Mittelamerika auf der »Sea Cloud II«

  • Termine: 14.01.2019
  • Dauer: 15 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 1, Max. 94

Mittelamerika auf der »Sea Cloud II«

  • Termine: 14.01.2019
  • Dauer: 15 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 1, Max. 94

Höhepunkte der Reise

  • Schneeweiße Palmenstrände und Meeresschildkröten in Panama
  • Schnorcheln am Korallenriff in Nicaragua
  • Regenwald erkunden in Honduras
  • Faszinierende Maya-Stätten in Belize und Mexiko
  • Kolonialer Charme auf Kuba
  • Segelerlebnis auf der »Sea Cloud II«
  • Exklusive ZEIT-Ausflüge

Karte / Umgebung:

AME-243_Karibik-KF_19i (2)

Reiseübersicht

Die elegante Dreimastbark »Sea Cloud II« gehört zu den wenigen außergewöhnlichen Schiffen, die selbst zum schönsten Ziel einer Segelkreuzfahrt werden können: Blank poliertes Messing blitzt in der Sonne, Seefahrtsromantik wird spürbar, wenn die Crew die Segel von Hand setzt, An Bord der Luxusjacht werden Traditionen noch geschätzt und Individualität bestimmt den Kurs. In einer persönlichen und unkomplizierten Atmosphäre werden selbst höchste Ansprüche ganz entspannt erfüllt. Rund 65 Crewmitglieder fühlen sich dafür verantwortlich, den maximal 94 Gästen ein einmaliges und individuelles Kreuzfahrterlebnis zu verschaffen.
Die Route dieses zweiwöchigen Törns in der Karibik entführt Sie in eine andere Welt: geheimnisvolle Maya-Kultur, paradiesisches Sandstrände und Korallenriffe, geschützte Regenwaldinseln, Kolonialarchitektur und gelassene Lebensfreude erwarten Sie in den sechs mittelamerikanischen Ländern Panama, Honduras, Nicaragua, Belize, Mexiko und Kuba. Die ZEIT-Reisenden erkunden auf zwei spannenden exklusiven Tagesausflügen Regenwald und Wasserwelt auf der Insel Roatán sowie die Kultstätten der Maya in Belize.
Der ZEIT-Redakteur Dr. Wolfgang Lechner begleitet Sie.

ZEIT-Reisebegleiter: Dr. Wolfgang Lechner

Wolfgang Lechner wurde 1953 in Tirol in Österreich geboren. Von einer Wiener Großmutter und einer Tiroler Mutter lernte er das Kochen, studierte Literaturwissenschaft und wurde dann doch Journalist.

Er war Redakteur bei der Zeitschrift »Eltern« in München und Chefredakteur der Jugendzeitschrift »Junge Zeit« in Augsburg. Vor 28 Jahren kam er dann nach Hamburg und zur ZEIT. Dr. Wolfgang Lechner war im ZEITmagazin viele Jahre lang für die Kolumne von Wolfram Siebeck zuständig, gründete das Ressort »Die ZEIT der Leser« und arbeitet derzeit als Chef vom Dienst für das Blatt. Als Experte für Wein- und Genussthemen und Autor zahlloser Berichte befasst er sich mit den schönen Seiten des Lebens und hat schon viele ZEIT-Reisen nach Spanien, Österreich, Italien und in die Türkei begleitet.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Colón (Panama)

    Individuelle Fluganreise von Frankfurt nach Colón. Gegen Aufpreis organisieren wir gern Flug und Transfer für Sie. Die »Sea Cloud II« liegt im Hafen und ist bereit für Ihre Einschiffung.
    Seit 1914 verbindet der Panamakanal den Atlantik mit dem Pazifik. Das technische Wunderwerk aus Schleusen und Kanälen umfasst auch zwei künstliche Seen. Mittlerweile hat sich die Natur den Gatúnsee, einer der größten aufgestauten Seen der Welt, zurückerobert, der Regenwald wuchert über die Ufer und die früheren Hügel sind jetzt Inseln, auf denen sich eine erstaunliche Artenvielfalt gebildet hat. Die größte Insel Barro Colorado ist vollkommen unberührt und seit 1923 Naturschutzgebiet. Wissenschaftler aus aller Welt untersuchen hier die letzten Geheimnisse des Dschungels. Am frühen Abend legt die »Sea Cloud II« Richtung Westen ab.

  2. 2. Tag: Bocas del Toro (Panama)

    Der Inselarchipel Bocas del Toro im Nordwesten Panamas umfasst sechs größere, doch unzählige kleine Inseln. Der Bastimentos Island National Marine Park ist das erste Meeresschutzgebiet Panamas und entstand bereits 1988. Ob Isla Bastimentos oder Cayos Zapatillas – zwischen Mangroven und schneeweißen Palmenstränden tummelt sich im Wasser eine artenreiche Tierwelt, ein Paradies für Meeresschildkröten und selbst Delfine legen in den kristallklaren Gewässern ab und an eine Pause ein. In einem unberührten Korallenriff zeigt sich eine einzigartige Unterwasserwelt mit bunten Schwärmen, Schwämmen und Seesternen. Begleiten Sie uns auf einer Bootstour durch den Nationalpark.*

  3. 3. Tag: Auf See

    Zwischen Welten kreuzen, entspannte Stunden auf See erleben – die Erholung an Bord kommt heute groß in Fahrt: viel Zeit, um das Leben unter weißen Segeln zu genießen und sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen.

  4. 4. Tag: Islas del Maíz (Nicaragua)

    Früh am Morgen ankert Ihr Schiff vor den Corn Islands im Karibischen Meer. Sie bestehen aus zwei Inseln: Big und Little Corn Island – und dem ‚Blowing Rock‘, eine Handvoll vulkanischer Felsen auf dem offenen Meer, aus deren Mitte in Abständen Meerwasser senkrecht nach oben schießt. Früher vor allem ein sicherer Unterschlupf für Piraten, ist Little Corn Island immer noch ein unentdeckter Schatz und ein herrliches Tauch- und Schnorchelparadies: einsame, goldene, palmenbestandene Tropenstrände, kristallklares Wasser, das in allen Schattierungen von Türkisblau schimmert, und ein großes schützendes Korallenriff mit farbenprächtigen Fischschwärmen.

  5. 5. + 6. Tag: Auf See

    Zwei Tage lang genießen Sie auf der Fahrt nach Honduras das Leben an Bord. Das Flüstern des Windes in den Rahen und das sanfte Rauschen des Meeres übertönen schnell die Erinnerung an den lauten Alltag. An Bord gibt nur die innere Uhr den Rhythmus vor, und die zählt keine Sekunden, sondern schöne Momente.

  6. 7. Tag: Roatán (Honduras)

    Roatán ist etwa siebzig Kilometer lang, doch nur drei Kilometer breit. Prägend ist eine zentrale, tropische Berglandschaft, dichter Regenwald und eine Küste mit bizarren Felsenbuchten, kleinen ursprünglichen Fischerdörfern und herrlichen, von Kokospalmen gesäumten Sandstränden. Ein Erlebnis ganz eigener Art ist die »Zipline« über den Baumkronen: eine Seilrutsche, die Sie schwungvoll über den Regenwald trägt. Die Insel ist vom zweitgrößten Korallenriff der Welt umgeben, und so manche Wracks und vermutlich Schätze aus der Zeit der Freibeuter liegen noch immer ungeborgen auf dem Meeresgrund. Offensichtlicher sind andere Inselschätze: Einer der schönsten Strände auf Roatán ist West Bay, ein sanft geschwungener, 300 Meter langer Traumstrand. Ihr Ausflug über die Insel endet nach einem leckeren Mittagessen mit einer Schnorcheltour per Boot.

  7. 8. + 9. Tag: Belize Stadt (Belize)

    Zwei Tage lang liegt die »Sea Cloud II« in Belize City – größte Stadt, Haupthafen und das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Belize befindet sich im Südosten der Halbinsel Yucatán und gehörte zum Reich der Maya, die hier ein reiches Erbe hinterließen. Die Hochkultur der Maya in Mittelamerika, die vor etwa 5.000 Jahren begann und deren Endphase zur Zeit der spanischen Eroberung erreicht war, gibt noch heute Rätsel auf. Ihre Zeremonien erscheinen blutrünstig, ihre Stufenpyramiden imposant, und ihre Steinreliefs sind überaus kunstfertig. Ihr Ausflug führt Sie zu den Ruinenstätte Lamanai an den Ufern einer Inlandlagune, die Sie mit einem gecharterten Boot passieren. Sie stärken sich zunächst mit einem Mittagessen, bevor ein lokaler Führer Ihnen die Ruinenanlagen, die 3.000 Jahre lang besiedelt waren, bei einem Rundgang erläutert.

  8. 10. Tag: Lighthouse Reef / Half Moon Caye (Belize)

    Das Barrier Reef von Belize ist ein 256 Kilometer langes Riffsystem, in dem unzählige kleine Koralleninselchen liegen. Es ist nach dem Great Barrier Reef in Australien das zweitgrößte der Welt. Im Lighthouse Reef Atoll befindet sich ein ganz besonderes Naturwunder: Das Great Blue Hole. Es ist während der letzten Eiszeit entstanden – eine kreisrunde Vertiefung des Meeresbodens mit einem Durchmesser von über 300 Metern und ein Weltnaturerbe der Unesco. Die eindrucksvolle Schönheit der Rifflandschaft lässt sich selbstverständlich auch beim Schnorcheln* entdecken.

  9. 11.Tag: Auf See

    Lassen Sie sich unbeschwert durch den Tag treiben, führen Sie ein nettes Gespräch an der Reling, lauschen Sie einem unterhaltsamen Vortrag, schauen Sie dem Kapitän auf der Brücke über die Schulter – oder schicken Sie einfach die Gedanken mit den Wolken auf Reisen. In der entspannten Atmosphäre an Bord entfernt man sich ganz von selbst Seemeile für Seemeile von der Hektik des Alltags.

  10. 12.Tag: Cozumel (Mexiko)

    Fast jeder Pirat, der etwas auf sich hielt, ging hier vor Anker. Heute tun es alle, die sich unter Palmen oder in der prächtigen Unterwasserwelt vor der Hektik verstecken wollen. Cozumel, die größte mexikanische Insel, liegt nur wenige Seemeilen von der Halbinsel Yucatan entfernt. Die Hochkultur der Maya in Mittelamerika, die vor etwa 5.000 Jahren begann und deren Endphase zur Zeit der spanischen Eroberung erreicht war, gibt noch heute Rätsel auf. Tulum ist die einzige Maya-Siedlung, die – soweit bekannt – an der Küste gegründet wurde. Erkunden Sie die archäologische Stätte bei einem Ausflug*, oder erleben Sie die Unterwasserwelt bei einem Schnorchelausflug*.

  11. 13.Tag: Auf See

    Im warmen Wind der Karibik vergeht der Tag an Bord wie im Flug.

  12. 14. + 15. Tag: Cienfuegos (Kuba)

    Cienfuegos, seit 2005 Unesco-Weltkulturerbe, zieren gleich zwei Beinamen: Perle des Südens und die schöne Stadt am Meer. Ihr herrschaftlich-romantisches Erscheinungsbild erhielt sie durch die Gründer, französische Kolonisten. Unternehmen Sie einen Ausflug nach Trinidad de Cuba. Die schöne Altstadt ist mit liebevoll restaurierten Kolonialfassaden, verträumten Gassen und einem türkisfarbenen Meer ein ganz besonderes Kleinod. Der freundliche Ort mit der großen Vergangenheit als Metropole des Zuckerrohranbaus ist schon seit langem Unesco-Weltkulturerbe, ebenso wie die Kulturlandschaft des Valle de Los Ingenios, das Tal der Zuckermühlen. Individuelle Abreise oder organisierter Transfer und Flug nach Frankfurt (gegen Aufpreis).

  13. Generelle Hinweise

    Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

    Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch bei uns.

  14. Optionales Vorprogramm Panama City

    12.1. – 14.1.2019

    1. Tag: Ankunft in Panama City
    Nach der Einreise direkter Transfer vom Flughafen Panama City zum Hotel Bahia Grand Panama.

    2. Tag: Panama  City | Miraflores-Schleusen
    Stadtbesichtigung mit Besuch der Altstadt und der Miraflores-Schleusen sowie des angrenzenden Museums. Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    3. Tag: Gamboa-Nationalpark | Transfer nach Colón
    Ausflug in den Gamboa-Nationalpark mit Bootstour zu den Embera Indianer, die hier ihre Traditionen und das tägliche Leben vorstellen. Mittagessen. Anschließend Transfer nach Colón zur Einschiffung auf die »Sea Cloud II«.

    Aufpreis:
    585 € pro Person im Doppelzimmer / 725 € pro Person im Einzelzimmer
    Anreise- / Abreisepaket ab/bis Deutschland:
    Amsterdam – Panama City und Havanna – Paris
    Aufpreis: 1.495 € pro Person inklusive innerdeutsche Anschlüsse sowie Transfer nach Havanna am 28.01. inklusive Stadtbesichtigung, Mittagessen und Transfer zum Flughafen.

  15. Optionales Nachprogramm Havanna

    Havanna erleben!
    28.01. – 31.01.2019
    3 Übernachtungen mit Frühstück Gran Hotel Manzano Kempinski La Habana, Tagesausflug nach Trinidad mit Mittagessen, Oldtimerfahrt durch das ‘moderne Havanna’, Altstadtbesichtigung, Transfer zum Flughafen mit Besuch des Hemingway-Hauses.
    Aufpreis: 1.315 € pro Person im Doppelzimmer und 1.995 € pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Pers.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Gelungene Segelreise"

Wir erlebten ein sehr schönes Schiff/ Kabinen und und einen äußerst guten Service/Betreuung sowie Interessante Landausflüge.

Insgesamt eine gelungene Reise mit schönen Höhepunkten: Der Besuch von Menorca, Tapas Essen, der Stadtrundgang und der Besuch der Oper sehr schön!

"Entsprach absolut unseren Erwartungen"

Die Reise entsprach absolut unseren Erwartungen. Das Schiff war sehr schön, bot jeglichen Komfort. Das Essen und der Service waren

grandios. Wir haben hin und her überlegt was es zu bemängeln gäbe, aber uns ist nichts eingefallen. Auch die Preise für die Getränke waren sehr fair. Das kennt man aus vielen Hotels anders. Die Begegnung mit den Delfinen und Schweinswalen! Die besondere Atmosphäre auf dem Schiff – alles war recht ungezwungen. Die anderen Gäste war sehr nett und überaus interessante Gesprächspartner. Auch die Piano Musik während der Mahlzeiten – wunderbar.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 64 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreis
14.01.2019
28.01.2019
28.01.2019
Min 1, Max 94ab 6805 €
Garantie Doppelkabine6.805 €
Kategorie E8.505 €
Kategorie E8.505 €
Kategorie E8.505 €
Kategorie D9.515 €
Kategorie C10.115 €
Kategorie B11.915 €
Kategorie A13.315 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Kreuzfahrt von Colón nach Cienfuegos in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • 14 Übernachtungen inklusive Vollpension, Qualitätsweine, Bier zu den Mahlzeiten
  • Softgetränke an Bord, Schiffs-Trinkgelder
  • Begrüßung-Champagner, zwei Gala-Dinners an Bord
  • Zwei Tagesausflüge laut Programm
  • Pro Kabine ein Dumont-Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise nach Colón, Abreise von Cienfuegos
  • An- und Abreisepakete ab/bis Deutschland: Amsterdam – Panama City und Havanna – Amsterdam.
    Aufpreis: 1.495 € pro Person inklusive innerdeutsche Anschlüsse sowie  Transfer nach Havanna am 28.01. inklusive Stadtbesichtigung, Mittagessen und Transfer zum Flughafen
  • Optionale Landausflüge* während der Kreuzfahrt
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Sea Cloud_KF_Schiff_2015

Sea Cloud_KF_Schiff_2015

Sea Cloud_KF_Schiff_2015

(Beispiel Kabine B)

KabineD_skaliert

(Beispiel Kabine C)

Die Sea Cloud II ist ein überaus luxeriöses Schiff und mit seinen 117 m Länge majestätisch. Der gesamte Innenbereich sowie die Aussendecks sind erstklassig ausgestattet und zeugen von der hohen Qualität des Schiffes.

Decksplan Sea Cloud 2

Ausstattung: Restaurant, Bar, Bibliothek, Fitnesscenter
Kategorie: 5 Sterne
Zimmer: 45

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.