Dresdner Kreuzchor-Dresden-Deutschland-Musik-528
Sänger-Kreuzchor-Dresden-Deutschland-Musik-528
Semperoper-Dresden-Deutschland

Dresden – Musikalischer Advent

  • Termine:
  • Dauer: 5 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min. 12, Max. 18
Auf Anfrage buchbar »

Höhepunkte der Reise

• Weihnachtsliederabend mit dem Dresdner Kreuzchor
• Dvoraks Oper »Rusalka« in der Semperoper
• Konzert mit Daniel Hope in der Frauenkirche
• Mahlers 3. Sinfonie im Kulturpalast
• »Dresden im Barock« – Besichtigung des Asisi-Panometers
• Gourmetmenü im Sterne-Restaurant Caroussel im Hotel Bülow Residenz

Karte / Umgebung:

Kontakt

Es berät Sie
Lena König

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Lena Böhlke

Reiseübersicht

Dresden, die barocke Perle an der Elbe, blickt auf eine lange und vielfältige Musiktradition zurück. Besonders in der Vorweihnachtszeit begeistert alljährlich das musikalische Programm auf allen Bühnen und in den Kirchen der Stadt ein internationales Publikum. Ob Weihnachtslieder im imposanten Ambiente der Kreuzkirche mit den zu Herzen gehenden Knabenstimmen des berühmten Kreuzchores, das Konzert mit dem Geigenvirtuosen Daniel Hope in der Frauenkirche, die Neuproduktion von Dvoraks Oper »Rusalka« in der Semperoper und Mahlers 3. Sinfonie im Kulturpalast – all dies und natürlich die stimmungsvolle Atmosphäre auf den Weihnachtsmärkten von Dresden macht gerade im Advent einen Besuch in einer der schönsten Städte unseres Landes zu einem bleibenden Erlebnis für alle Sinne. Unser Musikexperte Camillo Radicke führt fachkundig in alle Programme ein und zeigt Ihnen auch die unbekannten Seiten seiner Heimatstadt!

Reiseleiter: Camillo Radicke

Camillo Radicke ist ein weltweit renommierter Konzertpianist. Seine besondere Leidenschaft ist es, auch abseits der touristischen Hauptwege Entdeckungswertes aufzuspüren – egal, ob in seiner Heimatstadt Dresden und dem sächsischen Umland oder in den knapp 80 Ländern, welche er bisher beruflich und privat bereisen konnte.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise | Daniel Hope in der Frauenkirche

Individuelle Anreise nach Dresden in das Hyperion Hotel Dresden am Schloss im Stadtzentrum. Um 18:30 Uhr erwartet und begrüßt Sie dort Ihr Reiseleiter und stellt Ihnen bei einem Glas Champagner und einem Imbiss das genaue Programm der Reise vor. Gemeinsam spazieren Sie anschließend zur Frauenkirche am Neumarkt. Dort erleben Sie ein Adventskonzert mit dem Geigenvirtuosen Daniel Hope und seinen Musikerfreunden. Unter dem Titel »Air – A Baroque Journey“ erklingen auf dieser Entdeckungsreise ins Barockzeitalter tänzerisch-beschwingte, funkelnde Stücke.

Nach dem Frühstück erkunden Sie gemeinsam mit einer charmanten Stadtführerin Dresdens barocke Altstadt. Neben der berühmten Brühlschen Terrasse – dem Balkon von Dresden –sehen Sie auch den Stallhof mit dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, die Frauenkirche, den Fürstenzug aus Meissner Porzellan, das Residenzschloss und den Dresdner Zwinger. Nach einem Mittagessen im Restaurant Alte Meister stehen Ihnen die Nachmittagsstunden zur freien Verfügung. Am frühen Abend beginnt dann in der prachtvollen Dresdner Semperoper die Vorstellung von Antonin Dvoraks »Rusalka«, eine Neuproduktion des Dresdner Traditionshauses. Der amerikanische Dirigent Erik Nielsen leitet die Staatskapelle Dresden und eine Riege von Ausnahmesängern mit Olesya Golovneva in der Titelpartie, Tomislav Muzek und Maxim Kuzmin-Karavaev wird in einer Inszenierung von Christoph Loy brillieren und dem Publikum die anrührende Geschichte dieser Oper präsentieren.

Der dritte Tag Ihrer Reise beginnt nach dem Frühstück mit einem Besuch des nahegelegenen Panometers, einem stillgelegten Gasometer im Stadtteil Reick – einer der neuen Publikumsmagnete von Dresden. Nach einer kurzen Busfahrt besichtigen Sie dort im Rahmen einer Sonderführung das spektakuläre 360-Grad-Panometer »Dresden im Barock« von Yadegar Asisi. Die eindringliche und höchst lebendige Darstellung des barocken Dresdens ist eine Meisterleistung! Nach dem Mittagessen im Restaurant e-Vitrum in der Gläsernen VW-Manufaktur fahren Sie mit dem Bus zurück zum Hotel und können die Zeit bis zum Nachmittag ganz individuell gestalten. Erkunden Sie auf eigene Faust einen der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands, den 588. Dresdner Striezelmarkt auf dem Altmarkt. Erleben Sie die besondere Adventsstimmung, probieren Sie den Original-Dresdner Christstollen und erfreuen Sie sich an Handwerkskunst aus dem Erzgebirge. Am Abend erleben Sie ein Konzert im Kulturpalast – nach seiner Rekonstruktion einer der klangvollsten Konzertsäle Deutschlands. Auf dem Programm steht Gustav Mahlers bewegende 3. Sinfonie in d-Moll. Sir Donald Runnicles dirigiert die Dresdner Philharmonie mit dem MDR Rundfunkchor und der Mezzosopranistin Annika Schlicht.

Das Dresdner Residenzschloss war der Sitz des Dresdner Hofs und der sächsischen Kurfürsten und Könige. Als Stammsitz des Hauses Wettin war es ab dem 16. Jahrhundert prägend für die kulturelle Entwicklung Dresdens. Das Residenzschloss ist eines der ältesten Bauwerke der Stadt und Heimstatt von fünf Museen. Bei einer Sonderführung besuchen Sie das Grüne Gewölbe, die Schatzkammer der Wettiner, sowie die prachtvollen Paraderäume. Danach haben Sie bis zum Nachmittag Zeit, die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden. Abends erwartet Sie ein weiterer musikalischer Höhepunkt dieser Reise: das legendäre Weihnachtslieder-Konzert des Dresdner Kreuzchores unter der Leitung des neuen Kreuzkantors Martin Lehmann im imposanten Ambiente der Kreuzkirche. Nach dem Konzert spazieren sie gemeinsam auf die andere Elbseite zum Hotel Bülow Residenz im Neustädter Barockviertel. Dort genießen Sie im Sterne-Restaurant Caroussel Nouvelle bei einem Fünf-Gänge-Gourmet-Menü die kulinarische Kunst von Küchenchef Sven Vogel. Zurück im Hotel können Sie noch gemeinsam in der Hotelbar die Erlebnisse Ihrer Adventreise Revue passieren lassen.

Nach dem Frühstück im Hotel Check-Out und individuelle Heimreise.

  • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
  • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal oder Ihre Reiseleiter sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gern telefonisch bei uns.
  • Stornierungsbedingungen laut AGB des Veranstalters.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an allen durch ZEIT REISEN veranstalteten Reisen ab dem 15. November 2021 die sogenannte 2G-Regel gilt. Die Teilnahme an diesen Reisen ist danach nur für vollständig Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Weitere Details entnehmen Sie bitte den angepassten AGB von ZEIT REISEN.
  • Eine Kreditkartenzahlung per VISA oder Mastercard ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!
  • Änderungen vorbehalten.

  • Doppelzimmer vom 13.12. bis 14.12. zu 98,00€ pro Person inkl. Frühstück.
  • Doppelzimmer zur Einzelnutzung vom 12. bis 14.12. zu 170,00€ inkl. Frühstück.
  • Doppelzimmer vom 18.12. bis 19.12. zu 98,00€ pro Person inkl. Frühstück.
  • Doppelzimmer zur Einzelnutzung vom 18.12. bis 19.12. zu 170,00€ inkl. Frühstück.

Das Hyperion Hotel Dresden am Schloss befindet sich in einzigartiger Lage im Herzen der Altstadt. Umgeben von Residenzschloss, Hofkirche und dem Fürstenzug, sind auch der weltberühmte Zwinger und die Frauenkirche in weniger als fünf Minuten zu Fuß zu erreichen. Die nahe Semperoper und das Schauspielhaus bieten höchsten Kulturgenuss, attraktive Shoppingmöglichkeiten finden Sie ebenfalls in fußläufiger Entfernung vor.

Anreise mit dem Zug

Der Dresdener Hauptbahnhof ist ca. 3 km vom Hotel entfernt. Mit dem Taxi sind es ca. 10 Minuten Fahrt.

Anreise mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir Ihnen, die Adresse des Hotels (Schloßstraße 16 in 01067 Dresden) in Ihr Navigationssystem einzugeben. Bitte kontaktieren Sie das Hotel, um einen Platz in der hoteleigenen Tiefgarage zu reservieren unter Tel.: +49 (0)351 – 501200.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Das sagen Kunden zu dieser Reise

"Hervorragend organisiert "

Es war alles hervorragend organisiert. Der Reiseführer hat sein Wissen gut weitergegeben. Besonders erwähnenswert war der Kommentator

im Panometer und die Stadtführerin hat perfekt das barocke Dresden erklärt. Obwohl ich Dresden kannte, habe ich viel Neues erfahren. Der Chor in der Kreuzkirche und das Bach-Oratorium in der Frauenkirche waren meine persönlichen Höhepunkte.

19.12.2017 , ~ZEIT-Reisender

"Überzeugende Konzerte "

Die Konzertveranstaltungen waren einfach Klasse! Die Oper “Hänsel und Gretel”, aber auch die Konzerte in der Kreuzkirche und in der

Frauenkirche haben überzeugt.

17.12.2017 , ~Hans Lapp, Bad Hersfeld

"Gutes Rahmenprogramm "

Sehr gute Organisation, und ein gutes Rahmenprogramm, die Fürsorge des Reiseleiters für jeden Einzelnen, die kleine, übersichtliche

Anzahl der Reisegruppe – all diese Dinge machten diese Reise zu einem wunderbaren Erlebnis. Höhepunkt gab es viele: »Hänsel und Gretel« Erinnerung an meine erste Oper im Alter von 9 Jahren. Weihnachtsoratorium das ich früher schon selber gesungen habe, leider konnte ich infolge meiner Schwerhörigkeit nicht alles genießen, der Klavierauszug war mir eine Hilfe. Und zu guter letzt, die erstklassige Führung durch die Altstadt von Dresden. Toll!

15.12.2017 , ~Sonja Müller

"Exklusive Hotels und tolle Reiseleitung "

Wir erlebten eine sehr gute Betreuung vor Ort durch den Reiseleiter. Das Hotel und natürlich das ganze Programm waren erstklassig!!! Ich

fand die Dresdener, die mir begegneten, sehr gemütlich, ich spürte die Nähe zu meiner schlesischen Heimat am Fuße des Riesengebirges wo ja die Elbe entspringt.

14.12.2017 , ~Ingeborg Sybille Schaper, Hamburg

"Schöne Momente "

Auf dieser Reise gab es viele schöne Momente: Die adventliche Stadt, das Musikprogramm, die Auswahl der Führungen, das feine Essen.

Höhepunkt für mich war der jedoch der Besuch des Panometers! Am liebsten wollte ich nicht mehr herunter steigen! Die Musik an allen Ecken der Stadt hat mich sehr bewegt. Die Führer waren sehr kompetent und empathisch.

14.12.2017 , ~B. Müller

"Top Reiseleitung "

Klasse Reise! Das Programm und vor allem die Reiseleitung machten diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis! Höhepunkte waren die

Semperoper mit Führung hinter der Bühne und der Besuch der Frauenkirche.

14.12.2017 , ~ZEIT-Reisender

"Opernbesuch war ein Highlight "

Die Reise hat mir gut gefallen: Gute Lage des Hotels, gutes musikalisches Angebot und ganz wichtig die Betreuung durch

die Reiseleitung. Besonderes Erlebnis war der Opernbesuch.

13.12.2017 , ~ZEIT-Reisender

Kontakt

Es berät Sie
Lena König

040/3280-455
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr

Lena Böhlke

Termine & Preise

Zur Zeit stehen leider keine Reisetermine zur Verfügung.
Sie können aber eine unverbindliche Buchungsanfrage zu dieser Reise an uns senden.

Unverbindliche Buchungsanfrage »

Enthaltene Leistungen

  • Vier Übernachtungen inklusive Frühstück im Fünf-Sterne-Hotel Hyperion Dresden
  • Je eine Eintrittskarte in der 1. Kategorie für das Konzert in der Frauenkirche, die Vorstellung in der Semperoper, für das Konzert in der Kreuzkirche und das Konzert im Kulturpalast
  • 1x 1 Glas Champagner mit Imbiss, 2x Mittagessen (Getränke Selbstzahler), 1x Gourmet-Abendessen (Getränke Selbstzahler)
  • Transfers, Eintritte, Sonderführung und Spaziergänge laut Programm
  • Exklusivführung im Asisi-Panometer
  • Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Camillo Radicke
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO₂-Ausstoß für sämtliche Fahrten mit Bahn, Bus, Flugzeug und Schiff sowie das Landprogramm kompensieren wir für Sie!

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Dresden
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Transfers und Eintritte
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

 

Hotels

Dresden Kreuzchor_Swissotel_2_2016

Dresden Kreuzchor_Swissotel_1_2016

Im Herzen der Dresdner Altstadt erwartet Sie am Schloss Dresden dieses Hotel mit einem Fitnesscenter, einem Spa sowie eleganten Zimmern mit kostenfreiem WLAN. Sie wohnen 200 m entfernt von der Semperoper, während Sie 500 m von der Frauenkirche trennen. Das Restaurant Wohnstube empfängt Sie mit gehobener internationaler Küche und Spezialitäten aus der Region. Ebenso lädt die Lounge im Hyperion Hotel zum Verweilen bei Snacks und hausgemachtem Gebäck ein.

Buchungsanfrage