Berliner Kulturhighlights

  • Termine: 07.09.2019, 19.09.2019 Weitere Termine
  • Dauer: 3-4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.1, Max.50

Berliner Kulturhighlights

  • Termine: 07.09.2019, 19.09.2019 Weitere Termine
  • Dauer: 3-4 Tage
  • Anzahl Teilnehmer: Min.1, Max.50

Höhepunkte der Reise

  • Eintrittskarte für eine Oper in der Staatsoper Unter den Linden Berlin oder der Deutschen Oper
  • Führung durch die Staatsoper Unter den Linden
  • Premierevorstellungen
  • 3-Gang-Dinner im Hotelrestaurant

Reiseübersicht

Berlin gilt schon lange als »Stadt der Musik und des Theaters«. 2018 stand die nach sieben Jahren Sanierung wiedereröffnete Staatsoper Unter den Linden im Mittelpunkt. Aber auch die Deutsche Oper und die Philharmonie bieten interessante Aufführungen und Konzerte. Erleben Sie in der Saison 2019 Dirigenten wie Daniel Barenboim und Sir Simon Rattle. Tauchen Sie ein in die Welt der großen Gefühle mit Opernstars wie Anna Netrebko, Piotr Beczala, René Pape oder Aida Garifullina. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Terminen mit jeweils zwei Aufführungen, u.a. sind die bekannten Opernhighlights »Tosca«, »Rigoletto«, »Carmen« oder »Tristan und Isolde« zu sehen. Einige bekannte und beliebte Ballettaufführungen sind ebenfalls im Programm wie »Sacre« von Sasha Waltz oder »Romeo und Julia«. Erleben Sie im Herbst 2019 u.a. die Premieren von “La forza del destino” oder “Die lustigen Weiber von Windsor”.
Außerdem können Sie zwischen dem Vier-Sterne-Arcotel John F und dem Fünf-Sterne-Hilton Berlin am Gendarmenmarkt wählen.

Reiseverlauf

  1. 1. Reisetag

    Individuelle Anreise nach Berlin und Check-In im Hotel Ihrer Wahl. Am Abend genießen Sie ein Welcome Dinner im Hotel. Je nach Reisetermin erleben Sie anschließend eine Aufführung Ihrer Wahl.

  2. 2. Reisetag

    Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre Berlin Welcome Card für eigene Besichtigungen. Am Nachmittag fahren Sie in Eigenregie zur Staatsoper Unter den Linden und erleben eine Führung in dem Opernhaus (ca. 90 min). Am Abend Besuch der gewählten Aufführung. In der Pause sind für Sie bereits ein Getränk und Snacks reserviert.

  3. 3. Reisetag

    Frühstück im Hotel und Check-Out. Individuelle Heimreise. Je nach Reisetermin Besuch einer Opernaufführung und eine weitere Übernachtung im Hotel.

  4. 4. Reisetag

    Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

  5. Termine und Aufführungen

    Ostern: 18.04. – 21.04.2019

    Freitag, 19.04., 16.00 Uhr, Deutsche Oper

    R. Wagner: »Parsifal«

    u.a. mit Brandon Jovanovich, Markus Brück, Eva-Maria Westbroek, Donald Runnicles (Dirigent)

    UND

    Samstag, 20.04., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    G. Puccini: »Tosca«

    u.a. mit Carmen Giannattasio, Jorge de León, Zeljko Lucic, Ivan Repusic (Dirigent)

    Ostern: 20.04. – 23.04.2019

    Festtage Staatsoper Samstag, 20.04., 16.00 Uhr, Philharmonie

    G. Verdi: Quattro Pezzi Sacri Arien aus Opern für Sopran und Orchester

    u.a. mit Anna Netrebko, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim (Dirigent)

    UND

    Sonntag, 21.04., 16.00 Uhr, Staatsoper

    R. Wagner: »Die Meistersinger«

    u.a. mit Wolfgang Koch, Burkhard Fritz, Julia Kleiter, Daniel Barenboim (Dirigent)

    UND

    Montag, 22.04., 19.30 Uhr, Staatsoper

    S. Prokofjew: »Die Verlobung im Kloster«

    u.a. mit Stephan Rügamer, Aida Garifullina, Violeta Urmana, Daniel Barenboim (Dir.)

    25.05. – 27.05.2019

    Samstag, 25.05., 19.00 Uhr, Staatsoper

    C. Debussy: »Pelléas und Mélisande«

    u.a. mit Rolando Villazón, Marianne Crebassa, Maxime Pascal (Dirigent)

    UND

    Sonntag, 26.05., 19.30 Uhr, Staatsoper

    G. Verdi: »Macbeth«

    u.a. mit Plácido Domingo, René Pape, Daniel Barenboim (Dirigent)

    08.06. – 10.06.2019

    Samstag, 08.06., 19.30 Uhr, Staatsoper

    G. Verdi: »Rigoletto«

    u.a. mit Christopher Maltman, Nadine Sierra, Andrés Orozco-Estrada (Dirigent)

    UND

    Sonntag, 09.06., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    G. Puccini: »Manon Lescaut«

    u.a. mit María José Siri, Jorge de Léon, Stephen Bronk, Sir Simon Rattle (Dirigent)

    22.06. – 24.06.2019

    Samstag, 22.06., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    G. Bizet: »Carmen«

    u.a. mit Stéphanie d’Oustrac, Joseph Calleja, Jacques Lacombe (Dirigent)

    UND

    Sonntag, 23.06., 20.00 Uhr, Staatsoper

    S. Waltz: »Sacre«

    Ballett, Musik: C. Debussy, H. Berlioz, I. Strawinsky

    ODER

    Sonntag, 23.06., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    J. Cranko: »Romeo und Julia«

    Ballett, Musik: S. Prokofjew

    27.06. – 30.06.2019

    Freitag, 28.06., 16.00 Uhr, Staatsoper

    R. Wagner: »Tristan und Isolde”«

    u.a. mit Andreas Schager, René Pape, Anja Kampe, Daniel Barenboim (Dirigent)

    UND

    Samstag, 29.06., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    A. Thomas: »Hamlet« (konzertant)

    u.a. mit Florian Sempey, Diana Damrau, Nicolas Testé, Yves Abel (Dirigent)

    07.09. – 09.09.2019

    Samstag, 07.09., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    F. Cilea: “Adriana Lecouvreur”,

    konzertant Dirigent: Michelangelo Mazza u.a. mit Anna Netrebko, Yusif Eyvazov

    UND

    Sonntag, 08.09., 19.00 Uhr, Deutsche Oper

    G. Verdi: “La forza del destino”, Premiere

    Inszenierung: Frank Castorf Dirigent: Paolo Carignani u.a. mit Stephen Bronk, María José Siri, Markus Brück, Russell Thomas

    19.09. – 21.09.2019

    Donnerstag, 19.09., 19.30 Uhr, Dt. Oper

    G. Verdi: “Un ballo in maschera”

    Dirigent: Ivan Repusic u.a. mit Piotr Beczala, Thomas Lehman, Irina Churilova

    UND

    Freitag, 20.09., 19.30 Uhr, Deutsche Oper

    P. Mascagni: “Cavalleria rusticana” R. Leoncavallo: “Pagliacci”

    Dirigent: Paolo Arrivabeni u.a. mit Eva-Maria Westbroek, Roberto Alagna, Aleksandra Kurzak, Carlos Álvare

    03.10. – 05.10.2019

    Donnerstag, 03.10., 18.00 Uhr, Staatsoper

    O. Nicolai: “Die lustigen Weiber von Windsor”, Premiere

    Dirigent: Daniel Barenboim u.a. mit René Pape, Michael Volle, Pavol Breslik, Anna Prohaska

    UND

    Freitag, 04.10., 19.00 Uhr, Staatsoper

    W. A. Mozart: “Die Zauberflöte”

    Dirigent: Alondra de la Parra u.a. mit Grigory Shkarupa, Julian Prégardien, Serena Sáenz Molinero, Gloria Rehm

    19.10. – 21.10.2019

    Samstag, 19.10., 18.00 Uhr, Deutsche Oper

    G. Puccini: “La Bohème” u.a. mit Andrei Danilov, Ekaterina Siurina

    UND

    Sonntag, 20.10., 18.00 Uhr, Staatsoper

    G. Verdi: “Rigoletto” Dirigent: Domingo Hindoyan u.a. mit Christopher Maltman, Aida Garifullina

  6. Optionale Leistungen

    Auf Anfrage und gegen Aufpreis:

    • Gerne arrangieren wir Ihre Bahn- oder Fluganreise
    • Zusatznächte inkl. Frühstück im Hotel
  7. Allgemeine Bedingungen

    Diese Reise ist nur bedingt barrierefrei. Vorbehaltlich Programm- und Hoteländerungen sowie Bestätigung der von uns reservierten Eintrittskarten durch die jeweiligen Spielstätten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)/ Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co. KG.

Informationen zum Reiseziel

Über die nachstehende Verlinkung finden Sie nützliche Informationen und Hinweise zu Ihrem Reiseziel. Im Mittelpunkt stehen die Themen Reisewarnung, Pass- und Visabestimmung, Geld, Kontaktadressen, Kommunikation und Klima.

Termine & Preise

Für die Buchung dieser Reise erhalten Sie pro gebuchter Person 7 Bonuspunkte.
Für eine detaillierte Darstellung aller Daten & Orte der einzelnen Termine bitte klicken.

BeginnEndeAnzahl TeilnehmerPreisEZ-Zuschlag
07.09.2019
09.09.2019
09.09.2019
Min 1, Max 501.089 €270 €
19.09.2019
21.09.2019
21.09.2019
Min 1, Max 50669 €155 €
03.10.2019
05.10.2019
05.10.2019
Min 1, Max 50799 €155 €
19.10.2019
21.10.2019
21.10.2019
Min 1, Max 50689 €155 €

Änderungen vorbehalten; Preise pro Person

Enthaltene Leistungen

  • 2 bzw. 3 Übernachtungen im Hotel Ihrer Wahl im Doppelzimmer inkl. Frühstück und Berlin City Tax
  • Eintrittskarte/n Kategorie 1 für die Aufführung/en Ihrer Wahl
  • Pausensnack bei einer Aufführung (nur im Mai und Juni)
  • Führung durch die Staatsoper (ca. 1,5 h) (außer 19.09. – 21.09.)
  • 3-Gang-Dinner im Hotelrestaurant
  • Berlin Welcome Card (Ring AB) 48 h bzw. 72 h (freie Nutzung des ÖPNV und Rabatte bei vielen Sehenswürdigkeiten)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen bietet Ihnen gern unser Partner, die HanseMerkur

Hotels

Das Hotel nahe des Gendarmenmarktes hat 190 Zimmer mit speziell angefertigten Möbeln, Klimaanlage, Flatbild-TV, Minibar, Safe und WLAN. Das Restaurant Foreign Affairs, die Town Bar sowie der Wellness Bereich sorgen für Entspannung.

Das Hotel nahe des Gendarmenmarktes hat 190 Zimmer mit speziell angefertigten Möbeln, Klimaanlage, Flatbild-TV, Minibar, Safe und WLAN. Das Restaurant Foreign Affairs, die Town Bar sowie der Wellness Bereich sorgen für Entspannung.

Direkt am Gendarmenmarkt liegt das Hotel mit 601 modernen, individuell gestalteten Zimmern, die über TV, Minibar, Tee- und Kaffeezubehör verfügen. Das Restaurant serviert regionale Küche mit Blick auf den Deutschen Dom. Im Hotel gibt es außerdem einen Fitness Club mit Pool und Sauna.

Direkt am Gendarmenmarkt liegt das Hotel mit 601 modernen, individuell gestalteten Zimmern, die über Flachbild-TV, Minibar, Tee- und Kaffeezubehör verfügen. Das Restaurant Mark Brandenburg serviert regionale Küche und es gibt außerdem einen Fitness Club mit Pool und Sauna.

  • Ihr gewünschter Reisetermin

  • Ihre persönlichen Angaben

  • Wie können wir Sie erreichen?

  • 0049
  • Haben Sie noch Fragen und Wünsche zu Ihrer Reise?

  • ZEIT REISEN Newsletter: Ja, ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • ZEIT REISEN Musikreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von erstklassigen Reisen zu Opern-, Konzert- und Festivalveranstaltungen zu erfahren.
  • ZEIT REISEN Schiffsreisen-Newsletter: Ja, ich möchte regelmäßig diesen Newsletter erhalten, um von einzigartigen Segel-, Fluss- und Hochseekreuzfahrten zu erfahren.
  • Ich bin einverstanden, dass die ZEIT Verlagsgruppe mich künftig per E-Mail, Telefon oder postalisch über Angebote der Gruppe oder anderer informiert. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.
    Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Die Felder mit Sternchen* sind Pflichtfelder.