Irlands Norden – Wilde Küsten

  • Termine: 29.06.2019, 21.07.2019, 28.07.2019
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.10, Max.18

Irlands Norden – Wilde Küsten

  • Termine: 29.06.2019, 21.07.2019, 28.07.2019
  • Dauer: 8 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.10, Max.18

Höhepunkte der Reise

  • Irlands Norden auf wildromantischen Küstenstraßen
  • Hauptstädte Dublin und Belfast
  • Begegnen Sie den Werken der Bogside Artists und der jüngsten irischen Geschichten in Derry

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Irland, das ist einzigartige Natur, Whiskey, Guinness, Musik und sehr viel Lebensfreude. Entdecken Sie mit dem E-Bike unbändige Ausgelassenheit in Dublin und Belfast, wunderschöne Küsten und Strände auf einzigartig geführten Küstenstraßen, traditionsreiche Pubs, majestätische Berge, schwierige Vergangenheit in Derry, einen märchenhaften Leuchtturm, atemberaubende Felsformationen und behagliche irische Gastfreundlichkeit.

Reiseleiter: Kornel Moravecz

Reiseleiter Kornel Moravecz studierte Geschichte, Romanistik und Politik und lebt nun in Valencia. Seit seiner Jugend ist er eng mit dem Reisen verbunden. Seine Lebensfreude lässt Kultur, Landschaft und die kulinarische Seite des Landes mit ihm als Reiseleiter zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Christian Bischop

Reiseleiter: Christian Bischop

Reiseleiter Christian Bischof ist im Hauptberuf Musiker und Schlagzeuger. Seit einigen Jahren begleitet der gebürtige Westfale Radreisen und begeistert seine Gäste für die bereisten Regionen.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Ankunft und ein Guinness in Dublin

    Ihr Flugzeug landet am Vormittag, so bleibt genug Zeit, die Wikinger-Stadt »Dubh Linn« zu entdecken. Von dem zentral gelegenen Hotel geht es zu Fuß in wenigen Minuten in das Liberties-Viertel mit stilvoller Architektur und zur Saint Patrick’s Cathedral. Nach Ihrem Bummel und Abendessen bleibt noch ausreichend Gelegenheit für einen Plausch bei einem »swift half«, einem halben Pint des weltberühmten Guinness Draught.

  2. 2. Tag: Rauer Nordwesten

    Ein längerer Bustransfer bringt Sie nach Nordwesten in den Küstenort Dungloe im County Donegal. Vor dem Mittagspicknick ist Zeit, die Räder einzustellen und sich auf diese urwüchsige Landschaft einzulassen. Der Nachmittag beginnt mit sanft rollender Küstenlandschaft, unzähligen Seen und verwitterten Findlingen. Bei Annagry verlassen Sie die Küste, Berge erscheinen am Horizont, einsame Häuser säumen kleine Straßen, und bald ist es nicht mehr weit nach Gweedore am Lough Nacung. Idyllisch gelegen am Clady River, bietet das Courthotel neben märchenhaften Blicken irische Gastlichkeit und eine vorzügliche Küche.
    Radstrecke: 38 km

  3. 3. Tag: Exotische Pflanzen und karge Berge

    Sanft schlängelt sich die romantische Straße durch karge Berglandschaft, links des Weges steigt majestätisch Mount Errigal mit seinem von Quarz glitzernden Gipfel in den Himmel. Es geht zum Glenveagh-Nationalpark mit Bergen, Schluchten, Wäldern und Seen von unwiderstehlicher Schönheit. Im Herzen des Parks liegt das prachtvolle Glenveagh-Schloss aus dem 19. Jahrhundert, das Sie bei einer Führung kennenlernen. Der Garten selbst mit seinen exotischen Pflanzen aus aller Welt steht in starkem Kontrast zum kargen Umland. Nach einem herzhaften Picknick geht es bergab zur Küste nach Downings. Früher ein bedeutender Fischereihafen, ist es heute ein attraktiver Badeort. Ihr Hotel liegt nur zwei Gehminuten vom Strand entfernt, und der Rest des Nachmittags steht zu Ihrer freien Verfügung.
    Radstrecke: 55 km

  4. 4. Tag: Leuchtturm | Ballymastocker Bay

    Der Morgen gehört dem nördlichsten Ausläufer Irlands und dem aufsehenerregend gelegenen Leuchtturm von Fanad. Auf dem Weg dorthin genießen Sie immer wieder atemberaubende Blicke auf den Atlantik. Bei Ihrem Mittagspicknick können Sie sich vom Charme des Strandes in der Ballymastocker Bay überzeugen. Nach wenigen Kilometern auf dem Rad geht es mit der Fähre zur Halbinsel Inishowen. Mit dem Bus gelangen wir zur Ballyliffin Lodge, Ihrem heutigen Ziel.
    Die verträumte Pullan Bay können Sie bei einem abendlichen Bummel erkunden.
    Radstrecke: 52 km

  5. 5. Tag: Kartoffelpest und britisches Irland

    Zunächst rollen Sie zum Famine Village, wo irisches Alltagsleben von der großen Hungersnot um 1840 bis heute auf anschauliche Weise nachvollziehbar wird. Weiter geht es durch einen der fruchtbarsten Landstriche Irlands mit niedrigen Steinmauern und grasgrünen Feldern bis zum goldenen Strand von Culdaff. Nach einem stärkenden Mittagspicknick erreichen Sie das verträumte Städtchen Moville, einst berüchtigt für den illegalen Whiskeyhandel. Transfer nach Derry, in den britischen Teil Nordirlands, bekannt aus jüngster Geschichte als Londonderry. Hier begegnen Sie den Werken der Bogside Artists, einer Künstlergruppe, die mit ihrer »People’s Gallery« die Ereignisse der letzten 50 Jahre zu dokumentieren versucht. Nach dem Abendessen ist Zeit für einen Stadtbummel und Rundgang auf der historischen Stadtmauer.
    Radstrecke: 46 km

  6. 6. Tag: Buchen und »Giant’s Causeway«

    Zugfahrt nach Coleraine, dann mit dem Rad auf kleinen Straßen durch ein anderes, englisches Irland bis nach Ballymoney und seiner berühmten Buchenallee, einst beeindruckende Anfahrt zum Gracehill House, heute Drehort der Serie »Game of Thrones«. Nach dem Mittagspicknick radeln Sie zum »Giant’s Cause way«, einer einzigartigen Felsformation an der Küste, der Sage nach von Riesen als eine Brücke ins Meer gebaut. Bei der Weiterfahrt machen Sie halt an der Ruine Dunluce Castle. Anschließend geht es weiter zu Ihrem Hotel direkt an der Atlantikküste. Von hier aus können Sie bequem den Hafen oder den BlueFlag-Strand erkunden.
    Radstrecke: 59 km

  7. 7. Tag: Küstentour | Belfast

    Ein Bustransfer bringt Sie in die Nähe der Rope Bridge, wo ein traumhafter Blick die Abfahrt krönt. Die beschauliche Tour führt entlang der Küste. Blicke auf den Atlantik und das nur 25 Kilometer entfernte Schottland machen den Weg zu einem unvergesslichen Erlebnis. In dem pittoresken Küstendorf Cushendun warten ein Picknick und der Transfer nach Belfast auf Sie. Entstanden in der Bronzezeit aus bescheidenen Anfängen an der Mündung des Lagan, ist Belfast heute eine weltoffene Hauptstadt mit viel Charme. Nach einer Führung mit anschließendem Abendessen wird ein traditionelles »pub crawl«, eine Kneipentour, der schöne Abschluss Ihrer Reise.
    Radstrecke: 30 km

  8. 8. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung

    Transfer zum Flughafen Dublin. Rückflug am Mittag oder individuelle Verlängerung.

  9. Generelle Hinweise

    • Bitte vergessen Sie nicht bei der Buchung Ihre Nationalität und Ihre Körpergröße anzugeben.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 20 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
29.06.2019
06.07.2019
06.07.2019
Min 10, Max 182.035 €325 €
21.07.2019
28.07.2019
28.07.2019
Min 10, Max 182.035 €325 €
28.07.2019
04.08.2019
04.08.2019
Min 10, Max 182.035 €325 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Sieben Übernachtungen mit reichhaltigem Radlerfrühstück in ausgewählten Hotels
  • Sieben dreigängige Abendessen
  • Picknickservice
  • Alle Führungen, Eintritte, Transfers laut Programm, anfallende Kurtaxe
  • Landpartie-Elektrorad mit 8-Gang-Schaltung
  • Qualifizierte Reiseleitung per Rad
  • Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Transport und Service für Gepäckstücke bis 20 kg
  • Gutschein für einen Reiseführer nach Wahl

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreisepaket: Gruppenflug mit Lufthansa Frankfurt-Dublin, Dublin-Frankfurt inkl. Flughafentransfers als Gruppentransfer ab 325 €
  • Anschlussflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage
  • Zug zum Flug: 60 € (2. Kl.), 120 € (1. Kl.)
  • Picknickumlage: ca. 8-9 € pro Tag
  • Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

 

Hotels

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.