Göta Kanal – Eine nostalgische Flussreise durch Schweden

  • Termine: 06.06.2023, 15.07.2023, 21.08.2023
  • Dauer: 12 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: min. 12 max. 30
Hier buchen »

Höhepunkte der Reise

  • Unesco- Weltkulturerbe Wikingerstadt Birka
  • Mit dem historischen Kanalschiff »Diana« den Süden Schwedens bereisen
  • Spannende Vorträge und Lesungen an Bord
  • Auf Kurt Tucholskys Spuren: Schloss Gripsholm

Karte / Umgebung:

Reiseübersicht

Mit einem historischen Flussschiff durch Kanäle und Aquädukte, Schleusen und Seen von der Nord- zur Ostseeküste.

Der malerische Göta-Kanal in Schweden verbindet die Nordsee mit der Ostsee, führt durch fünf große und ungezählte kleine Seen, passiert 58 Schleusen, noch mehr Brücken und Aquädukte, herrliche Landschaften und Schäreninseln. 1832 fertiggestellt, gilt der Kanal als schwedisches Bauwerk des Jahrtausends. Auf Ausflügen zu Inseln und Schlössern lernen Sie die schönsten Orte entlang des Kanals kennen. Ihre Reise beginnt mit einem ausführlichen Besuch in Göteborg. Sie besichtigen die Stadt und erleben die Naturlandschaften der schwedischen Nordseeküste. Nach der Passage der einzigartigen Treppenschleusen des Göta-Kanals endet Ihre beschauliche Reise mit dem historischen Kanalschiff »Diana« in Stockholm. Sie erkunden drei Tage lang die Stadt und die vorgelagerte Insel Lidingö. Am Ende Ihrer Nostalgiereise wandeln Sie auf den Spuren Tucholskys und besichtigen Schloss Gripsholm.

Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland – Göteborg

Fluganreise von Deutschland nach Göteborg. Nach Ihrer Ankunft in Göteborg steht der Transfer zum Hotel bereit. Vor dem Begrüßungsabendessen lernen Sie bei einem geführten Stadtspaziergang Ihre Mitreisenden kennen und bekommen einen ersten Eindruck von Göteborg.

Nach dem Frühstück sehen Sie auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten Göteborgs. 1621 verlieh König Gustav II. Adolf Göteborg seine Stadtprivilegien. Wegen der Pandemie sind die Feierlichkeiten zum 400. Jubiläum auf den Sommer 2023 verschoben worden. Die entspannte Stadt am Meer, deren Fischküche und erstklassige Restaurants international von sich reden machen, bezaubert mit Kanälen und Grachten, die von Holländern angelegt wurden, mit zahlreichen Straßenbahnlinien, die die Stadt durchziehen, und im beliebten Bezirk Haga mit einer lebendigen Geschäftswelt und schönen Cafés, in denen die Schweden ihre Fika, ihre Kaffeepause mit süßem Gebäck, einlegen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie mit der Fähre zur Festung Älvsborg übersetzen. Dort erhalten Sie eine spannende Führung durch die Festung, welche an eine Theaterinszenierung erinnert. Zum Abschluss des Tages kehren Sie in einem erstklassigen Fischspezialitäten-Restaurant ein.

Die Westküste, der Schärengarten von von Bohuslän, mit über 8.000 Inseln und Felsen, steht heute auf Ihrem Programm. Auf den Inseln Marstrand und Tjörn nördlich von Göteborg genießen Sie die charakteristische Natur Schwedens. Rundgeschliffene Schärenklippen, Möwengeschrei, salzige Meeresluft und kleine Küstenorte mit kupferroten, weißen und gelben Holzvillen sind zu entdecken. Ein weiteres Highlight: frisch gefangene Krabben zum Mittagessen. Austern, Krabben, Muscheln und Hummer aus Westschweden zählen zu den besten weltweit.

Am Vormittag steht Ihr historisches Schiff »Diana« zur Einschiffung und Abfahrt bereit. Die Reise  beginnt landeinwärts auf dem Göta-Fluss bis zum Vänern See – eigentlich ein Binnenmeer, der drittgrößte See Schwedens. Unterwegs sehen Sie den Wasserfall von Trollhättan. Dieser spielt in der schwedischen Industriegeschichte eine wichtige Rolle. Internationale Unternehmen siedelten sich in der Nähe des Wasserfalls an. Beim Besuch des Kanalmuseums wird die Bedeutung des Trollhättan-Kanals verdeutlicht.

Während des Sonnenaufgangs nimmt Ihr Schiff »Diana« Kurs auf den Väner-See. Sie besuchen das eindrucksvolle Barockschloss Läckö mit prächtigen Wandgemälden und Deckenverzierungen, das auf einer Insel inmitten des Sees erbaut wurde. Heute beginnt die Fahrt auf dem Göta-Kanal erst richtig, denn die fährt »Diana« in die erste von 66 Schleusen ein. Es steht Ihnen frei, zu Fuß neben dem Schiff von Schleuse zu Schleuse spazieren oder das einzigartige Erlebnis an Bord zu genießen.

Weiter geht Ihre Fahrt über den Viken-See, der nur wenige Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die »Diana« wird von Ihrem Kapitän durch enge Kanalpassagen gelenkt. Sie haben von Bord aus die beste Möglichkeit, die Natur Schwedens zu genießen. Kurz bevor Ihr Schiff den Vätter-See erreicht, passieren Sie die eindrucksvolle Karlsborg. Ein Ausflug in die Stadt Vadstena in Östergötland steht am Nachmittag auf dem Programm.  Dort besuchen Sie das Schloss Vadstena, dessen Klosterkirche eines der größten mittelalterlichen Bauwerke Schwedens ist. Der Reliquienschrein der Heiligen Birgitta macht den Ort zum Ziel vieler Pilgerer.

Heute steht die Natur Schwedens wieder ganz im Vordergrund. Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord passieren Sie die Schleusentreppen am Boren-See – die fünf Schleusen überwinden eine Höhendifferenz von mehr als 15 Metern und zählen zu den spektakulärsten des Kanals. Anschließend führt die Fahrt über zahlreiche Aquädukte. Zum Abschluss des Tages wird die »Diana« 40 Meter hinabgeschleust worden sein.

Den Tag heute beginnen Sie mit einem Ausflug durch die kleine Stadt Söderköping, direkt am Ufer des Kanals gelegen. Die Uferpromenade, die kopfsteingepflasterten Gassen, die malerische Stadtanlage aus dem Mittelalter und die hübschen Holzhäuser machen Söderköping zu einem echten Schwedenidyll. Danach nimmt die »Diana« Kurs in Richtung Ostsee. Auf der Fahrt passiert das Schiff unzählige Schäreninseln, auf denen die berühmten ochsenblutroten Holzhäuser stehen. In den Abendstunden erkunden Sie die Schlossruine Stegeborg, bevor die letzte Nacht an Bord der »Diana« anbricht.

Am Morgen nimmt Ihr Schiff Kurs auf die Wikingerstadt Birka und passiert auf dem Weg den Mälaren-See. Dort liegt auf einer Insel das hervorragend erhaltene Wikingerdorf Birka, Unesco-Weltkulturerbe. Die archäologische Stätte gibt spannende Einblicke in das (internationale!) Handelswesen und die Lebensweise der Wikinger zwischen etwa 750 und 950 n. Chr. Zurück an Bord sehen Sie bald das erste Wahrzeichen Stockholms, den Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie, Schloss Drottningholm. Am Hafenkai im Zentrum Stockholms nehmen Sie Abschied von der »Diana« und der freundlichen Crew. Eine erste Orientierung in der Hauptstadt, die auf Inseln erbaut wurde, erhalten Sie bei einer Busfahrt.

Die Stockholmer Oper, Parlament und Schloss, die Deutsche sowie die Storkyrkan Kirche, in der früher die Krönungen und bis heute die Hochzeiten des schwedischen Königshauses stattfinden, das Nationalmuseum, das neogotische Stadshus und das Vasa-Museum prägen als Kulturdenkmäler und berühmte Orte die Stadt. Nach dem Frühstück erleben Sie die Stadt bei einer Führung und besuchen das königliche Schloss sowie das Vasa-Museum. Im Vasa-Museum ist das beeindruckende Kriegsschiff Gustav II Adolf, das 1629 auf seiner ersten Fahrt sank, ausgestellt. Am Nachmittag können Sie mit uns einen Ausflug zum Schloss Drottningholm unternehmen.

Heute besuchen Sie Mariefred, das als Ferienort von Kurt Tucholsky eine gewisse Bedeutung errang. In Mariefred besichtigen Sie das Schloss Gripsholm. Anschließend fahren Sie zur Insel Lidingö und spazieren durch den Skulpturengarten Millesgården. Der schwedische Bildhauer Carl Milles, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den tonangebenden Künstlern gehörte, vermachte schon zu Lebzeiten dem schwedischen Volk sein Wohnhaus, Atelier und seinen gewaltigen Skulpturengarten Millesgården mit Blick über Stockholms Gewässer. Zum Abschluss der Reise kehren Sie in ein Spezialitätenrestaurant mit herrlicher Aussicht zum Abendessen ein.

Rückflug von Stockholm nach Deutschland.

Personalausweis oder Reisepass sind für die Reise erforderlich. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.

Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.

Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie! Änderungen vorbehalten.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 47 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisHotel
06.06.2023
17.06.2023
Min 12, Max 30ab 4650 €MS Diana 
GAR Kabine4.650 €
Kat. Göta Shelterdeck5.100 €
Kat. Birka Hauptdeck5.720 €
Kat. Vasa Brückendeck6.240 €
15.07.2023
26.07.2023
Min 12, Max 30ab 4750 €MS Diana 
GAR Kabine4.750 €
Kat. Göta Shelterdeck5.100 €
Kat. Birka Hauptdeck5.720 €
Kat. Vasa Brückendeck6.240 €
21.08.2023
01.09.2023
Min 12, Max 30ab 4970 €MS Diana 
Kat. Göta Shelterdeck4.970 €
Kat. Birka Hauptdeck5.590 €
Kat. Vasa Brückendeck6.110 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistung

  • Flüge ab Frankfurt, München und Berlin nach Göteborg und zurück von Stockholm in der Economy Class
  • Fünf Übernachtungen auf dem Schiff inkl. Vollpension
  • Sechs Übernachtungen im Hotel in Göteborg und Stockholm inklusive Frühstück, 2x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Qualifizierte Lernidee-Reiseleitung
  • Deutschsprachiger Reiseleiter auf allen Bus-Ausflügen
  • Unterhaltsame Vorträge, Lesung und kleines Konzert
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Kabine
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

nicht Enthaltene Leistung

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Wunschausflug zum Schloss Drottningholm (mind. 10 Gäste)
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gerne unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Mitten im wunderschönen Stadtteil Södermalm mit seinen vielen Geschäften, Restaurants und Bars empfängt Sie das Clarion Hotel in zentraler Lage und nur wenige Meter von der U-Bahn-Station Skanstull entfernt. Die 532 komfortablen Hotelzimmer sind mit LCD-TV, WLAN und einem Badezimmer mit Dusche/WC ausgestattet. Das hauseigene Restaurant »Eatery Social« verwöhnt Sie mit Köstlichkeiten der süd- und mittelamerikanischen Küche und die Hotelbar ist bekannt für ihre hervorragenden Margheritas. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehört das Elements Spa, das für Hotelgäste zu einem ermäßigten Tarif zugänglich ist.

Das historische Kanalschiff wurde 1931 erbaut und 2012 liebevoll restauriert. Die vielen Details des Schiffs und die einzigartigen Textilien erinnern an die Vergangenheit. Mit der »Diana« tauchen Sie in eine nostalgische Art des Reisens ein und genießen die Entschleunigung des Lebens in ihrer schönsten Form. An Deck des Schiffes können Sie die Sonnenstrahlen genießen. Insgesamt 25 kleine, aber sehr gemütliche Kabinen finden hier über drei Decks verteilt Platz.

Buchungsanfrage