Das wilde, schöne Herz Korsikas

  • Termine:
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14

Das wilde, schöne Herz Korsikas

  • Termine:
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 8, Max. 14

Höhepunkte der Reise

  • Genussvolle Sternwanderungen
  • Korsische Spezialitäten nach alten Rezepten
  • Besuch des Auditoriums in Pigna
  • Konzert in einer Dorfkirche, Begegnung mit korsischer Musik
  • Auf den Spuren Pasquale Paulis, des Vordenkers moderner Demokratien

Karte / Umgebung:

FRA-300_KorsikaWandern_18i (2)

Reiseübersicht

Genussvolles Wandern in ursprünglichen Berglandschaften und Begegnungen mit den traditionellen korsischen Gesängen.
In den Bergdörfern Korsikas spüren Sie noch eine andere, eine archaische Zeit. Hohe Kämme, Wildbäche, Kastanienwälder und Bergseen prägen das Innere der Insel. Entlang alter Saumpfade wandern Sie mit aller Ruhe durch dieses wilde Herz. Der Kontrast zur mediterranen Küstenlandschaft mit weiten Sandstränden und von Macchia umrahmten Buchten könnte kaum faszinierender sein. Bei Konzerten und Begegnungen tauchen Sie ein in die Welt der traditionellen korsischen Musik mit ihren berührenden mehrstimmigen Gesängen.

Reiseleiter: Günther Gramm

Günther Gramm ist Natur- und Wanderführer und verlässt immer wieder seine Südtiroler Heimat um die Inseln des westlichen Mittelmeers zu erkunden. Korsika ist für ihn die schönste und faszinierendste Insel und eine zweite Heimat. Mehrmals im Jahr hält er sich auf der Insel auf und ist immer wieder auf der Suche nach neuen versteckten Schönheiten.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Anreise nach Ile Rousse

    Flug nach Bastia. Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen. Fahrt nach Ile Rousse. Dieser charmante Ort an der Nordwestküste Korsikas ist der ideale Ausgangspunkt für die Wanderungen. Ihr Hotel liegt in einmaliger Lage auf den Klippen der vorgelagerten Halbinsel.

  2. 2. Tag: Aussichtsterrassen hoch über Calvi

    Vom Golf von Calvi aus wandern Sie über Feldwege und tauchen dann in die immergrünen Buschwälder, die Macchia, ein. An der Kirche von Notre Dame de la Serra erleben Sie ein Postkartenpanorama: das weite Meer, die Festungsstadt Calvi, die fruchtbaren Ebenen der Balagne mit den Bergmassiven Korsikas. Abstieg nach Calvi. Kurzer Besuch der Genueser Zitadelle mit ihren drei mächtigen Bastionen. An der Hafenpromenade geht es mondän zu. Sie haben Zeit zum Schlendern. Rückfahrt mit der historischen Kleinbahn.
    Wanderung ca. 8,5 km, ca. 300 Höhenmeter, Dauer ca. 3,5 Stunden

  3. 3. Tag: Mittelalterliche Bergdörfer

    Fahrt nach Occiglioni. Die Wanderung startet im Ort. Über alte Saumpfade unterhalb des Monte Sant’Angelo, vorbei an einem verfallenen Kloster, wandern Sie bis zu einer Anhöhe mit schönen Weideflächen. In sanftem Auf und Ab gelangen Sie zu einem Dorf, das zu den ältesten und schönsten von Korsika zählt. Weiter bis zum Berggipfel mit herrlichem Blick über die gewaltige Bergfront, die Landschaft der Balagne, Weiden und Olivenhaine und die fantastische Küstenlandschaft. Weiter führt der Weg vorbei am Kloster Saint Dominique de Corbara. Nach kurzer Wegstrecke gelangen Sie in das Berg- und Künstlerdorf Pigna. Hier wurde vor einigen Jahren ein Auditorium errichtet, das zu einem Bezugspunkt korsischer Musik geworden ist. Pascal erklärt uns die Besonderheiten der Architektur. Am Ende der Wanderung genießen Sie bei Sylvie »piattini«, eine ganze Palette von kleinen Leckereien der korsischen Küche, serviert mit einem Gläschen Wein. Abends hören Sie in der Dorfkirche ein Konzert mit traditioneller korsischer Musik.
    Wanderung ca. 9 km, ca. 350 Höhenmeter, Dauer ca. 3,5 Stunden+

  4. 4. Tag: Girolata | Naturparadies

    Das Dorf Girolata ist nur über das Meer und über alte Maultierpfade zu erreichen. Die Fahrt geht über zwei Pässe an der Ostküste entlang. Vom Col de la Croix führt der alte Poststeig zum Strand der Cala di Tuara. Über einen schmalen Küstensteig geht es weiter. Schließlich kommt der Festungsturm von Girolata in den Blick. In den Hafentavernen gibt es fangfrischen Fisch. Hinter dem Ort beginnt das Naturreservat von La Scandola, seit 1983 Unesco-Weltnaturerbe. Rückfahrt nach Ile Rousse durch das Fangu-Tal.
    Wanderung ca. 10,5 km, ca. 630 Höhenmeter, Dauer ca. 4,5 Stunden

  5. 5. Tag: Im Herzen Korsikas

    Entlang der Nordküste fahren Sie in die Region der Castagniccia zum Geburtshaus von Pasquale
    Paoli. Im kleinen Museum erfahren Sie mehr über das Leben des »babbu«, des Vaters der korsischen Nation. Danach geht es durch wilde Berglandschaft nach Corte. Hier keimen korsische Sprache und Kultur neu auf, die Universität mit linguistischer Fakultät und das Musée de la Corse setzen deutliche Zeichen. Anschließend bleibt noch Zeit, die quirlige Stadt individuell zu durchstreifen.

  6. 6. Tag: Wildbäche und bizarre Felslandschaften

    Fahrt zum Forsthaus von Bonifatu. Der Cirque de Bonifatu umschließt das wildromantische Tal mit steilen Wänden. Die Rundwanderung führt durch Gebirgsbäche und durch alpine Pinienwälder und gewährt immer wieder Ausblicke in die gewaltige Bergkulisse. Nach der wohlverdienten Rast in der Auberge de la Forêt besuchen Sie nachmittags das Bergdorf Calenzana mit seiner mächtigen Saint-Blaise-Kirche. Im nahen Weinhof von Pierre Aquaviva in Alziprato können Sie heimische Tropfen kosten.
    Wanderung ca. 7 km, ca. 500 Höhenmeter, Dauer ca. 3,5 Stunden

  7. 7. Tag: Désert des Agriates

    Die Küste an der Mündung des Ostriconi ist faszinierend und von wunderbaren Buchten gesäumt, viele sind nur zu Fuß erreichbar. In Ogliastro starten Sie die Wanderung zu einem traumhaften Strand, der sich hier zwischen Meer und Fluss gebildet hat. Anschließend führt die Küstenwanderung über Klippen, Buchten und Strände durch wilde Landschaft. Gegen Mittag kehren Sie zurück nach Ile Rousse . Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend fahren Sie nach Santa Reparata, wo Sie in einer Bauernhofgaststätte korsische Kochkunst probieren können. Das Fleisch stammt vom eigenen Hof und wird nach alten Rezepten zubereitet.
    Wanderung ca. 9 km, ca. 150 Höhenmeter, Dauer ca. 3 Stunden

  8. 8. Tag: Abreise

    Fahrt zum Flughafen nach Bastia und Rückflug nach Deutschland.

  9. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Auf jede Buchung, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.
  10. Optionale Verlängerung Ile Rousse

    Entspannen Sie nach der Wanderreise noch ein paar Tage, und genießen Sie die wunderbare Insel.

    Leistungen: Übernachtung mit Frühstück im Hotel La Pietra.
    Preis: je nach Termin ab 72 € pro Person im Doppelzimmer

    Verlängerungsprogramm Ile_Rousse

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Sehr angenehmes Gruppenklima"

Sehr angenehme Reise mit einer tollen Reiseleitung, einer ausgewogenen Tourenauswahl und einem sehr schönen

Gruppenklima. Praktisch Jeder Tag war ein spezieller Höhepunkt!

"Wunderbare regionale Küche"

Eine wunderbare Reise mit einer sehr ansprechenden Routenauswahl, einer äußerst kompetenten Reiseleitung sowie der traumhaften

Landschaft Korsikas. Besonders gut gefallen hat mir das köstliche regionale Essen!

"Intensive Einblicke in korsische Mentalität"

Wir hatten einen sehr kompetenten Reiseleiter und sehr gut ausgesuchte Wanderwege. Die Lage der Hotels war augesprochen

ansprechend und wir erhielten intensive Einblicke in die korsische Mentalität und Küche! Mein persönlicher Höhepunkt war die bezaubernde korsische Musik in der Kirche von Ile Rousse.

"Eine harmonische Reisegruppe"

Es war eine ganz wunderbare Reise aus drei Gründen: 1. Die sehr harmonische Reisegruppe, ein echter Glücksfall! 2. Das

abwechslungsreiche Programm, eine gute Mischung aus Outdoor und Kultur 3. Makelloses Wetter. Meine Hoffnungen auf Begegnungen mit der korsischen Natur haben sich voll erfüllt.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Linienflüge (Economyclass) inkl. Steuern und Gebühren mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach Bastia
  • Sieben Übernachtungen inklusive Frühstück, vier Abendessen, Weinverkostung in der Domaine Alzipiratu, ein Mittagessen mit »piattini«
  • Konzertbesuch mit polyphonem Gesang
  • Eintritt Musée de la Corse
  • Transfers im privaten Bus
  • Bahnfahrt mit der historischen korsischen
  • Eisenbahn von Calvi nach Ile Rousse
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • CO2-neutral reisen! Atmosfair-Beitrag kompensiert

Nicht enthaltene Leistungen

  • Rail&Fly (2. Klasse) von/nach DB-Bahnhof: 75 €
  • Rail&Fly (1. Klasse) von/nach DB-Bahnhof: 135 €
  • Innerdeutsche Anschlussflüge: 130 €
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Hotel La Pietra ist im Herzen der Balagne gelesen und befindet sich nur 2 Minuten vom Hafen und 5 Minuten vom Ortszentrum Ile Rousse entfernt. Bei einem atemberaubenden Blick auf das Meer können Sie eine Vielfalt an Gerichten im Hotelrestaurant probieren. Auch die Zimmer des Hotel La Pierta bieten einen einzigartigen Ausblick auf das Meer oder das Cap Corse. Die Zimmer verfügen über einen Flachbildfernseher und WLAN. Im Bad finden Sie eine Badewanne oder Dusche und einen Fön vor.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.