Festspiele Baden-Baden – »Klingende Belle Époque«

  • Termine: 20.07.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Festspiele Baden-Baden – »Klingende Belle Époque«

  • Termine: 20.07.2018
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Cileas »Adriana Lecouvreur« mit den Primadonnen der Oper Anna Netrebko und Ekaterina Sementschuk im Festspielhaus Baden-Baden
  • Rachmaninow-Konzertabend mit dem Mariinsky Orchester unter Valery Gergiev und mit Daniil Trifonov als Solist des 1. und 2. Klavierkonzerts
  • Mittagessen im 3-Sterne-Gourmet-Restaurant Bareiss
  • Besuch des Morlokhofs
  • Exklusive Führung durch die »James Turrell»-Ausstellung im Museum Frieder Burda
  • Sonderführung durch das Freiburger Münster

Karte / Umgebung:

DEU-496_BadenBaden-Musik_18

Reiseübersicht

Baden-Baden: Hier öffnet sich der Schwarzwald zur Rheinebene und vereint französische Eleganz mit badischer Gastlichkeit. Nicht umsonst meinte Bill Clinton: »Baden-Baden is so nice that you have to name it twice.« Highlights wie das von Richard Meier konzipierte Museum Frieder Burda, das Luxus-Designhotel Roomers und das Festspielhaus im historischen Bahnhof stehen für Genuss pur. Architektur und Lebensart der Belle Époque sind hier lebendig wie eh und je. Der perfekte Ort also für Anna Netrebkos Interpretation der Starschauspielerin Adriana Lecouvreur zur Musik Francesco Cileas. Maestro Valery Gergiev dirigiert »sein« Mariinsky Orchester.

Reiseleiter: Peter Davids

Peter Davids ist auf den großen Festivals und in den Kulturmetropolen Europas zu Hause. Er vermittelt Hintergrundwissen zur Welt der klassischen Musik, Kunst und Kultur. Seine Begeisterung gilt vor allem dem Tanztheater, der Begegnung mit interessanten Persönlichkeiten und dem Aufspüren guter Restaurants. Seit vielen Jahren begleitet und konzipiert er exklusive Reisen für ZEIT REISEN.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Willkommen an der Oos

    Nach Ihrer individuellen Anreise ins Fünf-Sterne-Designhotel Roomers vis-à-vis vom Festspielhaus begrüßt Sie Ihr Reiseleiter um 19.00 Uhr zum Begrüßungscocktail in der Hotelbar. Mit einem Augenzwinkern verbindet das Roomers Schwarzwald-Zitate mit modernem Design. Anschließend gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant und Kennenlernen der anderen Reiseteilnehmer.

  2. 2. Tag: Expressionismus für Augen und Ohren

    Ein kurzer Stadtspaziergang lädt uns in die Architekturwelt der Belle Époque ein. Entlang der Oos und unter den exotischen Bäumen der Lichtenthaler Allee führt unser Weg zum Museum Frieder Burda. Das vom Stararchitekten Richard Meier konzipierte Haus wird zur Bühne für Werke des Künstlers James Turrell. Ein Lunch im gegenüberliegenden Restaurant Rizzi bietet Gelegenheit zum Austausch der Eindrücke. Den späteren Nachmittag gestalten Sie frei. Expressionistische Klangfarben lotet auch Sergei Rachmaninow mit seinen virtuosen Klavierwerken aus. Daniil Trifonov und Valery Gergiev präsentieren dessen erstes und zweites Klavierkonzert sowie die zweite Sinfonie in klassisch russischer Spieltradition. In der Restaurantbar des Roomers wird unser Abend ausklingen.

  3. 3. Tag: Freiburg, die grüne Perle des Breisgaus I Konzert (optional)

    Rund um das Freiburger Münster mit seinem »schönsten Turm der Christenheit« lädt ein Labyrinth von Bächle und gemütlichen Gassen zur Entdeckungsreise durch die im 12. Jahrhundert gegründete Universitätsstadt ein. Die weltoffene Atmosphäre im Dreiländereck und der rege Austausch der Kulturen prägen den Alltag. Ob Erasmus, Husserl oder Heidegger: Philosophie vereint sich hier mit nachhaltiger Lebenskunst. Bei einem Stadtspaziergang rund um Münster, historisches Kaufhaus und Augustinerkloster entdecken wir Bekanntes und Verstecktes: Etwa Hans Baldung Griens berühmten »zornigen Engel«, der uns verschmitzt zuzwinkert. Auch eine exklusive Münsterführung ist vorgesehen. Als eine der sonnenreichsten Städte Deutschlands ist die Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter fast schon garantiert. Ein luftiger Aus-Flug mit der Schwebebahn auf den 1.284 Meter hohen Hausberg Schauinsland wird mit einem Panoramablick bis ins Elsass belohnt. Die traditionelle Einkehr mit badischem Imbiss im Bären, Deutschlands ältestem Gasthaus, rundet den Genießertag ab. Wer möchte, erlebt um 17 Uhr noch einmal Valery Gergiev mit seinem Orchester und Solist Daniil Trifonov. Auf dem Programm stehen Skrjabins Klavierkonzert und die »Bilder einer Ausstellung« von Mussorgski.

  4. 4. Tag: Kulinarik und Oper auf Weltniveau

    Wo mehr als 70 Michelin-Sterne leuchten, gehört ein Ausflug in eines der regionalen Sternerestaurants einfach dazu. Das Restaurant Bareiss in Mitteltal vereint Schwarzwälder Tradition mit französischer Leichtigkeit, überstrahlt von drei Michelin-Sternen. Die Route führt über die romantische Schwarzwaldhochstraße vorbei an legendären Orten wie dem Mummelsee und der Bühlerhöhe. Vor dem Mittagessen besuchen wir den Morlokhof, einen original erhaltenen und liebevoll restaurierten Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert. Kulinarik und große Gefühle gehören immer zusammen. Deshalb öffnet sich am Abend der Vorhang für eine der Erfolgsopern der Belle Époque: Francesco Cileas »Adriana Lecouvreur« in einer Inszenierung des Mariinsky Theaters. Anna Netrebko singt die Titelrolle, Ekaterina Sementschuk ihre Gegenspielerin, und Valery Gergiev dirigiert. Ein leichter Abendimbiss auf der Dachterrasse des Hotels rundet den Opernabend ab.

  5. 5. Tag: Adieu und bis bald!

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Verlängerung Ihres Aufenthalts. Gern sind wir Ihnen bei der Reservierung weiterer Hotelnächte behilflich.

  6. Optional buchbare Leistungen

    • Konzert am 22.07. um 17 Uhr:
      Valery Gergiev mit seinem Mariinsky Orchester und Solist Daniil Trifonov. Auf dem Programm stehen Skrjabins Klavierkonzert und die »Bilder einer Ausstellung« von Mussorgski
      Eintrittskarte in der 1. Kategorie zu € 130,– pro Person
  7. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN-Kundenservice.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 23 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
20.07.201824.07.2018Min 12, Max 202.290 €450 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Fünf-Sterne-Designhotel Roomers
  • Begrüßungsdrink in der Hotelbar
  • 2x Mittagessen (Getränke Selbstzahler)
  • 1x Mittagsimbiss
  • 1x Abendessen (Getränke Selbstzahler)
  • Jeweils eine Eintrittskarte für das Konzert am 21.07. (Kat. 2) und die Opernvorstellung am 23.07. (Kat. 2)
  • Besuche, Stadtrundfahrten, Ausflüge und Eintritte laut Programm
  • Werkeinführungen durch Peter Davids
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Baden-Baden
  • Nicht aufgeführte Transfers, Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur
  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.