Westkanada – Von den Rockies zum Pazifik

  • Termine: 22.06.2018
  • Dauer: 18 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.18, Max.26

Westkanada – Von den Rockies zum Pazifik

  • Termine: 22.06.2018
  • Dauer: 18 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.18, Max.26

Höhepunkte der Reise

  • Wanderung zum Lake Agnes Tea House
  • Nationalparks Banff und Jasper
  • Erlebnis Inside Passage
  • Grizzly- und Walbeobachtungstouren
  • Royal British Columbia Museum
  • Skulpturen des Haida-Künstlers Bill Reid

»Sowohl das Zeitmanagement als auch die Gesamtkonzeption der Reise erlebten wir als sehr angenehm.«

Karte / Umgebung:

AME-344_West-CDN-18i (2)

Reiseübersicht

Großartige Naturschauspiele und die Kultur der West Coast Indians zwischen den Rocky Mountains und der pazifischen Inselwelt und die Kultur der West Coast Indians.

Erleben Sie Hochgebirgspanoramen mit beeindruckenden Gletschern und flaschengrünen Seen, Fjorde, Wälder und Wasserfälle. Auf dem Icefields Parkway, einer der schönsten Fernstraßen der Welt, durchqueren Sie die Nationalparks Banff und Jasper. Bei Wanderungen erleben Sie die Gebirgswelt der Rockies hautnah. Sie lernen die traditionelle Kultur der West Coast First Nations und zeitgenössische Haida-Kunst kennen. Ein Höhepunkt der Reise ist der Bootsausflug in den Khuzeymateen Provincial Park und das dort gelegene Grizzlyreservat. Während der Fährfahrt durch die Inside Passage zwischen Prince Rupert und Vancouver Island können Sie Weißkopfadler und Wale beobachten. In Telegraph Cove erleben Sie ein echtes Outdoor-Abenteuer. Victoria, die Hauptstadt British Columbias, empfängt Sie mit altem englischem Charme. Die Reise endet in Vancouver, einer der am schönsten gelegenen Städte der Welt.

Foto Olav Clemens 2018

ZEIT-Mitarbeiter: Olav Clemens

Olav Clemens ist 21.2.1956 geboren und absolvierte ein Studium in Geographie und Englisch für Gymnasiallehramt. Es folgte eine Reiseleitertätigkeit sowie eine touristische Ausbildung bei Studiosus. Heute ist er  Produktmanager bei ZEIT REISEN.

Zum Reisen kam er durch seine Eltern, die schon in den 60er- und 70er-Jahren auf allen Kontinenten unterwegs waren und immer faszinierende Bilder und Berichte mitbrachten. Erste eigene Reisen führten ihn mit Interrail Mitte der 70er bis nach Istanbul und Marrakesch. Danach ließ ihn die islamische Kultur nicht mehr los, und es folgten über 90 Reisen in die Länder des Orients. Heute begeistern ihn besonders Reisen in die Sahara, zur Tierbeobachtung und zu islamischer Architektur.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise nach Calgary

    Flug von Frankfurt nach Calgary. Nach der Ankunft Transfer ins Hotel. Bei einem gemeinsamen Spaziergang bekommen Sie einen ersten Eindruck der Cowboystadt.

  2. 2. Tag: Calgary – Banff

    Während der Besichtigungstour besuchen Sie das Glenbow Museum, sehen den historischen Bezirk entlang der Stephens Avenue und die Wolkenkratzer des Finanzbezirks. Anschließend Fahrt durch das Vorgebirge der Rocky Mountains nach Banff. Erleben Sie die Rockies mit schneebedeckten Gipfeln, Gletschern und blaugrün schillernden Gebirgsseen. Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain mit Blick über Banff und das Tal des Bow River.

  3. 3. Tag: Banff – Lake Louise

    Gelegenheit zum Stadtrundgang durch Banff mit Besuch des Whyte Museum of the Canadian Rockies. Gegen Mittag Fahrt nach Lake Louise und weiter zum Moraine Lake im Valley of Ten Peaks. Nach kurzem Anstieg bietet sich ein herrliches Panorama über den See. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Seeufers.
    Länge: ca. 3 km, Höhenmeter: ca. 10 m, Dauer: 1 Stunde

  4. 4. Tag: Lake Louise

    Genießen Sie den Blick auf den Lake Louise. Hier beginnt Ihr Aufstieg zum Lake Agnes Tea House. Vorbei am Chateau Lake Louise wandern Sie mit beeindruckenden Ausblicken auf die Bergwelt bis zum Lake Agnes. Wanderer mit guter Kondition können noch auf den Big Beehive weitergehen, von wo man einen sensationellen Blick über den Lake Louise hat. Wer nicht zum Tea House aufsteigen möchte, spaziert genussvoll entlang des Sees. Nachmittags haben Sie Gelegenheit zu einer Kanufahrt oder zum Afternoon Tea im Chateau Lake Louise.
    Länge: ca. 7 km, Höhenmeter: ca. 390 m, Dauer: 3 Stunden

  5. 5. Tag: Lake Louise – Jasper

    Sie fahren auf dem Icefields Parkway, der Traumstraße der Rockies, zum Columbia-Eisfeld. So weit das Auge reicht, Bergmassive, Gletscher, Wasserfälle und Seen. Wanderung zur Gletscherzunge des Athabasca Gletschers (etwa 1,5 Std.). Abends erreichen Sie Jasper.

  6. 6. Tag: Jasper

    Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Maligne Lake, dem größten Schmelzwassersee der kanadischen Rockies mit Stopp bei Spirit Island. Genießen Sie die Atmosphäre an diesem besonderen Ort, bevor Sie am Nachmittag eine kleine Wanderung entlang des Maligne Canyon unternehmen (etwa 1 Std., bergab).

  7. 7. Tag: Jasper – Prince George

    Das empfindliche Ökosystem der gebirgigen, zerklüfteten Landschaft mit großem Wildtierbestand steht unter strengem Schutz (Unesco-Weltnaturerbe). Sie fahren in westlicher Richtung auf dem Yellowhead Highway in das Kernland von British Columbia. Bei gutem Wetter sehen Sie den Gipfel des Mount Robson. Kleiner Spaziergang durch einen Old Growth Forest (Urwald).

  8. 8. Tag: Prince George – Smithers

    Am Vormittag fahren Sie auf dem Yellowhead Highway über Vanderhoop zum Stuart Lake, wo Sie Fort St. James besuchen, den Nachbau eines historischen Handelspostens der Hudson’s Bay Company. Anschließend Fahrt auf dem Yellowhead Highway durch einsame, waldreiche und wilde Landschaften nach Smithers.

  9. 9. Tag: Smithers – Prince Rupert

    Sie folgen dem wildromantischen Skeena-Flusstal nach Prince Rupert an der Pazifikküste.
    Unterwegs besuchen Sie das K’san Indian Village. Die verzierten Giebel der Langhäuser
    und die kunstvoll geschnitzten Totempfähle gehören zur Kultur dieser First Nation.

  10. 10. Tag: Khutzeymateen Provincial Park

    Vormittags starten wir zu einem mehrstündigen Bootsausflug in das Khutzeymateen Grizzlyreservat. Hier wird der natürliche Lebensraum der Bären geschützt, und es besteht eine hervorragende Möglichkeit, die Tiere vom Boot aus zu beobachten. Abends Gelegenheit zu einem köstlichen Heilbuttdinner.

  11. 11. Tag: Inside Passage nach Port Hardy

    Willkommen an Bord der »BC Ferry« zu einer ganztägigen Schiffspassage entlang der Küste! Sie folgen der Inside Passage. In den Wäldern sind Schwarz- und Braunbären beheimatet. Gelegentlich sind sogar Weißkopfadler und Buckelwale zu sehen.

  12. 12. Tag: Port Hardy – Telegraph Cove

    Heute erwartet Sie ein echt kanadisches Outdoor-Programm. Auf einer Walbeobachtungstour sehen Sie Buckelwale aus nächster Nähe. Walspezialisten berichten über 40 Jahre Walforschung in der Johnstone Strait. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Barbecue in der historischen Plankensiedlung. (Die Übernachtung erfolgt in historischen Häusern, ggf. muss das Badezimmer geteilt werden).

  13. 13. Tag: Port Hardy – Victoria

    Vorbei an Holzfäller- und Fischerdörfern, geht es in südlicher Richtung nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia. Unterwegs besichtigen Sie den Mac Millan Provincial Park. Der Park ist durch seine bis zu 800 Jahre alten Bestände an Douglasien bekannt, deren Stämme bis zu neun Metern dick werden können. Mittagspause mit Besuch des Farmers Market in Coombs. Am frühen Abend erreichen Sie Victoria.

  14. 14. Tag: Victoria

    Spaziergang zur malerischen Fisherman’s Wharf und anschließend Überfahrt nach Chinatown mit dem Wassertaxi. Ein Highlight heute ist der Besuch im Royal British Columbia Museum. Die First Nations Gallery beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen zur Kultur der Ureinwohner der Westküste. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung.

  15. 15. Tag: Victoria – Vancouver

    Vormittag Überfahrt nach Vancouver. Im Museum of Anthropology sehen Sie die monumentale Holzskulptur »Raven and the First Men«, mit der der Künstler Bill Reid den Schöpfungsmythos der Haida – eines Volkes der First Nations – darstellt. Am Nachmittag Besuch von Granville Island. Lassen Sie sich einen Rundgang durch den Public Market nicht entgehen. Danach bleibt Zeit für einen individuellen Bummel.

  16. 16. Tag: Vancouver

    Die fantastische Lage zwischen Pazifik und Coast Mountains macht Vancouver zu einer der am schönsten gelegenen Städte der Welt. Eine Rundfahrt führt Sie nach Gastown, nach Chinatown, in den Stanley Park und auf den Grouse Mountain. Nachmittags individuelle Freizeit.

  17. 17. Tag: Abreise Vancouver

    Transfer zum Flughafen, wo Sie in der Halle ein weiteres Meisterwerk von Bill Reid, das »Jade Canoe«, zum Abschied sehen. Flug mit Air Canada zurück nach Frankfurt.

  18. 18. Tag: Ankunft

    Morgens Ankunft in Deutschland.

  19. Optionale Verlängerung Rocky Mountaineer

    Genießen Sie noch zwei entspannte Tage auf einer der faszinierendsten Bahnstrecken der Welt: Fahren Sie mit dem luxuriösen Rocky Mountaineer von Vancouver zurück nach Calgary.
    Leistungen: 3 Tage, Bahnfahrt, Hotelübernachtungen, Transfers
    Preis: ab 1.795 € p. P.

    Verlängerung RockyMountaineer

  20. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 14 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Jetzt das Klima schützen! Bei Ihrer Reise entstehen 3.818 kg CO2-Emissionen, die Sie bei atmosfair durch einen Beitrag von 89 € ausgleichen können.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Kompetente, engagierte und herzliche Leitung"

Sowohl das Zeitmanagement als auch die Gesamtkonzeption der Reise erlebten wir als sehr angenehm. Die Besichtigungspunkte waren

so ausgewählt, dass angemessene Eindrücke von Land und Leuten möglich wurden. Außer grandiosen Naturerlebnissen wurden uns umfassende Informationen und Eindrücke über die First Nation zuteil. Herr Clemens Erklärungen diesbezüglich waren getragen von hohem Respekt. Auch sonst fühlten wir uns unter seiner kompetenten, engagierten und herzlichen Leitung sehr wohl. Wir bräuchten mehr Reiseleiter der Qualität von Herrn Olav Clemens! Die Höhepunkte waren: der Besuch der Rocky Mountains mit den Wanderungen, inkl. Gletscher, Besuch der historischen Handelsstützpunkte, Fährfahrt Inside Passage mit opulentem Frühstück an Bord, Walbeobachtungstour mit Übernachtung in Telegraph Cove und Abendessen mit Lachs vom Grill, Besuch der Stadt Victoria und Vancouver.

"Landschaftlich fantastisch"

Das Ziel war fantastisch, vor allem landschaftlich gesehen. Die Vermittlung des Hintergrundwissens bezogen auf die einzelnen

Reiseabschnitte war hervorragend. Die Stimmung in der Gruppe während der Reise war positiv; wir wurden nie gehetzt, wenn es um das Erreichens des nächsten Zieles ging.

"Besonderes Erlebnis: Walbeobachtungen"

Die beiden Nationalparks von Jasper und Banff, die besuchten Museen, die K’san-Village, Victoria, die Inside Passage mit dem Schiff sowie

Vancouver waren wunderbar. Die Begegnung mit Jim und Mary in Telegraph Cove und die von ihnen organisierte Walbeobachtungstour mit ihrem Schiff waren ein besonders schönes Erlebnis. Die Hotels in Jasper und in Prince George waren leider zu weit weg zum Zentrum. Das Hotel in Victoria war ebenfalls weit weg vom Zentrum der Stadt, obwohl im definitiven Reiseverlauf der Ausschreibung ein Downtown-Hotel angegeben war. Insgesamt eine gute Auswahl der Höhepunkte, angemessenes Tempo und Freizeit zum selber Entdecken, ein guter und sehr erfahrener Reiseleiter, de runs begleitet hat.

"Sehr gute Routen-Auswahl"

Die Reiseleitung war kompetent, freundlich zugewandt, unaufgeregt. Großes Plus für alle Mitreisenden. Die Auswahl der Route und

der Sehenswürdigkeiten war sehr gut. Manche Hotels sind verbesserungswürdig. Enttäuschend war die Wahl des Hotels in Viktoria. Insgesamt eine sehr schöne Reise mit vielen Höhenpunkten.

"Überwältigende Schönheit der Rocky Mountains"

Beeindruckende Naturerlebnisse, überwältigende Schönheit der Rocky Mountains. Beeindruckende Wahlbeobachtung und Übernachtung

in Telegraph Cove.

"Wunderbares Vancouver"

Westkanada ist ein sehr attraktives Urlaubsziel, die Reise war sehr gut organisiert und der Reiseleiter gab uns eine gut dosierte Einführung

in das Land bzw. die Region und in die Kultur der “First Nations”. Und dann natürlich Vancouver – wunderbar (leider zu kurz – im Nachhinein hätten wir da noch einige Tage “dranhängen” sollen)

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 50 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
22.06.201809.07.2018 Min 18, Max 264.960 €1.290 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Linienflüge (Economyclass) mit Air Canada ab/bis Frankfurt
  • 16 Übernachtungen inklusive Frühstück, BBQ-Dinner in Telegraph Cove
  • Gepäckträgergebühren in den Hotels (1 Koffer p. P.)
  • Alle Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Spirit Island Cruise, Inside Passage mit BC Ferries von Prince Rupert nach Port Hardy und Fährfahrt mit BC Ferries von Swartz Bay nach Tsawwassen
  • Eintritte, Nationalparkgebühren, Bootsfahrten und Besichtigungen laut Programm
  • Grizzly- und Walbeobachtungstour
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Innerdeutsche Anschlussflüge (auf Anfrage): 60 €
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Dieses Hotel liegt im Herzen von Calgary und ist nur wenige Gehminuten von der Stadt entfernt. Es bietet einen atemberaubenden Blick auf den Fluss und die Skyline der Innenstadt, vorzügliche gastronomische Einrichtungen und geräumige Unterkünfte.

Lage: Calgary
Ausstattung: Innenpool, kostenfreies WLAN, Sonnenterrasse
Kategorie: 3 Sterne
Zimmer:
394

Kanada_LakeHouseInn_2_2016

Das einzige Mittelklasse­hotel in Lake Louise. Das kleine Zentrum von Lake ­Louise liegt in Gehentfernung. Entspannung finden Sie im Pool, Whirlpool oder Dampfbad.

Lage: 5 Minuten Fußweg ins Zentrum von Lake Louise. Der kostenlose Skishuttle bringt Sie ins Skigebiet von Lake Louise.
Ausstattung: Restaurant, Café, Pool, Whirlpool, Dampfbad, Skiaufbewahrung, Parken zurzeit kostenfrei, kostenloser WLAN-Internetzugang
Kategorie: 3 Sterne
Zimmer: 247

Kanada_SandmanHotel_4_2016

Dank der ausgezeichneten Lage im Herzen von Prince George ist dieses Hotel zu Fuß nur 10 Minuten entfernt vom Prince George Playhouse und Prince George Golf and Curling Club. Ebenfalls nur 5 km entfernt das CN Centre und  das Exploration Place Museum and Science Centre.

Lage: Das Hotel ist gut gelegen an der Kreuzung Hwy 97/ Hwy 16 und ist aus allen Richtungen bequem erreichbar.
Ausstattung: Restaurant, Innenpool, Whirlpool
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 186

Diese am Yellowhead Highway gelegene Lodge begrüßt Sie in Smithers, British Columbia im Bulkley Valley. Hier erwarten Sie ein Restaurant, eine Bar und kostenfreies WLAN.

Lage: Smithers
Ausstattung: Bar, Restaurant, kostenfreies WLAN
Kategorie: 3 Sterne
Zimmer: 96

Im Herzen der Stadt Prince Rupert erwartet Sie diese Unterkunft mit einem Frühstück am Morgen. Highspeed-Internetzugang steht Ihnen in allen Zimmern kostenfrei zur Verfügung. Das Chances Casino and Gaming Centre und Don Cherry’s Sports Grill befinden sich weniger als 1 km entfernt.

Lage: Prince Rupert
Ausstattung: kostenfreies WLAN, klimatisierte Zimmer
Kategorie: 3 Sterne
Zimmer: 88

Dieses Hotel befindet sich in günstiger Lage in Port Hardy auf North Vancouver Island, knapp 10 Gehminuten von der städtischen Hauptstraße entfernt. Im Hotel erwarten Sie gastronomische Einrichtungen und Zimmer mit kostenfreiem WLAN.

Lage: Port Hardy, Vancouver Island
Ausstattung: Bar, Restaurant, Garten, kostenfreies WLAN
Kategorie: 2 Sterne
Zimmer: 85

Diese Unterkunft ist eine der besonderen Art. Sie schlafen in einem der zahlreichen Wochenendhäusern, die ihre historischen Charme erhalten haben.

Lage: Telegraph Cove
Ausstattung: Sitzecke
Kategorie: 2 Sterne

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.

Veranstalterpartner