seit dem Wiederaufbau heute mit seinem futuristisch-modernen Stadtbild. Die Markthalle steht anschließend im Mittelpunkt der Besichtigung. Am Nachmittag können Sie alte Schiffsmodelle und andere maritime Exponate der Seefahrtsgeschichte im Maritiem Museum anschauen. In Delfshaven gibt es Einkaufsmöglichkeiten am Kanal, und hier befindet sich auch die Pilgerkirche, in der die Pilger vor ihrer Abreise nach Amerika den letzten Gottesdienst feierten. Ihr Schiff bleibt über Nacht im Hafen. Wer mag, geht am Abend noch in Rotterdam auf ein Glas Wein aus und genießt die Atmosphäre der Großstadt.

Um 6 Uhr morgens legt ihr Flussschiff mit Kurs auf Dordrecht ab. Nach nur drei Stunden erreichen Sie die älteste Stadt der Niederlande. Dordrecht erhielt bereits im Jahr 1220 Stadtrechte. Mitten in einem wasserreichen Gebiet an den Flüssen Merwede, Noord und Oude Maas gelegen, war Dordrecht von jeher eine wichtige Handelsstadt für Holz-, Korn- und Weinhandel. Der einstige Reichtum und die reiche Kultur bestimmen auch heute noch das Bild der Stadt: In der historischen Innenstadt finden Sie mehr als 1.000 Baudenkmäler, die als Restaurants, Museen oder Theater genutzt werden. Verpassen Sie auf keinen Fall die Grote Kerk, die imposante Gemäldesammlung des Dordrechts Museums, die bestens erhaltende Innenausstattung der ehemaligen Bürgermeister-Wohnung Huis van Gijn und das Augustinerkloster Het Hof aus dem 13. Jahrhundert. Während Sie Ihr Abendessen an Bord genießen, verlässt die »A-ROSA Sena« um 20 Uhr Dordrecht und nimmt Kurs auf Belgien.

Um 8 Uhr erreichen Sie den Hafen von Antwerpen. In der belgischen Hafenstadt wird Ihr ZEIT-Reiseleiter Dr. Lechner sein Wissen über die traditionsreiche Stadt mit Ihnen teilen. Im zentral gelegenen, jahrhundertealten Diamantenviertel haben sich seinerzeit Diamantenhändler angesiedelt. Die typische Antwerpener Architektur im Stil der flämischen Renaissance ist im Zentrum der Altstadt auf dem Grote Markt zu sehen. Im Rubenshaus aus dem 17. Jahrhundert sind historisch eingerichtete Räume mit Werken des flämischen Barockmalers Peter Paul Rubens zu besichtigen. Ein weiteres Highlight ist ganz gewiss die berühmte belgische Schokolade. Probieren Sie die zart schmelzenden Versuchungen und überzeugen Sie sich von ihrer Einzigartigkeit. Um 17 Uhr heißt es ‚Leinen los‘ und die »A-ROSA Sena« setzt ihre Fahrt in Richtung Köln fort.

Heute können Sie den Tag individuell gestalten. Genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück an Bord, nutzen Sie den Spa- und Fitness-Bereich, und lassen Sie die Seele bei einem Getränk und einem guten Buch auf dem Sonnendeck baumeln. Das kulinarische Angebot auf der »A-ROSA Sena« rundet den Tag perfekt ab. Außerdem erwartet die ZEIT-Reisenden eine Weinprobe mit Wolfgang Lechner und dem Sommelier. Das Farewell-Dinner krönt den letzten Abend an Bord.

Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung und anschließend Ihre individuelle Heimreise von Köln.

Die »A-ROSA Sena bietet auf dem Rhein ausreichend Platz für unterschiedlichste Aktivitäten und eine großzügige Gestaltung der öffentlichen Bereiche. Das Schiff ist die ideale Alternative für Menschen, die ihre Liebe zu Flussreisen mit einem nachhaltigen Umweltschutz verbinden möchten. Das E-Motion Ship ist mit einem hybriden Antrieb mit E-Motor und Batteriespeicher, das Emissionen signifikant reduziert, ausgestattet. Während der Fahrt wird der Dieselverbrauch weitestmöglich gesenkt und überschüssige Energie gespeichert. So bringt es die Passagiere nahezu geräuschlos an das nächste spannende Reiseziel. Mit den 21 Quadratmeter großen Balkonkabinen bietet das Schiff auf dem Fluss nie da gewesene Möglichkeiten. Zahlreiche Außen- und Essbereiche und das großzügige Sonnendeck laden dazu ein, das entschleunigende Landschaftskino in vollen Zügen zu genießen. Abkühlung finden Sie im 23 Quadratmeter großen Pool. Für Erholung sorgt ein extra großer Spa- und Wellness-Bereich.

  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke, die nicht im VollpensionPlus-Paket enthalten sind in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind. In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Transporte mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensiert ZEIT REISEN für Sie!
  • Super-Frühbucherermäßigung in Höhe von 200€ bei Buchung bis zum 30.11.2022
  • Frühbucherermäßigung in Höhe von 100 € bei Buchung bis 28.02.2023

Änderungen vorbehalten.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 28 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisHotel
13.05.2023
20.05.2023
Min 15, Max 30ab 2740 €»A-ROSA Sena« 
Kabine Kat. B Doppelbelegung2.740 €
Balkonkabine Kat. C Doppelbelegung3.140 €
Balkonkabine Kat. D Doppelbelegung3.340 €
Balkonkabine Kat. C Einzelbelegung4.730 €
Balkonkabine Kat. D Einzelbelegung5.050 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • VollpensionPlus: umfangreiche Frühstücks- und Mittags-Buffets sowie hochwertige Feinschmecker Dinner-Buffets, Einschiffungsbuffet sowie Tee- und Kaffeestunde
  • Hochwertige Getränke ganztags inklusive
  • ZEIT Genusspaket an Land enthält einen Begrüßungsaperitif, die Reiseleitung durch Dr. Wolfgang Lechner, je einen Gourmet-Ausflug in Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen.
  • A-ROSA Genusspaket an Bord: enthält ein Feinschmeckerdinner im Sena Grill, eine Weinprobe und eine Champagnerüberraschung
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen (Spa, Fitness, etc.)
  • Wasser aus Wasserspendern an Bord
  • Badezimmerartikel und Bademantel in der Kabine
  • Den CO2-Ausstoß für sämtliche Transporte mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensiert ZEIT REISEN für Sie.
  • Reiserücktrittskostenversicherung bei Buchung bis 30.11.2022 inklusive

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise nach/von Köln sowie der Transfer vom Schiff zum Bahnhof
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Umfassenden Versicherungsschutz bietet Ihnen gerne unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Die »A-ROSA Sena bietet auf dem Rhein ausreichend Platz für unterschiedlichste Aktivitäten und eine großzügige Gestaltung der öffentlichen Bereiche. Das Schiff ist die ideale Alternative für Menschen, die ihre Liebe zu Flussreisen mit einem nachhaltigen Umweltschutz verbinden möchten. Das E-Motion Ship ist mit einem hybriden Antrieb mit E-Motor und Batteriespeicher, das Emissionen signifikant reduziert, ausgestattet. Während der Fahrt wird der Dieselverbrauch weitestmöglich gesenkt und überschüssige Energie gespeichert. So bringt es die Passagiere nahezu geräuschlos an das nächste spannende Reiseziel. Mit den 21 Quadratmeter großen Balkonkabinen bietet das Schiff auf dem Fluss nie da gewesene Möglichkeiten. Zahlreiche Außen- und Essbereiche und das großzügige Sonnendeck laden dazu ein, das entschleunigende Landschaftskino in vollen Zügen zu genießen. Abkühlung finden Sie im 23 Quadratmeter großen Pool. Für Erholung sorgt ein extra großer Spa- und Wellness-Bereich

Buchungsanfrage