Dresdner Musikfestspiele 2018

  • Termine: 20.05.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Dresdner Musikfestspiele 2018

  • Termine: 20.05.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Premiumkarten für alle drei Konzerte der Dresdner Musikfestspiele 2018
  • Geführter Stadtspaziergang durch das barocke Dresden
  • Sonderführung Semperoper »Hinter den Kulissen«
  • Musikalische Elbhangtour mit Weinprobe
  • ZEIT-Gespräch mit Festspielintendant Jan Vogler

Karte / Umgebung:

DEU-817_DresdenMusik_18i (2)

Reiseübersicht

Dresden, das ist eine europäische Kulturmetropole von höchstem Rang. Zwinger, Gemäldegalerie Alte Meister oder das Kunsthaus Dresden präsentieren spektakuläre Kunstsammlungen. Die Kulisse der Altstadt und an der Elbe ist überwältigend, ebenso reich ist das Musikschaffen in der Landeshauptstadt. Ein Höhepunkt im Dresdner Kulturjahr sind die Dresdner Musikfestspiele mit ihren Orchesterkonzerten, mit Kammermusik und gefeierten Solisten. Das hochkarätige Programm macht einen Dresden-Besuch über Pfingsten besonders lohnenswert. Freuen Sie sich auf Konzerte im neueröffneten Kulturpalast und in der Semperoper mit dem Scottish National Orchestra, dem Dresdner Festspielorchester Dresden und dem Ensemble L´Arpeggiata und auf Werke von Britten, Bernstein, Brahms und Händel.

Camillo Radicke

Reiseleiter: Camillo Radicke

Camillo Radicke ist ein weltweit renommierter Konzertpianist. Seine besondere Leidenschaft ist es, auch abseits der touristischen Hauptwege Entdeckungswertes aufzuspüren – egal, ob in seiner Heimatstadt Dresden und dem sächsischen Umland oder in den knapp 80 Ländern, welche er bisher beruflich und privat bereisen konnte.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Individuelle Anreise | Royal Scottish Orchestra im Kulturpalast

    Individuelle Anreise nach Dresden. Um 18 Uhr empfängt Sie Ihr Reiseleiter in der Lobby Ihres Fünf-Sterne-Hotels Hyperion Dresden am Schloss und macht Sie mit dem bevorstehenden Programm vertraut. Sie erhalten eine kleine Einführung in die musikalischen Werke der kommenden Tage. Im Anschluss spazieren Sie zum 2017 wiedereröffneten Kulturpalast, der nach seiner Sanierung einen der klangvollsten Konzertsäle Deutschlands beherbergt. Sie erleben dort ein Festspiel-Konzert des Royal Scottish National Orchestra unter dem Dirigenten Peter Oundjian und mit der Solistin Nicola Benedetti, Violine. Es erklingen Werke von Britten, Bernstein und die 4. Sinfonie von Johannes Brahms.

  2. 2. Tag: Dresdner Festspielorchester in der Semperoper | Stadtführung | Gourmetdinner

    Der Tag beginnt mit einer Konzertmatinée in der glanzvollen Semperoper: Sie hören Werke von Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn, das Konzert für Violine und Orchester D-Dur sowie die 2. Sinfonie. Unter dem Dirigat von Ivor Bolton musiziert das Dresdner Festspielorchester. Nach dem Mittagessen im Restaurant Alte Meister haben Sie die Gelegenheit, bei einer Sonderführung einen Blick hinter die Kulissen der Semperoper zu werfen – jenseits von Stuck und rotem Samt. Am Nachmittag führt Sie eine Stadtführerin durch die barocke Altstadt mit dem Dresdner Zwinger und dem Ensemble rund um den Theaterplatz mit Oper, Residenzschloss und Katholischer Hofkirche. Sie sehen die neuerstandenen Quartiere rund um die Frauenkirche, den einzigartigen »Fürstenzug« aus Meissner Porzellan und wandeln auf dem »Balkon Europas«, der Brühlschen Terrasse. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie im Gourmetrestaurant Kastenmeiers im Kurländer Palais die Künste des Starkochs Gerd Kastenmeier.

  3. 3. Tag: Elbhangtour | Ensemble L´Arpeggiata

    Heute unternehmen Sie mit einem Oldtimerbus eine »Elbhangtour«. Sie machen Station an der Brücke »Blaues Wunder«, einem der Dresdner Wahrzeichen, und fahren mit der ältesten Schwebebahn der Welt nach Oberloschwitz, um von dort einen Panoramablick über das Elbtal zu genießen. Auf den Spuren von Robert Schumann und Carl Maria von Weber geht es durch slawische Fischer- und Weindörfer. Anschließend stärken Sie sich bei einem Lunch und Weinverkostung auf dem Pillnitzer Weingut von Klaus Zimmerling, wo Sie auch die Skulpturen seiner Frau Malgorzata Chodakowska sehen können. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel. Den musikalischen Abschluss Ihrer Reise erleben Sie im Kulturpalast mit einem Festspiel-Konzert des Ensemble L´Arpeggiata unter der Leitung von Christina Pluhar. Auf dem Programm stehen Werke von Händel und Vivaldi.

  4. 4. Tag: Individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Gern sind wir auf Anfrage bei der Reservierung weiterer Hotelnächte behilflich.

  5. Optionale Verlängerung

    Gern verlängern wir Ihren Aufenthalt im Hotel.
    Preis auf Anfrage

  6. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise, die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 14 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-ZuschlagHotel
20.05.201823.05.2018Min 12, Max 201.360 €190 €Hyperion Hotel Dresden Am Schloss 

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inkl. Frühstück im Fünf-Sterne-Hotel Hyperion Dresden am Schloss
  • 1 Glas Champagner und Kanapees im Hotel am Anreisetag
  • 1 Glas Champagner im Hotel am Abreisetag
  • 1x Gourmet-Abendessen (Getränke Selbstzahler)
  • Eintrittskarten (1.Kategorie) für drei Konzerte der Dresdner Musikfestspiele
  • Sonderführung Semperoper »Hinter den Kulissen«
  • Geführter Stadtspaziergang laut Programm
  • Ausflug »Elbhangtour« im Oldtimerbus inklusive Weinprobe und Mittagessen
  • Werkeinführungen durch Ihren Reiseleiter
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  •  An- und Abreise nach Dresden
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Dresden Kreuzchor_Swissotel_2_2016

Dresden Kreuzchor_Swissotel_1_2016

Im Herzen der Dresdner Altstadt erwartet Sie am Schloss Dresden dieses Hotel mit einem Fitnesscenter, einem Spa sowie eleganten Zimmern mit kostenfreiem WLAN. Sie wohnen 200 m entfernt von der Semperoper, während Sie 500 m von der Frauenkirche trennen. Das Restaurant Wohnstube empfängt Sie mit gehobener internationaler Küche und Spezialitäten aus der Region. Ebenso lädt die Lounge im Hyperion Hotel zum Verweilen bei Snacks und hausgemachtem Gebäck ein.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.