Hamburg neu entdecken mit der Elbphilharmonie!

  • Termine: 06.04.2019, 16.05.2019, 17.05.2019
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.25

Hamburg neu entdecken mit der Elbphilharmonie!

  • Termine: 06.04.2019, 16.05.2019, 17.05.2019
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.25

Höhepunkte der Reise

  • Konzert in der Elbphilharmonie
  • Ballett- und/ oder Opernvorstellung in der Hamburgischen Staatsoper
  • Historische Barkassenfahrt auf der Elbe
  • Kleine Landpartie – Ausflug ins Alte Land
  • »Klingende Geschichte« – Sonderführung durch die Welt historischer Tasteninstrumente
  • Konzert in der Laeiszhalle (Termin 16.05.)

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Die lang ersehnte Eröffnung der Elbphilharmonie wurde im Januar 2017 festlich begangen und seither herrscht nahezu ein Ausnahmezustand: In Sekundenschnelle sind die Konzerte ausverkauft! Für die neue Saison haben wir die schönsten Konzerte für unsere ZEIT-Leser sichern können und möchten Ihnen die musikalischen Programme und das Erlebnis Elbphilharmonie im Rahmen unserer viertägigen exklusiven Musikreise nach Hamburg näherbringen. Das sowohl aus architektonischer als auch aus kultureller Sicht spektakuläre neue Konzerthaus, hat sich in die Hamburg Silhouette als festes Ensemblemitglied neben dem Hamburger Michel und den anderen Türmen der insgesamt fünf Hauptkirchen eingereiht. Mit der Elbphilharmonie gewinnt die Hafenstadt somit ein weiteres Wahrzeichen. Ein Besuch in der Hamburgischen Staatsoper und/oder in der Laeiszhalle, eine historische Barkassenfahrt und ein Ausflug ins Alte Land südlich der Elbe runden die Reise ab. Entdecken Sie mit uns die Musikstadt Hamburg neu! Unsere Musikexperten begleiten Sie!

Dominik Pratesi

Reiseleiter: Dominik Pratesi

studierte Romanistik und Kulturwissenschaften. Seit mehreren Jahren arbeitet er als zertifizierter Stadtführer in Hamburg, unterrichtet an Sprachschulen italienisch und begleitet Kunst und Sprachstudienreisen nach Italien. Seit einigen Jahren begleitet er als Musikliebhaber Führungen mit dem Schwerpunkt Musik. Dazu gehören das Hamburger Komponistenviertel, die Staatsoper, die ehrwürdige Laeiszhalle und natürlich die Elbphilharmonie. Seit 2018 ist er lizensiert für die begehrten Elbphilharmonie-Führungen.

Reiseleiterin: Annette Schneider

Annette Schneider ist Kunst- und Kulturwissenschaftlerin. Sie ist freiberuflich für zahlreiche Institutionen tätig, unter anderem für die Kunsthalle Bremen, die Weserburg (Museum für zeitgenössische Kunst), das Musikfest Bremen sowie die Alte Nationalgalerie Berlin und das Museum Barberini in Potsdam. Als Kuratorin hat sie viele Ausstellungen gestaltet, beispielweise mit Werken der Fotografin Candida Höfer oder dem chinesischen Künstler Ai Weiwei. Außerdem ist sie auf Kunst- und Kulturreisen spezialisiert, die sie immer wieder nach New York führen, um dort begeistert die vielen Facetten dieser faszinierenden Stadt zu vermitteln.

Reiseleiter: Peter Davids

Peter Davids ist auf den großen Festivals und in den Kulturmetropolen Europas zu Hause. Er vermittelt Hintergrundwissen zur Welt der klassischen Musik, Kunst und Kultur. Seine Begeisterung gilt vor allem dem Tanztheater, der Begegnung mit interessanten Persönlichkeiten und dem Aufspüren guter Restaurants. Seit vielen Jahren begleitet und konzipiert er exklusive Reisen für ZEIT REISEN.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Anreise | Hamburgische Staatsoper »Un Ballo in Maschera«

    Individuelle Anreise nach Hamburg und Check-in in Ihrem Hotel. Um 18 Uhr Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Bei einem Glas Sekt und Kanapées erhalten Sie Details zum Reiseverlauf und eine Werkeinführung zu der abendlichen Opernvorstellung in der Hamburgischen Staatsoper. Dort heißt es um 19 Uhr Vorhang auf für Giuseppe Verdis Oper »Un Ballo in Maschera«, in einer Inszenierung von Alexander Schulin.

  2. 2. Tag: Historische Barkassenfahrt | »Klingende Geschichte« im MKG (außer Termin 15.03.) | Gourmetessen

    Nach dem Frühstück erwartet Sie direkt vor der Tür unser Bus und fährt Sie zu den Landungsbrücken. Hier begrüßt Sie Torsten Hansow mit seiner historischen Barkasse zu einer 2,5 stündigen Fahrt auf der Elbe. Ihr Kapitän erzählt Ihnen spannende Geschichten über die Bedeutung des Elbstroms für die Hansestadt. Und natürlich erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entwicklung des Hamburger Hafens von den Anfängen vor fast tausend Jahren bis zum modernen Containerumschlag. An Bord wird ein typisches Hamburger Fischbrötchen gereicht. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Von den Landungsbrücken Weiterfahrt zum Museum für Kunst und Gewerbe. Auch hier wollen wir einen historischen Rückblick wagen. Im Rahmen einer Sonderführung mit dem Titel »Klingende Geschichte. Vom Cembalo zum Konzertflügel« werden Sie durch Welt der historischen Tasteninstrumente geführt. Danach erkunden Sie die weiteren Ausstellungsräume oder kehren individuell ins Hotel zurück. Um 19 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen. Bei einem 3-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen tauschen wir uns über die Erlebnisse des Tages aus.

  3. 3. Tag: Das Alte Land | Konzert in der Elbphilharmonie

    Nach dem Frühstück erwartet Sie eine kleine Landpartie und wir entdecken den Hamburger Süden. Dort liegt malerisch eingebettet hinter hohen Deichen, das größte geschlossene Obstanbaugebiet Nordeuropas! Prächtige Höfe, Hochzeitspforten, barocke Kirchen – teils mit hörenswerten Orgeln ausgestattet – zeugen von großer Tradition und großem Reichtum dieser Region. Um 13 Uhr kehren Sie zum Mittagessen in den Hamburger Traditionsimbiss Hummer Pedersen ein. Danach Transfer zurück ins Hotel und Freizeit. Um 19 Uhr Fahrt zur Elbphilharmonie und Werkeinführung. Auf der Plaza haben Sie ausgiebig Zeit den umwerfenden Ausblick zu genießen, bevor Sie um 20 Uhr endlich die Elbphilharmonie und ihre einzigartige Akustik von innen erleben: Zusammen mit den Solisten Rudolf Buchbinder am Klavier, Albena Danailova an der Violine und mit Tamás Varga am Violoncello bringen der umjubelte Dirigent Andris Nelsons und die Wiener Philharmoniker das Klavierkonzert C-Dur und die 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven in die Elbphilharmonie. Rückkehr ins Hotel ca. 22.45 Uhr. Zum Abschluss der Reise wollen wir mit einem Glas Champagner noch einmal auf die Reiseeindrücke anstoßen.

  4. 4. Tag: Individuelle Abreise

    Heute heißt es Abschied nehmen von der Musikmetropole Hamburg. Selbstverständlich können Sie Ihren Aufenthalt individuell verlängern. Sprechen Sie uns gern an.

  5. Programmhinweise

    Termin 15.03.2019

    16.03.2019, 19.30 Uhr:

    • Hamburgische Staatsoper/ Großes Haus (Ticket Kat. 3, Parkett Mitte): Giuseppe Verdis »La Traviata«

    17.03.2019, 11 Uhr

    • Elbphilharmonie/ Großer Saal (Tickets Kat. 1): 7. Philharmonisches Konzert, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, MDR Rundfunkchor Leipzig, Solist des Tölzer Knabenchors, Dirigent Paolo Carignani
    • Programm: Giuseppe Verdi – Quattro pezzi sacri/ Gustav Mahler – Sinfonie Nr. 4 G-Dur für großes Orchester und Sopran

    Termin 06.04.2019

    • 06.04.2019, 19 Uhr
      Hamburgische Staatsoper/ Großes Haus (Ticket Kat. 3, Parkett Mitte)
      Giuseppe Verdis »Un Ballo in Maschera«
    • 08.04.2019, 20 Uhr
      Elbphilharmonie/ Großer Saal (Tickets Kat. 2)
      Wiener Philharmoniker
      Albena Danailova, Violine/ Tamás Varga, Violoncello/Rudolf Buchbinder, Klavier
      Dirigent: Andris Nelsons
    • Programm:
      Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 »Tripelkonzert«
      Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

    Termin 16.05.2019

    • 16.05.2019, 19 Uhr
      Hamburgische Staatsoper/ Großes Haus (Ticket Kat. 3, Parkett Mitte)
      »Illusionen – wie Schwanensee« – Ballett von John Neumeier
    • 17.05.2019, 19.30 Uhr
      Laeiszhalle/ Großer Saal (Tickets Kat. 1)
      In der Reihe Meisterpianisten: Hélène Grimaud
    • Programm:
      u.a Werke von Debussy, Silvestrov, Satie, Chopin und Rachmaninow
    • 18.05.2019, 20 Uhr
      Elbphilharmonie/ Großer Saal (Tickets Kat. 1)
      In der Reihe Internationale Soliszen:
      Kammerorchester Wien-Basel und Anne-Sophie Mutter, Violine und Leitung
    • Programm:
      Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 2 D-Dur KV 211, Nr. 3 G-Dur KV 216, Nr.1 Es-Dur KV 16 und Nr.5 A-Dur KV 219

    Termin 17.05.2019

    • 17.05.2019, 19 Uhr
      Hamburgische Staatsoper/ Großes Haus (Ticket Kat. 3, Parkett Mitte)
      »La Belle Hélène« – Opéra bouffe von Jaques Offenbach
    • 19.05.2019, 20 Uhr
      Elbphilharmonie/ Großer Saal (Tickets Kat. 1)
      In der Reihe Große Stimmen: Elīna Garanča (Mezzosopran)
      NDR Radiophilharmonie
      Dirigent: Karel Mark Chichon
    • Programm:
      Französische, italienische und spanische Arien und Romanzen von Francesco Tosti, Agustín Lara, Ernesto de Curtis, Juan Montes
  6. Generelle Hinweise

    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
      Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 17 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
06.04.2019
09.04.2019
09.04.2019
Min 12, Max 251.720 €270 €
16.05.2019
19.05.2019
19.05.2019
Min 12, Max 251.790 €270 €
17.05.2019
20.05.2019
20.05.2019
Min 12, Max 251.680 €290 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Hotel Renaissance oder Marriott (je nach Termin)
  • Begrüßungsdinner inklusive korrespondierender Weine, Wasser und Kaffee
  • Ein 3-Gang-Menü (Getränke Selbstzahler)
  • Ein Cocktail und Kanapées und ein Glas Abschiedschampagner
  • Eintrittskarte (Kat. 1 oder 2) für das Konzert in der Elbphilharmonie und/oder für das Konzert in der Laeiszhalle
  • Eintrittskarte (kat. 3, Pakett) für die Vorstellung in der Hamburgischen Staatsoper
  • Besichtigungen, Ausflüge und Transfers laut Programm
  • Werkeinführungen durch die Reisebegleitung
  • Exklusives Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Hamburg
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke. Transfers und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Renaissance Hotel Hamburg

Doppelzimmer Hotel Renaissance Hamburg

Dieses elegante Hotel verfügt über eine historische Fassade und bietet Ihnen geräumige Zimmer sowie ein Restaurant, das regionale Küche serviert.

Lage: Das Renaissance Hamburg Hotel befindet sich im Zentrum von Hamburg und liegt 5 Gehminuten von der Alster und dem Hamburger Rathaus entfernt.
Ausstattung: Zimmerservice, WLAN, Parkplatz, Fitnesscenter
Kategorie: 4 Sterne
Zimmer: 205

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.