PhilStaatsorchHamburg-Elbphilharmonie-Deutschland
Kent Nagano
Tosca
Hamburg Hafen Elbphillharmonie-Deutschland
Staatsorchester-Elbphilharmonie Hamburg-Deutschland

»Es ist lauter Liebe…« – Frühling in der Musikstadt Hamburg

  • Termin: 01.04.2023
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 18
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

• Philharmonisches Staatsorchester unter Kent Nagano in der Elbphilharmonie
• Giacomo Puccinis »Tosca« in der Staatsoper
• »Tour der Giganten« – Sonderfahrt mit Einblick in den Hafenbetrieb
• Sonderführung in der Hamburger Kunsthalle durch die Ausstellung »Femme Fatale«

Karte / Umgebung:

DEU-944_HH_Elbphilh_21

Reiseübersicht

Elbphilharmonie: Philharmonisches Konzert unter Kent Nagano und Puccinis »Tosca« in der Hamburgischen Staatsoper.
Im Frühjahr begrüßt ZEIT REISEN Sie in Hamburg und lädt zum achten Philharmonischen Konzert in der Elbphilharmonie ein. Im Großen Saal hören Sie das Philharmonische Staatsorchester unter Kent Nagano mit Johannes Brahms‘ Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90 und Igor Strawinskys »Les Noces«. Über Brahms kürzeste Sinfonie äußerte sich Freund und Kollege Antonín Dvořák so: »Es ist lauter Liebe und das Herz geht einem dabei auf«. In der Hamburgischen Staatsoper erleben Sie Giacomo Puccinis »Tosca« in einer Inszenierung von Robert Carsen. Unsere Opernexpertin Medi Gasteiner führt Sie in alle Werke ein und gibt bei Hintergrundgesprächen Einblicke in den Konzert- und Opernbetrieb. Logistische Perfektion wird nicht nur im Kulturbetrieb verlangt. Im Hamburger Hafenbetrieb ist sie Bedingung für einen reibungslosen Containerverkehr. Lassen Sie sich von der »Tour der Giganten« fachkundig hinter die Kulissen des internationalen Hafenbetriebes führen. Ein herzliches Willkommen in der frühlingshaften Hansestadt, Heimat der ZEIT.

Reiseleiterin: Medi Gasteiner

Ist gebürtige Salzburgerin. Die studierte Kulturmanagerin war international in der Schallplattenbranche tätig, hatte eine PR-Agentur für Sänger und Dirigenten und war Orchestermanagerin und Musikredakteurin beim Hessischen Rundfunk. Sie hat über 450 verschiedene Opern in etwa 80 Opernhäusern weltweit gesehen und spricht fünf Sprachen. Seit einigen Jahren hält sie Musikvorträge und begleitet exklusive Musikreisen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise | Begrüßungsdinner

Individuelle Anreise nach Hamburg und Check-in in Ihrem Fünf-Sterne-Hotel Le Méridien. Um 18 Uhr Begrüßung in der Hotellobby (Tagesbar) und einführende Worte zum Reiseprogramm durch Ihre Reiseleiterin Medi Gasteiner, ehe Sie an der Außenalster entlang zum Restaurant Portonovo spazieren. Beim Abendessen lernen Sie die anderen Reiseteilnehmer kennen. Nach dem Abendessen spazieren Sie gemütlich zurück ins Hotel.

Nach dem Frühstück gehen Sie zur nahegelegenen Hamburger Kunsthalle. Hier erwartet Sie eine Sonderführung durch die Ausstellung »Femme Fatale«. Anschließend kehren Sie zum Mittagstisch ins Museumsrestaurant THE CUBE ein. Hier können Sie sich zu dem Erlebten austauschen und anschließend entscheiden, ob Sie mit Ihrem Ticket noch einmal individuell die Ausstellung vertiefen oder die ständige Sammlung entdecken möchten. Alternativ spazieren Sie individuell zurück ins Hotel. Um 17:45 Uhr Treffen an der Hotelbar und Werkeinführung bei einem Glas Champagner und Kanapees. Mit dem Privatbus fahren Sie zur Staatsoper, wo sich der Vorhang für Puccinis »Tosca« in einer Inszenierung von Robert Carsen hebt. Anschließend Transfer zurück ins Hotel und wer mag, lässt den Abend an der Hotelbar ausklingen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück erwartet Sie ein Sonderbus vor dem Hotel und die »Tour der Giganten« beginnt. Auf der Fahrt erhalten Sie einen exklusiven Einblick in den Hamburger Hafenbetrieb. Wo andere nur am Zaun stehen, rollt unser Spezialbus mit Sondergenehmigung, Begleitfahrzeug und blinkenden Warnleuchten auf die Terminals, und Sie entdecken das gewaltige Areal des Hafens, die neueste Generation der Containerbrücken und die computergesteuerten Transportplattformen an einem der modernsten Container-Terminals der Welt: Altenwerder. Es heißt also »Auge in Auge mit den Giganten«, die 360 Tage und 24 Stunden am Tag mit höchster Präzision am Werk sind. Die Fahrt endet im Hotel. Danach Freizeit.

Um 17:30 Uhr Treffen an der Hotelbar. Bei einem Glas Champagner und Kanapees führt Sie Medi Gasteiner in das Konzertprogramm des Abends ein, ehe Sie zur Elbphilharmonie fahren. Über die legendäre Rolltreppe Sie fahren hinauf in den Musiktempel und haben dann ausgiebig Zeit für einen Rundgang auf der Plazza. Um 20 Uhr nehmen Sie Ihre Plätze ein, und es heißt ‚Bühne frei‘ für Kent Nagano und das Philharmonische Staatsorchester. Auf dem Programm stehen Johannes Brahms‘ Sinfonie Nr.3 F-Dur op. 90 sowie Igor Strawinskys »Les Noces«. Es singen Katerina Tretyakova (Sopran), Judit Kutasi (Alt), Sergey Skorokhodov (Tenor) und Alexander Roslavets (Bass). Und wenn die Frühlingsliebe zwei füreinander bestimmte Menschen zusammengeführt hat, dann passt nichts besser als Strawinskys Tanzkantate »Les Noces«, mit der der Komponist die vier Tableaus einer russischen Bauernhochzeit für Gesangsquartett, Chor, vier Klaviere und umfangreiches Streichwerk in Musik setzte. Das Libretto, von Strawinsky selbst verfasst, geht auf russische Hochzeitsgedichte zurück. Es ist lauter Liebe… Danach Transfer zurück ins Hotel und wer mag, lässt den Abend an der Hotelbar ausklingen.

Heute heißt es Abschied nehmen von der Musikmetropole Hamburg. Optional verlängern Sie Ihren Aufenthalt.

  • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an allen durch ZEIT REISEN veranstalteten Reisen ab dem 15. November 2021 die sogenannte 2G-Regel gilt. Die Teilnahme an diesen Reisen ist danach nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den angepassten AGB von ZEIT REISEN.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

  • Upgrade ins Executive Zimmer mit Alsterblick zum Aufpreis von 250 € im EZ oder DZ für den gesamten Aufenthalt (01.04. bis 04.04.23)
  • Zusatznacht im Superior Doppelzimmer vom 30.03. bis 01.04. zu 125 € pro Person inkl. Frühstück.
  • Zusatznacht im Superior zur Alleinnutzung vom 30.03. bis 01.04. zu 135 € inkl. Frühstück.
  • Zusatznacht im Superior Doppelzimmer vom 04.04. bis 05.04. zu 125 € pro Person inkl. Frühstück.
  • Zusatznacht im Superior zur Alleinnutzung vom 04.04. bis 05.04. zu 135 € inkl. Frühstück.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 18 Bonuspunkte.»
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
01.04.2023
04.04.2023
Min 12, Max 181.750 €300 €Le Meridien Hamburg 
Reiseorte »Es ist lauter Liebe…« – Frühling in der Musikstadt Hamburg
1. Tag 01.04.2023Hamburg
2. Tag 02.04.2023Hamburg
3. Tag 03.04.2023Hamburg
4. Tag 04.04.2023Abreise

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

• Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Hotel Le Méridien (Superior Zimmer mit Stadtblick)
• 1x Abendessen und 1x Mittagessen jeweils als 3-Gänge-Menü inkl. ein Glas Wein, Wasser, Kaffee
• Begrüßungsgetränk am ersten Abend im Hotel
• Je ein Glas Champagner und Kanapee-Mix am 2. und 3. Abend
• Eintrittskarte der Kategorie 1 für das Konzert in der Elbphilharmonie und Kat. 3 für den Opernbesuch
• Ausflüge, Eintritte, Führungen und Transfers laut Programm
• Werkeinführungen durch Ihre Reiseleitung
• Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
• Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen

• An- und Abreise nach/von Hamburg
• Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Transfers und Eintrittsgelder
• Trinkgelder
• Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen; umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das moderne, exklusive Hotel mit Blick auf die Außenalster liegt 10 Gehminuten vom Hamburger Hauptbahnhof, 1,9 km von der Altstadt und 1,8 km von den Deichtorhallen mit ihren Kunstausstellungen entfernt. Das Hotel hat ein Restaurant auf der obersten Etage und eine Bar mit Panoramablick auf das Wasser sowie einen Fitnessraum und ein Spa mit beheiztem Pool und Sauna.

Buchungsanfrage