Mit Elena Ferrante durch Neapel

  • Termine: 05.05.2019, 14.10.2019
  • Dauer: 6 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Mit Elena Ferrante durch Neapel

  • Termine: 05.05.2019, 14.10.2019
  • Dauer: 6 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Literarische Spaziergänge auf den Spuren von »Die geniale Freundin«
  • Lesungen an den Originalschauplätzen
  • Gespräch mit einem Journalisten Camorra-Experten der Tageszeitung Il Mattino
  • Abendessen mit neapolitanischer Musik
  • Tagesausflug zur Insel Ischia

»Ein großes Dankeschön für die Idee zu solch einer Lesereise an die Orte Unserer Protagonistinnen der Romane von Elena Ferrante.«

Karte / Umgebung:

ITA-643_Neapel-Lit_19i (2)

Reiseübersicht

Elena Ferrante hat mit ihrer neapolitanischen Saga »Eine geniale Freundin« Millionen Leser begeistert. Im Mittelpunkte ihrer Romane steht eine besondere Freundschaftsgeschichte. Auf den Spuren der beiden Romanheldinnen lernen Sie Neapel als eine Stadt der Kontraste kennen. Sie besuchen das Arbeiterviertel Rione Luzzatti, in dem die Mädchen aufgewachsen sind, aber auch das wunderschöne Villenviertel Posillipo, die elegante Innenstadt rund um die Piazza dei Martiri, und die pittoreske Altstadt (Unesco-Weltkulturerbe). Ortskundig geführt, erhalten Sie Einblicke in die gesellschaftliche und soziale Entwicklung sowie den aktuellen Kampf gegen die Camorra. Ausgewählte Lektüren werden den Bezug des Romans auf Neapel und auf die Wiedersprüche dieser Stadt unterstreichen. Ein Tagesausflug nach Ischia, wo einige Schlüsselszenen des Romans spielen, bildet den Abschluss dieser literarischen Expedition.

Simona Mandato

Reiseleiterin: Simona Mandato

geboren in Neapel, lernte sie bereits am Sprachgymnasium Deutsch, Englisch und Französisch, Sprachen, die sie später an dem Istituto Universitario Orientale an der Université Catholique de Louvain-la-Neuve in Belgien und an der Universität Hamburg vertiefen konnte. Schwerpunkt ihres Studiums waren die Politikwissenschaften.

Nach dem Studium lebte sie vier Jahre in Hamburg, dann zog es sie wieder in den Süden, in »ihr« Neapel zurück. Seit 14 Jahren ist sie zertifizierte Reiseleiterin der Region Kampanien, mit Schwerpunkt Neapel und Archäologie. Ein Schwerpunkt sind kulturelle und gastronomische Touren.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Individuelle Anreise nach Neapel

    Um 17 Uhr Treffen mit der Reiseleitung im Hotel. Bei einem Aperitivo lernen Sie die anderen Mitreisenden kennen. Erste Einführung in den Romanzyklus und der unter Pseudonym schreibenden Autorin Elena Ferrante. Ein gemeinsames Abendessen beschließt Ihren ersten Tag.

  2. 2. Tag: Rione Luzzatti | Posillipo

    Sie fahren in den Stadtteil Rione Luzzatti, in dem die beiden Freundinnen in den 50er Jahren aufwuchsen. Auf dem literarischen Spaziergang dort sehen Sie wichtigen Schauplätze wie die Bibliothek und die Kirche Chiesa della Sacra Famiglia. Der Park, einer der viel zitierten »giardinetti«, lädt zu einer Lesung und zum Verweilen ein. Mittags fahren Sie mit dem Bus, vorbei an Schauplätzen des Buches und mit wunderschönen Ausblicken auf den Golf von Neapel, ins Villenviertel Posillipo, das Stadtviertel, in dem Lila ihre Gäste mondän zum Hochzeitsessen lädt. Sie selbst kehren nicht mondän, aber sehr italienisch ein und machen auf dem Rückweg noch einen Abstecher in ein Café an dem Strand, wo Elena als Kindermädchen ihre ersten Lire verdiente. Rückkehr zum Hotel. Mit einem Abendessen klingt der Tag aus.

  3. 3. Tag: Altstadt | ZEIT-Gespräch mit einem Camorra-Experten

    Sie fahren gemeinsam mit der U-Bahn ins elegante Zentrum von Neapel. Ihr Spaziergang führt Sie über die Via Toledo, die historische Galleria Umberto weiter durch die elegante Via Chiaia. Bei einem ähnlichen Spaziergang gerieten Lila und Elena mit ihren Freunden in eine pikante Situation und erfuhren unerwartete Hilfe. Sie flanieren zur Piazza dei Martiri, wo Lila und ihr Bruder Rino in den 60er Jahren Cerullo-Schuhe zu einer Designermarke entwickelten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einer historischen Pizzeria steht ein moderiertes und übersetztes Gespräch mit einem Journalisten und Camorra-Experten auf dem Programm. Den späteren Nachmittag und Abend können Sie frei gestalten und zum Beispiel für einen ausgiebigen Stadtbummel nutzen.

  4. 4. Tag: Altstadt und Universitätsviertel

    Sie spazieren durch die Altstadt über den berühmten Straßenzug »Spaccanapoli« und die Via Mezzocannone mitten im Univiertel. Sie besichtigen einige Sehenswürdigkeiten der Unesco-Weltkulturerbe Altstadt wie zum Beispiel die Kirche Gesù Nuovo und spüren der Atmosphäre im Studentenviertel nach. Nach dem gemeinsamen Mittagessen sind Sie zu Besuch bei einer kulturellen Initiative (NGO), die interessante Perspektiven für sozial benachteiligte Menschen in Neapel entwickelt. Bildung und intellektueller Austausch spielen im Leben von Elena und Lina eine wichtige Rolle. Mit welchen Mitteln gelingt sozialer Aufstieg – gestern wie heute? Wie hat sich die politische und soziale Situation in Italien entwickelt? Rückkehr zum Hotel. Gemeinsames Abendessen in einem typisch neapolitanischen Restaurant mit Posteggia-Gesängen.

  5. 5. Tag: Ischia

    Mit der Fähre setzen Sie über nach Ischia. Ihren ersten glücklichen Sommer außerhalb des Rione verbrachte Elena auf Ischia. Beide Mädchen haben auf der Insel erste Begegnungen mit Nino, einem Mann, der in beider Leben eine große Rolle spielen wird. Sie fahren in das pittoreske Städtchen Forio, wo Sie Zeit für einen Bummel haben. An einem beeindruckenden Aussichtsplatz treffen Sie sich zu einer Lesung mit interessanten Verweisen auf die Person hinter dem Pseudonym, auf literarische Aspekte und Bezüge der Romanserie. Zur Mittagszeit steuern Sie mit dem Bus das Fischerdorf Sant‘Angelo an, wo frischer Fisch auf der Speisekarte stehen wird. Von dort geht es weiter zur Maronti-Bucht, und Sie haben Zeit, den schönen Sandstrand und das Meer zu genießen. Gemeinsame Rückfahrt zum Hotel und abschließendes Abendessen.

  6. 6. Tag: Abreise oder Verlängerung

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

  7. Generelle Hinweise

    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Die Höhe des Disagios variiert je nach Kreditkarte. Gerne können Sie diese bei ZEIT REISEN erfragen.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Gute Programmaufteilung"

Frau Köster war super! Die Aufteilung: Literarisches Thema bei Frau Köster und Neapel Stadtführing bei Simona Mandato war gut und

sollte so beibehalten werden. Wir hatten ein tolles Hotel mit super Lage. Besonders gut gefallen hat mir die Verbindung der 4 Bücher und das heutige Neapel erleben.

"Großes Dankeschön"

Ein großes Dankeschön für die Idee zu solch einer Lesereise an die Orte Unserer Protagonistinnen der Romane von Elena Ferrante.

Zur Organisation der Anreise habe ich keine Bemerkung, da ich alle Flüge/Taxi privat Organisiert habe. Unsere Reisegruppe erwies sich als homogene, intelligente, interessierte Lesegemeinschaft. Schon diese Erfahrung ist für mich ein besonderes Erlebnis, so daß angenehme Erinnerungen haften bleiben. Frau Kösters Vorbereitung für die Diskussionsrunden Wirken im Nachhinein positiv auf die Eigenen Leseerfahrung der „Neapolitanischen Saga“ von Elena Ferrante. Das eigene Erleben der fiktiven Romanorte verbildlicht den Inhalt ja phänomenal!

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 13 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
05.05.2019
10.05.2019
10.05.2019
Min 12, Max 201.340 €390 €
14.10.2019
19.10.2019
19.10.2019
Min 12, Max 201.340 €390 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Fünf Übernachtungen mit Frühstück im Decumani Hotel de Charme
  • Zwei Abendessen
  • Alle Transfers im komfortablen Reisebus
  • Eintritte und Führungen laut Programm
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An-/Abreise nach/von Neapel
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskostenversicherung, umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur
  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.