Musikalisches Pfingsten in Berlin

  • Termine: 16.05.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Musikalisches Pfingsten in Berlin

  • Termine: 16.05.2018
  • Dauer: 4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.12, Max.20

Höhepunkte der Reise

  • Premiumkarten für das Konzert in der Berliner Philharmonie
  • Premiumkarten für Verdis »Don Carlo« an der Deutschen Oper
  • Tagesausflug »Musikstadt Potsdam«
  • Begegnung mit der künstlerischen Leitung der Deutschen Oper
  • Exklusivgespräch mit Marc Brost – ZEIT-Hauptstadtbüro Berlin

Karte / Umgebung:

DEU-921_Berlin-MusiPfing_18DEU-921_Berlin-MusiPfing_18

Reiseübersicht

Simon Rattles Abschied von den Berliner Philharmonikern und Verdis »Don Carlo« in Starbesetzung.
Berlin in der Pfingstwoche: Die Stadt glänzt in der Maisonne, und in den Konzert- und Opernhäusern der Stadt geben sich international gefeierte Sänger und Dirigenten ein Stelldichein. Erleben Sie Sir Simon Rattle ein letztes Mal als Chefdirigent am Pult der Berliner Philharmoniker mit Sängergrößen wie Anna Prohaska und Christian Gerhaher. An der Deutschen Oper hören Sie Verdis Oper »Don Carlo« mit Donald Runnicles am Pult und Anja Harteros, Etienne Dupuis und Ildebrando D’Arcangelo auf der Bühne. Opern- und Konzertfreuden auf besten Plätzen sind garantiert! Über die Stadtgrenze hinaus unternehmen Sie einen Tagesausflug in das wunderschöne Potsdam. Die ehemalige Residenzstadt der Preußenkönige ist als Unesco-Welterbe ausgezeichnet. Den musikalischen Einflüssen spüren Sie mit einer Expertin genussvoll nach und lassen die Eindrücke mit Blick auf die Havellandschaft kulinarisch Revue passieren.

Gregor 600x600 zwei

Reiseleiter: Gregor Lütje

Gregor Lütje ist seit früher Kindheit in der Opern- und Konzertwelt zu Hause: Nach einer Karriere als 1. Solist im Tölzer Knabenchor, die ihn an führende europäische Opernhäuser zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Herbert von Karajan, James Levine, Wolfgang Sawallisch und Nikolaus Harnoncourt geführt hat, war er später u.a. als Stellvertreter für Regisseure wie Willy Decker und Robert Carsen auf den ersten Bühnen unterwegs.

Nach einer Zeit als künstlerischer Produktionsleiter an der Semperoper Dresden war er im Management für Opern- Stars von morgen in eigener Agentur tätig und unterrichtet bis heute junge Sänger in den Fächern szenische Darstellung und Interpretation. Seit 2013 konzipiert, plant und leitet er ausgewählte ZEIT Musikreisen.

Reiseverlauf

  1. 1.Tag: Individuelle Anreise | Begrüßungsdinner

    Individuelle Anreise ins Vier-Sterne-Hotel Maritim in direkter Nähe zum Tiergarten, der Philharmonie und dem Potsdamer Platz. Um 18.15 Uhr begrüßt Sie Ihr Reisebegleiter im Hotel. Bei einem Glas Champagner stellt er Ihnen das ausführliche Reiseprogramm vor. Anschließend unternehmen Sie gemeinsam einen Spaziergang zu einem nahe gelegenen Restaurant, wo Sie ein exzellentes Abendessen erwartet, bei dem Sie Ihre Mitreisenden besser kennenlernen. Wer mag, folgt der Einladung zu einem ersten Orientierungsspaziergang.

  2. 2. Tag: Potsdam | Gourmetrestaurant | Berliner Philharmoniker

    Nach einem opulenten Frühstück wartet vor der Hoteltür ein Privatbus auf Sie: Mit der versierten Musikexpertin Dr. Susanne Oschmann fahren Sie ins schöne Potsdam:
    Dort erfahren Sie – teils begleitet von eingespielter Musik – Interessantes und Erheiterndes zum Wirken berühmter Musiker: Bach schlug die Orgel in der Heiligengeistkirche, Mozart schrieb hier die »Preußischen Quartette«, und Mendelssohn komponierte für das Schlosstheater im Neuen Palais seinen »Sommernachtstraum«. Zum Mittagessen kehren Sie im Restaurant Il Teatro ein. Das italienische Gourmetrestaurant verspricht Gaumenfreuden mit Blick auf die Havel. Am Nachmittag Rückfahrt nach Berlin. Nach einer Ruhepause im Hotel ist Ihr Ziel am Abend die akustisch wie architektonisch gerühmte Berliner Philharmonie. Sir Simon Rattle hat sich für eines seiner letzten Konzerte mit »seinen« Philharmonikern Schumanns selten gespieltes Oratorium »Das Paradies und die Peri« ausgewählt. Für dieses anrührend große Chorwerk hat er die Crème de la Crème der Sänger-Elite eingeladen: Erleben Sie auf Plätzen der 1. Kategorie unter anderem Anna Prohaska, Sally Matthews, Christian Gerhaher und den wunderbaren Rundfunk-Chor Berlin.

  3. 3. Tag: ZEIT-Hauptstadtredaktion | Blick hinter die Kulissen der Oper | »Don Carlo«

    Heute geht es nach dem Frühstück in die alte Berliner Mitte: Im ZEIT-Hauptstadtbüro erfahren Sie im Gespräch mit dem Büroleiter Marc Brost Wissenswertes und Interessantes über die tägliche Arbeit der Redakteure in Berlin. Ab dem frühen Mittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Lassen Sie sich von Ihrem Reisebegleiter Tipps für Ihre Tagesgestaltung geben: Entdecken Sie etwa die Museumsinsel, oder flanieren Sie auf der Friedrichstraße. Am späten Nachmittag treffen Sie in der Deutschen Oper den Operndirektor Christoph Seuferle zum Gespräch. Er gewährt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen des Opernbetriebes. Mit etwas Glück begegnen Sie backstage einem der Stars der abendlichen Aufführung. Abends öffnet sich der Vorhang für Verdis »Don Carlo«. Sein spätes Plädoyer für Gedankenfreiheit und privates Glück im Fadenkreuz von Politik und Religion erleben Sie in einer eindrucksvollen und werkdienlichen Produktion von Marco Arturo Marelli. Donald Runnicles, Generalmusikdirektor an der Deutschen Oper, leitet Chor, Orchester und die erlesenen Sänger, darunter Anja Harteros, Etienne Dupuis und Ildebrando D’Arcangelo. Diesen imposanten Opernabend lassen Sie bei einem Stehempfang und Abschlusschampagner im Hotel ausklingen.

  4. 4. Tag: Individuelle Abreise

    Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Gerne sind wir auf Anfrage bei der Reservierung weiterer Hotelnächte behilflich.

  5. Optionale Verlängerung

    • Vor- und Verlängerungsnächte sind auf Anfrage nach Verfügbarkeit zum jeweils tagesaktuellen Preis buchbar.
  6. Generelle Hinweise

    • Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf sowie bei den Besetzungen vorbehalten.
    • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.
    • Wir bitten zu beachten, dass im Rahmen der inkludierten Mahlzeiten während der Reise die Getränke in Eigenleistung auszuwählen und zu bezahlen sind (wenn nicht anders ausgeschrieben). In diesem Zusammenhang auch ein Hinweis zu den Trinkgeldern: Trinkgelder für Fahrer, lokale Führer und Hotel- bzw. Restaurantpersonal sollen in jedem Fall ein Ausdruck der Zufriedenheit sein und werden von den Empfängern als persönliche Anerkennung für die erbrachte Leistung gewertet. Bitte berücksichtigen Sie dies für Ihre Reisekasse.
    • Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 15 Bonuspunkte.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
16.05.201819.05.2018 Min 12, Max 201.490 €240 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Vier-Sterne-Hotel Maritim am Tiergarten
  • Eintrittskarte 1. Kategorie für das Konzert der Berliner Philharmoniker
  • Eintrittskarte 1. Kategorie für »Don Carlo« in der Deutschen Oper (1. Rang)
  • Begrüßungs-Champagner am 1. Abend
  • 1x Mittagessen, ein Abendessen, jeweils als 3-Gang- Menü
  • Abschluss-Champagner im Hotel
  • Halbtagesausflug in die Musikstadt Potsdam im Privatbus
  • Werkeinführung zu allen Musikveranstaltungen durch Gregor Lütje
  • Musikinformationspaket mit den Reiseunterlagen
  • Ein DuMont-Reiseführer pro Buchung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach/von Berlin
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen. Umfassenden
  • Reiseschutz bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur
  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter erhalten, um von Sonderreisen, Tipps, und Reiseberichten zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.