Dresdner Musikfestspiele 2020

  • Termine: 06.06.2020
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Dresdner Musikfestspiele 2020

  • Termine: 06.06.2020
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 20

Höhepunkte der Reise

  • Barockkonzert mit Donna Leon im Schauspielhaus
  • Konzert mit der Dresdner Philharmonie im Kulturpalast
  • Konzert der Staatskapelle Dresden in der Semperoper
  • Musikalische »Elbhangtour« mit Weinprobe
  • Asisi-Panometer „Dresden im Barock“

Karte / Umgebung:

DEU-817_DresdenMusik_20

Reiseübersicht

Das »Elbflorenz« zwischen Klang, Barock und Kulturlandschaft: Die Dresdner Musikfestspiele bieten im kommenden Jahr wieder eine Vielzahl hochkarätiger Konzerte an. Intendant Jan Vogler hat das Festival vom 12. Mai bis 12. Juni 2020 mit dem Motto »INSPIRATION NATUR« überschrieben und präsentiert in 63 Konzerten an 25 Spielstätten ein facettenreiches Programm, das mühelos den Bogen von den New Yorker Philharmonikern über den senegalesischen Weltmusiker Pape Diouf bis hin zu Rocklegende Sting schlägt. Freuen Sie sich im Rahmen unserer exklusiven Musikreise auf die Geigerin Vilde Frang gemeinsam mit der Dresdner Philharmonie unter dem Dirigat von David Zinman und auf ein Barockkonzert, an dem auch die Krimiautorin Donna Leon mitwirkt. Zum Abschluss dieser außergewöhnlichen Musikreise hören Sie in der Semperoper die Staatskapelle Dresden. Ein Besuch im Asisi-Panomter, eine musikalische Elbhangtour mit kleinen musikalischen wie kulinarischen Kostproben und eine Begegnung mit dem Festspielintendanten und Weltklasse-Cellisten Jan Vogler bereichern diese exklusive Musikreise. Camillo Radicke ist Ihr fachkundiger Reiseleiter und bringt Ihnen seinen Heimatort Dresden auf eine ganz persönliche Art näher.

Camillo Radicke

Reiseleiter: Camillo Radicke

Camillo Radicke ist ein weltweit renommierter Konzertpianist. Seine besondere Leidenschaft ist es, auch abseits der touristischen Hauptwege Entdeckungswertes aufzuspüren – egal, ob in seiner Heimatstadt Dresden und dem sächsischen Umland oder in den knapp 80 Ländern, welche er bisher beruflich und privat bereisen konnte.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise | Konzert im Kulturpalast

    Nach Ihrer individuellen Anreise nach Dresden, empfängt Sie um 17.30 Uhr Ihr Reiseleiter in der Lobby Ihres Hotels Hyperion Dresden am Schloss. Bei einem Glas Champagner und Kanapées werden Sie noch einmal mit dem Reiseverlauf vertraut gemacht. Nach einer kleinen Konzerteinführung spazieren Sie gemeinsam zum Kulturpalast. Hier spielt im Kulturpalast die Dresdner Philharmonie unter David Zinman mit Vilde Frang das Violinkonzert von Edward Elgar und die 2. Sinfonie von Jean Sibelius.

  2. 2. Tag: Stadtführung | Klingende Stadt | Gourmet-Abendessen

    Nach dem Frühstück führt Sie eine erfahrene Stadtführerin charmant und informativ durch die barocke Altstadt von Dresden. Neben der imposanten Anlage des Dresdner Zwingers und dem Ensemble rund um den Theaterplatz mit Semperoper, Residenzschloss und Katholischer Hofkirche, sehen Sie auch die neuerstandenen Quartiere rund um die Frauenkirche, den »Fürstenzug« aus Meissner Porzellan und wandeln auf dem »Balkon Europas« – der Brühlschen Terrasse. Ab 14 Uhr verwandelt sich die Innenstadt rund um den Neumarkt in einen großen Freiluftkonzertsaal. Unter dem Motto »Klingende Stadt – Dresden singt und musiziert« erklingt in den Gassen und Plätzen der Altstadt Musik der unterschiedlichsten Art – ein stimmungsvolles Gesamtkunstwerk, welches die Dresdner und ihre Gäste besonders lieben. Wandeln und verweilen Sie individuell und lauschen den Klängen. Am Abend genießen Sie ein Gourmet-Abendessen im Restaurant Schloss Eckberg am Elbhang.

  3. 3. Tag: Elbhangtour mit Weinverkostung | Barockkonzert mit Donna Leon im Schauspielhaus

    Heute unternehmen Sie mit einem Oldtimerbus einen Ausflug entlang des Dresdner Elbtals. Ihr Reiseleiter hat ganz speziell für Sie eine »Elbhangtour« zu ein paar seiner Lieblingsplätze mit kleinen musikalischen und kulinarischen Überraschungen zusammengestellt. Sie machen Station an einem der Dresdner Wahrzeichen – der Brücke »Blaues Wunder«, fahren mit der ältesten Schwebebahn der Welt nach Oberloschwitz und genießen den Panoramablick, wandeln auf den Spuren von Clara und Robert Schumann und Carl Maria von Weber durch slawische Fischer- und Weindörfer, stärken sich bei einem Mittagessen in einem Pillnitzer Gasthaus inklusive Weinverkostung auf dem Weingut von Klaus Zimmerling, wo Sie auch die Skulpturen seiner Frau Malgorzata Chodakowska bestaunen können. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück ins Hotel. Am Abend erleben Sie dann das zweite Festspielkonzert, diesmal im neobarocken Schauspielhaus und begeben sich mit der Schriftstellerin Donna Leon, dem Barockensemble Il Pomo d´Oro und den Sängerinnen Inga Kalna und Maite Beaumont unter dem Titel »Tiere und Töne« auf Spurensuche in Händels Opern.

  4. 4. Tag: Asisi-Panometer | Kulissenführung | Festivalkonzert mit Seong-Jin Cho

    Dieser Tag beginnt für Sie mit einer Besichtigung des nahegelegenen Panometers, einem stillgelegten Gasometer im Stadtteil Reick – heute eines der neuen Publikumsmagnete von Dresden. Dort sehen Sie im Rahmen einer Sonderführung das 360-Grad-Panorama »Dresden im Barock« des Künstlers Yadegar Asisi. Auf der Rückfahrt zum Hotel legen Sie im Restaurant e-Vitrum der Gläsernen VW-Manufaktur eine Mittagspause ein. Chefkoch Mario Pattis serviert hier ein erlesenes 3-Gänge-Menü. Danach Freizeit. Eindrucksvoller Abschluss dieses Tages wird der Besuch der Dresdner Semperoper. Die Staatskapelle Dresden musiziert unter der Leitung ihres 1. Gastdirigenten Myung-Whun Chung. Auf dem Programm stehen das 1. Klavierkonzert von Tschaikowski mit dem aufstrebenden Pianisten Seong-Jin Cho aus Südkorea und die 8. Sinfonie von Antonin Dvořák. Ein Mitarbeiter der Semperoper wird Sie zuvor exklusiv vor, auf und hinter die Bühne der Semperoper geleiten, wo Sie Einblicke in den Arbeitsalltag des Opernhauses und interessante Details jenseits von Stuck und rotem Samt erfahren. Zu spätabendlicher Stunde können Sie dann alle Eindrücke noch einmal Revue passieren und Ihre Reise gemeinsam bei einem Glas Champagner an der Hotelbar ausklingen lassen.

  5. 5. Tag: Abreise

    Nach dem Frühstück im Hotel Check-Out und individuelle Heimreise

  6. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter und sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
    • Jetzt das Klima schützen! Jede Reise verursacht CO₂-Emissionen, daher empfehlen wir diese über atmosfair zu kompensieren. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.atmosfair.de/de/standards/emissionsberechnung/emissionsrechner/

    Änderungen vorbehalten!

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Tolle Reiseleitung"

Es gab eine Vielzahl von Höhepunkten!

Besonders waren es die von Herrn Radicke vorbereiteten und durchgeführten zusätzlichen Programmpunkte. Vielen Dank!

"Positive Überraschung!"

Höhepunkt war, neben den Konzerten, die Tour mit dem Oldtimer.

Sehr gut von unserem Reiseleiter Herr Radike ausgesucht, insbesondere die Überraschung der Musikeinlagen!

"Tolle Konzerte"

Es war eine tolle Reise! Das Programm selbst war zwar durchschnittlich aber wir erleben zwei sehr schöne Konzerte.

Das dritte Konzert, Haydn goes wild, war etwas zu wild für mich. Wahrscheinlich bin ich zu alt dazu.

"Gut gestaltetes Programm"

Neben der Festspielmusik, gefiel mir besonders gut das gut gestaltete individuelle Programm vom kompetenten Reiseleiter. Die

Elbhangtour mit den Musikeinlagen von Camillo Radicke gehörte zu meinen persönlichen Höhepunkten.

"Angenehme Reiseleitung"

Reiseleitung durch Herrn Radicke, sein Programm vor allem am Dienstag mit künstlerischen Überraschungen (Schumann, Weber,

Lesung) auf der Oldtimer-Busfahrt und seine einfühlsame, kompetente und rücksichtsvolle Art, machten diese Reise zu einem wunderbaren Erlebnis. Besonderheiten waren die Konzertauswahl und Führung durch die Kulissen der Semper-Oper, der Stadtrundgang und das Dinner bei Kastenmeiers.

"Besondere Erlebnisee"

Die Reise wurde ein besonderes Erlebnis durch die Persönlichkeit von Herrn Radicke,der durch seine Kompetenz und seine Sensibilität

und der liebevollen Auswahl Auswahl des Begleitprogrammes diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließ – Danke!

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 17 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
06.06.2020
10.06.2020
10.06.2020
Min 12, Max 201.690 €270 €Hyperion Hotel Dresden Am Schloss 

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:

  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstück im Hyperion Hotel Dresden am Schloss
  • Eintrittskarten für alle drei Vorstellungen (1. Kategorie)
  • 2x Champagnerempfang, 1x Gourmet-Abendessen, 2x Mittagessen
  • 1x Weinprobe, 1x Kanapees
  • Ausflüge, Führungen, Eintritte und Transfers laut Programm
  • Exklusives Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Werkeinführungen durch Ihren Reiseleiter
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise nach/von Dresden
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke und Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Dresden Kreuzchor_Swissotel_2_2016

Dresden Kreuzchor_Swissotel_1_2016

Im Herzen der Dresdner Altstadt erwartet Sie am Schloss Dresden dieses Hotel mit einem Fitnesscenter, einem Spa sowie eleganten Zimmern mit kostenfreiem WLAN. Sie wohnen 200 m entfernt von der Semperoper, während Sie 500 m von der Frauenkirche trennen. Das Restaurant Wohnstube empfängt Sie mit gehobener internationaler Küche und Spezialitäten aus der Region. Ebenso lädt die Lounge im Hyperion Hotel zum Verweilen bei Snacks und hausgemachtem Gebäck ein.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.